Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Die Deutsche Post DHL bietet ihren Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte Lösungen – vom Dialogmarketing über die eCommerce-bezogene Logistik bis zur industriellen Versorgungskette.

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald‘s ist der König in der Systemgastronomie. Das Geschäftsmodell
ist relativ einfach und seit Jahrzehnten hoch profitabel. Wir sehen gute
Chancen, dass sich die Erfolgsgeschichte des Fastfood-Riesen fortsetzt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Ein Trump-Tweet, dass die Handelsgespräche mit China gut laufen würden,
lässt die Aktienmärkte stark anziehen. Es ist irgendwie cool, dass wir
im Twitter-Zeitalter wichtige Informationen aus erster Hand bekommen.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Beliebte Basiswerte:
EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Beliebte Basiswerte:
EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Beliebte Basiswerte: EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Beliebte Basiswerte: EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Seit Ende April tritt der EURO STOXX 50 mehr oder weniger auf der Stelle.
Zwar bestehen die bekannten Risikofaktoren fort. Doch es gibt auch positive
Einflussfaktoren, aus denen sich neues Aufwärtspotenzial ergeben könnte.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Stimmen Sie für die DZ BANK als
„Zertifikatehaus des Jahres“!

Stimmen Sie bis zum 31. Oktober 2019 für die DZ BANK
in den Kategorien „Zertifikatehaus des Jahres“ und
„Zertifikat des Jahres“ sowie für den GENO Broker
als „Bester Online-Broker“!

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 21:03:32
12.647,50 1,29%
ESTOXX 17:50:00
3.598,65 1,19%
Dow Jones 21:15:53
27.045,83 0,96%
Brent Öl 21:05:31
58,72 -0,74%
EUR/USD 21:15:50
1,10317 0,06%
BUND-F. 21:00:27
171,68 -0,50%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

Wochenbericht 11.10.2019

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot: Das ist cool!

Ein Trump-Tweet, dass die Handelsgespräche mit China gut laufen würden, lässt die Aktienmärkte stark anziehen. Es ist irgendwie cool, dass wir im Twitter-Zeitalter ganz demokratisch wichtige Informationen aus erster Hand bekommen.

News

15.10.2019 | 21:05:37 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Aufsichtsrat berät über Ablösung von Ceconomy-Chef Werner

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Beim Elektronikhändler Ceconomy <DE0007257503> mit seinen Ketten Media Markt und Saturn wird am Donnerstag über einen Führungswechsel entschieden. Der Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft werde an diesem Tag "über Vorstandsangelegenheiten, unter anderem über eine mögliche vorzeitige Beendigung der Bestellung des Vorstandsvorsitzenden, Herrn Jörn Werner, beraten", teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Es sei vorgesehen, "noch am selben Tag eine Entscheidung in diesem Zusammenhang zu treffen", hieß es in einer Ad-hoc-Mitteilung. Eine Beschlussempfehlung des Aufsichtsratspräsidiums an das gesamte Kontrollgremium gebe es bislang nicht.

Der Aktienkurs von Ceconomy reagierte zunächst kaum.

Bei Media Markt und Saturn liefen die Geschäfte zuletzt eher schlecht. So stagnierte der Umsatz von Ceconomy im dritten Quartal des Geschäftsjahrs 2018/19 (April bis Juni) bei 4,6 Milliarden Euro. Im Online-Geschäft kam der Händler nach zweistelligen Wachstumsraten in den Vorquartalen nur noch auf ein Plus von 1,7 Prozent./brd/DP/he

15.10.2019 | 21:04:11 (dpa-AFX)
Devisen: Spekulation um Brexit-Fortschritte treiben Euro und Pfund an
15.10.2019 | 20:46:25 (dpa-AFX)
Ceconomy-Aufsichtsrat tagt: Chefwechsel möglich
15.10.2019 | 20:46:09 (dpa-AFX)
Rechnungshof taxiert Fehmarnbelt-Anbindung auf 3,5 Milliarden Euro
15.10.2019 | 20:34:49 (dpa-AFX)
Wieder Massenproteste gegen Separatisten-Urteile in Katalonien
15.10.2019 | 20:33:22 (dpa-AFX)
OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Windstärke 9, Kommentar zum ...
15.10.2019 | 20:21:50 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Aufsichtsrat berät zu Vorstandsangelegenheiten (deutsch)