Trader Daily

DAX-Analyse für Montag, den 10. Dezember 2018

Abwärtspotenzial bis zum Zwei-Jahres-Tief

Technische Analyse DAX Aktualisierung 10.12.2018 PDF 0,9 MB
  • 1.Widerstand 11.009
  • 2.Widerstand 11.247
  • 1.Unterstützung 10.403
  • 2.Unterstützung 10.170
Quelle: TraderFox
DAX-Analyse für Montag, den 10. Dezember 2018

Abwärtspotenzial bis zum Zwei-Jahres-Tief

Abwärtswelle führt auf neue Tiefs

Die Anleger blicken mit Sorge auf den Brexit, welcher in dieser Woche wieder im Fokus stehen wird. Zunächst wird heute das oberste EU-Gericht über die Möglichkeit eines britischen Rückziehers beim geplanten EU-Austritt urteilen. Morgen wird dann das britische Unterhaus über das Abkommen entscheiden. Sollte das Abkommen nicht genehmigt werden, besteht die Gefahr eines ungeordneten EU-Austritts von Großbritannien im kommenden Jahr. Ein weiterer Unsicherheitsfaktor für die Marktteilnehmer ist der Handelskrieg zwischen der USA und China. Dieser könnte in eine neue Eskalationsstufe übergehen, nachdem die USA in der vergangenen Woche von Kanada die Auslieferung einer hochrangigen Managerin des chinesischen Telekommunikationsunternehmens Huawei gefordert hatte. Die Betrachtung des Charts verdeutlicht die Unsicherheit der Marktteilnehmer in der vergangenen Handelswoche. Es wurden drei Gap Downs in Folge gebildet, es entstand ein Wochenverlust in Höhe von rund -5% und der DAX hat nahezu eine komplette Tageskerze unterhalb des Bollinger Bandes geformt. Trotz der überverkauften Marktlage gehen wir von weiteren Kursverlusten aus, welche den Index bis zu 10.403 Punkte (Unterstützung 1) führen sollten. Diese Kursmarke stellt das Tagestief vom 02. Dezember 2016 dar, welches zugleich die damalige Jahresendrally einleitete. Sollte die Support-Zone nachhaltig unterschritten werden, könnte der Verkaufsdruck den DAX bis zum Verlaufstief des 09. November 2016 leiten. Es befindet sich bei 10.170 Punkten (Unterstützung 2). Vorbörslich wird der DAX mit einem Kursrückgang bei -1,4% getaxt. Das Short-Szenario ist erst hinfällig, wenn der DAX nachhaltig über die Barriere bei 11.247 Punkte steigt.

Technische Analyse DAX Aktualisierung 10.12.2018 PDF 0,9 MB
  • 1.Widerstand 11.009
  • 2.Widerstand 11.247
  • 1.Unterstützung 10.403
  • 2.Unterstützung 10.170
Quelle: TraderFox

Produktbeispiel mit neg. Einschätzung zum DAX
DAX (Performance)
Turbos short

7,80x Hebel

13,44% Abstand zum Knock-Out in %

Produktbeispiel mit pos. Einschätzung zum DAX
DAX (Performance)
Turbos long

8,27x Hebel

11,03% Abstand zum Knock-Out in %

Zur Analyse
Bitte beachten Sie, dass die Wertentwicklung hier nur beispielhaft und verkürzt dargestellt ist. Das Video zeigt die Wertentwicklung der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Produktauswahl nach Vorgabe der DZ BANK. Quelle: TraderFox

Trader Daily-Archiv

10.12.2018 06:18 | Länge: 3:49

Abwärtspotenzial bis zum Zwei-Jahres-Tief

07.12.2018 07:30 | Länge: 4:57

Abwärtstrend markiert neues 52 Wochentief

06.12.2018 06:07 | Länge: 3:44

Abwärtstrend nähert sich neuem Jahrestief

05.12.2018 06:01 | Länge: 3:14

In großen Schritten Richtung Jahrestief

04.12.2018 06:10 | Länge: 3:14

Gewinnmitnahmen nach kraftvollem Gap Up

03.12.2018 05:51 | Länge: 3:21

Charttechnische Barrieren werden durchbrochen