•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Trader Daily

DAX-Analyse für Mittwoch, den 27. Oktober 2021

Kaufsignale entfalten bullishe Kursreaktion

Technische Analyse DAX Aktualisierung 27.10.2021 PDF 0,6 MB
  • 1. Widerstand 15.792
  • 2. Widerstand 15.964
  • 1. Unterstützung 15.649
  • 2. Unterstützung 15.555
Quelle: TraderFox
DAX-Analyse für Mittwoch, den 27. Oktober 2021

Kaufsignale entfalten bullishe Kursreaktion

Aufwärtstrend nimmt Barriere ins Visier

Seitdem der Abverkauf vom 06. Oktober erfolgreich aufgefangen wurde, konnte das deutsche Börsenbarometer einen neuen Aufwärtstrend mit steigenden Verlaufshochs und -tiefs im Chart etablieren. Bestätigt werden die Bullen dabei auch zunehmend durch neue Kaufsignale. So wurde beispielsweise der GD 200 am 12. Oktober erfolgreich verteidigt. Am 14. Oktober erfolgte ein dynamischer Breakout über den GD 20 und am 25. Oktober konnte auch der GD 50 erstmals seit rund einem Monat wieder auf Schlusskursbasis überschritten werden. Dieser Impuls löste am Dienstag ein +0,3% Gap Up aus, welches bis zum Handelsende auf +1,0% ausgeweitet werden konnte. Das weiterhin intakte Kaufsignal der Slow Stochastik in Kombination mit den sich weitendenden Bollinger Bändern sollten in den kommenden Tagen weitere Kursanstiege in Richtung des lokalen Maximums vom 17. September bei 15.792 Punkten (Widerstand 1) begünstigen. Sobald auch diese Barriere nachhaltig durchbrochen wurde, kann die Kursentwicklung zum Tageshoch vom 06. September bei 15.964 Punkte (Widerstand 2) tendieren. Wichtige Nachrichten werden heute vor allem durch das GfK Konsumklima Deutschland für November sowie die weiter voranschreitende Berichtssaison, wo unter anderem BASF und die Deutsche Bank ihre Quartalsberichte präsentieren werden, geliefert. Vorbörslich wird der DAX mit einem Kursrückgang von -0,3% getaxt. Das Long-Szenario ist hinfällig, wenn der DAX nachhaltig unter die Kursmarke von 15.555 Punkten (Unterstützung 2) fällt.

Technische Analyse DAX Aktualisierung 27.10.2021 PDF 0,6 MB
  • 1. Widerstand 15.792
  • 2. Widerstand 15.964
  • 1. Unterstützung 15.649
  • 2. Unterstützung 15.555
Quelle: TraderFox

Produktbeispiel mit pos. Einschätzung zum DAX
DAX (Performance)
Endlos Turbo long

10,16x Hebel

9,90% Abstand zum Knock-Out in %

Produktbeispiel mit neg. Einschätzung zum DAX
DAX (Performance)
Endlos Turbo short

9,79x Hebel

9,97% Abstand zum Knock-Out in %

Zur Analyse

Trader Daily-Archiv

27.10.2021 06:49 | Länge: 00:04:10

Kaufsignale entfalten bullishe Kursreaktion

26.10.2021 06:45 | Länge: 00:03:46

Bullen leiten Trendschub zum Bollinger Band ein

25.10.2021 06:44 | Länge: 00:03:52

Breakout über GD 50 markiert Kauftrigger

22.10.2021 06:41 | Länge: 00:04:20

Bullen sammeln Kraft für neue Aufwärtswelle

21.10.2021 06:47 | Länge: 00:03:42

Breakout über GD 50 in Vorbereitung

20.10.2021 06:40 | Länge: 00:03:27

Inside-Day signalisiert Stabilisierungstendenzen