•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

monkey-trader

monkey-trader

monkey-trader

monkey-trader

Im Rahmen dieser Strategie, die sich besonders für Anfänger eignet, werden Aktien nach einem scharfen Rücksetzer ausgewählt.

Eine der besten Anekdoten an der Börse ist die Geschichte des Affen, der mit einem Dart-Pfeil auf den Kursteil einer Börsenzeitung wirft und mit der so getroffenen Aktienauswahl eine bessere Performance erreichte als die Aktienauswahl professioneller Investoren. Angelehnt an dieses Experiment geht es bei der Monkey-Trader-Strategie darum, einfach zu handelnde Aktien zu finden. Einfach zu handelnde Aktien sind solche, bei denen rein zufällige Käufe und Verkäufe regelmäßig zu Gewinnen führen. Anders ausgedrückt: es werden Aktien gefiltert, mit denen selbst ein Affe, der Dartpfeile wirft, häufig Treffer landet.
Im Rahmen der „Monkey-Trader“-Strategie, die sich besonders für Anfänger eignet, werden die ausgewählten Aktien bei einem scharfen Rücksetzer gekauft. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit dafür ist, mit einer „Monkey-Trader“-Aktie einen Gewinn zu erzielen, wird sowohl für den Zeitraum von einem Jahr als auch für den Zeitraum von drei Jahren ermittelt.

 

Für einen Zeitraum von einem bzw. drei Jahren werden für jede Aktie der Anteil aller Handelstage mit einer positiven Tagesperformance ermittelt. Die Rangliste wird absteigend nach dem prozentualen Anteil an positiven Handelstagen sortiert. An erster Stelle steht die Aktie, welche die meisten positiven Handelstage aufweist.

sinRangAktieWKNGewinnquote 1 JahrGewinnquote 3 JahreProdukte
/product/underlying/index/wkn/850663
616606
1 Coca-Cola Co. 850663 60,40% 57,10% 134
/product/underlying/index/wkn/881531
5430151
2 Autozone Inc. 881531 57,70% 56,40% 67
/product/underlying/index/wkn/852362
554993
3 Carrefour S.A. 852362 57,70% 50,00% 154
/product/underlying/index/wkn/A0Z2ZZ
2285248
4 freenet AG A0Z2ZZ 57,30% 56,40% 173
/product/underlying/index/wkn/A1J5RX
3700724
5 Telefónica Deutschland Holding AG A1J5RX 57,30% 53,80% 136
/product/underlying/index/wkn/A1CZ4H
982327
6 NEXTERA ENERGY INC. A1CZ4H 56,90% 56,40% 145
/product/underlying/index/wkn/851995
1584892
8 PepsiCo Inc. 851995 56,50% 53,20% 138
/product/underlying/index/wkn/852549
526323
7 Exxon Mobil Corp. 852549 56,50% 52,60% 83
/product/underlying/index/wkn/A1XA8R
2619030
10 Novo Nordisk AS A1XA8R 56,20% 59,00% 0
/product/underlying/index/wkn/866953
616611
11 Home Depot Inc. 866953 56,20% 56,40% 63
/product/underlying/index/wkn/869561
1564020
9 UNITEDHEALTH GROUP 869561 56,20% 54,50% 61
/product/underlying/index/wkn/840221
616244
14 Hannover Rück SE 840221 55,40% 50,00% 195
/product/underlying/index/wkn/858144
1020745
12 Union Pacific Corp. 858144 55,40% 53,20% 217
/product/underlying/index/wkn/850727
451525
13 TotalEnergies SE 850727 55,40% 49,40% 688
/product/underlying/index/wkn/A2DSYC
12242855
16 Linde PLC A2DSYC 55,00% 57,70% 668
/product/underlying/index/wkn/716563
1795104
15 Sartorius AG VZ. 716563 55,00% 57,10% 332
/product/underlying/index/wkn/888024
1513004
19 Intuitive Surgical Inc. 888024 54,60% 51,90% 43
/product/underlying/index/wkn/870747
526333
18 Microsoft Corporation 870747 54,60% 58,30% 325
/product/underlying/index/wkn/855705
451647
17 AXA S.A. 855705 54,60% 50,00% 583
/product/underlying/index/wkn/867900
938839
24 Amgen Inc. 867900 54,20% 49,40% 0