Werbung: Besser traden mit System 21.02.2018

Werbung: Besser traden mit System 21.02.2018

Werbung: Besser traden mit System 21.02.2018

Werbung: Besser traden mit System 21.02.2018

Die Seitwärtsphase, die sich
so bullisch angefühlt hat.

Die Seitwärtsphase,
die sich so bullisch
angefühlt hat.

Die Seitwärtsphase,
die sich so bullisch
angefühlt hat.

Die Seitwärtsphase, die sich so
bullisch angefühlt hat.

Der DAX tritt nun seit fast einem Jahr auf der Stelle. Seitdem ich mit
dem Depot-Event letztes Jahr im Juli gestartet habe, hat sich im
deutschen Leitindex nichts getan.

Werbung: Zertifikate Spezial 19.02.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 19.02.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 19.02.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 19.02.2018

LVMH: Ausgezeichnetes Schlussquartal 2017

LVMH: Ausgezeichnetes Schlussquartal 2017

LVMH: Ausgezeichnetes Schlussquartal 2017

LVMH: Ausgezeichnetes Schlussquartal 2017

Der französische Konzern produziert und vertreibt unter verschiedenen Marken Konsum- und Luxusgüter.

Werbung: Expertenlounge 21.02.2018

Werbung: Expertenlounge 21.02.2018

Werbung: Expertenlounge 21.02.2018

Werbung: Expertenlounge 21.02.2018

adidas im Konsolidierungsmodus

adidas im Konsolidierungsmodus

adidas im Konsolidierungsmodus

adidas im Konsolidierungsmodus

Eine Studie besagt: Discount-Zertifikate sind sinnvolle Anlagealternativen
für risikoaverse Anleger. Aktuell bietet das Volatilitätsumfeld
vergleichsweise hohe Discounts.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Idee der Woche 16.02.2018

Werbung: Idee der Woche 16.02.2018

Werbung: Idee der Woche 16.02.2018

Werbung: Idee der Woche 16.02.2018

Deutsche Telekom
profitiert von
starkem US-Geschäft

Deutsche Telekom
profitiert von
starkem US-Geschäft

Deutsche Telekom profitiert
von starkem US-Geschäft

Deutsche Telekom profitiert
von starkem US-Geschäft

Die Deutsche Telekom will in den nächsten Jahren bei Umsatz und
bereinigtem EBITDA wieder wachsen. Als einen wesentlichen
Wachstumstreiber sehen wir weiterhin die Tochter T-Mobile US.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage
(Staffel 2) 16.02.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage
(Staffel 2) 16.02.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (Staffel 2) 16.02.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (Staffel 2) 16.02.2018

2. Teil: Welche
Produkte für
welche Anleger?

2. Teil: Welche
Produkte für
welche Anleger?

2. Teil: Welche Produkte
für welche Anleger?

2. Teil: Welche Produkte für welche Anleger?

Bei der Geldanlage haben Faktoren wie der Anlage-
horizont, das Anlageziel und die Risikobereitschaft
entscheidenden Einfluss auf die Produktauswahl.

Werbung: Hebelprodukte der DZ BANK

Werbung: Hebelprodukte der DZ BANK

Werbung: Hebelprodukte der DZ BANK

Werbung: Hebelprodukte der DZ BANK

Schalten Sie
in den
nächsten Gang!

Schalten Sie
in den
nächsten Gang!

Schalten Sie in den nächsten Gang!

Schalten Sie in den nächsten Gang!

Mit Hebelprodukten der DZ BANK können Trader in den
nächsten Gang schalten und auf eine der breitesten
Produktpaletten auf deutsche Basiswerte zurückgreifen.

Verlust des eingesetzten Kapitals möglich.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 17:54:05
12.475,50 0,04%
ESTOXX 17:39:00
3.431,99 0,05%
Brent Öl 17:44:05
66,19 1,71%
Gold 17:54:05
1.329,01 0,80%
EUR/USD 17:54:06
1,23304 0,44%
BUND-F. 17:39:06
158,78 0,35%

Der menschliche Faktor 14.02.2018

Der menschliche Faktor 14.02.2018

Der menschliche Faktor 14.02.2018

Der menschliche Faktor 14.02.2018

Sonnenschein
nach reinigendem
Gewitter?

Sonnenschein
nach reinigendem
Gewitter?

Sonnenschein nach reinigendem Gewitter?

Sonnenschein nach reinigendem Gewitter?

Die extrem „bullische Schlagseite“ hat sich abgebaut, insbesondere die seit
Mitte November laufende Übertreibung am Markt wurde kursmäßig zu 100%
korrigiert. Die Investoren haben Angst, dass die Kurse weiter nach unten rauschen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

News

22.02.2018 | 17:49:52 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Beate Uhse Aktiengesellschaft (deutsch)

Beate Uhse Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Beate Uhse Aktiengesellschaft

Beate Uhse Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit

dem Ziel der europaweiten Verbreitung

22.02.2018 / 17:49

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Beate Uhse Aktiengesellschaft

Schleidenstraße 3

22083 Hamburg

Deutschland

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb/Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz und Staat:

Consipio Holding BV 4588 KD Walsoorden, Niederlande

Niederlande

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

5. Datum der Schwellenberührung:

21.02.2018

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten

7.b.2.)

neu 19,63 % 0 % 19,63 % 78074696

letzte 24,93 % 0 % 0 % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE0007551400 15324914 0 19,63 % 0 %

Summe 15324914 19,63 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-

Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %

%

Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-

Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte

ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %

%

Summe %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

X Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten

Stimmrechten des Emittenten (1.).

Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in Instrumente in %, Summe in %, wenn

%, wenn 3% oder wenn 5% oder höher 5% oder höher

höher

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht

Hauptversammlung: Stimmrechten)

10. Sonstige Erläuterungen:

---------------------------------------------------------------------------

22.02.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Beate Uhse Aktiengesellschaft

Schleidenstraße 3

22083 Hamburg

Deutschland

Internet: www.beate-uhse.ag

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

656937 22.02.2018

°

22.02.2018 | 17:46:25 (dpa-AFX)
Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Schwacher Ifo-Index stützt
22.02.2018 | 17:40:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Reformationstag neuer Feiertag in Schleswig-Holstein
22.02.2018 | 17:37:54 (dpa-AFX)
Strafanzeigen gegen Tabak-Industrie in den Niederlanden abgewiesen
22.02.2018 | 17:35:21 (dpa-AFX)
Ford beruft Nachfolger für gefeuerten Nordamerika-Chef
22.02.2018 | 17:35:05 (dpa-AFX)
WOCHENVORSCHAU: Termine bis 8. März 2018
22.02.2018 | 17:35:04 (dpa-AFX)
TAGESVORSCHAU: Termine am 23. Februar 2018

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

TUI AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 17,39 - 17,39
ZOOPLUS AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 171,20 - 172,32
ZOOPLUS AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 171,20 - 172,57
alstria office REIT-AG
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 12,33 - 12,32
ElringKlinger AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 16,70 - 16,70

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.461,91 PKT
  • -0,07%
  • WKN 846900
  • (22.02., 17:39:07)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD6KDR
Produkttyp short
Kurs 6,75 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.030,00 PKT
Hebel 18,45x

246 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD454W
Produkttyp short
Kurs 5,77 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.020,00 PKT
Hebel 21,53x

865 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD45SZ
Produkttyp short
Kurs 5,82 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.038,36 PKT
Hebel 21,37x

169 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich