Werbung: Idee der Woche 15.06.2018

Werbung: Idee der Woche 15.06.2018

Werbung: Idee der Woche 15.06.2018

Werbung: Idee der Woche 15.06.2018

WM-Spezial:
Anheuser-Busch InBev
liefert das Bier zur WM

WM-Spezial:
Anheuser-Busch InBev
liefert das Bier zur WM

WM-Spezial: Anheuser-Busch InBev
liefert das Bier zur WM

WM-Spezial: Anheuser-Busch InBev
liefert das Bier zur WM

Anheuser-Busch InBev ist die weltweiten Nr. 1 unter den Brauereien.
Der Vorstand rechnet im Jahresverlauf mit einer Beschleunigung des
Wachstums. Dabei wird die Fußball-WM eine wichtige Rolle spielen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Urlaubslust statt Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments
für die Tankfüllung

Urlaubslust statt
Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments
für die Tankfüllung

Urlaubslust statt Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments für die Tankfüllung

Urlaubslust statt Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments für die Tankfüllung

Pünktlich zum Ferienstart steigt der Spritpreis und die Tankfüllung belastet
die Urlaubskasse stärker als erwünscht. Clevere Anleger sorgen vor. Mit einem
kleinen Öl-Investment lässt sich mehr herausholen als ein paar Tankfüllungen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit System 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit System 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit System 15.06.2018

Trendfolge-Depot: Warum
Tesla in der Autobranche
die neue Amazon ist!

Trendfolge-Depot: Warum
Tesla in der Autobranche
die neue Amazon ist!

Trendfolge-Depot: Warum Tesla
in der Autobranche die neue Amazon ist!

Trendfolge-Depot: Warum Tesla
in der Autobranche die neue Amazon ist!

Die schwachen Aktienkurse von Daimler,
Volkswagen und BWM sind Ausdruck einer
düsteren Vorahnung, dass eine Bedrohung heranrollt.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

„The Big Picture -
Technische Analyse
der DZ BANK“

„The Big Picture -
Technische Analyse
der DZ BANK“

„The Big Picture -
Technische Analyse der DZ BANK“

„The Big Picture -
Technische Analyse der DZ BANK“

Strategische und taktische Einschätzung
der Finanzmärkte - mit praxisnahen Trading-Strategien

Neues auf dzbank-derivate.de 13.06.2018

Neues auf dzbank-derivate.de 13.06.2018

Neues auf dzbank-derivate.de 13.06.2018

Neues auf dzbank-derivate.de 13.06.2018

Besser traden
mit einem
360°-Ansatz!

Besser traden
mit einem
360°-Ansatz!

Besser traden mit einem 360°-Ansatz!

Besser traden mit einem 360°-Ansatz!

Der Schlüssel zum erfolgreichen Trading sind planbare, wiederholbare
Erfolge. Wir liefern Ihnen alle wichtigen Bausteine für Ihr Trading
und unterstützen Sie dabei, nichts dem Zufall zu überlassen.

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

WM-Favoriten
im Check: Belgien
mit Legionären am Start

WM-Favoriten
im Check: Belgien
mit Legionären am Start

WM-Favoriten im Check:
Belgien mit Legionären am Start

WM-Favoriten im Check:
Belgien mit Legionären am Start

Obwohl der BEL 20 als Indikator für den belgischen Aktienmarkt dient,
sind in ihm auch Unternehmen aus anderen Ländern enthalten. Der
französische Versorger Engie ist sogar ein Schwergewicht im BEL 20.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 12.06.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 12.06.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 12.06.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 12.06.2018

E.ON: Starker Jahresauftakt vor Beginn der heißen Phase im geplanten Konzernumbau

E.ON: Starker Jahresauftakt vor Beginn der heißen Phase im geplanten Konzernumbau

E.ON: Starker Jahresauftakt vor Beginn der heißen Phase im geplanten Konzernumbau

E.ON: Starker Jahresauftakt vor Beginn der heißen Phase im geplanten Konzernumbau

E.ON zählt zu den größten Versorgern in Deutschland und Europa.

Der menschliche Faktor 13.06.2018

Der menschliche Faktor 13.06.2018

Der menschliche Faktor 13.06.2018

Der menschliche Faktor 13.06.2018

Aktieninvestoren
sind kurzfristig
zu mutig

Aktieninvestoren
sind kurzfristig
zu mutig

Aktieninvestoren sind kurzfristig zu mutig

Aktieninvestoren sind kurzfristig zu mutig

Die umfragebasierte Stimmung bleibt mit einer gewissen Portion Skepsis
behaftet. Am Terminmarkt wird jedoch eine gewisse Tendenz zu einem
bullischen Verhalten hin sichtbar, das so gar nicht zur geäußerten Skepsis passt.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 13:27:03
12.828,50 -1,40%
ESTOXX 13:12:00
3.463,71 -1,18%
Brent Öl 13:17:06
74,04 1,42%
Gold 13:27:05
1.279,98 -0,01%
EUR/USD 13:27:04
1,16160 0,22%
BUND-F. 13:12:00
161,14 0,09%

Werbung: Idee der Woche 08.06.2018

Werbung: Idee der Woche 08.06.2018

Werbung: Idee der Woche 08.06.2018

Werbung: Idee der Woche 08.06.2018

WM-Spezial:
adidas präsentiert
sich in Bestform

WM-Spezial:
adidas präsentiert
sich in Bestform

WM-Spezial: adidas
präsentiert sich in Bestform

WM-Spezial: adidas präsentiert sich in Bestform

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 rollt der Ball! Weltweit
verfolgen Milliarden Fußballfans das Sportereignis. Für adidas ist
die WM vor allem zur Stärkung des Markenimages von Bedeutung.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

News

18.06.2018 | 13:22:52 (dpa-AFX)
Kreise: Merkel erhält von CDU-Spitze breiten Rückhalt für Asylpolitik

BERLIN/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die CDU-Vorsitzende, Kanzlerin Angela Merkel, hat von ihrer Parteispitze breiten Rückhalt für eine europäische Lösung im Asylstreit mit der CSU erhalten. Bei einer Sitzung am Montag in Berlin hätten sich unter anderem NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Hessens Regierungschef Volker Bouffier und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf ihre Seite gestellt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen. Es laufe alles auf die 14-Tage-Frist bis zum nächsten EU-Gipfel hinaus, die sich Merkel erbeten hatte. Merkel will bilaterale Abkommen für Zurückweisungen von Migranten an der deutschen Grenze abschließen, die bereits in anderen EU-Ländern als Asylbewerber registriert sind.

Merkel selbst reagierte nach diesen Informationen zunächst nicht auf Äußerungen von CSU-Chef Horst Seehofer bei einer Vorstandssitzung seiner Partei in München, wonach er seine Vorstellungen von Zurückweisungen an der Grenze schrittweise umsetzen und so Merkel offenbar Zeit für ihre Vorhaben einräumen wollte.

Unionsfraktionschef Volker Kauder sagte demnach, im nationalen Interesse Deutschland müsse Europa gestärkt werden. Darum unterstütze er die Bitte der Kanzlerin, zwei Wochen Zeit zu bekommen. Die Union dürfe nicht den Eindruck erwecken, dass sie sich das, was in einigen europäischen Hauptstädten gerade zum Maßstab gemacht werde, zueigen mache. Seine Äußerung wurde als Absage an eine Kurs verstanden, Lösungen nur national zu erreichen, hieß es./bk/rm/ctt/DP/jha

18.06.2018 | 13:18:51 (dpa-AFX)
Kreise: Seehofer gibt Merkel Frist für EU-Lösung bis Ende Juni
18.06.2018 | 13:13:11 (dpa-AFX)
OTS: BayBG / Testbirds weiter auf Höhenflug - 7 Mio. Euro Venture Capital für ...
18.06.2018 | 13:11:55 (dpa-AFX)
Ölpreise uneinheitlich - Streit vor wichtigem Opec-Treffen
18.06.2018 | 13:09:39 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutschland bangt um Glaubwürdigkeit im Klimaschutz
18.06.2018 | 13:06:00 (dpa-AFX)
Devisen: Euro wenig bewegt- Südkoreas Won unter Druck
18.06.2018 | 12:57:37 (dpa-AFX)
Kreise: Fortschritte im Konflikt um UKW-Antennen

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM

Lernen Sie, wie man systematisch tradet
Von und mit Profi-Trader Simon Betschinger

Sie sind live dabei, wenn er echte 100.000 € investiert!

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM
Gewinn/Verlust +7.087,90 EUR
Performance 7,09%
Performance in 2018 -2,78%
Derzeit investiertes Kapital 64.868,54 EUR
Zum Trading-Event

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

SGL Carbon SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 10,26 - 10,26
MTU Aero Engines AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 161,00 - 161,26
Microsoft Corporation
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 85,52 - 85,53
Microsoft Corporation
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 85,56 - 85,59
HSBC Holdings plc
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 8,16 - 8,20
MTU Aero Engines AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 161,00 - 161,26
Microsoft Corporation
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 85,52 - 85,53
Microsoft Corporation
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 85,56 - 85,59
HSBC Holdings plc
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 8,16 - 8,20
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 5,92 - 5,92

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.831,62 PKT
  • -1,38%
  • WKN 846900
  • (18.06., 13:12:08)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD8NQW
Produkttyp short
Kurs 7,88 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.515,19 PKT
Hebel 16,26x

36 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD9E6R
Produkttyp short
Kurs 7,16 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.490,00 PKT
Hebel 17,82x

133 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD8NQ5
Produkttyp short
Kurs 6,96 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.511,92 PKT
Hebel 18,39x

24 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich