Werbung: Idee der Woche 22.06.2018

Werbung: Idee der Woche 22.06.2018

Werbung: Idee der Woche 22.06.2018

Werbung: Idee der Woche 22.06.2018

WM-Spezial:
Puma setzt auf Angriff

WM-Spezial:
Puma setzt auf Angriff

WM-Spezial: Puma setzt auf Angriff

WM-Spezial: Puma setzt auf Angriff

Die Finalbeteiligung einer der vier von Puma ausgerüsteten Mannschaften
wäre eine Überraschung. Doch zu überraschen vermag der Konzern auch aus
eigener Kraft. Die Zahlen für das erste Quartal 2018 liefern dafür einen Beleg.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

„Marktanalyse
und Trading 2.0“

„Marktanalyse
und Trading 2.0“

„Marktanalyse und Trading 2.0“

„Marktanalyse und Trading 2.0“

Lernen Sie, wie erfahrene Trader die Märkte analysieren
und passende Trading-Ideen entwickeln!

Werbung: Besser traden mit System 22.06.2018

Werbung: Besser traden mit System 22.06.2018

Werbung: Besser traden mit System 22.06.2018

Werbung: Besser traden mit System 22.06.2018

Diese 2 Aktien könnten
vom Handelskonflikt
profitieren

Diese 2 Aktien könnten
vom Handelskonflikt
profitieren

Diese 2 Aktien könnten
vom Handelskonflikt profitieren

Diese 2 Aktien könnten
vom Handelskonflikt profitieren

Ein möglicher Gewinner des Handelsstreits zwischen
den USA und China ist Airbus, denn China dürfte bei der
Vergabe von Großaufträgen Airbus künftig Boeing vorziehen.

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 22.06.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 22.06.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 22.06.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 22.06.2018

10. Teil: Darauf sollten Sie
bei Rohstoffinvestments
achten!

10. Teil: Darauf sollten Sie
bei Rohstoffinvestments
achten!

10. Teil: Darauf sollten Sie
bei Rohstoffinvestments achten!

10. Teil: Darauf sollten Sie
bei Rohstoffinvestments achten!

Rohstoffinvestments können zur Diversifikation des Depots
in Betracht kommen. Dabei gilt es, Besonderheiten wie
Wechselkurse und den sog. Rollvorgang zu berücksichtigen.

Werbung: Rohstoff-Trading 20.06.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 20.06.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 20.06.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 20.06.2018

Brent: OPEC-Meeting
wirft seine Schatten
voraus!

Brent: OPEC-Meeting
wirft seine Schatten
voraus!

Brent: OPEC-Meeting wirft
seine Schatten voraus!

Brent: OPEC-Meeting wirft seine Schatten voraus!

Im Vorfeld des am kommenden Freitag stattfindenden Treffens
des OPEC-Kartells kursierten zuletzt Spekulationen über eine
mögliche, signifikante Erhöhung der Ölförderquoten.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 18.06.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 18.06.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 18.06.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 18.06.2018

Siemens: Starke Dynamik, Restrukturierung

Siemens: Starke Dynamik, Restrukturierung

Siemens: Starke Dynamik, Restrukturierung

Siemens: Starke Dynamik, Restrukturierung

Siemens ist ein Industrie-Konglomerat mit den Sparten: Power & Gas, Wind Power & Renewables, Energy Management, Building Technologies, Mobility, Digital Factory, Process Industries and Drives, Healthcare, Finanzdienstleistungen.

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 15.06.2018

Urlaubslust statt Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments
für die Tankfüllung

Urlaubslust statt
Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments
für die Tankfüllung

Urlaubslust statt Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments für die Tankfüllung

Urlaubslust statt Urlaubsfrust
Teil 1: Öl-Investments für die Tankfüllung

Pünktlich zum Ferienstart steigt der Spritpreis und die Tankfüllung belastet
die Urlaubskasse stärker als erwünscht. Clevere Anleger sorgen vor. Mit einem
kleinen Öl-Investment lässt sich mehr herausholen als ein paar Tankfüllungen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 22:50:03
12.552,00 0,32%
ESTOXX 17:50:00
3.441,60 1,12%
Brent Öl 22:41:07
75,65 3,07%
Gold 22:51:14
1.268,45 0,16%
EUR/USD 22:51:14
1,16572 0,43%
BUND-F. 22:03:21
162,13 -0,06%

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 13.06.2018

WM-Favoriten im Check:
Belgien mit Legionären am Start

WM-Favoriten
im Check: Belgien
mit Legionären am Start

WM-Favoriten im Check:
Belgien mit Legionären am Start

WM-Favoriten im Check:
Belgien mit Legionären am Start

Obwohl der BEL 20 als Indikator für den belgischen Aktienmarkt dient,
sind in ihm auch Unternehmen aus anderen Ländern enthalten. Der
französische Versorger Engie ist sogar ein Schwergewicht im BEL 20.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

News

22.06.2018 | 22:34:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit zarter Erholung - Tech-Werte schwächeln

NEW YORK (dpa-AFX) - Ohne klare Richtung haben sich die US-Aktienmärkte ins Wochenende verabschiedet. Während die Standardwerte an der Wall Street mehrheitlich zu einer moderaten Erholung ansetzten, endeten die Technologieaktien an der Nasdaq überwiegend im Minus.

Nach einem festeren Auftakt dümpelte der Dow Jones Industrial <US2605661048> über weite Strecken des Handels vor sich hin und schloss mit einem Plus von 0,49 Prozent bei 24 580,89 Punkten. Dennoch fiel die Wochenbilanz des US-Leitindex mit einem Verlust von rund 2 Prozent klar negativ aus. Denn der schwelende weltweite Handelskonflikt hatte dem Dow zuletzt acht Verlusttage in Folge eingebrockt. Neue Nahrung erhielten diese Befürchtungen am Freitag, nachdem US-Präsident Donald Trump auf Twitter mit 20-prozentigen Zöllen auf EU-Autoimporte gedroht hatte.

Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es am Freitag um 0,19 Prozent auf 2754,88 Punkte nach oben. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> verlor hingegen 0,28 Prozent auf 7197,51 Zähler.

Der Ölsektor profitierte von deutlich gestiegenen Ölpreisen. Die Opec-Staaten haben sich auf eine nur leicht erhöhte Ölförderung geeinigt. Die Aktien von Chevron <US1667641005> und Exxon Mobil gehörten mit Gewinnen von jeweils über 2 Prozent zu den attraktivsten Dow-Werten. Die Papiere des Ölförderers ConocoPhillips <US20825C1045> sowie der Ölfeldausrüster Schlumberger <AN8068571086> und Halliburton <US4062161017> waren mit Kursaufschlägen zwischen 2,8 und 4,1 Prozent ebenfalls gefragt.

Dagegen sackten die Papiere des Softwareherstellers Red Hat <US7565771026> um mehr als 14 Prozent ab. Der Linux-Distributor hatte seine Umsatzprognose für das laufende Jahr gesenkt. Auch der einstige Smartphone-Pionier Blackberry <CA7609751028> enttäuschte die Anleger mit seinen Quartalszahlen: Die Aktien fielen um 8,7 Prozent.

Schlusslicht im Nasdaq 100 waren die Tesla-Aktien <US88160R1014> mit einem Abschlag von rund 4 Prozent. Die negativen Nachrichten rund um den Elektroautobauer reißen nicht ab. Nach dem holprigen Produktionsstart des Hoffnungsträgers Model 3 und der Nachricht über Sabotage durch einen Mitarbeiter macht dem Unternehmen auch noch ein Brand im Tesla-Werk in Fremont zu schaffen. Zudem litten die Papiere unter kritischen Analystenkommentaren.

Der Chiphersteller Qualcomm <US7475251036> verlängerte einmal mehr die Angebotsfrist für den Kauf des niederländischen Branchenkollegen NXP <NL0009538784>. Dessen Anleger haben nun bis zum 29. Juni Zeit, die Offerte anzunehmen. Die Qualcomm-Anteilsscheine gaben um rund 0,4 Prozent nach.

Der Eurokurs <EURUS.FX1> wurde im US-Handel zuletzt bei 1,1663 US-Dollar und damit etwas höher als im späten europäischen Geschäft gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1648 (Donnerstag: 1,1538) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8585 (0,8667) Euro gekostet. Richtungsweisende zehnjährige US-Staatsanleihen stagnierten bei 99 26/32 Punkten und rentierten mit 2,90 Prozent./edh/mis

22.06.2018 | 22:33:59 (dpa-AFX)
RATING: Moody's senkt Monsanto nach Übernahme durch Bayer auf 'BAA1'
22.06.2018 | 22:18:19 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow mit zarter Erholung - Tech-Werte schwächeln
22.06.2018 | 22:12:22 (dpa-AFX)
Weitere Rohmilchkäse in Frankreich zurückgerufen
22.06.2018 | 21:51:07 (dpa-AFX)
Neue Halberg-Guss warnt streikende Beschäftigte vor Jobverlust
22.06.2018 | 21:36:55 (dpa-AFX)
WDH/dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 18. bis 22.06.2018
22.06.2018 | 21:35:04 (dpa-AFX)
dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 22.06.2018

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM

Lernen Sie, wie man systematisch tradet
Von und mit Profi-Trader Simon Betschinger

Sie sind live dabei, wenn er echte 100.000 € investiert!

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM
Gewinn/Verlust +5.516,20 EUR
Performance 5,52%
Performance in 2018 -4,20%
Derzeit investiertes Kapital 64.868,54 EUR
Zum Trading-Event

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

General Electric Co.
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 11,21 - 11,20
Apple Inc.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 158,83 - 158,86
Unicredito Italiano S.p.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 14,53 - 14,53
Amazon.com Inc.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 1.474,14 - 1.474,14
Koninklijke BAM Groep N.V.
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 3,81 - 3,81
USD/JPY
long
Bullischer Keil Kursziel 110,00 - 110,00
General Electric Co.
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 11,21 - 11,20
Apple Inc.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 158,83 - 158,86
Unicredito Italiano S.p.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 14,53 - 14,53
Amazon.com Inc.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 1.474,14 - 1.474,14

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.579,72 PKT
  • 0,54%
  • WKN 846900
  • (22.06., 17:45:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD9E16
Produkttyp long
Kurs 6,36 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.950,00 PKT
Hebel 19,73x

60 weitere Turbos Zum Produkt

Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich