Neues auf dzbank-derivate.de

 Neues auf dzbank-derivate.de

 Neues auf dzbank-derivate.de

 Neues auf dzbank-derivate.de

ZertifikateAwards 2016: 2. Platz in der Gesamtwertung

ZertifikateAwards 2016: Ein hervorragender 2. Platz in der Gesamtwertung für die DZ BANK!

ZertifikateAwards 2016: Ein hervorragender 2. Platz in der Gesamtwertung für die DZ BANK!

ZertifikateAwards 2016: Ein hervorragender 2. Platz in der Gesamtwertung für die DZ BANK!

Werbung: Zertifikate Spezial 28.11.2016

Werbung: Zertifikate Spezial 28.11.2016

Werbung: Zertifikate Spezial 28.11.2016

Werbung: Zertifikate Spezial 28.11.2016

Allianz: Q3 besser als erwartet, Ausblick bestätigt

Allianz: Q3 besser als erwartet, Ausblick bestätigt

Allianz: Q3 besser als erwartet, Ausblick bestätigt

Allianz: Q3 besser als erwartet, Ausblick bestätigt

Sämtliche Segmente haben dazu beigetragen.

Das operative Konzernergebnis und der Periodenüberschuss von Allianz lagen über den Markterwartungen.

Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016

Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016

Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016

Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016

4. Teil:

Die Welt der Derivate

4. Teil: Die Welt

der Derivate

4. Teil: Die Welt der Derivate

4. Teil: Die Welt der Derivate

Mit Zertifikaten lässt sich

das Chance-Risiko-Profil einer Anlage

den persönlichen Präferenzen anpassen.

Werbung: Rohstoff-Trading 16.11.2016

Werbung: Rohstoff-Trading 16.11.2016

Werbung: Rohstoff-Trading 16.11.2016

Werbung: Rohstoff-Trading 16.11.2016

Brent Crude Oil - Bären verbuchen wichtigen Etappensieg!

Brent Crude Oil - Bären verbuchen wichtigen Etappensieg!

Brent Crude Oil - Bären verbuchen wichtigen Etappensieg!

Brent Crude Oil - Bären verbuchen wichtigen Etappensieg!

Nach dem Unterschreiten des Supports bei 45 USD sehen wir Brent Crude Oil technisch schwer angeschlagen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Idee der Woche 28.11.2016

Werbung: Idee der Woche 28.11.2016

Werbung: Idee der Woche 28.11.2016

Werbung: Idee der Woche 28.11.2016

FMC erschließt neue

Wachstumsfelder

FMC erschließt neue

Wachstumsfelder

FMC erschließt neue Wachstumsfelder

FMC erschließt neue Wachstumsfelder

Die Stellung als Marktführer im Bereich Dialyse bietet FMC

nach unserer Einschätzung weiterhin Wachstumschancen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Expertenlounge 23.11.2016

Werbung: Expertenlounge 23.11.2016

Werbung: Expertenlounge 23.11.2016

Werbung: Expertenlounge 23.11.2016

Kumulationsanalyse -

doppelt ist besser

Kumulationsanalyse -

doppelt ist besser

Kumulationsanalyse - doppelt ist besser

Kumulationsanalyse - doppelt ist besser

Die Kumulationsanalyse verknüpft verschiedene Analyseansätze und -methoden miteinander.  
Ein interessantes Beispiel sehen wir in der Aktie von Bilfinger.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 02.11.2016

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 02.11.2016

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 02.11.2016

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 02.11.2016

Beliebte Basiswerte:

Anleger mögen Facebook

Beliebte Basiswerte:

Anleger mögen Facebook

Beliebte Basiswerte:

Anleger mögen Facebook

Beliebte Basiswerte:

Anleger mögen Facebook

Unter den meistgesuchten Basiswerten fand sich im Oktober u.a. auch Facebook.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 02.12.
10.526,00 -0,08%
ESTOXX 02.12.
3.015,13 --
Brent Öl 02.12.
54,49 1,47%
Gold 02.12.
1.176,27 --
EUR/USD 02.12.
1,06600 --
BUND-F. 02.12.
161,12 0,83%
Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016
Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016
Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016
Das 1x1 der Geldanlage 23.11.2016

4. Teil:

Die Welt der Derivate

4. Teil:

Die Welt der Derivate

4. Teil: Die Welt der Derivate

4. Teil: Die Welt der Derivate

Mit Zertifikaten lässt sich das

Chance-Risiko-Profil einer Anlage

den persönlichen Präferenzen anpassen.

News

03.12.2016 | 14:18:49 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: AIXTRON SE: Übernahmeangebot der Grand Chip Investment GmbH / Untersagung des Erwerbs des US-Geschäfts von AIXTRON durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten (deutsch)

AIXTRON SE: Übernahmeangebot der Grand Chip Investment GmbH / Untersagung des Erwerbs des US-Geschäfts von AIXTRON durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten

AIXTRON SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Übernahmeangebot

03.12.2016 14:18

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

AIXTRON SE: Übernahmeangebot der Grand Chip Investment GmbH / Untersagung

des Erwerbs des US-Geschäfts von AIXTRON durch den Präsidenten der

Vereinigten Staaten

Herzogenrath, 03. Dezember 2016 - AIXTRON SE (FSE: AIXA, AIXC; NASDAQ:

AIXG), ein weltweit führender Hersteller von Depositionsanlagen für die

Halbleiterindustrie, gibt bekannt, dass der Präsident der Vereinigten

Staaten am 2. Dezember 2016 eine Verfügung (die "Verfügung") erlassen hat,

die es Grand Chip Investment GmbH (GCI) oder ihren direkten oder indirekten

Gesellschaftern oder Mitgesellschaftern untersagt, das US-Geschäft der

AIXTRON SE (AIXTRON) zu erwerben. Laut der Verfügung umfasst das US-

Geschäft von AIXTRON deren US-amerikanische Tochtergesellschaft AIXTRON,

Inc. sowie jedweden Vermögensgegenstand von AIXTRON, der im Zusammenhang

mit der wirtschaftlichen Betätigung der AIXTRON, Inc. auf dem US-

amerikanischen Binnenmarkt genutzt wird oder zu diesem Zweck oder zu dessen

Gunsten im Eigentum von AIXTRON steht, einschließlich US-Patenten und

Patentanmeldungen.

Die Verfügung ist beschränkt auf das US-Geschäft von AIXTRON und untersagt

nicht den Erwerb von AIXTRON Aktien und AIXTRON ADSs durch GCI.

Die Verfügung ist im Internet abrufbar unter: https://www.whitehouse.gov/

briefing-room/presidential-actions.

Die Bieterin und AIXTRON untersuchen derzeit die Auswirkungen der Verfügung

auf die Erfüllung der Angebotsbedingungen im Rahmen des Übernahmeangebots

und werden sich hinsichtlich der Folgen der Verfügung für den

Übernahmeprozess mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

(BaFin) abstimmen.

Kontakt:

Guido Pickert

Investor Relations & Konzernkommunikation

T: +49 (2407) 9030-444

F: +49 (2407) 9030-445

invest@aixtron.com

Weitere Informationen über AIXTRON (FWB: AIXA/AIXC, ISIN DE000A0WMPJ6/

DE000A2BPYT0; NASDAQ: AIXG, ISIN US0096061041) sind im Internet unter

http://www.aixtron.com verfügbar.

Zusätzliche Informationen

Diese Veröffentlichung dient lediglich Informationszwecken und stellt weder

ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zum Verkauf von Wertpapieren

dar. Das Übernahmeangebot für die ausgegebenen Stammaktien und die American

Depositary Shares der AIXTRON SE wurde am 29. Juli 2016 veröffentlicht. Die

Bedingungen des Übernahmeangebots wurden in der von der Grand Chip

Investment GmbH erstellten und von der Bundesanstalt für

Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gestatteten Angebotsunterlage

veröffentlicht. Das Angebot zum Kauf von Stammaktien und American

Depositary Shares der AIXTRON SE wurde ausschließlich unter diesen

Bedingungen abgegeben. Die AXITRON SE hat mit Bezug auf das

Übernahmeangebot am 11. August 2016 bei der SEC ein sog. Solicitation/

Recommendation Statement eingereicht; der Vorstand und Aufsichtsrat der

AIXTRON SE haben darüber hinaus gemäß § 27 WpÜG eine Stellungnahme zu dem

Angebot abgegeben. Die nunmehr eingetretene Änderung des Übernahmeangebots

sowie eine englischen Übersetzung dieser Änderung sind im Internet unter

www.grandchip-aixtron.com abrufbar.

Die Annahme des Übernahmeangebots kann außerhalb von Deutschland und den

USA rechtlichen Beschränkungen unterliegen. Es wird keine Gewähr dafür

übernommen, dass die Annahme des Übernahmeangebots außerhalb von

Deutschland und den USA nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften

zulässig ist.

Das sog. Tender Offer Statement (einschließlich der Angebotsunterlage,

eines Übermittlungsschreibens (letter of transmittal) und sonstiger damit

zusammenhängender Angebotsmaterialien) und das sog. Solicitation/

Recommendation Statement, in der jeweils gültigen Fassung, sowie die

Stellungnahme des Vorstands und Aufsichtsrats gemäß § 27 WpÜG (in der

jeweils gültigen Fassung) enthalten wichtige Informationen, die sorgfältig

gelesen werden sollten bevor eine Entscheidung mit Bezug auf das

Übernahmeangebot getroffen wird, da diese die für das Übernahmeangebot

geltenden Bedingungen enthalten werden. Diese Materialien und sonstigen

Dokumente, die von Grand Chip Investment GmbH oder AIXTRON SE bei der SEC

eingereicht wurden, stehen kostenlos auf der Internetseite der SEC unter

www.sec.gov. zur Verfügung. Zusätzlich werden das Tender Offer Statement

der Grand Chip Investment GmbH und sonstige von ihr eingereichte Unterlagen

unter www.grandchip-aixtron.com abrufbar sein.

03.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AIXTRON SE

Dornkaulstraße 2

52134 Herzogenrath

Deutschland

Telefon: +49 (2407) 9030-0

Fax: +49 (2407) 9030-40

E-Mail: invest@aixtron.com

Internet: www.aixtron.com

ISIN: DE000A0WMPJ6, US0096061041, DE000A2BPYT0

WKN: A0WMPJ, A0D82P, A2BPYT

Indizes: TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate

Exchange; Nasdaq

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

03.12.2016 | 09:05:01 (dpa-AFX)
Die vergessene Krise? Eurogruppe debattiert griechisches Sparprogramm
03.12.2016 | 07:37:21 (dpa-AFX)
ITALIEN/Kampagnen beendet: Land bangt Verfassungsreferendum entgegen
02.12.2016 | 23:39:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Obama blockiert Aixtron-Übernahme durch Unternehmen aus China
02.12.2016 | 23:14:35 (dpa-AFX)
ITALIEN/Renzi beendet Referendumskampagne: ''Ja' soll Welt verändern'
02.12.2016 | 23:08:04 (dpa-AFX)
Obama blockiert Aixtron-Übernahme durch Unternehmen aus China
02.12.2016 | 22:46:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street tritt auf der Stelle

Insights

Mit dem Trader Daily geben Ihnen unsere Experten vom ausgezeichneten DZ BANK Research eine aktuelle Einschätzung über das Marktgeschehen. Durch das Video erhalten Sie schon morgens Informationen über unsere Erwartungen an den Börsentag. Wir zeigen Ihnen außerdem relevante Unterstützungs- und Widerstandslinien und informieren Sie über dazu passende Produkte.

02.12.2016 08:20

DAX: Kurzfristig dominieren die Kursrückschlagsrisiken

Technische Analyse DAX Aktualisierung 02.12.2016 PDF 0,5 MB
  • 1.Widerstand 10.600
  • 2.Widerstand 10.800
  • 1.Unterstützung 10.475
  • 2.Unterstützung 10.190
Quellenangabe: DZ BANK Research
02.12.2016 08:20

DAX: Kurzfristig dominieren die Kursrückschlagsrisiken

Der Index scheint die wichtige 10.600 Punkte-Unterstützung, den unteren Bereich der seit Ende der zweitägigen „Trump Rally“ etablierten Seitwärts-Bandbreite, aufgeben zu wollen. Jetzt zeigten sich innerhalb von vier Handelstagen zwei Tagesschlussstände unterhalb dieses Niveaus. Aus charttechnischer Sicht ergibt sich nun die Gefahr, bis zum Startpunkt der „Trump-Rally“ (10.175 Pkt.) „durchgereicht“ zu werden. Dort sind auch noch das Tief vom 30. September (10.190 Pkt.) sowie die 200 Tage-Linie (akt. 10.200 Pkt.) anzutreffen.

Technische Analyse DAX Aktualisierung 02.12.2016 PDF 0,5 MB
  • 1.Widerstand 10.600
  • 2.Widerstand 10.800
  • 1.Unterstützung 10.475
  • 2.Unterstützung 10.190
Quellenangabe: DZ BANK Research

Börsenbericht

02.12.2016 16:50 | Börsenbericht | Länge: 1:36

Italiens Wähler geistern über das Börsenparkett

Die Anleger gehen heute in Deckung, denn je nach Ausgang der Volksabstimmung über Renzis Verfassungsreformen droht eine Bankenkrise in Italien. Die Finanztitel an der Frankfurter Börse unter Druck. Auch der Dax gibt zum Wochenausklang nach.

Mehr
  • adidas AG

    138,50

    0,62%

    1.633 Produkte
  • Commerzbank AG

    6,591

    -1,98%

    1.720 Produkte
  • Deutsche Bank AG

    14,835

    -1,95%

    1.931 Produkte
  • Fraport AG

    54,20

    -0,35%

    96 Produkte

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

EUR/AUD
Short
Unterstützungslinie Kursziel 1,43 - 1,43
EUR/AUD
Short
Unterstützungslinie Kursziel 1,43 - 1,43
Yahoo! Inc.
Short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 37,56 - 37,56
EUR/NOK
Short
Unterstützungslinie Kursziel 8,97 - 8,97
EUR/NOK
Short
Unterstützungslinie Kursziel 8,97 - 8,97

Werbung

DAX (Performance)

  • 10.513,35 PKT
  • -0,20%
  • WKN 846900
  • (02.12., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DGJ5ZE
Produkttyp short
Kurs 5,86 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.050,00 PKT
Hebel 17,80x

154 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DGJ4GA
Produkttyp short
Kurs 6,04 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.079,59 PKT
Hebel 17,29x

62 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Markterwartung

Für jede Marktentwicklung zeigen wir Ihnen ein passendes Produkt. Mit einem Klick auf den darunter liegenden Balken gelangen Sie zu weiteren passenden Produkten dieser Markterwartung

Für jede Markterwartung passende Produkte im Angebot

Sie rechnen mit steigenden Kursen? Sie erwarten gleichbleibende Kurse? Oder gehen Sie von fallenden Marktbewegungen aus? Unabhängig davon wie sich die Börsenkurse entwickeln. Mit den Derivaten der DZ BANK finden Sie immer passende Produkte für Ihre Markterwartung

  • DAX (Performance)
    Bonus

    10,46% Bonusrenditechance in %

    19,15% Abstand zur Barriere in %

  • DAX (Performance)
    Discount

    10,86% Seitwärtsrendite p.a.

    5,59% Discount in %

  • DAX (Performance)
    BonusRevCap

    19,94% Bonusrenditechance in %

    9,38% Abstand zur Barriere in %

Weitere Produkte passend zu Ihrer Markterwartung

Berichte & Analysen

  • Webinar - Trading für Berufstätige
    28.11.2016

    28.11.2016 Webinar Teil 43: Marktanalyse und Trading 2.0

    Die Themen des Webinar sind:
    So analysieren erfahrene Trader - Denn Charttechnik alleine funktioniert nicht
    Statistische Auswertungen + COT-Daten (so bewegen sich die großen Marktteilnehmer im Markt) + Saisonalitäten + Sentiment (was kann man aus der öffentlichen Meinung ablesen?) + technische Analyse (verschiedene Zeitebenen; auf charttechnische Bestätigungen warten) + Passende Produkte = Gesamtbild
    Mit Experten-Tradergruppe Stephan Feuerstein, Ingmar Königshofen und René Wolfram von Börse Daily.

    Mehr
  • Börse einfach verstehen, Wissen
    07.06.2013

    Was sind eigentlich Faktor-Zertifikate?

    Wie unterscheiden sich Faktorzertifikate von anderen Zertifikate-Typen? Was hat es mit dem Faktor auf sich, und wie lassen sich Faktorzertifikate in Trading-Strategien einbinden?
    In unserem Kurzfilm erklären wir die Funktionsweise dieser Wertpapiere und zeigen, wie Sie mit konstantem Hebel überproportional von der Performance eines Basiswerts profitieren können.

    Mehr
  • Wissen
    23.02.2016

    dzbank-derivate.de - Der Film

    In nur 2 Minuten lernen Sie das Derivateportal der DZ BANK kennen.

    Mehr