Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Besucher-Umfrage 2017

Besucher-Umfrage 2017
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Besucher-Umfrage 2017
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Besucher-Umfrage 2017
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Werbung: Zertifikate Spezial 11.12.2017

Werbung: Zertifikate Spezial 11.12.2017

Werbung: Zertifikate Spezial 11.12.2017

Werbung: Zertifikate Spezial 11.12.2017

Danone: langfristige Wachstumsaussichten überzeugen

Danone: langfristige Wachstumsaussichten überzeugen

Danone: langfristige Wachstumsaussichten überzeugen

Danone: langfristige Wachstumsaussichten überzeugen

Der französische Konzern ist einer der weltweit größten Hersteller von Marken-Lebensmitteln und die weltweite Nummer eins für Milchprodukte.

Werbung: Traden lernen - mit System 12.12.2017

Werbung: Traden lernen - mit System 12.12.2017

Werbung: Traden lernen - mit System 12.12.2017

Werbung: Traden lernen - mit System 12.12.2017

Wacker Chemie startet durch
und 2 neue Käufe fürs Depot!

Wacker Chemie startet
durch und 2 neue Käufe
fürs Depot!

 

Wacker Chemie startet durch
und 2 neue Käufe fürs Depot!

Wacker Chemie startet durch
und 2 neue Käufe fürs Depot!

Das Geschäft brummt bei Wacker Chemie und ich freue
mich über die hohen Gewinne bei dieser Position. Der
Umschichtungstag brachte zwei Neuzugänge ins Depot.

Werbung: Idee der Woche 08.12.2017

Werbung: Idee der Woche 08.12.2017

Werbung: Idee der Woche 08.12.2017

Werbung: Idee der Woche 08.12.2017

Vonovia blickt
zuversichtlich
auf 2018

Vonovia blickt
zuversichtlich
auf 2018

Vonovia blickt zuversichtlich auf 2018

Vonovia blickt zuversichtlich auf 2018

Vonovia ist das führende Wohnungsunternehmen in Deutschland. Das günstige
Branchenumfeld, die Entwicklung der wohnungsnahen Dienstleistungen und
das laufende Investitionsprogramm lassen den Vorstand optimistisch nach vorn blicken.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.12.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.12.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.12.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.12.2017

Beliebte Basiswerte:
Deutsche Bank -
Fortschritte werden sichtbar

Beliebte Basiswerte:
Deutsche Bank -
Fortschritte werden sichtbar

Beliebte Basiswerte: Deutsche Bank -
Fortschritte werden sichtbar

Beliebte Basiswerte: Deutsche Bank -
Fortschritte werden sichtbar

Die Deutsche Bank war im November einer der am häufigsten aufgerufenen Basiswerte auf
dzbank-derivate.de. Nach unserer Einschätzung dürfte die Deutsche Bank vom verbesserten
Ausblick in Europa profitieren. Zudem sehen wir Fortschritte bei den Kosteneinsparungen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 06.12.2017

Werbung: Rohstoff-Trading 06.12.2017

Werbung: Rohstoff-Trading 06.12.2017

Werbung: Rohstoff-Trading 06.12.2017

Brent: Richtungsentscheid
nach OPEC-Beschluss

Brent: Richtungsentscheid
nach OPEC-Beschluss

Brent: Richtungsentscheid nach OPEC-Beschluss

Brent: Richtungsentscheid nach OPEC-Beschluss

Nach dem mit Spannung erwarteten OPEC-Treffen in der vergangenen Woche
stehen die Ölpreisnotierungen nun vor einem bedeutenden Richtungsentscheid.
Charttechnisch bleibt ein Breakout auf ein neues Jahreshoch eine realistische Option.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Der menschliche Faktor 06.12.2017

Der menschliche Faktor 06.12.2017

Der menschliche Faktor 06.12.2017

Der menschliche Faktor 06.12.2017

Hoffnung auf Jahresendrally
könnte enttäuscht werden

Hoffnung auf Jahresendrally
könnte enttäuscht werden

Hoffnung auf Jahresendrally
könnte enttäuscht werden

Hoffnung auf Jahresendrally
könnte enttäuscht werden

Nachdem noch vor kurzer Zeit eine starke Skepsis vorgeherrscht hat,
spekulieren die Börsianer jetzt offenbar auf eine Jahresendrally.
Doch bisher hat der Markt sie nicht belohnt.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 16:50:15
13.151,00 0,21%
ESTOXX 15:35:15
3.591,94 0,27%
Brent Öl 16:40:17
64,52 -0,36%
Gold 16:50:15
1.236,45 -0,40%
EUR/USD 16:50:17
1,17246 -0,41%
BUND-F. 16:35:17
163,21 -0,18%

Werbung: Expertenlounge 29.11.2017

Werbung: Expertenlounge 29.11.2017

Werbung: Expertenlounge 29.11.2017

Werbung: Expertenlounge 29.11.2017

GEX: Index für
eigentümergeführte
Unternehmen

GEX: Index für
eigentümergeführte
Unternehmen

GEX: Index für eigentümergeführte Unternehmen

GEX: Index für eigentümergeführte Unternehmen

Der GEX umfasst sämtliche Aktien der im Prime Standard gelisteten Firmen
mit Sitz in Deutschland und einer hohen Eigentümerdominanz. Eine der Firmen
ist Wacker Neuson, deren Aktie wir in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend sehen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

News

12.12.2017 | 16:46:48 (dpa-AFX)
Brüssel gibt grünes Licht für Easyjet-Air-Berlin-Übernahme

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Wettbewerbshüter haben für die Übernahme von Teilen der insolventen Fluglinie Air Berlin <GB00B128C026> durch Easyjet <GB00B7KR2P84> grünes Licht gegeben. Der Zusammenschluss werde ohne Auflagen genehmigt, teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. "Die Pläne von Easyjet, bestimmte Vermögenswerte von Air Berlin zu übernehmen, werden den wirksamen Wettbewerb nicht mindern", meinte die zuständige Kommissarin Margrethe Vestager. "Durch unseren Beschluss kann Easyjet seine Präsenz an den Berliner Flughäfen ausbauen und auf neuen Strecken zum Vorteil der Verbraucher in den Wettbewerb eintreten."

Air Berlin hatte Mitte August Insolvenz angemeldet und Ende Oktober den Flugbetrieb eingestellt. Einen Großteil der Flotte will die Lufthansa <DE0008232125> übernehmen, einschließlich der lukrativen Teilgesellschaft Niki, einen kleineren Teil die britische Easyjet. Die EU-Kommission prüft derzeit noch die Lufthansa-Übernahme, die Frist für die erste Prüfungsphase läuft bis 21. Dezember. Es ist nun damit zu rechnen, dass das Easyjet-Angebot die befürchtete Vormachtstellung der Lufthansa abmildert.

Easyjet hatte unlängst bereits angekündigt, dem Branchenprimus Lufthansa auf innerdeutschen Strecken stärker Konkurrenz machen zu wollen. Von Berlin-Tegel plant die Gesellschaft etwa ab Anfang Januar pro Woche 250 Flüge nach Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München.

Die EU-Kommission muss bei europaweit relevanten Zusammenschlüssen prüfen, ob Wettbewerbsverzerrungen oder Nachteile für Verbraucher entstehen könnten./asa/DP/das

12.12.2017 | 16:46:07 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: K+S passieren die 20 Euro - Vergleich mit Gemeinde Gerstungen
12.12.2017 | 16:38:16 (dpa-AFX)
SPD: Wollen keine Einheitskrankenkasse
12.12.2017 | 16:37:30 (dpa-AFX)
Rentenplus lässt 54 000 Rentner steuerpflichtig werden
12.12.2017 | 16:37:19 (dpa-AFX)
Neuer Tiefststand bei tödlichen Arbeitsunfällen
12.12.2017 | 16:37:03 (dpa-AFX)
Aktien New York: Dow legte am Tag vor dem Leitzinsentscheid etwas zu
12.12.2017 | 16:33:42 (dpa-AFX)
Facebook will mehr Werbeumsätze in einzelnen Ländern versteuern

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

GEA Group AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 39,99 - 39,99
GEA Group AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 39,99 - 39,99
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 88,25 - 88,24
Koninklijke BAM Groep N.V.
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 3,59 - 3,59
Unilever N.V.
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 48,86 - 48,86

Werbung

DAX (Performance)

  • 13.136,75 PKT
  • 0,10%
  • WKN 846900
  • (12.12., 16:35:18)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD1026
Produkttyp long
Kurs 7,80 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.483,40 PKT
Hebel 16,84x

21 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD2KZD
Produkttyp long
Kurs 6,88 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.490,00 PKT
Hebel 19,13x

429 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD116Q
Produkttyp long
Kurs 6,69 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.496,46 PKT
Hebel 19,65x

108 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich