Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Infineon oder
Deutsche Telekom -
Wer macht das 5G-Rennen?

Infineon oder
Deutsche Telekom -
Wer macht das 5G-Rennen?

Infineon oder Deutsche Telekom -
Wer macht das 5G-Rennen?

Infineon oder Deutsche Telekom -
Wer macht das 5G-Rennen?

Montag, 19.11.2018, um 19 Uhr

„Märkte am Montag - Einzelwerte im Fokus“
Montag, 19.11.2018, um 19 Uhr

World of Trading 2018, 23./24.11.2018

World of Trading 2018, 23./24.11.2018

World of Trading 2018, 23./24.11.2018

World of Trading 2018, 23./24.11.2018

Treffen Sie Simon Betschinger
und die Tradinggruppe 2.0!

Treffen Sie Simon Betschinger
und die Tradinggruppe 2.0!

Treffen Sie Simon Betschinger und die
Tradinggruppe 2.0 am Stand der DZ BANK!

Treffen Sie Simon Betschinger und die Experten
der Tradinggruppe 2.0 am Stand der DZ BANK!

Vorträge jeweils 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
Stand der DZ BANK, Forum der Messe Frankfurt

11:00 und 13:00 Uhr „Technischer Marktausblick zu DAX & Co.“
15:00 Uhr „DZ BANK Trading-Event: Besser traden mit System“
Forum der Messe Frankfurt

Werbung: Besser traden mit System 16.11.2018

Werbung: Besser traden mit System 16.11.2018

Werbung: Besser traden mit System 16.11.2018

Werbung: Besser traden mit System 16.11.2018

Trendfolge-Depot:
Je tiefer der Markt
nun fällt, desto…

Trendfolge-Depot:
Je tiefer der Markt
nun fällt, desto…

Trendfolge-Depot: Je tiefer
der Markt nun fällt, desto…

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Je tiefer der Markt nun fällt, desto…

Je tiefer der Markt nun fällt, desto höher
wird die anschließende Renditechance, wenn
die Marktampel wieder auf Grün springt.

Werbung: Idee der Woche 16.11.2018

Werbung: Idee der Woche 16.11.2018

Werbung: Idee der Woche 16.11.2018

Werbung: Idee der Woche 16.11.2018

Allianz bleibt bei
Jahreszielen auf Kurs

Allianz bleibt bei
Jahreszielen auf Kurs

Allianz bleibt bei Jahreszielen auf Kurs

Allianz bleibt bei Jahreszielen auf Kurs

Die Allianz hat gute Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt.
Der Vorstand zeigt sich mit Blick auf die Jahresziele zuversichtlich.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 12.11.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 12.11.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 12.11.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 12.11.2018

ING Groep: Erfreuliches Zahlenwerk

ING Groep: Erfreuliches Zahlenwerk

ING Groep: Erfreuliches Zahlenwerk

ING Groep: Erfreuliches Zahlenwerk

ING Groep ist hauptsächlich auf das Retail Banking und Firmenkundengeschäft konzentriert.

ING Groep ist hauptsächlich auf das Retail Banking und Firmenkundengeschäft konzentriert und bietet darüber hinaus Dienstleistungen im Bereich Investment Banking an.

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Umfrage zum
Trader-Daily

Umfrage zum
Trader-Daily

Umfrage zum Trader-Daily

Umfrage zum Trader-Daily

Wie zufrieden sind Sie mit der täglichen DAX-Analyse?
Wo können wir noch besser werden? Nehmen Sie an der
Umfrage teil und teilen Sie uns mit, was Ihnen wichtig ist!

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 14:32:40
11.349,50 0,07%
ESTOXX 14:17:30
3.188,70 0,25%
Brent Öl 14:22:28
66,86 -0,36%
Gold 14:32:41
1.220,86 0,00%
EUR/USD 14:32:41
1,14319 0,11%
BUND-F. 14:17:34
160,43 -0,17%

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine
Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine
Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine Trading-Chance!

Mit unserem WhatsApp-Service erhalten Sie aktuelle News,
Analysen und Trading-Ideen direkt auf Ihr Smartphone.
Einfach anmelden und loslegen!

News

19.11.2018 | 14:29:04 (dpa-AFX)
Betrieb von Gaspipeline Turkish Stream im kommenden Jahr geplant

ISTANBUL (dpa-AFX) - Die Gaspipeline Turkish Stream von Russland in die Türkei soll voraussichtlich 2019 in Betrieb gehen. Nach entsprechenden Tests werde die Gaslieferung beginnen, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf einer Feier zur Einweihung eines Teilabschnitts der Pipeline in Istanbul am Montag. Ein genaues Datum nannte Erdogan nicht. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu soll das erste Gas Ende des kommenden Jahres durch die neue Leitung fließen. An der Feier nahm auch der russische Präsident Wladimir Putin teil. Er nannte die Pipeline einen "wichtigen Faktor der europäischen Energiesicherheit".

Der Teil der Leitung, der durchs Schwarze Meer führt, ist laut Erdogan schon abgeschlossen. Turkish Stream führt nach vollständiger Fertigstellung von der Nähe des russischen Küstenorts Anapa durch das Schwarze Meer bis zur türkischen Küste rund 100 Kilometer westlich von Istanbul. Durch zwei Stränge fließen dann jährlich bis zu 31,5 Milliarden Kubikmeter Gas. Die Türkei ist eine der größten Abnehmerinnen für russisches Gas.

Erdogan sagte, "mindestens die Hälfte" der Gaslieferung werde an Europa gehen. "Somit wird die Türkei fähig sein, sowohl ihren eigenen Bedarf an Erdgas als auch den von europäischen Ländern zu decken, ohne Transitrisiken ausgesetzt zu sein." Der Bau von Turkish Stream hatte im Mai 2017 begonnen. Russland liefert bereits seit 2003 über die Pipeline Blue Stream Gas in die Türkei./jam/DP/she

19.11.2018 | 14:22:59 (dpa-AFX)
DGAP-News: Tele Columbus AG: PUR bringt schnelles Internet nach Coswig (deutsch)
19.11.2018 | 14:17:11 (dpa-AFX)
IRW-News: TerraX Minerals Inc.: TerraX erhöht Finanzierung auf 2,3 Mio. Dollar
19.11.2018 | 14:16:50 (dpa-AFX)
IRW-News: Nordic Gold Corp.: Nordic Gold schließt zusätzliche Finanzierung über 725.000 USD mit Pandion ab für Produktionsstart
19.11.2018 | 14:12:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Bewegung im Lottomarkt: Online-Anbieter Tipp24 übernimmt Lotto24
19.11.2018 | 14:11:07 (dpa-AFX)
'WSJ': Apple kürzt Produktionsauftrag für alle neuen iPhones
19.11.2018 | 14:10:56 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Elektroschrott und Batterien werden oft nicht korrekt entsorgt

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM

Lernen Sie, wie man systematisch tradet
Von und mit Profi-Trader Simon Betschinger

Sie sind live dabei, wenn er echte 100.000 € investiert!

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM
Gewinn/Verlust +4.971,05 EUR
Performance 4,97%
Performance in 2018 -4,70%
Derzeit investiertes Kapital 19.037,94 EUR
Zum Trading-Event

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

CTS Eventim AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 34,18 - 34,18
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 61,98 - 62,00
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 62,02 - 62,04
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 62,04 - 62,05
Puma SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 444,00 - 444,43
CTS Eventim AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 34,18 - 34,18
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 61,98 - 62,00
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 62,02 - 62,04
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 62,04 - 62,05
Puma SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 444,00 - 444,43

Werbung

DAX (Performance)

  • 11.346,56 PKT
  • 0,05%
  • WKN 846900
  • (19.11., 14:17:42)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DDL2PZ
Produkttyp long
Kurs 7,09 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.750,04 PKT
Hebel 15,99x

70 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDL2WK
Produkttyp long
Kurs 6,15 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.760,00 PKT
Hebel 18,47x

283 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DDN3BT
Produkttyp long
Kurs 6,01 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.763,20 PKT
Hebel 18,88x

9 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich