Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 11.05.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 11.05.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 11.05.2018

Werbung: Besser traden mit der Trading-Corner 11.05.2018

China macht
deutschen
Autobauern Mut

China macht
deutschen
Autobauern Mut

China macht deutschen Autobauern Mut

China macht deutschen Autobauern Mut

Die angekündigte weitere Marktöffnung sollte der Branche
mittelfristig nützen. Das könnte die Aktien von BMW,  
Daimler und VW schon jetzt stabilisieren.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2018

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2018

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2018

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2018

Trendfolge-Depot:
Ich bin wieder mit
6 Positionen long!

Trendfolge-Depot:
Ich bin wieder mit
6 Positionen long!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Ich bin wieder mit 6 Positionen long!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Ich bin wieder mit 6 Positionen long!

Mit der Aktie von ASML verbinde ich
große Hoffnungen, denn ich rechne mit
einem goldenen Jahrzehnt der Chipbranche.

Werbung: Zertifikate Spezial 16.05.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 16.05.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 16.05.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 16.05.2018

Saint Gobain: Solide aufgestellt

Saint Gobain: Solide aufgestellt

Saint Gobain: Solide aufgestellt

Saint Gobain: Solide aufgestellt

Der französische Konzern gehört zu den weltweit größten Anbietern für Baumaterialien.

Der französische Konzern gehört zu den weltweit größten Anbietern für Baumaterialien.

Werbung: Idee der Woche 16.05.2018

Werbung: Idee der Woche 16.05.2018

Werbung: Idee der Woche 16.05.2018

Werbung: Idee der Woche 16.05.2018

Deutsche Post:
zentraler Wachstums-
treiber intakt

Deutsche Post:
zentraler Wachstums-
treiber intakt

Deutsche Post: zentraler Wachstumstreiber intakt

Deutsche Post: zentraler Wachstumstreiber intakt

Die Deutsche Post meldete jüngst die Ergebnisse für das
erste Quartal 2018, die gemischt ausfielen. Wir sehen die
übergeordneten langfristigen Treiber weiterhin intakt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 16.05.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 16.05.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 16.05.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 16.05.2018

Auf Buffetts Pfaden:
Burggraben als
Investmentansatz

Auf Buffetts Pfaden:
Burggraben als
Investmentansatz

Auf Buffetts Pfaden:
Burggraben als Investmentansatz

Auf Buffetts Pfaden:
Burggraben als Investmentansatz

Warren Buffett ist eine Investorenlegende. Für die Auswahl seiner Anlagen
bevorzugt er u.a. Aktien von Unternehmen, die einen Burggraben besitzen.
Ein Unternehmen, bei dem wir einen Burggraben sehen, ist der Dialysespezialist FMC.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 17:00:55
13.114,00 -0,00%
ESTOXX 18.05.
3.573,76 -0,51%
Brent Öl 18.05.
78,71 -1,08%
Gold 18.05.
1.291,75 --
EUR/USD 19.05.
1,17690 -0,02%
BUND-F. 18.05.
158,80 0,62%

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 11.05.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 11.05.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 11.05.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 11.05.2018

8. Teil: Behalten Sie
die Konjunktur im Blick!

8. Teil: Behalten Sie
die Konjunktur im Blick!

8. Teil: Behalten Sie die
Konjunktur im Blick!

8. Teil: Behalten Sie die Konjunktur im Blick!

Volkswirtschaftliche Kennzahlen geben Ihnen Anhalts-
punkte zur Beurteilung der konjunkturellen Lage eines
Landes und dessen makroökonomischer Perspektiven.

News

20.05.2018 | 16:52:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Vorwürfe gegen Eigner der in Kuba abgestürzten Boeing

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Ein Ex-Pilot hat dem Eigner der in Havanna abgestürzten Passagiermaschine schwere Vorwürfe gemacht. Das Flugzeug, bei dessen Absturz am Freitag 110 Menschen starben, gehört der mexikanischen Fluggesellschaft Damojh. Er habe bereits im Jahr 2013 die schlechte Instandhaltung bei Damojh den zuständigen Behörden gemeldet, berichtete Pilot Marco Aurelio Hernández Carmona am Sonntag in mexikanischen Medien.

Er hat eigenen Angaben zufolge von 2005 bis 2013 bei der Fluggesellschaft gearbeitet. In dieser Zeit habe es immer wieder Probleme gegeben, beispielsweise mit überhitzten Motoren, Übergewicht bei Flügen und überarbeiteten Piloten. Zudem habe es Korrosion an den Flügeln der Maschinen und Ausfälle des Radars gegeben. Damojh äußerte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen.

Die Boeing <US0970231058> 737-200 war am internationalen Flughafen José Martí in der Hauptstadt des sozialistischen Karibikstaats verunglückt. Ermittler fanden am Samstag einen Flugschreiber der Maschine. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, sagte Kubas Verkehrsminister Adel Yzquierdo im Staatsfernsehen. Experten arbeiteten intensiv an der Absturzstelle, um auch den zweiten Flugschreiber zu finden. Zunächst gab es zur Ursache des Absturzes keine offiziellen Angaben.

Die zivile Luftfahrtbehörde Mexikos erklärte, dass die Geschäftsabläufe von Damojh nun überprüft werden sollen. Dabei werde auch die Instandhaltung der Flugzeuge überprüft, erklärte die Behörde in einer Mitteilung.

Die abgestürzte Maschine gehörte zwar der mexikanischen Fluggesellschaft, sie wurde jedoch von der staatlichen kubanischen Gesellschaft Cubana gemietet und betrieben. Die Fluggesellschaft Damojh wurde 1990 in Mexiko gegründet, zur Flotte zählten laut mexikanischem Verkehrsministerium lediglich drei Flugzeuge.

Die Maschine des Unglücksfluges war fast 39 Jahre alt, wie es auf der Internetseite "Planespotters.net" heißt. Während dieser Zeit gehörte sie verschiedenen Fluggesellschaften, im Besitz von Damojh war das Flugzeug nach Angaben der Website seit 2017. Die Airline Cubana hatte die Maschine demnach erst seit Mai diesen Jahres betrieben./aso/DP/he

20.05.2018 | 16:48:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Regierungsverhandlungen in heißer Phase - Warnungen in Richtung Rom
20.05.2018 | 16:10:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Unionspolitiker: Klimaschutz darf Kohlekommission nicht dominieren
20.05.2018 | 16:09:35 (dpa-AFX)
Salvini: Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien
20.05.2018 | 15:55:41 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Erneute Verzögerungen am Hauptstadtflughafen - Tüv stellt sich quer
20.05.2018 | 15:42:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Regierungsverhandlungen in heißer Phase - Warnungen in Richtung Rom
20.05.2018 | 15:25:59 (dpa-AFX)
Dialog Semiconductor trotzt Spekulationen über Probleme mit Hauptkunde Apple

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

DAX (Performance)
short
Unterstützungslinie Kursziel 13.075,00 - 13.097,50
EUR/NOK
short
Unterstützungslinie Kursziel 9,55 - 9,55
MLP AG
short
Doppel Top Kursziel EUR 5,52 - 5,54
Barrick Gold Corporation
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 11,17 - 11,16
Bertrandt AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 96,00 - 96,67

Werbung

DAX (Performance)

  • 13.077,72 PKT
  • -0,28%
  • WKN 846900
  • (18.05., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD6LWR
Produkttyp short
Kurs 7,76 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.742,30 PKT
Hebel 16,82x

247 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD3RWF
Produkttyp short
Kurs 6,99 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.740,00 PKT
Hebel 18,63x

385 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD8E5D
Produkttyp short
Kurs 6,81 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.731,70 PKT
Hebel 19,14x

110 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich