Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.08.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.08.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.08.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.08.2019

Neue Zinsprodukte:
Bonitätsabhängige
Schuldverschreibungen

Neue Zinsprodukte:
Bonitätsabhängige
Schuldverschreibungen

Neue Zinsprodukte:
Bonitätsabhängige Schuldverschreibungen

Neue Zinsprodukte:
Bonitätsabhängige Schuldverschreibungen

Für chancenorientierte Anleger, die eine Alternative zu traditionellen
Sparprodukten und Aktien suchen, hat die DZ BANK neue Produkte
im Angebot: bonitätsabhängige Schuldverschreibungen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 16.08.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.08.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.08.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.08.2019

Trendfolge-Depot:
Die Rezession wütet
und eine spannende Aktie
aus der Trendstabilitäts-Rangliste!

Trendfolge-Depot:
Die Rezession wütet
und eine spannende Aktie
aus der Trendstabilitäts-Rangliste!

Trendfolge-Depot: Die Rezession wütet
und eine spannende Aktie aus der Trendstabilitäts-Rangliste!

Trendfolge-Depot: Die Rezession wütet
und eine spannende Aktie aus der Trendstabilitäts-Rangliste!

Beim Screening der Trendstabilitäts-Ranglisten
ist mir die Puma-Aktie aufgefallen.

Werbung: Idee der Woche 16.08.2019

Werbung: Idee der Woche 16.08.2019

Werbung: Idee der Woche 16.08.2019

Werbung: Idee der Woche 16.08.2019

Deutsche Telekom:
Rekordjagd in den USA

Deutsche Telekom:
Rekordjagd in den USA

Deutsche Telekom:
Rekordjagd in den USA

Deutsche Telekom:
Rekordjagd in den USA

Europas größter Telekomkonzern konnte sein Wachstum
im zweiten Quartal fortsetzen. Fast die Hälfte des Gewinns
steuerte die US-Tochter T-Mobile US bei.

 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Anleihemärkte senden SOS –
folgt jetzt der Crash?

Anleihemärkte senden SOS –
folgt jetzt der Crash?

Anleihemärkte senden SOS –
folgt jetzt der Crash?

Anleihemärkte senden SOS –
folgt jetzt der Crash?

„The BIG Picture - Technische Marktanalyse“
Montag, 19.08.2019, um 19 Uhr

„The BIG Picture - Technische Marktanalyse“
Montag, 19.08.2019, um 19 Uhr

Werbung: Zertifikate Spezial 12.08.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 12.08.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 12.08.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 12.08.2019

Société Générale: Deutlich über Konsens

Société Générale: Deutlich über Konsens

Société Générale: Deutlich über Konsens

Société Générale: Deutlich über Konsens

Société Générale ist eine französische Universalbank.

Société Générale ist eine französische Universalbank und in den Bereichen Retail Banking, Firmenkundengeschäft, Investment Banking sowie im Asset und Wealth Management tätig.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 17.08.
11.586,00 1,52%
ESTOXX 16.08.
3.329,08 1,41%
Dow Jones 16.08.
25.886,01 1,20%
Brent Öl 16.08.
58,64 0,41%
EUR/USD 16.08.
1,10800 --
BUND-F. 16.08.
178,99 -0,37%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

18.08.2019 | 09:31:10 (dpa-AFX)
OTS: Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG / Hamburger Familienunternehmen ...

Hamburger Familienunternehmen CREMER stärkt regionale Präsenz in

Europa durch Übernahme dreier Unternehmen der Fritz Köster

Handelsgesellschaft AG (FOTO)

Hamburg (ots) -

Mit Zustimmung der deutschen Kartellbehörden hat CREMER drei

Firmen der Fritz Köster Handelsgesellschaft AG übernommen. Durch den

Erwerb stärkt das Hamburger Familienunternehmen damit seine Position

auf dem Markt der oleochemischen Services und seine Präsenz in

Europa.

Die drei im schleswig-holsteinischen Uetersen ansässigen

Unternehmen OleoServ GmbH, S & K Chemical Trading and Production GmbH

und ProEn Protein und Energie GmbH werden in den Geschäftsbereich

CREMER OLEO integriert.

CREMER OLEO ist seit Ende der 70er Jahre in der Produktion und im

Vertrieb von Oleochemikalien tätig. Mit seinem Hauptsitz in Hamburg

und den engen Verbindungen zu seinen weltweiten Niederlassungen sorgt

CREMER OLEO für eine hohe Zufriedenheit seiner Stakeholder. Die

Übernahme festigt die Aktivitäten durch das gesamte Produktportfolio

hinweg - von Fettsäuren, Fettalkoholen, Bioethanol, Glycerin,

Seifennudeln, Futterfetten, Methylestern bis hin zu Pflanzenölen und

innovativen Kosmetik-Zusätzen.

"Mit dem Erwerb der drei Firmen untermauern wir die starke

Position von CREMER OLEO als zuverlässiger und leistungsfähiger

Partner in einem volatilen Marktumfeld für die Bereiche Futtermittel,

Lebensmittel, Kosmetik, Pharma, Energie und Technik", so Christian

Falck, Business Unit Manager CREMER OLEO. "Die weltweite Beschaffung

und Logistik kombiniert mit eingespielten Prozessen in den lokalen

Märkten sorgen für eine Stärkung unseres Geschäfts. Bereits jetzt

existieren ähnliche Service-Zentren in Nordamerika, Südamerika und

Asien."

Die Fritz Köster Handelsgesellschaft AG ist ein 94 Jahre altes, in

Familienbesitz befindliches Spezialfuttermittelunternehmen, das

ebenfalls seinen Hauptsitz in Hamburg hat. KÖSTER wird sich zukünftig

auf sein Kerngeschäft fokussieren: die Rohstoffversorgung mit

Fischmehl, Sojaproteinkonzentrat und Fischöl innerhalb der

Aquakultur- und Konsumgüterindustrie.

Der Verkauf der Unternehmen und der Vermögenswerte von KÖSTER

erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Nutzung von Synergien zwischen

den erworbenen Unternehmen und CREMER für die Kunden von großem

Nutzen sind und das Output-Potenzial des Produktionsstandortes

gestärkt wird.

Über CREMER:

CREMER wurde 1946 von Peter Cremer gegründet und ist ein weltweit

tätiges erfolgreiches Unternehmen für Handel, Logistik und Industrie,

das in dritter Generation in Familienbesitz ist. Mit mehr als 2.000

Mitarbeitern ist CREMER weltweit aktiv. Hauptsitz der Gesellschaft

ist Hamburg. Aufgrund steigender Nachfrage nach oleochemischen

Produkten gründete CREMER im Jahr 2005 die CREMER OLEO GmbH & Co. KG,

die ebenfalls ihren Sitz in Hamburg hat.

OTS: Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/131030

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_131030.rss2

Pressekontakt:

Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG

Glockengiesserwall 3

20095 Hamburg, Deutschland

Christian Falck

Business Unit Manager CREMER OLEO

c.falck@cremer.de

+49 4032011-0

www.cremeroleo.de

www.cremer.de

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist

abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/131030/4351303 -

18.08.2019 | 08:35:01 (dpa-AFX)
Schuster der Nation: Vor 70 Jahren wurde Adidas gegründet
18.08.2019 | 04:50:06 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
18.08.2019 | 04:50:05 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
16.08.2019 | 22:30:54 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust
16.08.2019 | 22:17:52 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust
16.08.2019 | 22:11:01 (dpa-AFX)
IRW-News: Benchmark Metals Inc.: Benchmark durchteuft im ersten Bohrloch von 2019 11,7 g/t Gold und 476 g/t Silber auf 4,4 Metern

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

GFT TECHNOLOGIES
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 6,49 - 6,50
Daimler AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 41,32 - 41,31
SGL Carbon SE
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 3,72 - 3,71
DIC Asset AG
short
Doppel Top Kursziel EUR 11,45 - 11,51
DIC Asset AG
short
Doppel Top Kursziel EUR 11,45 - 11,51