Aktuell

1x1 der Geldanlage 20.07.2018
1x1 der Geldanlage 20.07.2018

12. Teil (Staffel 2): Das richtige Hebelprodukt zur richtigen Zeit

  • Hebelprodukte vollziehen die Kursbewegungen des zugrundeliegenden Basiswertes überproportional nach
  • Knock-Out-Produkte sind Trading-Instrumente, mit denen an kurzfristigen Kursbewegungen partizipiert werden kann
  • Beim Kauf von klassischen Optionsscheinen auf das Niveau der impliziten Volatilität achten
Mehr

Archiv

 

Alle bisherigen Beiträge im Überblick
1. Teil: Das 1x1 der Geldanlage
2. Teil: Ziele setzen, Strategie entwickeln
3. Teil: So finden Sie den richtigen Basiswert!
4. Teil: Die Welt der Derivate
5. Teil: Kontrollieren Sie Ihr Risiko!
6. Teil: Money Management - gewusst wie!
7. Teil: Wie entscheidend ist das Timing?
8. Teil: Technische Analyse - So nutzen Sie Charts, Formationen und Indikatoren

9. Teil: Technische Analyse - So erstellen Sie ein einfaches Handelssystem

10. Teil: Grundlagen der fundamentalen Analyse

11. Teil: Kontrollieren Sie Ihre Emotionen!
12. Teil: Schnell und effizient zum passenden Produkt

13. Teil: Online-Brokerage - mit dem VR-ProfiBroker direkt an die Börse

14. Teil: Der erste Trade und Blick auf wichtige Ordertypen

15. Teil: Führen Sie Buch!

16. Teil: Fassen wir zusammen

1. Teil (Staffel 2): Erkenne Dich selbst!

2. Teil (Staffel 2): Welche Produkte für welche Anleger?

3. Teil (Staffel 2): Lernen Sie aus Ihren Verlusten!

4. Teil (Staffel 2): Keine Angst vor fallenden Kursen

5. Teil (Staffel 2): Geldanlage und Inflation - Achten Sie auf den Realzins!
6. Teil (Staffel 2): Diversifikation und Korrelation
7. Teil (Staffel 2): Volatilität - So nutzen Sie Kursschwankungen!
8. Teil (Staffel 2): Behalten Sie die Konjunktur im Blick!

9. Teil (Staffel 2): Gaps - was Lücken im Chart verraten

10. Teil (Staffel 2): Darauf sollten Sie bei Rohstoffinvestments achten!

11. Teil (Staffel 2): So bauen Sie eine Pyramide!

12. Teil (Staffel 2): Das richtige Hebelprodukt zur richtigen Zeit

 

 

 

Magazin