News

20.11.2017 | 20:09:21 (dpa-AFX)
Aktien New York: Dow macht Boden gut

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street haben sich am Montag auch von einem festeren Dollarkurs nicht In ihrer Kauflaune bremsen lassen. Positive Impulse kamen von unerwartet starken US-Konjunkturdaten. So war der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren im Oktober überraschend deutlich gestiegen. Auf Unternehmensseite stand eine weitere mögliche Milliarden-Übernahme in der US-Halbleiterbranche im Fokus.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> notierte am Montag zuletzt 0,38 Prozent höher bei 23 447,43 Punkten, nachdem er am Freitag gut 0,4 Prozent verloren hatte und die vergangene Woche mit einem Minus von knapp 0,3 Prozent beendet hatte. Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es am Montag um 0,19 Prozent auf 2583,68 Zähler aufwärts. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 <US6311011026> sank um 0,05 Prozent auf 6311,50 Punkte.

Die Aktien des Chipherstellers Cavium <US14965A1016> schnellten um 10 Prozent empor, nachdem Konkurrent Marvell Technology <BMG5876H1051> eine 6 Milliarden Dollar schwere Kaufofferte vorgelegt hatte. Von den Verwaltungsräten beider Konzerne gab es bereits grünes Licht für das Vorhaben. Die Marvell-Titel stiegen um 5,3 Prozent.

Mit einer solchen Fusion würde den Chipgrößen Intel <US4581401001> <US4581401001> und Broadcom <US1113201073> ein gewichtiger Gegenspieler erwachsen. Zuletzt hatte Broadcom ein - inklusive Schuldenübernahme - 130 Milliarden Dollar schweres Angebot für den Chipkonzern Qualcomm <US7475251036> vorgelegt, welches dieser aber ablehnt.

Auch einige Qualcomm-Großaktionäre sind mit der aktuellen Offerte von 70 Dollar je Aktie unzufrieden. Wie der Finanzdienst Bloomberg berichtet, verlangen sie mindestens 10 Dollar mehr. Qualcomm wiederum strebt die Übernahme des niederländischen Chipspezialisten NXP an. Die Papiere von Broadcom gewannen 1 Prozent hinzu, Qualcomm-Titel sanken um 0,4 Prozent.

Schlusslicht im Dow waren Merck & Co <US58933Y1055>, die im frühen Handel auf den tiefsten Stand seit rund anderthalb Jahren abgesackt waren und zuletzt rund 2 Prozent verloren. Sie büßten damit damit in den vergangenen vier Wochen bereits mehr als 15 Prozent an Wert ein. Händler verwiesen zur Begründung auf sehr gute Studiendaten des Wettbewerbers Roche für ein Lungenkrebsmittel, was die Aussichten für die konkurrierenden Merck-Medikamente verschlechtere./edh/

20.11.2017 | 18:57:07 (dpa-AFX)
Aktien Osteuropa Schluss: Keine klare Richtung
20.11.2017 | 18:47:59 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP 3/Jamaika-Aus: Merkel will im Fall einer Neuwahl wieder antreten
20.11.2017 | 18:33:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Festerer Wochenauftakt dank Euro-Schwäche
20.11.2017 | 18:21:37 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab
20.11.2017 | 18:12:12 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Festerer Wochenauftakt dank Euro-Schwäche
20.11.2017 | 17:58:48 (dpa-AFX)
Aktien Wien Schluss: Wenig Bewegung zum Wochenstart
20.11.2017 | 20:17:24 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)

ADVA Optical Networking SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem

Ziel der europaweiten Verbreitung

20.11.2017 / 20:17

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

ADVA Optical Networking SE

Märzenquelle 1-3

98617 Meiningen-Dreissigacker

Deutschland

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb/Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz und Staat:

Herr Igor Kuzniar,

Geburtsdatum: 23.12.1978

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

(i) Teleios Global Opportunities Master Fund Ltd; (ii) Blackwell

Partners LLC - Series E

5. Datum der Schwellenberührung:

15.11.2017

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten

7.b.2.)

neu 15,03 % 0 % 15,03 % 49684049

letzte 10,09 % 0 % 10,09 % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 21, 22 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG) (§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG)

DE0005103006 0 7469936 0 % 15,03 %

Summe 7469936 15,03 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-

Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %

%

Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-

Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte

ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %

%

Summe %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten

Stimmrechten des Emittenten (1.).

X Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem oberstem beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %,

wenn 3% oder höher wenn 5% oder höher wenn 5% oder

höher

Igor Kuzniar % % %

Teleios 15,03 % % 15,03 %

Capital

Partners LLC

9. Bei Vollmacht gemäß § 22 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht

Hauptversammlung: Stimmrechten)

10. Sonstige Erläuterungen:

---------------------------------------------------------------------------

20.11.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ADVA Optical Networking SE

Märzenquelle 1-3

98617 Meiningen-Dreissigacker

Deutschland

Internet: www.advaoptical.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

631215 20.11.2017

°

20.11.2017 | 20:15:43 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Nanogate SE will Expansionskurs mit weiterer Übernahme fortsetzen und globale Marktposition ausweiten (deutsch)
20.11.2017 | 20:15:26 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: HTI High Tech Industries AG (deutsch)
20.11.2017 | 19:57:27 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: UNIQA Insurance Group AG (deutsch)
20.11.2017 | 19:09:26 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: UNIQA Insurance Group AG (deutsch)
20.11.2017 | 18:55:22 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: UNIQA Insurance Group AG (deutsch)
20.11.2017 | 18:54:51 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat und Vorstand der WCM AG (deutsch)

Berichte

  • Börsenbericht
    20.11.2017

    Scheitern der Jamaika-Sondierungen lässt Börse kalt

    Das abrupte Ende der Sondierungen für eine schwarz-gelb-grüne Koalition in Berlin hat die Anleger nur kurz zum Auftakt stutzig gemacht. Am Nachmittag legt der Dax schon wieder zu. Volkswagen Spitzenreiter nach der Ankündigung ehrgeiziger Ziele bis 2020.

    Mehr
  • TraderDaily
    20.11.2017

    DAX: Unterstützungszone bleibt auf dem Prüfstand

    Mit dem Scheitern der Jamaika-Gespräche gestern Abend bleibt ein Test der breit angelegten charttechnischen Unterstützungszone auf der Agenda. Diese erstreckt sich vom ehemaligen Allzeithoch vom 20. Juni (12.950 Pkt.) bis hin zum 38,2%-Fibonacci-Retracement der aufwärts gerichteten Bewegung seit Ende August um 12.890 Punkte. Diesen Bereich gilt es nun im Rahmen der kurzfristig deutlich „überverkauften“ Situation zu verteidigen. Die ersten Kurse heute Morgen und die candlestick-technische Gesamtsituation, mit dem Fehlen einer längeren weißen Tageskerze am Freitag, sind dabei gegenwärtig nicht als günstig anzusehen.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    13.11.2017

    13.11.2017 Webinar Teil 39: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Dirk Oppermann und Armin Kremser (DZ BANK).

    Mehr

Termine

Datum Terminart Information Information
20.11.2017 Telefonkonferenz zum 4. Quartal Agilent Technologies Inc.: Q4 2017 Earnings Conference Call Agilent Technologies Inc.: Q4 2017 Earnings Conference Call
20.11.2017 Zwischendividende ex-Tag Terna S.p.A.: Ex-dividend Terna S.p.A.: Ex-dividend
20.11.2017 Erzeugerpreise Industrie Deutschland: Erzeugerpreise Industrie Oktober 2017 Deutschland: Erzeugerpreise Industrie Oktober 2017
20.11.2017 Produktion im Baugewerbe Italien: Produktion im Baugewerbe September 2017 Italien: Produktion im Baugewerbe September 2017
20.11.2017 Wirtschaftsfrühindikatoren USA: Frühindikatoren Oktober 2017 USA: Frühindikatoren Oktober 2017
21.11.2017 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Bastei Lübbe AG: Halbjahresfinanzbericht zum 30.09.2017 (HJ 1) Bastei Lübbe AG: Halbjahresfinanzbericht zum 30.09.2017 (HJ 1)
21.11.2017 Veröffentlichung des Jahresberichtes Compass Group Plc: Full Year Results 2017 Compass Group Plc: Full Year Results 2017
21.11.2017 Veröffentlichung des Jahresberichtes EasyJet plc: Full year results 2017 EasyJet plc: Full year results 2017
21.11.2017 Zwischenbericht Intertek Group: Trading Update Intertek Group: Trading Update
21.11.2017 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Johnson Matthey: Announcement of results for the half year ending 30th September 2017 Johnson Matthey: Announcement of results for the half year ending 30th September 2017
21.11.2017 Bericht zum 3. Quartal Kingfisher Plc.: Third Quarter trading update Kingfisher Plc.: Third Quarter trading update
21.11.2017 Bericht zum 3. Quartal PetroWelt Technologies AG: Bericht über das 3. Quartal 2017 PetroWelt Technologies AG: Bericht über das 3. Quartal 2017
21.11.2017 Bericht zum 3. Quartal Urban Outfitters Inc.: Q3 FY2017 Earnings Release Conference Call Urban Outfitters Inc.: Q3 FY2017 Earnings Release Conference Call
21.11.2017 Telefonkonferenz zum 4. Quartal Jacobs Engineering Group Inc.: Q4 2017 Earnings Conference Call Jacobs Engineering Group Inc.: Q4 2017 Earnings Conference Call

Magazin