Rohstoff-Trading

Die Firma TraderFox überwacht automatisiert alle wichtigen Rohstoffmärkte auf charttechnische Signale und bedeutende Nachrichten. Die chancenreichsten Trading-Setups werden in einem redaktionellen Beitrag für Sie aufbereitet.

 

Rohstoff-Trading 15.01.2020
Rohstoff-Trading 15.01.2020

Brent: Bären fahren Konter

Die Ölpreisnotierungen setzten ihre Rally zu Jahresbeginn nach der Eskalation der Lage im Nahen Osten fort. Nachdem die Notierungen von Brent zunächst bis in den Bereich der 70-USD-Marke geklettert waren, setzten zuletzt Gewinnmitnahmen ein. Technisch präsentiert sich Brent damit etwas angeschlagen, weshalb wir unser Long-Szenario revidieren und kurzfristig auf die Short-Seite wechseln.

Mehr
Rohstoff-Trading 18.12.2019
Rohstoff-Trading 18.12.2019

Brent: Ausweitung der Förderkürzungen sorgt für Aufwärtsimpuls!

Die überraschende Ausweitung der Förderkürzungen durch die OPEC+-Allianz sorgte an den Terminmärkten zuletzt für weiter steigende Ölpreisnotierungen. Da sich die USA und China außerdem über ein erstes Teilabkommen im Handelskonflikt geeinigt haben, rechnen viele Marktteilnehmer mit einer weiter anziehenden Ölnachfrage, was für weiteren Support an den Terminmärkten sorgte. Übergeordnet bleibt das Chartbild bei Brent Crude Oil damit unserer Einschätzung nach weiterhin bullisch, was steigende Notierungen wahrscheinlich macht.

Mehr
Rohstoff-Trading 04.12.2019
Rohstoff-Trading 04.12.2019

Brent: All Eyes on Vienna!

Die Ölpreisnotierungen zeigten sich in den vergangenen Wochen angesichts des bevorstehenden OPEC-Treffens am 5./6. Dezember in Wien weiter behauptet. Dabei hoffen Marktteilnehmer auf mögliche Signale bezüglich weitergehender Stützungsmaßnahmen der OPEC+-Allianz. Übergeordnet bleibt das Chartbild damit weiterhin bullisch, was unserer Einschätzung nach auf eine Fortsetzung der zuletzt gesehenen Aufwärtsbewegung hindeutet.

Mehr
Rohstoff-Trading 19.11.2019
Rohstoff-Trading 19.11.2019

Brent: Bullen bereiten neuen Aufwärtsimpuls vor!

Die Ölpreisnotierungen konnten sich zuletzt im Bereich oberhalb der Marke von 62 USD nachhaltig stabilisieren. Dabei bleibt die Tendenz, dass negative Nachrichten wie etwa ein unerwartet deutlicher Anstieg der US-Lagerbestände mit Käufen beantwortet werden, weiter bestehen, was unserer Einschätzung nach das bullische Sentiment unterstreicht. Auch technisch präsentiert sich Brent Crude Oil weiterhin in einer starken Verfassung, wobei ein nachhaltiger Breakout über die Marke von 62 USD eine Fortsetzung der zuletzt gesehenen Aufwärtsbewegung einleiten sollte.

Mehr

Aktien-Trading

Long oder doch besser Short? Interessante Trading-Szenarien und Beispiele, mit welchen Produkten Sie die Szenarien umsetzen können, stellen wir Ihnen im Aktien-Trading vor. Der Fokus liegt auf deutschen und europäischen Blue Chips sowie deutschen Nebenwerten.

 

Aktien-Trading 22.01.2020
Aktien-Trading 22.01.2020

Evotec: Gewinnziel übertroffen

Die Vorlage der Bilanz 2019 ist für den 26. März angesetzt. Es dauert also noch, bis der MDAX-Konzern sämtliche Ergebnisse vorlegt. Einen ersten Eindruck, wie sich die Geschäfte im letzten Jahr entwickelt haben, geben jedoch die jüngsten Nachrichten. Sie bekräftigen unsere positive Einschätzung zum Geschäftsmodell.

Mehr
Aktien-Trading 08.01.2020
Aktien-Trading 08.01.2020

MorphoSys: Krebsmittel als treibende Kraft

Die Aktie von MorphoSys ist zum Jahresende 2019 dynamisch gestiegen. Positive Entwicklungsergebnisse bei einem vielversprechenden Wirkstoffkandidaten aus der eigenen Produktpipeline trieben den Kurs an. Die Schwäche zum Start ins neue Börsenjahr sehen wir als Gelegenheit für neue Long-Positionen.

Mehr
Aktien-Trading 11.12.2019
Aktien-Trading 11.12.2019

Schneider Electric: Kurs und Ausrichtung liegen voll im Trend

Bei der Kursentwicklung von Schneider Electric sehen wir ein starkes Aufwärtsmomentum. Innerhalb des EURO STOXX 50 gehört die Aktie damit zu den Top-Performern 2019. Zuletzt markierte sie neue Allzeithochs. Der Wert eignet sich damit u.E. für trendfolgende Handelsansätze.

Mehr
Aktien-Trading 27.11.2019
Aktien-Trading 27.11.2019

Deutsche Post mit starkem Lauf

Die Aktie der Deutschen Post gehört im Jahresverlauf 2019 bislang zu den stärksten DAX-Werten. Offenbar preisen die Investoren aussichtsreiche Perspektiven ein. In dem zuletzt starken Aufwärtsmomentum sowie in der übergeordneten charttechnischen Konstellation sehen wir Anhaltspunkte für trendfolgende Long-Positionen.

Mehr