News

26.05.2017 | 22:38:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street verschnauft nach Rekordlauf

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Anleger haben nach den jüngsten Rekorden an der Wall Street erst einmal durchgeschnauft. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> schloss am Freitag nach sechs freundlichen Handelstagen 0,01 Prozent tiefer bei 21 080,28 Punkten. Der US-Leitindex erzielte damit ein Wochenplus von 1,32 Prozent. Die Anfang März geknackte Rekordmarke von 21 169 Punkten bleibt weiterhin in greifbarer Nähe.

Der marktbreite S&P-500-Index <US78378X1072> trat am Freitag mit einem Plus von 0,03 Prozent auf 2415,82 Punkte ebenfalls nahezu auf der Stelle. Am Donnerstag hatte er noch bei 2418,71 Punkten einen Höchststand erreicht.

WACHSTUMSDATEN ÜBERRASCHEN POSITIV

Auch an der Technologiebörse Nasdaq war tags zuvor die Rally weitergegangen. Nun stand der Nasdaq 100 <US6311011026> lediglich 0,17 Prozent höher bei 5788,36 Punkten. Am Montag findet dann wegen eines Feiertages kein Handel an der Wall Street statt.

Derweil war die US-Wirtschaft nicht ganz so schwach wie bislang befürchtet in das Jahr gestartet. Das Bruttoinlandsprodukt hatte im ersten Quartal laut einer zweiten Schätzung um auf das Jahr hochgerechnet 1,2 Prozent zum Vorquartal zugelegt. Die erste Erhebung hatte einen Zuwachs um 0,7 Prozent ergeben, für die zweite Schätzung hatten Volkswirte ein Wachstum von 0,9 Prozent erwartet. Analyst Ulrich Wortberg von der Landesbank Helaba äußerte sich dennoch skeptisch: "Das Wachstum in den ersten drei Monaten des Jahres ist enttäuschend und dem vergleichsweise schwachen Konsumzuwachs geschuldet."

RENNEN UM DIE 1000-DOLLAR-MARKE BLEIBT SPANNEND

Unter den großen Technologiewerten blieb die Frage spannend, ob demnächst nun die Amazon-Papiere <US0231351067> oder die A-Aktien der Google-Mutter Alphabet <US02079K1079> zuerst den Sprung über die Marke von 1000 Dollar schaffen werden. Am Donnerstag noch hatten die Anteilscheine des Online-Händlers Amazon die Nase leicht vorn: Sie verfehlten im Handelsverlauf die runde Marke um nur 1 Dollar. Am Freitag nun wagten sie einen neuen Anlauf, bevor ihnen etwas die Luft ausging. Am Ende lagen die Amazon-Papiere 0,24 Prozent im Plus bei 995,78 Dollar. Die A-Aktien von Alphabet zogen auf bis zu 996,39 Dollar an, bevor auch sie nur moderat im Plus schlossen.

Für die Papiere von Nvidia <US67066G1040> ging es um 2,59 Prozent nach oben. Der japanische Telekom- und Medienkonzern Softbank <JP3436100006> erwäge, den Anteil an dem Grafikchiphersteller über die Zeit auszubauen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die Aktien des erst Ende September an die Börse gegangenen Softwareunternehmens Nutanix profitierten mit plus 11,50 Prozent von überraschend guten Umsatzzahlen im dritten Geschäftsquartal.

EUROKURS UNTER 1,12 US-DOLLAR

Im Dow hatten die Anteilscheine des Unterhaltungskonzerns Walt Disney <US2546871060> mit einem Plus von gut 1 Prozent den ersten Platz inne. Schlusslicht waren die Aktien des Baumarktkonzerns Home Depot <US4370761029> mit minus 1 Prozent.

Der Euro <EU0009652759> geriet nach den US-Daten unter Druck und notierte zuletzt bei 1,1171 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1196 (Donnerstag: 1,1214) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8932 (0,8917) Euro. Richtungweisende zehnjährige US-Staatsanleihen legten nach einem verkürzten Handel um 2/32 Punkte auf 101 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,246 Prozent./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

26.05.2017 | 21:52:08 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: IFA Hotel & Touristik AG: Verkauf sämtlicher Geschäftsanteile an der IFA Beach Hotel, S.A.U., IFA Dunamar Hotel, S.A.U. und IFA Continental Hotel, S.A.U. an einen Finanzinvestor (deutsch)
26.05.2017 | 21:00:54 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: windeln.de SE (deutsch)
26.05.2017 | 20:17:59 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP 3: Trump spaltet G7
26.05.2017 | 18:23:16 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP2/Trump spaltet G7 - Konfrontation bei Handel, Klima, Flüchtlingen
26.05.2017 | 18:08:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.2017 | 17:09:09 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP: G7-Gipfel droht Debakel - Trump auf Konfrontationskurs

Berichte

  • Börsenbericht
    26.05.2017

    Trump attackiert deutsche Autobauer: Aktien im Minus

    Die Europareise von US-Präsident Trump sorgt zunehmend für Irritationen, auch an der Börse. Die guten US-Konjunkturdaten haben dagegen kaum geholfen. Nach Trumps Kritik an den deutschen Autobauern geben deren Aktien nach. Auch der Dax schwächer.

    Mehr
  • TraderDaily
    26.05.2017

    DAX: Unverändert impulsloser Handel

    Unverändert zeigt sich eine Konsolidierungsbewegung, die oberhalb des wichtigen 38,2%-Fibonacci-Retracements des April-Aufwärtstrends bei 12.500 verläuft. Hier-durch hat der Index eine sog. „Minimalkorrektur“ in Bezug auf den letzten positiven Aufwärtstrendimpuls durchlaufen. Zusammen mit der kurzfristig „überverkauften“ Situation sehen wir weiterhin eine gute Chance für die zügige Herausbildung neuer Allzeithochs. Das nächste Ziel auf der Oberseite ist bei 13.060 Punkten anzusiedeln (161,8%-Fibonacci-Retracement der o.g. „Minimalkorrektur“).

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    22.05.2017

    22.05.2017 Webinar Teil 18: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Dirk Oppermann und Armin Kremser (DZ BANK).

    Mehr

Analysen und Termine

Der dpa-AFX Analyser ist ein Newsfeed zu Aktien mit Bewertungen der verschiedenen Bankhäuser. Diese werden zentral bei dpa-AFX gesammelt und dann weitergegeben, sodass die Daten hier in einem Modul dargestellt werden können. Falls ein oder mehrere Basiswert(e) ausgewählt werde(n), sehen Sie die Analysen zu diesen Basiswert(en).  Bei Indizes werden die Analysen zu den enthaltenen Basiswerten angezeigt.

Mit einem Klick auf einen Basiswert gelangen Sie zum Factsheet dieses Basiswerts, durch einen Klick auf die Anzahl der Analysen zum Analysenticker. Wenn Sie im Analysenticker auf einen Basiswert klicken, sehen Sie die passende Analyse.

Unter dem Reiter „Meiste Analysen“ werden die analysierten Basiswerte absteigend nach Anzahl der Analysen und unter dem Reiter Analysenticker nach Aktualität geordnet.

AktieKursAnz.AnzahlDurchschnitt
Renault S.A.84,671

Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Weitere Hinweise

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von TraderFox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Sie zeigen Ihnen von der Marktrichtung, die anhand des Signals zu erwarten ist,  profitierende Produkte. Weitergehend können Sie das Chartsignal genauer analysieren.

 

EUR/CHF
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel 1,09 - 1,09
EUR/AUD
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel 1,50 - 1,50
EUR/USD
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel 1,12 - 1,12
EUR/USD
long
Bullischer Keil Kursziel 1,12 - 1,12
EUR/USD
long
Bullischer Keil Kursziel 1,12 - 1,12

theScreener-Map

Die theScreener-Map zeigt die Basiswerte des von ihnen gewählten Index, welche in der Vergangenheit ein Up- oder Downgrade in der Wertung durch theScreener erhalten haben. Die Basisiswerte werden hierbei nach Aktualität des letzten Ratings geordnet. Basiswerte, die grün unterlegt sind, werden von theScreener positiv gesehen. Gelb unterlegte Basiswerte neutral und die rot unterlegten negativ.

Keine Ergebnisse

Bitte erneut versuchen

Keine Ergebnisse

Bitte erneut versuchen

Keine Ergebnisse

Bitte erneut versuchen

Keine Ergebnisse

Bitte erneut versuchen

Neue Produkte

Hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Neuemissionen, sortiert nach Produktkategorie, vor. Durch das Einstellen eines Basiswerts in der Basiswertauswahl können Sie sich die angezeigten Produkte auf Ihren Basiswert Betreffende einschränken. Das Sortierkriterium der Produkte entnehmen Sie dem grauen Balken über den Produkten. Durch einen Klick auf den orangen Balken unter den hervorgehobenen Produkten gelangen Sie zu weiteren neuen Produkten der betreffenden Kategorie und ggf. zum entsprechenden Basiswert.

Magazin