•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Niedrige-Volatilität-Aktien

Niedrige-Volatilität-Aktien

Niedrige-Volatilität-Aktien

Niedrige-Volatilität-Aktien

Aktien bieten nicht nur Renditechancen, sondern bergen auch Risiken. Das Ziel dieser Strategie besteht darin, Aktien mit möglichst geringen Kursschwankungen zu finden.

Aktien bieten nicht nur Renditechancen, sondern bergen auch Risiken. Das Ziel dieser Strategie besteht darin, Aktien mit möglichst geringen Kursschwankungen zu finden.

Im Vergleich zu Bundesanleihen bieten Aktien nicht nur höhere Renditechancen, sondern bergen auch ein höheres Risiko, denn sie unterliegen in der Regel deutlich größeren Kursschwankungen. Vergleicht man mehrere Aktien miteinander lassen sich teils ebenso deutlich Unterschiede hinsichtlich der Stärke der Kursschwankungen (Volatilität) feststellen.
Das Ziel der „Niedrige-Volatilität-Aktien“-Strategie besteht darin, Aktien mit möglichst geringen Kursschwankungen zu finden. Dazu werden die täglichen Kursschwankungen einer Aktie in den vergangenen 12 Monaten bzw. die wöchentlichen Kursschwankungen in den letzten 3 Jahren untersucht und anschließend eine Rangliste mit denjenigen Titeln erstellt, die die niedrigste Volatilität aufweisen.

 

Volatilität (Maß für die Intensität der Schwankung eines Kurses)

sinRangAktieWKNTagesvolatilität 12 MonateWochenvolatilität 3 JahreProdukte
/product/underlying/index/wkn/906849
451655
1 Orange S.A. 906849 0,90% 3,50% 287
/product/underlying/index/wkn/853260
527157
2 Johnson & Johnson 853260 1,20% 2,80% 189
/product/underlying/index/wkn/744600
5378454
3 TAKKT AG 744600 1,20% 5,40% 32
/product/underlying/index/wkn/A0YJQ2
852418
4 Berkshire Hathaway Inc. B A0YJQ2 1,20% 2,90% 198
/product/underlying/index/wkn/851995
1584892
5 PepsiCo Inc. 851995 1,20% 3,00% 138
/product/underlying/index/wkn/852062
616614
6 Procter & Gamble Corp. 852062 1,20% 2,90% 168
/product/underlying/index/wkn/850663
616606
7 Coca-Cola Co. 850663 1,20% 3,40% 134
/product/underlying/index/wkn/522723
3702425
8 Biotest AG 522723 1,20% 3,20% 0
/product/underlying/index/wkn/885823
527285
10 Gilead Sciences Inc. 885823 1,30% 3,80% 150
/product/underlying/index/wkn/805100
5441376
11 WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE 805100 1,30% 3,60% 43
/product/underlying/index/wkn/920657
451709
12 Sanofi S.A. 920657 1,30% 3,20% 217
/product/underlying/index/wkn/850133
554997
13 Air Liquide S.A. 850133 1,30% 3,00% 180
/product/underlying/index/wkn/581005
451553
14 Deutsche Boerse AG 581005 1,30% 3,80% 1.273
/product/underlying/index/wkn/554550
2444768
15 1 & 1 Drillisch AG 554550 1,30% 5,40% 252
/product/underlying/index/wkn/867900
938839
16 Amgen Inc. 867900 1,30% 3,60% 0
/product/underlying/index/wkn/A2ANT0
527301
17 Ahold Delhaize NV A2ANT0 1,40% 3,00% 250
/product/underlying/index/wkn/704230
3663809
18 Rhön-Klinikum AG 704230 1,40% 2,40% 0
/product/underlying/index/wkn/860853
526435
19 Walmart Inc 860853 1,40% 3,40% 61
/product/underlying/index/wkn/A0JNE2
899035
20 Unilever Rg A0JNE2 1,40% 2,80% 149
/product/underlying/index/wkn/555750
451497
21 Deutsche Telekom AG 555750 1,40% 3,40% 1.304