AKTUELL

Zertifikate Spezial 20.02.2017
Zertifikate Spezial 20.02.2017

Nokia: Q4-Ergebnis besser als erwartet, Profiteur des Netzausbaus

Das finnische Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Netzwerkausrüstern (Sparte "Networks") und verwertet sein umfangreiches Patentportfolio (Sparte "Technologies"). Nach der Fusion mit Alcatel-Lucent hat sich das Produkt- und Service-Angebot ausgeweitet und die Position in Nordamerika verbessert.

Mehr
Idee der Woche 20.02.2017
Idee der Woche 20.02.2017

Leoni verkraftet Gewinneinbruch

Dieses Jahr feiert Leoni sein 100-jähriges Bestehen. Der führende europäische Hersteller von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen für die Automobilbranche und weitere Industrien hat in seiner langen Geschichte einiges erlebt - gute und schlechte Zeiten. Zu den zweitgenannten dürfte das letzte Jahr zählen: ein Betrugsfall in Millionenhöhe sowie die teure Sanierung der Bordnetzsparte haben die Gewinne einbrechen lassen und die Aktie auf Talfahrt geschickt. Doch inzwischen hat sich die Aktie deutlich von ihren Tiefs in 2016 erholt und wir sehen noch weiteres Potenzial in dem MDAX-Wert.

Mehr
Zertifikate Spezial 16.02.2017
Zertifikate Spezial 16.02.2017

Royal Dutch Shell: Gewinn verfehlt, aber Cashflow und Schuldenabbau wiegen stärker

Royal Dutch Shell gehört zu den weltweit größten integrierten Energieunternehmen. Das Geschäft umfasst die gesamte Wertschöpfungskette im Öl- und Gasbereich mit umfangreichen Upstream- und Downstream- sowie LNG-Aktivitäten. Anfang 2016 wurde die spektakuläre Übernahme von BG Group abgeschlossen.

Mehr
Zertifikate Spezial 15.02.2017
Zertifikate Spezial 15.02.2017

LVMH: Jahresergebnis 2016 weit besser als erwartet, sehr gute Aussichten

Der französische LVMH-Konzern produziert und vertreibt unter verschiedenen Marken Konsum- und Luxusgüter wie Champagner & Weine, Cognac, Parfüme & Kosmetika, Mode & Lederwaren sowie Luxusuhren und Schmuck.

Mehr
Einblick 15.02.2017
Einblick 15.02.2017

Anlagestrategien: Buy-and-Hold-Strategie

„Kaufen Sie Aktien, und nehmen Sie ein paar Schlaftabletten“ - so beschrieb Börsen-Altmeister André Kostolany einst die berühmte Anlagestrategie Buy-and-Hold sehr passend. Doch aufgrund zweier Crashs seit der Jahrtausendwende und anscheinend immer volatiler werdenden Börsen wird die Strategie des „Kaufen und halten“ immer häufiger in Frage gestellt - zu Recht?

Mehr
Rohstoff-Trading 15.02.2017
Rohstoff-Trading 15.02.2017

Trump-Drohgebärden und bullische Goldman-Sachs-Studie treiben Brent Crude Oil an

Brent Crude Oil bietet weiterhin eine überzeugende Vorstellung und rangiert knapp unterhalb des Breakout-Levels aus der zuvor ausgebildeten mehrwöchigen Seitwärtsrange. Als Treiber erweisen sich neben der von der OPEC beschlossenen und weitestgehend umgesetzten Kürzung neue Spannungen zwischen US-Präsident Trump und dem Iran. Entsprechend bleibt das übergeordnete bullische Szenario unserer Einschätzung nach weiter intakt, Bei einem Breakout aus der mehrwöchigen Seitwärtsrange sollte Brent Crude Oil die Trendfortsetzung einleiten.

Mehr
1x1 der Geldanlage 15.02.2017
1x1 der Geldanlage 15.02.2017

9. Teil: Technische Analyse - So erstellen Sie ein einfaches Handelssystem

Um sich eine Meinung zur künftigen Entwicklung eines Basiswerts zu bilden, können Sie auf die technische Analyse zurückgreifen. Dabei müssen Sie kein Experte sein, denn mit dem Chartanalyse-Tool steht Ihnen auf dzbank-derivate.de ein leistungsstarkes Werkzeug zur Verfügung, das Sie bei der technischen Analyse umfangreich unterstützt.

Mehr
Idee der Woche 13.02.2017
Idee der Woche 13.02.2017

Zalando bleibt auf Wachstumskurs

Die Bedeutung des Online-Handels nimmt seit Jahren zu. Inzwischen steht Online für die Hälfte des Umsatzwachstums im deutschen Einzelhandel. 2017 erwartet der Handelsverband Deutschland einen Anstieg der Umsätze im Online-Handel gegenüber dem Vorjahr um 11% von 44,0 auf 48,8 Mrd. Euro. Von dieser Entwicklung sollte nach unserer Einschätzung auch der Online-Modehändler Zalando profitieren.

Mehr

WEITERE ANLAGETHEMEN

AUS DEN RESSORTS

Zertifikatefinder

Unser Zertifikatefinder unterstützt Sie dabei das zu ihrer Kurserwartung passende Zertifikat zu finden. Nach Eingabe Ihrer Markterwartung für einen von Ihnen gewählten Zeitpunkt werden Ihnen passende Produkte in verschiedenen Zertifikatskategorien angezeigt. Die Zertifikate sind dabei nach absteigender Seitwärtsrendite in % p.a. sortiert. Außerdem zeigen wir Ihnen bei jeder Zertifikatskategorie, wie viele passende Produkte wir Ihnen dazu anbieten können.

Zertifikatefinder

Unser Zertifikatefinder unterstützt Sie dabei das zu ihrer Kurserwartung passende Zertifikat zu finden. Nach Eingabe ihrer Markterwartung für einen von Ihnen gewählten Zeitpunkt werden Ihnen passende Produkte in verschiedenen Zertifikatskategorien angezeigt. Die Zertifikate sind dabei nach absteigender Seitwärtsrendite in % p.a. sortiert. Ausserdem zeigen wir Ihnen bei jeder Zertifikatskategorie wie viele passende Produkte wir Ihnen dazu anbieten können.

Historische Daten Quelle: XETRA-ETF: 22.02. 09:32:18 Meine Markterwartung Basiswert Range um den Zielkurs
Skala erweitern

Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, sind zusätzlich Währungsschwankungen zu berücksichtigen.
© 2016 DZ BANK AG

Skala erweitern