•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Niedriger Drawdown

Niedriger Drawdown

Niedriger Drawdown

Niedriger Drawdown

Dieses Konzept zielt auf Aktien, die in einem bestimmten Zeitraum einen niedrigen Drawdown (Wertverlust) aufweisen.

Eine der wichtigsten Regeln erfolgreicher Investoren lautet: „Verliere niemals Geld!“ Zwar lassen sich Verluste nicht immer vermeiden, doch man sollte sie unbedingt begrenzen. Eine Möglichkeit besteht darin gezielt in solche Aktien zu investieren, die in einem bestimmten Zeitraum (Periode) einen niedrigen Drawdown aufweisen. Um beispielsweise einen Verlust von 20% auszugleichen und den Ursprungswert wieder zu erreichen, wird ein prozentual höherer Gewinn von 25% benötigt. Der maximale Wertverlust sollte daher möglichst gering ausfallen.
Im Anlagethema „Niedriger Drawdown“ besagt ein Drawdown im Monat (12P) von -12% demnach, dass der maximale Wertverlust der Aktie in einem Monat innerhalb der letzten 12 Monate bei 12% lag.

Drawdown (zwischenzeitlicher Kursrückgang bis zur Rückkehr zum Ursprungswert)

Drawdown Monat (12P) (Durchschnittlicher Drawdown pro Monat im letzten Jahr)

sinRangAktieWKNDrawdown Monat (12P)Drawdown Monat (36P)Produkte
/product/underlying/index/wkn/510300
4370067
1 ADVA Optical Networking SE 510300 3,50% 7,00% 5
/product/underlying/index/wkn/522723
3702425
2 Biotest AG 522723 3,60% 4,40% 0
/product/underlying/index/wkn/A0Q4K4
1611036
3 Activision Blizzard Inc. A0Q4K4 3,90% 6,70% 3
/product/underlying/index/wkn/906849
451655
4 Orange S.A. 906849 4,30% 6,20% 275
/product/underlying/index/wkn/890963
527223
5 Koninklijke KPN N.V. 890963 4,70% 5,80% 38
/product/underlying/index/wkn/540811
2285724
7 Aareal Bank AG 540811 4,90% 8,30% 4
/product/underlying/index/wkn/850663
616606
6 Coca-Cola Co. 850663 4,90% 5,30% 160
/product/underlying/index/wkn/805100
5441376
11 WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE 805100 5,00% 5,90% 35
/product/underlying/index/wkn/704230
3663809
8 Rhön-Klinikum AG 704230 5,00% 4,30% 0
/product/underlying/index/wkn/555750
451497
9 Deutsche Telekom AG 555750 5,00% 5,50% 1.416
/product/underlying/index/wkn/851995
1584892
10 PepsiCo Inc. 851995 5,00% 5,00% 208
/product/underlying/index/wkn/581005
451553
12 Deutsche Boerse AG 581005 5,10% 5,70% 1.052
/product/underlying/index/wkn/853260
527157
13 Johnson & Johnson 853260 5,10% 5,30% 201
/product/underlying/index/wkn/A13SX2
4146603
15 Hella GmbH & Co KGaA A13SX2 5,20% 7,20% 2
/product/underlying/index/wkn/A0JBPG
5434843
14 PNE WIND AG NAMENS-AKTIEN O.N. A0JBPG 5,20% 5,40% 134
/product/underlying/index/wkn/885823
527285
17 Gilead Sciences Inc. 885823 5,30% 5,70% 204
/product/underlying/index/wkn/867900
938839
16 Amgen Inc. 867900 5,30% 6,30% 33
/product/underlying/index/wkn/A0JNE2
899035
19 Unilever Rg A0JNE2 5,40% 5,50% 155
/product/underlying/index/wkn/851194
527249
20 Danone S.A. 851194 5,40% 6,00% 298
/product/underlying/index/wkn/A0YJQ2
852418
18 Berkshire Hathaway Inc. B A0YJQ2 5,40% 5,20% 324