•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Investments mit Zukunft!

Investments mit Zukunft!

Investments mit Zukunft!

Investments mit Zukunft!

„An der Börse wird die Zukunft gehandelt“

„An der Börse wird die Zukunft gehandelt“

„An der Börse wird die Zukunft gehandelt“

„An der Börse wird die Zukunft gehandelt“

Ist Ihre Geldanlage auch dabei?

Ist Ihre Geldanlage auch dabei?

Zukunftstrends, das sind Entwicklungen, die unser Leben schon heute beeinflussen und in Zukunft maßgeblich prägen werden. Allen voran neue Technologien, aber auch ein Wandel der Lebensgewohnheiten schaffen Märkte für neue Produkte und Dienstleistungen.

Für Anleger kann es interessant sein, in diese langfristigen Trends zu investieren. Wichtig dabei, der ausgewählte Zukuntstrend sollte stabil sein. Ein Trend ist dann stabil, wenn er unter geringen Schwankungen verläuft. Je geringer die Volatilität ist, desto  stabiler ist der Trend.

Bei der Auswahl der betrachteten Trends haben wir uns auf Trends beschränkt die stabil sind und auf Aktien zu denen Sie auch DZ BANK Derivate handeln können.

 

Luxusgüter

Luxusgüter

Luxusgüter sind als Statussymbol allseits begehrt und damit weniger von der Konjunktur abhängig als beispielsweise Marken aus dem unteren oder mittleren Preissegment. Zu den Luxusgüter Aktien zählen Unternehmen, die teure Uhren, exklusiven Schmuck, Designermode, teure Accesso...
FinTech

FinTech

FinTech – kurz für: Financial Technology – beschreibt Geschäftsmodelle, die in der Finanzbranche Anwendung finden, aber mit digitalen Prozessen umgesetzt werden. FinTech-Unternehmen befinden sich meistens in einem sehr jungen Stadium und haben das Ziel, mithilfe von Softwar...
Mobile Payment

Mobile Payment

Mobile Payment gehört zum bargeldlosen Bezahlen und bezeichnet die Umsetzung von Geldtransaktionen, die über ein mobiles Endgerät ausgeführt werden. Für die Umsetzung bedarf es zahlreicher Elemente: Vordergründig müssen entsprechende mobile Endgeräte und Bezahl-Terminals ...
Big Data

Big Data

Big-Data bezeichnet allgemein diejenigen Datensätze und -strukturen, die typischerweise nicht mit klassischen Tools für das Management von Datenbanken erfasst, gespeichert, analysiert und modifiziert werden können. Big-Data spielt damit nicht zwangsläufig auf die Größe von ...
Smart Home

Smart Home

Die Begriffe Smart Home (intelligentes Zuhause) und Home Automation stehen für innovative Technologieentwickelungen, die es ermöglicht verschiedene Haushaltsgeräte zu vernetzen. Mit der Vernetzung ergibt sich die Möglichkeit zur Überwachung und Steuerung der Geräte über mo...
Top 10 Technologien

Top 10 Technologien

In den Top 10 Technologien werden Unternehmen mit innovativen Technologien aufgeführt. Innovative Produkte können je nach Ausprägung ein "Game Changer" für Sektoren darstellen, welche dazu führen, das ein Unternehmen die Marktführerschaft erlangt und andere Unternehmen dazu...
Börsengiganten

Börsengiganten

Als Börsengiganten bezeichnen wir Unternehmen, mit einer Marktkapitalisierung ab etwa 200 Mrd. Dollar. Die Liste wird einmal im Monat überprüft und angepasst, da der Wert sich täglich ändert.
Luftfahrt

Luftfahrt

Die Luftfahrt ermöglicht eine weltweite Mobilität und erleichtert damit die Erschließung neuer Märkte, somit gilt sie als Treiber der globalen Vernetzung und des internationalen Handels. Der Luftverkehr ist dank technologischer Fortschritte immer sicherer geworden. Mit dem Au...
Smartphone Hersteller

Smartphone Hersteller

Mit der Vorstellung des iPhones im Jahr 2007 hat Apple als erster Smartphone-Hersteller den Umbruch im Handy-Markt eingeläutet. Der Begriff Smartphone beschreibt generell ein mobiles Telefon, das zusätzlich dank eines ausgereiften Betriebssystems einen großen Umfang anderer Pr...
Digitale Produkte

Digitale Produkte

Das Internet hat die Distribution vieler Kulturgüter erheblich vereinfacht. Alles, was in digitaler Form abgebildet werden kann, ist heute über verschiedenste Angebote im Internet erhältlich: Musik, die früher auf CD verkauft wurde, konnte irgendwann direkt als Mp3 im Intern...
Identifikation/Authentifizierung

Identifikation/Authentifizierung

Der Trend beinhaltet Aktien aus der Thematik Identifikation / Authentifizierung, zunächst eine kurze Begriffsklärung:Identifikation: Seite A sagt Seite B wer er/sie/es ist. (ID Nr., Name,...)Authentifizierung: Seite A beweist Seite B, dass er/sie/es wirklich ist. (Passwort, bio...
Künstliche Intelligenz / AI

Künstliche Intelligenz / AI

Aktien aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz sind noch rar gesät. Bisher findet man überwiegend Großkonzerne, die mit ihren Forschungsteams an der Entwicklung arbeiten. Die künstliche Intelligenz (engl. artificial intelligence) bezeichnet menschenähnliches Denken/Hand...
Generika

Generika

Generika vs. Biosimilar Biosimilars sind Proteine und biotechnologisch hergestellte Arzneimittel es handelt sich dabei um meist große, komplexe Moleküle. Die hochkomplexen Biosimiliars lassen sich nur aufwendig herstellen, da sie mit lebenden Zellen produziert werden. Generika...
E-Commerce

E-Commerce

E-Commerce beschreibt den Trend hin zur elektronischen Abwicklung von Geschäftstransaktionen. Einen besonderen Stellenwert nimmt das Online-Shopping ein, bei dem Konsumenten Güter direkt über das Internet bestellen können. Für den Abschluss solcher Käufe bedarf es entweder ...
Social Media

Social Media

Soziale Netzwerke sind auf der Internettechnologie basierte organisierte Gruppen von Menschen, die online miteinander kommunizieren und interagieren. Typische Funktionen beinhalten das Erstellen eines persönlichen Profils, das Pflegen einer Kontaktliste, Benachrichtigungsfunktio...
Smart City

Smart City

Smart Cities (Intelligente Städte) sollen durch die Verwendung von digitaler Informationstechnologie das Leben der Stadtbewohner vereinfachen, die Services seitens der Behörden verbessern, Kosten senken, Ressourcen sparen und das Engagement der Bewohner vereinfachen. Dadurch so...
Cloud-Computing

Cloud-Computing

Das Computing vollzog drei große Schritte. In den 70ern beherrschten zentrale Großrechner die Computerwelt, ab den 90ern setzte durch das Aufkommen von erschwinglich gewordenen PCs eine Dezentralisierung ein und das Cloud-Computing ermöglicht heute die optimale Nutzung beider ...
Energiespeicherung

Energiespeicherung

In Zeiten von mobilen Endgeräten, der aufkommenden Elektromobilität und dem Trend zu erneuerbaren Energien ist das Thema Energiespeicherung für die Entwicklung dieser Anwendungsfelder von entscheidender Bedeutung. Ziel ist es, nicht nur die Möglichkeiten und die Leistung der ...
Generation Y

Generation Y

Der Anlagetrend Generation Y greift einen demographischen Aspekt auf. Darin enthalten sind derzeit Aktien in den Untertrends Self Storage und Share Economy. Als Generation Y (Milliannials) bezeichnet man den Bevolkerungsteil welcher ca. ab dem Jahr 2000 das Teenageralter erreicht...