Werbung: Idee der Woche 26.02.2021

Werbung: Idee der Woche 26.02.2021

Werbung: Idee der Woche 26.02.2021

Werbung: Idee der Woche 26.02.2021

Prosus testet,
investiert und
skaliert den
Internetboom

Prosus testet,
investiert und
skaliert den
Internetboom

Prosus testet, investiert und
skaliert den Internetboom

Prosus testet, investiert und
skaliert den Internetboom

Die Verlagerung vieler Lebensbereiche in die digitale Welt ist ein Megatrend. Vom
Internetboom profitiert Prosus. Die Niederländer sind an dem Internetgiganten
Tencent beteiligt und haben auch sonst vielversprechende Firmen im Portfolio.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Neues auf dzbank-derivate.de 24.02.2021

Neues auf dzbank-derivate.de 24.02.2021

Neues auf dzbank-derivate.de 24.02.2021

Neues auf dzbank-derivate.de 24.02.2021

Instagram-Account
knackt die
1.000 Follower

Instagram-Account
knackt die 1.000 Follower

Instagram-Account
knackt die 1.000 Follower

Instagram-Account knackt die 1.000 Follower

Der DZ BANK Derivate Instagram Account hat die Marke von 1.000 Followern
geknackt! Besuchen Sie uns regelmäßig und freuen Sie sich auf spannende Storys,
Grundlagenwissen sowie die aussichtsreichsten Zukunftstrends!

Werbung: Zins-Spezial 26.02.2021

Werbung: Zins-Spezial 26.02.2021

Werbung: Zins-Spezial 26.02.2021

Werbung: Zins-Spezial 26.02.2021

Volkswagen
erwägt Börsen-
gang von Porsche

Volkswagen erwägt
Börsengang von Porsche

Volkswagen erwägt
Börsengang von Porsche

Volkswagen erwägt Börsengang von Porsche

Gerüchte über einen möglichen Börsengang von Porsche machen die Runde.
VW könnte dadurch einen hohen Milliardenbetrag für die Elektrooffensive einnehmen.
Die DZ BANK hat ab sofort ein neues Zinsprodukt auf den Autobauer im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 26.02.2021

Werbung: Besser traden mit System 26.02.2021

Werbung: Besser traden mit System 26.02.2021

Werbung: Besser traden mit System 26.02.2021

Die heutigen Bubble-
Bewertungen an der
Nasdaq im Vergleich
zur Amazon-Aktie!

Die heutigen Bubble-
Bewertungen an der
Nasdaq im Vergleich
zur Amazon-Aktie!

Die heutigen Bubble-Bewertungen an der
Nasdaq im Vergleich zur Amazon-Aktie!

Die heutigen Bubble-Bewertungen an der
Nasdaq im Vergleich zur Amazon-Aktie!

Man kann Aktienmarkt-Blasen als solche nicht erkennen, wenn man sich
darin befindet, sagen die meisten Akademiker und Börsenexperten.
Aber ich denke, dass das falsch ist.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Was bedeutet die
Korrektur bei den
Tech-Aktien?

Was bedeutet die
Korrektur bei den
Tech-Aktien?

Was bedeutet die Korrektur
bei den Tech-Aktien?

Was bedeutet die Korrektur
bei den Tech-Aktien?

Montag, 01.03.2021, um 19 Uhr

The BIG Picture - Technische Marktanalyse“
Montag, 01.03.2021, um 19 Uhr

Werbung: Aktien-Trading 24.02.2021

Werbung: Aktien-Trading 24.02.2021

Werbung: Aktien-Trading 24.02.2021

Werbung: Aktien-Trading 24.02.2021

ASML
überzeugt mit
neuen Rekorden

ASML überzeugt
mit neuen Rekorden

ASML überzeugt mit neuen Rekorden

ASML überzeugt mit neuen Rekorden

ASML hat 2020 neue Bestwerte bei Umsatz und Profitabilität erzielt. Für das
laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand weitere Zuwächse. Er setzt dabei
auf ein anhaltend positives Branchenumfeld, das sich aus mehreren Faktoren speist.
 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 12:13:36
14.161,00 0,86%
ESTOXX 12:09:15
3.731,28 0,64%
Dow Jones 02.03.
31.391,52 --
Brent Öl 12:14:11
63,87 2,00%
EUR/USD 12:24:08
1,20810 -0,02%
BUND-F. 12:09:12
174,41 -0,30%

News

03.03.2021 | 12:22:34 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Weitere Gewinne - Zahlen zumeist positiv aufgenommen

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen ist es zur Wochenmitte bergauf gegangen. Marktbeobachter machten Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung im Zuge der weltweit laufenden Corona-Impfungen als Triebfeder für die Aktienkurse aus.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann um die Mittagszeit 0,62 Prozent auf 3730,61 Punkte und kratzte damit an seinem Mitte Februar erreichten Zwischenhoch. Der französische Cac 40 <FR0003500008> rückte um 0,75 Prozent auf 5853,19 Punkte vor und der britische FTSE 100 <GB0001383545> gewann 0,93 Prozent auf 6675,04 Zähler.

Im Branchenvergleich favorisierten die Anleger Aktien aus der konjunktursensiblen Autoindustrie: Deren Subindex im marktbreiten Stoxx Europe 600 <EU0009658202> legte um fast drei Prozent zu. Schlusslicht in der Übersicht war dagegen der Index der als vergleichsweise krisenresistent geltenden Energieversorger, der mit einem Minus von rund einem Prozent die kurze Verliererliste anführten.

Unternehmensnachrichten stießen am Markt überwiegend auf ein positives Echo. Die Fusionspartner des neuen Autokonzerns Stellantis <NL00150001Q9>, Fiat Chrysler und PSA, schlossen das vergangene Jahr mit Gewinnen ab. Mit plus 2,7 Prozent belegten die Aktien des weltweit viertgrößten Autobauers einen der vorderen Plätze im Cac 40. Für Papiere des Logistikkonzerns Kuehne + Nagel <CH0025238863> ging es nach der Zahlenvorlage für 2020 und optimistischen Aussagen zum kommenden Jahr um knapp viereinhalb Prozent hoch.

Beim Lebensversicherer Prudential <GB0007099541> sorgte eine überraschende Gewinnsteigerung für ein Kursplus von fast einem Prozent. Zudem treibt der Konzern die Abspaltung seiner US-Tochter Jackson Life weiter voran - er will sich künftig ganz auf das wachstumsstarke Geschäft in Asien und Afrika konzentrieren. Dagegen sackten die Anteilsscheine von Hiscox <BMG4593F1389> angesichts eines Vorsteuerverlusts des Spezialversicherers um rund neuneinhalb Prozent ab./gl/mis

03.03.2021 | 12:19:14 (dpa-AFX)
Kreise: EZB will nicht verstärkt gegen Zinsanstieg vorgehen
03.03.2021 | 12:17:25 (dpa-AFX)
Kaum jemand fliegt am BER - 5000 Passagiere pro Tag
03.03.2021 | 12:17:04 (dpa-AFX)
WDH: Flugsicherung will keinen weiteren Luftraum an Maastricht abgeben
03.03.2021 | 12:16:55 (dpa-AFX)
Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Resear...
03.03.2021 | 12:14:44 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2020 / Prognose leicht übertroffen (deutsch)
03.03.2021 | 12:06:01 (dpa-AFX)
Trotz Impfrückstand: Russland rechnet mit Herdenimmunität bis Juli