MEINPORTFOLIO

Das Chartsignale-Tool von TraderFox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Sie zeigen Ihnen von der Marktrichtung, die anhand des Signals zu erwarten ist, profitierende Produkte. Weitergehend können Sie das Chartsignal genauer analysieren.

Meine Chart Signale

Rocket Internet SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,70 - 25,80
Rocket Internet SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,70 - 25,85
WASHTEC AG O.N.
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 74,25 - 74,27
Aareal Bank AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 36,75 - 36,75
Hugo Boss AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 77,39 - 77,39

Meine News

21.06.2018 | 23:50:25 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)

EANS-Adhoc: Lenzing AG / Lenzing und Duratex planen Bau eines 450.000 t

Faserzellstoffwerks in Brasilien

--------------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro

adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der

Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit

21.06.2018

Highlights -

* Lenzing wird 51 Prozent am künftigen Joint-Venture halten

* Weltweit größte Faserzellstofflinie

* Technische Planungen und Genehmigungsprozess werden gestartet

* 43.000 Hektar FSC® zertifizierter Nutzwald gesichert

* Endgültige Investitionsentscheidung abhängig vom für 2019 erwarteten Ergebnis

der technischen Planungen

Lenzing - Die Lenzing Gruppe, Weltmarktführer bei Spezialfasern aus Cellulose,

und Duratex, der größte Hersteller von Holzpaneelen in der südlichen Hemisphäre,

geben bekannt, sich über die Bedingungen zur Gründung eines Joint-Ventures

geeinigt zu haben, um den Bau der weltweit größten Faserzellstofflinie im

Bundesstaat Minas Gerais, nahe Sao Paulo (Brasilien), zu prüfen. Diese

Entscheidung stärkt die Rückwärtsintegration und damit das Spezialfaserwachstum

der Lenzing Gruppe im Sinne ihrer Unternehmensstrategie sCore TEN.

Das Joint-Venture wird die Errichtung eines Single-Line-Faserzellstoffwerks mit

einer Kapazität von 450.000 Tonnen prüfen, welches voraussichtlich das größte

und wettbewerbsfähigste seiner Art weltweit sein wird. Faserzellstoff ist der

Schlüsselrohstoff für die Produktion der biobasierten Fasern von Lenzing. Die

beiden Unternehmen sicherten sich dafür einen 43.000 Hektar großen, FSC®

zertifizierten Nutzwald. Dieser ist im Einklang mit der Richtlinie der Lenzing

Gruppe für die Beschaffung von Holz und Zellstoff. Die Arbeit an den technischen

Planungen sowie die Einholung der erforderlichen Genehmigungen und

Fusionsfreigaben starten jetzt.

Lenzing wird 51 Prozent dieses Joint-Ventures halten, während der Anteil von

Duratex bei 49 Prozent liegen wird. Das erwartete Cash-Investitionsvolumen für

den Bau des Faserzellstoffwerks sollte etwas über USD 1 Mrd. (unter

Berücksichtigung der aktuellen Wechselkurse, der üblichen Steuerrückerstattungen

und des Ergebnisses der technischen Planungen) betragen. Die Lenzing Gruppe wird

das gesamte Volumen des produzierten Faserzellstoffs des Joint-Ventures

verwerten. Dieser Schritt ist ein wesentlicher Meilenstein für die Ambitionen

der Gruppe, mit Spezialfasern zu wachsen.

"Spezial-Cellulosefasern sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in

der Textilbranche weltweit. Gemäß unserer Unternehmensstrategie sCore TEN

bekennen wir uns zum starken organischen Wachstum in diesem Bereich. Wir freuen

uns sehr, dass wir mit Duratex einen anerkannten Marktführer in der nachhaltigen

Forstwirtschaft und starken Partner in diesem Joint-Venture haben. Zusammen

werden wir eine sehr ökologische und konkurrenzfähige Rohstoffbasis für die

globalen Expansionspläne der Lenzing Gruppe schaffen", sagt Stefan Doboczky,

Vorstandsvorsitzender der Lenzing Gruppe.

"Projekte dieser Art sind das Resultat unserer Strategie und der Anstrengungen

unseres Teams, die Zukunft von Duratex zu gestalten. Das Unternehmen ist bekannt

für seine finanzielle Stabilität, hohe Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit -

Ergebnisse einer mehr als 60-jährigen Firmengeschichte. Die Partnerschaft mit

Lenzing für den Bau der größten Single-Line-Faserzellstoffanlage weltweit ist

eine Ehre für uns. Wir sind stolz mit Lenzing zu arbeiten, einem globalen

Benchmark für Technologie, hohe Qualität und Corporate Governance, und wir sind

uns sicher, dass dieses Joint-Venture erfolgreich sein wird", sagt Antonio

Joaquim de Oliveira, CEO von Duratex.

Die endgültige Investitionsentscheidung für den Bau des Faserzellstoffwerks

hängt vom Ergebnis der technischen Planungen und der Zustimmung durch die

entsprechenden Aufsichtsräte ab.

Foto Download:

https://mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=yNJBlUoHFLCi [https://

mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=yNJBlUoHFLCi]

PIN: yNJBlUoHFLCi

Rückfragehinweis:

Lenzing AG

Mag. Waltraud Kaserer

Vice President Corporate Communications & Investor Relations

Tel.: +43 (0) 7672 701-2713

mailto: w.kaserer@lenzing.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Lenzing AG

A-A-4860 Lenzing

Telefon: +43 7672-701-0

FAX: +43 7672-96301

Email: office@lenzing.com

WWW: http://www.lenzing.com

ISIN: AT0000644505

Indizes: WBI, ATX

Börsen: Wien

Sprache: Deutsch

21.06.2018 | 23:28:09 (dpa-AFX)
Opec-Staaten einigen sich offenbar auf höhere Öl-Förderung
21.06.2018 | 23:15:54 (dpa-AFX)
Deutsche Bank und andere Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests
21.06.2018 | 23:07:09 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verluste - Handelssorgen und schwache Daten
21.06.2018 | 23:06:53 (dpa-AFX)
RATING: Fitch prüft Deutsche Bank wegen Restrukturierungsrisiken auf Abstufung
21.06.2018 | 22:44:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verluste - Handelssorgen und schwache Daten
21.06.2018 | 22:22:57 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Verluste - Handelssorgen und schwache Wirtschaftsdaten
21.06.2018 | 23:50:25 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)

EANS-Adhoc: Lenzing AG / Lenzing und Duratex planen Bau eines 450.000 t

Faserzellstoffwerks in Brasilien

--------------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro

adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der

Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit

21.06.2018

Highlights -

* Lenzing wird 51 Prozent am künftigen Joint-Venture halten

* Weltweit größte Faserzellstofflinie

* Technische Planungen und Genehmigungsprozess werden gestartet

* 43.000 Hektar FSC® zertifizierter Nutzwald gesichert

* Endgültige Investitionsentscheidung abhängig vom für 2019 erwarteten Ergebnis

der technischen Planungen

Lenzing - Die Lenzing Gruppe, Weltmarktführer bei Spezialfasern aus Cellulose,

und Duratex, der größte Hersteller von Holzpaneelen in der südlichen Hemisphäre,

geben bekannt, sich über die Bedingungen zur Gründung eines Joint-Ventures

geeinigt zu haben, um den Bau der weltweit größten Faserzellstofflinie im

Bundesstaat Minas Gerais, nahe Sao Paulo (Brasilien), zu prüfen. Diese

Entscheidung stärkt die Rückwärtsintegration und damit das Spezialfaserwachstum

der Lenzing Gruppe im Sinne ihrer Unternehmensstrategie sCore TEN.

Das Joint-Venture wird die Errichtung eines Single-Line-Faserzellstoffwerks mit

einer Kapazität von 450.000 Tonnen prüfen, welches voraussichtlich das größte

und wettbewerbsfähigste seiner Art weltweit sein wird. Faserzellstoff ist der

Schlüsselrohstoff für die Produktion der biobasierten Fasern von Lenzing. Die

beiden Unternehmen sicherten sich dafür einen 43.000 Hektar großen, FSC®

zertifizierten Nutzwald. Dieser ist im Einklang mit der Richtlinie der Lenzing

Gruppe für die Beschaffung von Holz und Zellstoff. Die Arbeit an den technischen

Planungen sowie die Einholung der erforderlichen Genehmigungen und

Fusionsfreigaben starten jetzt.

Lenzing wird 51 Prozent dieses Joint-Ventures halten, während der Anteil von

Duratex bei 49 Prozent liegen wird. Das erwartete Cash-Investitionsvolumen für

den Bau des Faserzellstoffwerks sollte etwas über USD 1 Mrd. (unter

Berücksichtigung der aktuellen Wechselkurse, der üblichen Steuerrückerstattungen

und des Ergebnisses der technischen Planungen) betragen. Die Lenzing Gruppe wird

das gesamte Volumen des produzierten Faserzellstoffs des Joint-Ventures

verwerten. Dieser Schritt ist ein wesentlicher Meilenstein für die Ambitionen

der Gruppe, mit Spezialfasern zu wachsen.

"Spezial-Cellulosefasern sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in

der Textilbranche weltweit. Gemäß unserer Unternehmensstrategie sCore TEN

bekennen wir uns zum starken organischen Wachstum in diesem Bereich. Wir freuen

uns sehr, dass wir mit Duratex einen anerkannten Marktführer in der nachhaltigen

Forstwirtschaft und starken Partner in diesem Joint-Venture haben. Zusammen

werden wir eine sehr ökologische und konkurrenzfähige Rohstoffbasis für die

globalen Expansionspläne der Lenzing Gruppe schaffen", sagt Stefan Doboczky,

Vorstandsvorsitzender der Lenzing Gruppe.

"Projekte dieser Art sind das Resultat unserer Strategie und der Anstrengungen

unseres Teams, die Zukunft von Duratex zu gestalten. Das Unternehmen ist bekannt

für seine finanzielle Stabilität, hohe Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit -

Ergebnisse einer mehr als 60-jährigen Firmengeschichte. Die Partnerschaft mit

Lenzing für den Bau der größten Single-Line-Faserzellstoffanlage weltweit ist

eine Ehre für uns. Wir sind stolz mit Lenzing zu arbeiten, einem globalen

Benchmark für Technologie, hohe Qualität und Corporate Governance, und wir sind

uns sicher, dass dieses Joint-Venture erfolgreich sein wird", sagt Antonio

Joaquim de Oliveira, CEO von Duratex.

Die endgültige Investitionsentscheidung für den Bau des Faserzellstoffwerks

hängt vom Ergebnis der technischen Planungen und der Zustimmung durch die

entsprechenden Aufsichtsräte ab.

Foto Download:

https://mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=yNJBlUoHFLCi [https://

mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=yNJBlUoHFLCi]

PIN: yNJBlUoHFLCi

Rückfragehinweis:

Lenzing AG

Mag. Waltraud Kaserer

Vice President Corporate Communications & Investor Relations

Tel.: +43 (0) 7672 701-2713

mailto: w.kaserer@lenzing.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Lenzing AG

A-A-4860 Lenzing

Telefon: +43 7672-701-0

FAX: +43 7672-96301

Email: office@lenzing.com

WWW: http://www.lenzing.com

ISIN: AT0000644505

Indizes: WBI, ATX

Börsen: Wien

Sprache: Deutsch

21.06.2018 | 23:06:53 (dpa-AFX)
RATING: Fitch prüft Deutsche Bank wegen Restrukturierungsrisiken auf Abstufung
21.06.2018 | 20:04:44 (dpa-AFX)
Kreise: US-Nahrungsmittelkonzern Conagra schielt auf Pinnacle Foods
21.06.2018 | 19:28:09 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: SPORTTOTAL AG korrigiert Umsatz- und Ertragserwartung (deutsch)
21.06.2018 | 19:02:20 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Überraschender Umsatzrückgang auch in Q2 2017/18. Umsätze im ersten Halbjahr 5,5 Prozent unter Vorjahr. EBITDA ging von 4,2 auf 2,7 Mio. EUR zurück (-36 Prozent). Deshalb senkt der Vorstand die Umsatz- und Ertragsprognose für Gesamtjahr 2017/18. (deutsch)
21.06.2018 | 18:45:51 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler: Festlegung der Parameter für das öffentliche Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien (deutsch)
21.06.2018 | 18:11:36 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Northern Bitcoin AG (deutsch)
Die theScreener Map zeigt die Basiswerte des von ihnen gewählten Index, welche in der Vergangenheit ein Up- oder Downgrade in der Wertung durch theScreener erhalten haben. Die Basiswerte werden hierbei nach Aktualität des letzten Ratings geordnet. Basiswerte, die grün unterlegt sind, werden von theScreener positiv gesehen. Gelb unterlegte Basiswerte neutral und die rot unterlegten negativ.

Meine TheScreener Map

Meine Suchen

Hier finden Sie die von Ihnen gespeicherten Produktsuchen. So haben Sie die Möglichkeit die Suchparameter zu speichern, um die Suche zu einem späteren Zeitpunkt erneut auszuführen. Diese Funktion dient ausschließlich der Speicherung von Produktsuchen. Einfach in der Produktsuche suchen und dort unten links auf speichern klicken.

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Meine Termine

Datum Terminart Information Information
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Deutsche Pfandbriefbank AG: Hauptversammlung Deutsche Pfandbriefbank AG: Hauptversammlung
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung GFT Technologies AG: Hauptversammlung GFT Technologies AG: Hauptversammlung
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung GK Software AG: Hauptversammlung GK Software AG: Hauptversammlung
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Raiffeisen Bank International AG: Hauptversammlung Raiffeisen Bank International AG: Hauptversammlung
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Scout24 AG: Hauptversammlung Scout24 AG: Hauptversammlung
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Sixt SE: Hauptversammlung Sixt SE: Hauptversammlung
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Wirecard AG: Hauptversammlung 2018 Wirecard AG: Hauptversammlung 2018
21.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Züblin AG: Generalversammlung 2018 Züblin AG: Generalversammlung 2018
21.06.2018 Zwischendividende ex-Tag Compass Group Plc: Ex-Dividend Date for 2018 Interim Dividend Compass Group Plc: Ex-Dividend Date for 2018 Interim Dividend
21.06.2018 Zwischendividende ex-Tag Experian Group PLC: Ex-dividend date Experian Group PLC: Ex-dividend date
21.06.2018 Zwischendividende ex-Tag Philip Morris International: Ex-Date Philip Morris International: Ex-Date
21.06.2018 Schlussdividende ex-Tag Renault S.A.: Ex-dividend date Renault S.A.: Ex-dividend date
21.06.2018 Schlussdividende ex-Tag United Utilities Plc.: Ex-dividend date for 2017/18 final dividend United Utilities Plc.: Ex-dividend date for 2017/18 final dividend
21.06.2018 Großhandelsumsätze Kanada: Großhandelsumsätze April 2018 Kanada: Großhandelsumsätze April 2018