Aus www.dzbank-derivate.de wird www.dzbank-wertpapiere.de
Ab dem 15.04.2024 erreichen Sie das Derivateportal der DZ BANK mit Veröffentlichungen zu DZ BANK Zertifikaten, inklusive Aktien- und Indexanleihen sowie DZ BANK Hebelprodukten unter der Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de. Sie werden daher ab dem 15.04.2024 bei Nutzung der Internetadresse www.dzbank-derivate.de automatisch auf die Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de weitergeleitet. Auf www.dzbank-wertpapiere.de finden Sie ab dem 15.04.2024 alle Informationen und Veröffentlichungen zu Wertpapieren der DZ BANK, für die aktuell www.dzbank-derivate.de das Veröffentlichungsmedium ist.

  •  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Webinare

Aktuelles Webinar

09.04.2024 10:25 | Webinar - Trading für Berufstätige | Länge: 01:06:37

Aktienmarkt: Folgt jetzt der Bumerang-Effekt?

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Der DAX erreichte in den ersten drei Monaten das sechstbeste Ergebnis, das jemals in einem Startquartal erzielt wurde. Allerdings entwickelten sich nur knapp 20 DAX-Werte besser als der Index. Nur wenige Aktien profitierten also von der Rally, bei den Nebenwerten sieht die Bilanz sogar noch schlechter aus. Welche Signale lassen sich daraus für die kommenden Monate ableiten, wo könnte das maximale Ziel der DAX-Rally liegen und wie können sich Anleger jetzt noch ein besseres Chance-Risiko-Verhältnis als mit einem Direktinvestment sichern? Im kostenlosen Webinar der DZ Bank am Montag beleuchtet Franz-Georg Wenner das Big Picture, stellt neue Handelsideen vor und beantwortet Ihre Fragen. Jetzt anmelden und live dabei sein.

DZ BANK Webinar

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte

In der seit mehreren Jahren etablierten Webinarreihe „Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte“ stellen Ihnen wechselnde Referenten jede Woche montags um 19 Uhr ihre Sicht auf die aktuelle Marktsituation vor – und vermitteln dabei nicht nur wertvolle Tipps & Tricks für die Analyse der Märkte, sondern diskutieren auch Strategien mit konkreten Hinweisen zur Positionierung.

Jetzt anmelden

Die Themenbereiche im Überblick:

Marktanalyse & Trading 2.0 - Erst aus der Kombination von Charttechnik, Statistiken und dem Wissen um Saisonalitäten entsteht ein stimmiges Gesamtbild und hilft somit bei der Generierung von Trading-Ideen. Das zeigen Ihnen Ingmar Königshofen und Stephan Feuerstein.

Märkte am Montag - Analyse der Märkte und ausgesuchter Einzeltitel mit Benjamin Feingold und Daniel Saurenz (Feingold Research).

The Big Picture - Technische Analyse mit Franz-Georg Wenner von Feingold Research. Überblick zu den großen Aktienindizes rund um den Globus, den Anleihen- und Zinsmärkte sowie den wichtigsten Rohstoffe und den meistgehandelten Devisenpaaren.

Fundamentalanalyse - Die "richtige" Bewertung der Kapitalmärkte anhand von makroökonomischen Modellen und Kennzahlen mit Benjamin Feingold (Feingold Research).

Fokus Rohstoff- und Währungsmärkte  - Einblicke, Analysen und aktuelle Trading-Strategien mit Gabor Vogel (DZ BANK Research)

Börsenpsychologie – Es gibt zwei Dinge, die ein erfolgreicher Trader braucht: Eine klare Trading-Strategie und Regeln um diese in der Praxis konsequent umzusetzen. Wie das gelingt und man Emotionen aus seinem Handeln heraushalten kann, erklärt André Stagge (Stagge Investment-Akademie)

Inflation – War das Thema Inflation lange nicht der Rede wert, kam die Geldentwertung im letzten Jahr mit Macht zurück. Wie sich die aktuelle Lage darstellt und welche Strategien vor der schleichenden Entwertung schützen erläutern Daniel Saurenz (Feingold Research) und Stefan Riße (ACATIS Investment)

Sentimentanalyse – Bereits Börsenmeister André Kostolany stellte fest, dass Börsen zu 90% Psychologie sind. Wie die aktuelle Stimmungslage an den Märkten ist, was sich daraus ablesen lässt und wie Sie daraus Kapital schlagen können, erläutern Daniel Saurenz (Feingold Research) und Stefan Riße (ACATIS Investment)

Schalten Sie sich ein - jeden Montag ab 19 Uhr

Jetzt anmelden

 

Webinare

Falls Sie an einem Webinar nicht live teilnehmen konnten, steht jedes Webinar aufgezeichnet hier zur Verfügung.

09.04.2024 10:25 | Länge: 01:06:37

Aktienmarkt: Folgt jetzt der Bumerang-Effekt?

26.03.2024 10:04 | Länge: 01:06:45

Japan – Land der aufgehenden (Aktien-)Sonne?

19.03.2024 10:34 | Länge: 01:06:32

Neurofinance - Anlegerfehler vermeiden & Trends richtig einordnen

12.03.2024 15:16 | Länge: 01:08:00

Marktausblick und Trading-Strategien vom Portfoliomanager

05.03.2024 09:56 | Länge: 01:07:38

Rekordjagd ohne Pause: Wo und wie kann man jetzt noch anlegen?

27.02.2024 09:45 | Länge: 01:02:08

KI-Kursfantasie pur: Nvidia und Super Micro auf Rekordjagd