Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG

555750 / DE0005557508 //
Quelle: Xetra: 22.06.2018, 17:35:15
555750 DE0005557508 // Quelle: Xetra: 22.06.2018, 17:35:15
Deutsche Telekom AG
13,540 EUR
Kurs
1,16%
Diff. Vortag in %
12,720 EUR
52 Wochen Tief
16,815 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Deutsche Telekom AG

  • Sektor Telekommunikation
  • Industrie Telekomdienstleister
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 61.898,97 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 4.761,46 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,65 EUR
Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit führendes Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche aus einer Hand, was Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexen ICT-Lösungen für Geschäftskunden umfasst. Die Gesellschaft ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten. Der wachsenden Konvergenz der Technologien trägt die Gesellschaft mit einem zunehmend integrierten Produktportfolio Rechnung, das den Zugriff auf persönliche Daten wie Musik, Videos oder auch Adressen über alle Endgeräte hinweg ermöglicht. Kunden werden sowohl Netzzugänge wie auch Kommunikations- und Mehrwertdienste über Festnetz und Mobilfunk zur Verfügung gestellt. Das Stammgeschäft machen dabei klassische Anschlüsse aus. Die Gesellschaft ist auch in der Erschließung des Smart Grid Marktes, mit IT-Services sowie mit Internet- und Netzwerkdiensten tätig. Des Weiteren betreibt T-Systems, die Großkundensparte des Unternehmens, das Geschäft mit netzzentrierten ICT-Lösungen. Für einen Transaktionswert von 300 Millionen Euro verkauft die Deutsche Telekom 2015 das Internetportal T-Online sowie den Digitalvermarkter Interactive Media an die Werbefirma Ströer.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 63,19
Kreditanstalt für Wiederaufbau 17,4
Bund 14,5
BlackRock, Inc. 4,91

Fundamentalanalyse

TraderDaily Aktualisierung 22.06.2018 PDF 0,4 MB
Im Blickpunkt Aktualisierung 21.06.2018 PDF 0,3 MB
Marktkommentar Aktualisierung 20.06.2018 PDF 0,4 MB
Technische Analyse weekly Aktualisierung 18.06.2018 PDF 2,0 MB
DZ BANK Euro-Indikator Aktualisierung 02.05.2018 PDF 0,3 MB

News

21.06.2018 | 18:29:58 (dpa-AFX)
KORREKTUR/ROUNDUP: Telekom-Tochter T-Systems streicht weltweit 10 000 Stellen

(Berichtigt wird im zweiten Absatz, zweiter Satz, das zweite Land. Es geht um Standorte in Indien und der Slowakei rpt Slowakei.)

BONN (dpa-AFX) - Die schwächelnde Telekom-Großkundensparte T-Systems will bis 2020 rund 6000 Stellen allein in Deutschland streichen - weltweit sollen es 10 000 sein. Der Stellenabbau solle in drei Phasen erfolgen und noch in diesem Jahr beginnen, sagte ein Sprecher am Donnerstagabend. Das habe T-Systems-Chef Adel Al-Saleh am selben Tag auf einer Mitarbeiterversammlung in Bonn bekannt gegeben. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet.

Zunächst sollen auf Management- und Verwaltungsebene in Deutschland 2000 Arbeitsplätze eingespart werden. Weitere 2000 Stellen würden von dort an andere Standorte wie Indien und die Slowakei verlagert, die übrigen betroffenen Arbeitsplätze in Deutschland sollen durch Automatisierungs- und Digitalisierungsprozesse wegfallen.

Insgesamt will der Konzern unter anderem mit den Stellenstreichungen 600 Millionen Euro einsparen. Einen Großteil davon wolle das Unternehmen in Wachstumsfelder wie Cloud-Dienste und IT-Sicherheit investieren, sagte der Sprecher.

T-Systems hat weltweit derzeit rund 37 000 Mitarbeiter, in Deutschland arbeiteten bislang 18 000 Menschen. Al Saleh kündigte den Mitarbeitern laut Sprecher an, dass langfristig global mehr als 30 000 Menschen für das Unternehmen tätig sein sollen.

Unter dem neuen Chef Al Saleh steckt die lange schwächelnde T-Systems derzeit im Umbruch. Das Unternehmen muss sich auf veränderte Großkundenwünsche einstellen: Al Saleh will das Unternehmen schnell als führender Anbieter von digitalen Lösungen neu aufstellen./maa/DP/mis

21.06.2018 | 17:15:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Telekom-Tochter T-Systems streicht weltweit 10 000 Stellen
21.06.2018 | 16:32:11 (dpa-AFX)
'HB': Telekom-Tochter T-Systems will bei Umbau 10 000 Stellen streichen
21.06.2018 | 15:57:36 (dpa-AFX)
Deutsche Telekom informiert im Monat zwei Millionen Kunden über Cyber-Angriffe
15.06.2018 | 18:15:52 (dpa-AFX)
Ein Jahr nach dem Roaming-Aus: Drei von vier Deutsche sehen Nutzen
13.06.2018 | 16:48:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: ProSiebenSat.1-Chef warnt vor Machtkonzentration im TV-Markt
12.06.2018 | 17:52:35 (dpa-AFX)
EU-Kommission hat Bedenken gegen Telekom-Fusion in den Niederlanden
21.06.2018 | 16:32:11 (dpa-AFX)
'HB': Telekom-Tochter T-Systems will bei Umbau 10 000 Stellen streichen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die seit langem schwächelnde Telekom-Tochter <DE0005557508> T-Systems will im Zuge ihrer Neuaufstellung offenbar tausende Stellen streichen. Die Großkundensparte will weltweit in den nächsten drei Jahren rund 10 000 Arbeitsplätze abbauen, 6000 davon in Deutschland, wie das "Handelsblatt" am Donnerstag berichtete. Zunächst sollten die Managementebenen reduziert werden. Von den derzeit 230 Niederlassungen in Deutschland sollten wahrscheinlich 20 erhalten bleiben.

"Das Abbauprogramm wird teuer, auch weil wir es so sozialverträglich wie möglich gestalten wollen, aber diese Investition wird sich lohnen", sagte der neue T-Systems-Chef Adel Al Saleh der Zeitung. Al Saleh stellt T-Sysems gerade neu auf und soll das Unternehmen wieder profitabel machen. Gerade das eher konventionelle Outsourcing-Geschäft bereitet Probleme./mis/stw

13.06.2018 | 16:48:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: ProSiebenSat.1-Chef warnt vor Machtkonzentration im TV-Markt
12.06.2018 | 17:52:35 (dpa-AFX)
EU-Kommission hat Bedenken gegen Telekom-Fusion in den Niederlanden
11.06.2018 | 09:00:49 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse nimmt Deutsche Telekom mit 'Outperform' wieder auf
11.06.2018 | 08:15:16 (dpa-AFX)
Telefonica-Chef weist Gerüchte über Verkauf des Deutschland-Geschäfts zurück
10.06.2018 | 19:05:53 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch)
10.06.2018 | 19:00:56 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
09.08.2018 Bericht zum 2. Quartal Deutsche Telekom AG: Bericht zum 2. Quartal 2018 Deutsche Telekom AG: Bericht zum 2. Quartal 2018
08.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Deutsche Telekom AG: Bericht zum 3. Quartal 2018 Deutsche Telekom AG: Bericht zum 3. Quartal 2018

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Optionsschein long DD66EQ

712,63x Hebel

Deutsche Telekom AG
Optionsschein long DD5TXN

20,21x Hebel

Deutsche Telekom AG
Optionsschein long DD5TXM

14,56x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Discount DD65W9

0,25% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Discount DD0LYR

5,16% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Discount DD9AJ9

5,77% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Discount DD9AKB

4,89% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Discount DD9AKA

4,24% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Discount DD9AJ4

3,08% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Optionsschein short DGV59Z

314,88x Hebel

Deutsche Telekom AG
Optionsschein short DD5F4A

16,51x Hebel

Deutsche Telekom AG
Optionsschein short DGV595

12,42x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
BonusCap DD4LX3

52,48% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
BonusCap DGP7FH

47,51% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
BonusCap DGP7FD

30,80% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
BonusCap DD8FKY

13,03% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
BonusCap DD6V9Y

4,24% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
BonusCap DD590Y

1,09% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Bonus DGT3LY

47,51% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
Bonus DGT3LX

41,48% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
Bonus DD4TN4

35,22% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
Bonus DD4TN0

12,11% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
Bonus DD4TNW

2,37% Bonusrenditechance in %

Deutsche Telekom AG
Bonus DD6G8H

-0,86% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo long DD867J

45,16x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo long DD6PYX

19,07x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo long DG0LZC

6,75x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo long DD8R7S

3,99x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo long DD8323

2,82x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo long DD9G0D

2,08x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo short DD9G0L

32,83x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo short DD676Z

17,01x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo short DD0UPF

6,24x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo short DD2MFJ

3,90x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo short DGC4GY

2,75x Hebel

Deutsche Telekom AG
Endlos Turbo short DGX9WF

2,15x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG
Aktienanleihe DD5ZW4

8,25% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Aktienanleihe DD8TPV

6,51% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Aktienanleihe DD4307

6,86% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Aktienanleihe DD4305

4,42% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Aktienanleihe DD5CAS

2,46% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Telekom AG
Aktienanleihe DD5RNF

3,20% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map