ThyssenKrupp AG

750000 / DE0007500001 //
Quelle: Xetra: 17:35:01
750000 DE0007500001 // Quelle: Xetra: 17:35:01
ThyssenKrupp AG
4,505 EUR
Kurs
-2,30%
Diff. Vortag in %
3,280 EUR
52 Wochen Tief
13,950 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ThyssenKrupp AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Eisen/Stahlindustrie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 2.804,51 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 622,53 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in knapp 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 64,04
Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 21
Harris Associates L.P. 5,03
GIC Private Limited 4,15
Franklin Mutual Advisers, LLC 2,98
BlackRock, Inc. 2,8

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 28.08.2020)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-532,5

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
60,7%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,38 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist THYSSENKRUPP ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 28.08.2020) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 28.08.2020 bei einem Kurs von 5,98 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -18,1% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -18,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 14.08.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 14.08.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,36.
Wachstum KGV -0,4 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -532,5 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -221,9% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 11 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 11 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,3% Dividende ist durch den Gewinn nicht gedeckt Die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende ist durch den Unternehmensgewinn voraussichtlich nicht gedeckt.
Risiko-Bewertung Hoch Hoch, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 306 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,4%.
Beta 2,03 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 2,03% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 60,7% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 60,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,41 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,41 EUR oder 0,52% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,41 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,52%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 112,3%
Volatilität der über 12 Monate 80,7%

News

16.10.2020 | 15:20:00 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt Thyssenkrupp auf 'Halten' - Fairer Wert 4,80 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat Thyssenkrupp <DE0007500001> nach Liberty Steels Offerte für dessen europäisches Stahlgeschäft von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft. Der faire Wert wurde auf 4,80 Euro belassen. Eine Deutsche Stahl AG, zusammen mit Salzgitter, sei gegenwärtig nicht zu realisieren, und einem Staatseinstieg sei eine Absage erteilt worden, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er befürchtet daher eine schwache Verhandlungsposition von Thyssenkrupp. Der Angebotspreis könnte unter den Erwartungen des Konzerns liegen. Wegen möglicher Fortschritte in der Neuausrichtung des Konzerns und angesichts des aktuellen Kursniveaus änderte er jedoch sein Anlageurteil./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.10.2020 / 13:57 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.10.2020 / 14:02 / MESZ

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

16.10.2020 | 11:57:03 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 3: Thyssenkrupp heben ab - Liberty Steel will Stahlsparte
16.10.2020 | 11:37:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Liberty Steel greift nach Stahlsparte von Thyssenkrupp
16.10.2020 | 11:11:57 (dpa-AFX)
IG Metall macht Front gegen Übernahme von TK-Stahlsparte durch Briten
16.10.2020 | 10:28:37 (dpa-AFX)
Liberty Steel will Stahlsparte von Thyssenkrupp
16.10.2020 | 09:44:03 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp heben ab - Stahlsparte womöglich vor Verkauf
16.10.2020 | 09:29:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Medien: Liberty Steel vor Angebot für Stahlsparte von Thyssenkrupp

Aktuell

Datum Terminart Information Information
19.11.2020 Veröffentlichung des Jahresberichtes ThyssenKrupp AG: Geschäftsbericht 2019/2020 (Oktober bis September) ThyssenKrupp AG: Geschäftsbericht 2019/2020 (Oktober bis September)
05.02.2021 Ordentliche Hauptversammlung ThyssenKrupp AG: Ordentliche Hauptversammlung ThyssenKrupp AG: Ordentliche Hauptversammlung
10.02.2021 Bericht zum 1. Quartal ThyssenKrupp AG: Zwischenbericht 1. Quartal ThyssenKrupp AG: Zwischenbericht 1. Quartal

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map