Medigene AG

A1X3W0 / DE000A1X3W00 //
Quelle: Xetra: 22.11.2017, 17:35:01
A1X3W0 DE000A1X3W00 // Quelle: Xetra: 22.11.2017, 17:35:01
Medigene AG
11,515 EUR
Kurs
-5,77%
Diff. Vortag in %
8,380 EUR
52 Wochen Tief
15,240 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Medigene AG

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Biotechnologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 243,30 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 22,12 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,00 EUR
Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und - stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien. Als erstes deutsches Biotech-Unternehmen verfügt Medigene über Einnahmen aus einem vermarkteten Medikament (Veregen), das von Partnerunternehmen vertrieben wird. Dieses Medikament dient der Behandlung von Genitalwarzen. Darüber hinaus hat der Konzern den Medikamentenkandidaten RhuDex zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen auslizensiert.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 74,1
QVT 13,2
Aviva 4,5
DJSMontana 4,2
Vorstand und Aufsichtsrat 4

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Medigene AG14.11.2017
6 Monate
14.11.20176 Monate11,52
12
11,52124,211898INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG09.11.2017
12 Monate
09.11.201712 Monate11,52
19
11,521965,002171BAADER BANKK
Medigene AG04.09.2017
6 Monate
04.09.20176 Monate11,52
13
11,521312,896222INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG08.08.2017
6 Monate
08.08.20176 Monate11,52
12
11,52124,211898ODDO SEYDLERK
Medigene AG03.08.2017
12 Monate
03.08.201712 Monate11,52
19
11,521965,002171BAADER BANKK
Medigene AG12.05.2017
6 Monate
12.05.20176 Monate11,52
13
11,521312,896222ODDO SEYDLERK
Medigene AG12.05.2017
6 Monate
12.05.20176 Monate11,52
12,00
11,5212,004,211898INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG11.05.2017
12 Monate
11.05.201712 Monate11,52
19
11,521965,002171BAADER BANKK
Medigene AG04.04.2017
6 Monate
04.04.20176 Monate11,52
14
11,521421,580547ODDO SEYDLERK
Medigene AG23.03.2017
6 Monate
23.03.20176 Monate11,52
12,40
11,5212,407,685627INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG17.02.2017
6 Monate
17.02.20176 Monate11,52
14
11,521421,580547ODDO SEYDLERN

News

09.11.2017 | 11:17:40 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Medigene fallen nach Zahlen auf Unterstützung zurück

(neu: mehr Analysten-Stimmen, Aktienkurs)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Biotech-Unternehmens Medigene <DE000A1X3W00> haben am Donnerstag nach der Vorlage von Quartalszahlen mit einer charttechnischen Unterstützung gerungen. Nach einem Rutsch bis auf 11,51 Euro kurz nach dem Handelsstart stabilisierte sich der Kurs am Vormittag im Bereich der viel beachteten 200-Tage-Linie. Sie gilt als Indikator für den längerfristigen Trend und ist derzeit wieder leicht abwärts gerichtet. Aktuell verläuft sie bei 11,72 Euro. Für die Aktien bedeutete das aber immer noch ein Minus von mehr als 4 Prozent.

Als Unterstützung erwies sich zudem eine Ende August beziehungsweise Anfang September aufgerissene Kurslücke um die 11,50 Euro. Damals waren die Papiere binnen weniger Tage von weniger als 10 Euro um mehr als 50 Prozent bis auf fast 15 Euro nach oben geschnellt. Bei den Anlegern hatte eine Immuntherapie-Branchenkonferenz in den USA Fantasie geweckt, auf der das Unternehmen die Vorzüge seiner Screening-Plattform demonstrieren wollte. Hinzu waren vage Übernahmehoffnungen gekommen. Anschließend machten Anleger aber erst einmal Kasse: Der Kurs bröckelte wieder ab.

Den nun vorgelegten Geschäftszahlen für das dritte Quartal maß Analyst Bruno Bulic von der Baader Bank in einer ersten Einschätzung wenig Bedeutung zu. Der Fokus liege auf Aussagen des Wirkstoffentwicklers zur Produktpalette. Hierzu könnte es während der Telefonkonferenz zu den Zahlen mehr geben. Diese ist Unternehmensangaben zufolge auf 15.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit angesetzt.

Medigene blickt auf eine wechselvolle TecDax-Geschichte <DE0007203275> zurück. Die im Dezember 2016 in den Index zurückgekehrten Papiere gehörten bereits 2003 zur Erstbesetzung. Seitdem waren sie mehrfach ab- und wieder aufgestiegen./mis/la/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

09.11.2017 | 10:52:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Medigene reduziert Verlust - Aktie deutlich im Minus
09.11.2017 | 08:59:07 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Medigene mit reduzierten Kursverlusten immer noch klar im Minus
09.11.2017 | 07:49:59 (dpa-AFX)
Medigene mit weniger Verlust im dritten Quartal
09.11.2017 | 07:41:43 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene berichtet Ergebnisse für die ersten neun Monate 2017
26.10.2017 | 07:44:23 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene nimmt an sechs Konferenzen im November teil
25.10.2017 | 10:59:32 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Medigene unter Druck - Finanzchef:'Übernahme derzeit kein Thema'
09.11.2017 | 10:52:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Medigene reduziert Verlust - Aktie deutlich im Minus

PLANEGG (dpa-AFX) - Das Biotech-Unternehmen Medigene <DE000A1X3W00> baut seine Forschungsaktivitäten in der Krebsimmuntherapie weiter aus. Weil die Kosten deshalb steigen, fiel auch im dritten Quartal wie erwartet ein Verlust an, wie die im TecDax <DE0007203275> notierte Gesellschaft am Donnerstag in Planegg mitteilte. Dabei fiel das Minus kleiner aus als noch vor einem Jahr, weil die Kooperation mit dem US-Unternehmen Bluebird die Kasse klingeln ließ. Auf Neunmonatssicht rutschte Medigene tiefer in die Verlustzone. Vorstandschefin Dolores Schedel sieht Medigene "voll im Plan" und bestätigte die Jahresprognose.

An der Börse geriet die Aktie deutlich unter Druck. Vor Xetra-Eröffnung war das Minus zeitweise bei über 8 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei über 3,5 Prozent im roten Bereich. Erklärungen dazu gab es am Markt zunächst keine. Die Aktie hat sich seit dem Absturz im Sommer wieder deutlich erholt. Somit könnten weitere Gewinnmitnahmen eine Erklärung sein.

Im dritten Quartal erzielte das Unternehmen Erlöse in Höhe von knapp 2,3 Millionen Euro, das waren 40 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Mehr als die Hälfte entfielen hier auf die Forschungskooperation mit dem im vergangenen Herbst neu hinzugewonnenen US-Partner Bluebird.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um 36 Prozent auf minus 3,24 Millionen Euro. Unter dem Strich stand ein Verlust von 3,22 Millionen Euro - eine Verbesserung von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach dem schwachen ersten Halbjahr summiert sich nun das Minus in den ersten neun Monaten auf 10,7 Millionen Euro - im Vorjahr standen hier minus 5,7 Millionen Euro in den Büchern. Damals hatte Medigene von einem positiven Sondereffekt durch den Verkauf finanzieller Vermögenswerte profitiert.

Medigene hat einen tiefgreifenden Umbau hinter sich und richtet sich neu auf die Forschung und Entwicklung einer neuartigen Krebsimmuntherapie mit T-Zell-Rezeptoren (TCRs) aus. Sie soll der Schlüssel zur künftigen Profitabilität sein. Dazu hatte sich Medigene zuletzt frisches Kapital besorgt. Doch bis neue Produkte tatsächlich den Markt erreichen, ist es in der Pharmabranche ein weiter Weg. Vorerst dürfte Medigene deshalb weiter rote Zahlen schreiben. Im laufenden Jahr rechnet das Unternehmen mit einem operativen Verlust von 16 bis 18 Millionen Euro.

Aktuell steht Medigene in den Startlöchern zu einer wichtigen Sicherheits- und Machbarkeitsstudie der Phase I. Mit der erhofften Genehmigung wird bis Ende des Jahres gerechnet. Erste Patienten könnten dann ab Anfang 2018 behandelt werden. Der Vorlauf ist kostenintensiv. Parallel dazu forscht Medigene auch an einer Impfung, die dem Immunsystem beim Kampf gegen den Tumor helfen soll. Die Forschungskosten für die Projekte stiegen in den ersten neun Monaten von knapp 8 Millionen Euro im Vorjahr auf nunmehr 11,07 Millionen Euro an.

An der Börse war Medigene zeitweise als Übernahmekandidat gehandelt worden, nachdem zuvor der US-Pharmakonzern Gilead das Biotechunternehmen Kite Pharma geschluckt hatte. Auch Kite forscht an der TCR-Therapie. Finanzchef Taapken hatte in einem Interview mit dpa-AFX aber unlängst gesagt, aktuell liege kein Übernahmeangebot auf dem Tisch./tav/he/stk/jha/

09.11.2017 | 07:49:59 (dpa-AFX)
Medigene mit weniger Verlust im dritten Quartal
25.10.2017 | 10:05:09 (dpa-AFX)
INTERVIEW/Medigene-Finanzchef: Übernahme derzeit kein Thema - Quartal nach Plan
03.08.2017 | 12:04:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Teure Forschung drückt Medigene tiefer in Verlustzone - Aktie sackt ab
03.08.2017 | 08:38:54 (dpa-AFX)
KORREKTUR: Medigene rutscht noch tiefer in Verlustzone
03.08.2017 | 08:02:07 (dpa-AFX)
Medigene rutscht noch tiefer in Verlustzone

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Medigene AG

Medigene AG
Optionsschein long DGQ39Q

23,50x Hebel

Medigene AG
Optionsschein long DGQ22D

17,99x Hebel

Medigene AG
Optionsschein long DD23YZ

4,57x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Medigene AG

Medigene AG
Discount DGQ4BP

0,83% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Discount DGQ298

2,53% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Discount DD134Q

14,08% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Discount DGQ0BJ

9,52% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Discount DD1KA1

4,92% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Discount DGG37Z

-0,86% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Medigene AG

Medigene AG
Optionsschein short DD04UZ

37,15x Hebel

Medigene AG
Optionsschein short DGG3AP

31,99x Hebel

Medigene AG
Optionsschein short DD0FL5

4,46x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Medigene AG

Medigene AG
Aktienanleihe DD2A1G

11,98% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Aktienanleihe DD2QM0

11,66% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Aktienanleihe DD0EW1

11,79% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Aktienanleihe DD1JBQ

7,11% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Aktienanleihe DD3CYF

6,18% Seitwärtsrendite p.a.

Medigene AG
Aktienanleihe DD1UZ6

3,78% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Medigene AG

Medigene AG
Mini-Futures short DGQ248

1,68x Hebel

Medigene AG
Mini-Futures short DGQ2G9

2,32x Hebel

Medigene AG
Mini-Futures short DD108D

3,40x Hebel

Medigene AG
Mini-Futures short DD2ZTQ

5,45x Hebel

Medigene AG
Mini-Futures short DGQ7VE

1,39x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map