•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Hella GmbH & Co KGaA

A13SX2 / DE000A13SX22 //
Quelle: Xetra: 06.12.2022, 17:35:02
A13SX2 DE000A13SX22 // Quelle: Xetra: 06.12.2022, 17:35:02
Hella GmbH & Co KGaA
80,00 EUR
Kurs
-0,31%
Diff. Vortag in %
51,82 EUR
52 Wochen Tief
82,55 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hella GmbH & Co KGaA

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilzulieferer
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 8.888,88 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2021 111,11 Mio.
  • Dividende je Aktie 2022 0,49 EUR
Hella GmbH & Co. KGaA (ehemals Hella KGaA Hueck & Co) ist ein weltweit führender Automobilzulieferer. Der Konzern ist auf Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik spezialisiert. Das Unternehmen agiert in den Bereichen Automotive, Aftermarket und Special Applications. Im Bereich Automotive entwickelt, produziert und vertreibt Hella verschiedene Artikel für die Lichttechnik und Elektronik für Fahrzeughersteller oder weitere Zulieferbetriebe. Zum Angebot zählen dabei Batteriesensoren, radarbasierte Fahrerassistenz-Systeme oder adaptive Licht-Systeme. Außerdem bietet der Konzern im Bereich Aftermarket weitere Artikel für den unabhängigen Teilehandel und Werkstätten an. Special Applications hingegen konzentriert sich auf die Bedürfnisse von Baumaschinen- und Bootsherstellern sowie Kommunen und Energieversorgern. Derzeit liegt dem Unternehmen ein Übernahmeangebot der Faurecia SE vor.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Faurecia SE 80,59
Paul E. Singer 9,91
Barclays Plc 4,41
Artisan Partners Asset Management Inc. 2,76
UBS Group AG 2,57
Freefloat -0,24

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 18.10.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
22,4

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
26,7%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 9,35 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist HELLA GMBH & KGAA ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 18.10.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 18.10.2022 bei einem Kurs von 69,10 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -6,6% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -6,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 21.10.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.10.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 74,60.
Wachstum KGV 1,4 36,48% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 36,48%.
KGV 22,4 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 30,5% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 28,30% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 25.03.2022 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -112 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 0,35 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,35% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 26,7% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 8,63 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,63 EUR oder 0,11% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,63 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,11%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 24,4%
Volatilität der über 12 Monate 25,2%

News

23.11.2022 | 17:03:37 (dpa-AFX)
Auto-Tuningbranche spürt Zurückhaltung wegen Kriegs und Inflation

ESSEN (dpa-AFX) - Die deutsche Auto-Tuningbranche spürt angesichts des Ukraine-Krieges und der Inflation Kaufzurückhaltung bei ihren Kunden. "Angesichts der explodierten Preise für Strom, Gas und Öl sind einige verunsichert", sagte der Geschäftsführer des Verbandes der Automobiltuner (VDAT), Harald Schmidtke, am Mittwoch der dpa. Der Verband vertritt rund 100 größere Tuning-Unternehmen in Deutschland mit einem Jahresumsatz von rund 800 Millionen Euro (nur Teile, ohne Einbau). Mögliche Umsatzeinbußen für das laufende Jahr ließen sich noch nicht beziffern, sagte Schmidtke.

Die Branche trifft sich kommende Woche bei der Essen Motor Show (3.-11.12.), der nach eigener Einschätzung bedeutendsten Messe für Tuning und Motorsport in Europa mit rund 500 Ausstellern./rs/DP/men

03.11.2022 | 12:44:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Hella will als Faurecia-Tochter kräftig wachsen
03.11.2022 | 08:17:57 (dpa-AFX)
Hella stellt bis 2025 kräftiges Wachstum und höhere Marge in Aussicht
03.11.2022 | 07:30:31 (dpa-AFX)
EQS-News: Kapitalmarkttag 2022: HELLA beschleunigt profitables Wachstum im Rahmen des FORVIA Power25 Plans (deutsch)
21.10.2022 | 11:43:14 (dpa-AFX)
Faurecia verdoppelt Umsatz nahezu dank Hella-Zukauf - Erlös-Prognose angehoben
30.09.2022 | 19:30:23 (dpa-AFX)
EQS-News: HELLA GmbH & Co. KGaA: Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu (deutsch)
29.09.2022 | 11:13:42 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Hella sieht weiter einige Fragezeichen hinter der Prognose

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.01.2023 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes HELLA KGaA Hueck & Co: Halbjahresbericht 2022/2023 HELLA KGaA Hueck & Co: Halbjahresbericht 2022/2023

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map