Rocket Internet SE

Rocket Internet SE

A12UKK / DE000A12UKK6 //
Quelle: Xetra: 21.09.2018, 17:35:58
A12UKK DE000A12UKK6 // Quelle: Xetra: 21.09.2018, 17:35:58
Rocket Internet SE
26,900 EUR
Kurs
-0,44%
Diff. Vortag in %
19,150 EUR
52 Wochen Tief
31,340 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Rocket Internet SE

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie IT-Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 4.152,68 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 154,37 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 EUR
Die Rocket Internet SE ist ein deutscher Internetinkubator, der Beteiligungen an verschiedenen Internet-Startups hält. Das Unternehmen geht die Beteiligungen in der Gründungsphase der jungen Firmen ein und stellt für sie verschiedene Infrastrukturdienstleistungen bereit. Dabei setzt Rocket Internet häufig auf Neugründungen von Unternehmen, die bereits ein internationales Vorbild aufweisen können. Die Beteiligungen werden verwaltet, zum Teil aber auch schon nach wenigen Jahren wieder abgestoßen. Zu den Firmen, die unter dem Dach von Rocket groß geworden sind, zählen unter anderem der Mode-Versandhändler Zalando, die Partnerbörse eDarling und die Möbel-Shops Westwing und Home24. Rocket Internet ist die führende E-Commerce-Plattform in Schwellenländern und hat das Ziel, die größte Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas zu werden.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 40,07
Global Founders 37,07
United Internet 8,31
Baillie Gifford & Co 6,53
Oliver Samwer 3,04
AI European Holdings S.a.r.l. 2,99
PLDT Inc. 1,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 31.07.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-77,2

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
49,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 5,29 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist ROCKET INTERNET AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 31.07.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 31.07.2018 bei einem Kurs von 29,76 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -8,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -8,4%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 14.09.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 14.09.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 29,57.
Wachstum KGV -0,4 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -77,2 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -31,5% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 6 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 6 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,0%.
Beta 1,54 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,54% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 49,3% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 49,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 4,81 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,81 EUR oder 0,18% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,81 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,18%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 27,9%
Volatilität der über 12 Monate 33,0%

News

20.09.2018 | 10:14:25 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Rocket Internet nutzt flüssige Mittel für Aktienrückkauf

BERLIN (dpa-AFX) - Die Startup-Schmiede Rocket Internet <DE000A12UKK6> will ihr Finanzpolster zum weiteren Rückkauf eigener Aktien nutzen. Dabei plant das Unternehmen, bis 19. September 2019 Aktien im Wert bis maximal 150 Millionen Euro zurückzukaufen, wie Rocket Internet am Donnerstag in Berlin mitteilte. Das entspricht bis zu 3,6 Prozent des derzeit ausstehenden Kapitals. Erst im Mai hatte Rocket ein Rückkaufprogramm über knapp 10 Millionen Aktien abgeschlossen.

Rocket Internet sitzt weiter auf einem hohen Barmittelbestand. Ende August betrugen die liquiden Mittel des Unternehmens 2,1 Milliarden Euro. Nach dem Rückkauf von Wandelschuldverschreibungen hat Rocket Internet nach eigenen Angaben zudem keine wesentlichen Finanzschulden mehr.

Anleger griffen daher im frühen Handel zu. Die Aktie gewann gut 4 Prozent an Wert. Mit einem Kursplus von mehr als 30 Prozent seit Jahresbeginn gehört das Papier zu den größten Gewinnern mit Mittelwertesegment MDax <DE0008467416>. Mit einem Kurs von rund 27,90 Euro ist die Aktie jedoch noch deutlich von ihrem Hoch bei 31 Euro von Anfang Juni entfernt.

Im ersten Halbjahr schrieb Rocket Internet schwarze Zahlen und kam auf einen Konzerngewinn von 297 Millionen Euro - nach einem Verlust von 27 Millionen ein Jahr zuvor. Maßgeblich für den Zuwachs waren Aktienverkäufe. In der ersten Jahreshälfte hatte das Unternehmen Anteile am Essenslieferanten Delivery Hero <DE000A2E4K43> veräußert und Aktien des Kochboxenversenders HelloFresh <DE000A161408> abgestoßen.

Die wichtigsten Beteiligungsunternehmen konnten ihren Umsatz steigern und ihre Rendite verbessern. Der überwiegende Teil schreibt jedoch weiterhin Verluste. Mit Delivery Hero, HelloFresh und Home24 <DE000A14KEB5> hat Rocket Internet mittlerweile drei Beteiligungen an die Börse gebracht. Mit dem Online-Einrichtungshändler Westwing steht der nächste Kandidat in den Startlöchern. Damit ist der Onlinehandel weitgehend abgegrast.

Wie Rocket Internet kürzlich ankündigte, will das Unternehmen bei der Suche nach neuen Startups künftig auch andere Bereiche ins Visier nehmen, etwa Fintechs, Software-Unternehmen oder Firmen, die sich mit künstlicher Intelligenz befassen./nas/tav/stw

20.09.2018 | 08:18:01 (dpa-AFX)
Rocket Internet nutzt flüssige Mittel für Aktienrückkauf
20.09.2018 | 07:40:52 (dpa-AFX)
DGAP-News: Rocket Internet SE: Rocket Internet gibt H1 2018 Ergebnisse für Rocket Internet & ausgewählte Unternehmen bekannt und beschließt Aktienrückkaufprogramm (deutsch)
20.09.2018 | 07:38:52 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Ad-hoc: Rocket Internet SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen bis zu 150 Millionen Euro (deutsch)
14.09.2018 | 10:30:04 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Abstufung drückt Rocket Internet auf Tief seit Anfang Juli
14.09.2018 | 06:00:43 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Rocket Internet auf 'Neutral'
13.09.2018 | 19:59:01 (dpa-AFX)
IPO/ROUNDUP 2: Rocket-Internet-Beteiligung Westwing plant Börsengang
20.09.2018 | 10:14:25 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Rocket Internet nutzt flüssige Mittel für Aktienrückkauf

BERLIN (dpa-AFX) - Die Startup-Schmiede Rocket Internet <DE000A12UKK6> will ihr Finanzpolster zum weiteren Rückkauf eigener Aktien nutzen. Dabei plant das Unternehmen, bis 19. September 2019 Aktien im Wert bis maximal 150 Millionen Euro zurückzukaufen, wie Rocket Internet am Donnerstag in Berlin mitteilte. Das entspricht bis zu 3,6 Prozent des derzeit ausstehenden Kapitals. Erst im Mai hatte Rocket ein Rückkaufprogramm über knapp 10 Millionen Aktien abgeschlossen.

Rocket Internet sitzt weiter auf einem hohen Barmittelbestand. Ende August betrugen die liquiden Mittel des Unternehmens 2,1 Milliarden Euro. Nach dem Rückkauf von Wandelschuldverschreibungen hat Rocket Internet nach eigenen Angaben zudem keine wesentlichen Finanzschulden mehr.

Anleger griffen daher im frühen Handel zu. Die Aktie gewann gut 4 Prozent an Wert. Mit einem Kursplus von mehr als 30 Prozent seit Jahresbeginn gehört das Papier zu den größten Gewinnern mit Mittelwertesegment MDax <DE0008467416>. Mit einem Kurs von rund 27,90 Euro ist die Aktie jedoch noch deutlich von ihrem Hoch bei 31 Euro von Anfang Juni entfernt.

Im ersten Halbjahr schrieb Rocket Internet schwarze Zahlen und kam auf einen Konzerngewinn von 297 Millionen Euro - nach einem Verlust von 27 Millionen ein Jahr zuvor. Maßgeblich für den Zuwachs waren Aktienverkäufe. In der ersten Jahreshälfte hatte das Unternehmen Anteile am Essenslieferanten Delivery Hero <DE000A2E4K43> veräußert und Aktien des Kochboxenversenders HelloFresh <DE000A161408> abgestoßen.

Die wichtigsten Beteiligungsunternehmen konnten ihren Umsatz steigern und ihre Rendite verbessern. Der überwiegende Teil schreibt jedoch weiterhin Verluste. Mit Delivery Hero, HelloFresh und Home24 <DE000A14KEB5> hat Rocket Internet mittlerweile drei Beteiligungen an die Börse gebracht. Mit dem Online-Einrichtungshändler Westwing steht der nächste Kandidat in den Startlöchern. Damit ist der Onlinehandel weitgehend abgegrast.

Wie Rocket Internet kürzlich ankündigte, will das Unternehmen bei der Suche nach neuen Startups künftig auch andere Bereiche ins Visier nehmen, etwa Fintechs, Software-Unternehmen oder Firmen, die sich mit künstlicher Intelligenz befassen./nas/tav/stw

20.09.2018 | 08:18:01 (dpa-AFX)
Rocket Internet nutzt flüssige Mittel für Aktienrückkauf
20.09.2018 | 07:38:52 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Ad-hoc: Rocket Internet SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen bis zu 150 Millionen Euro (deutsch)
13.09.2018 | 17:30:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Expansion kostet: Delivery Hero rechnet mit deutlich höherem Verlust
07.09.2018 | 10:02:11 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Rocket Internet auf 'Overweight' - Ziel 33 Euro
07.09.2018 | 08:25:59 (dpa-AFX)
Wachstum der Modeonlinehändler von Rocket Internet gebremst - Verluste sinken
19.07.2018 | 08:52:17 (dpa-AFX)
Heißer Sommer drückt auf Geschäft der Rocket-Internet-Beteiligung Home24

Aktuell

Datum Terminart Information Information
30.11.2018 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Rocket Internet SE: 9M 2018 Results Rocket Internet SE: 9M 2018 Results

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Discount DD9345

0,15% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD9L85

1,99% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD0PP4

6,99% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD4C9Y

3,54% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD4C9W

1,33% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD0LM6

-0,33% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD97AR

41,38x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD94DZ

34,94x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD3D4R

7,69x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD0H3S

65,61x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD22QT

61,14x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD9VT9

7,27x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Mini-Futures long DGV47V

2,03x Hebel

Rocket Internet SE
Mini-Futures long DGX157

2,34x Hebel

Rocket Internet SE
Mini-Futures long DD248L

3,05x Hebel

Rocket Internet SE
Mini-Futures long DD8S2W

4,54x Hebel

Rocket Internet SE
Mini-Futures long DD9BG4

8,75x Hebel

Rocket Internet SE
Mini-Futures long DDG9DC

10,07x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTV

4,06% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6Q62

3,18% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD82QP

2,00% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTU

1,97% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTT

3,08% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD5R47

0,39% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DDG6XE

15,76x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DDG9HL

12,74x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD94BZ

5,82x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DDD6Q3

3,72x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD9QSF

2,71x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD9M0Y

2,06x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map