Rocket Internet SE

Rocket Internet SE

A12UKK / DE000A12UKK6 //
Quelle: Xetra: 22.06.2018, 17:35:38
A12UKK DE000A12UKK6 // Quelle: Xetra: 22.06.2018, 17:35:38
Rocket Internet SE
26,920 EUR
Kurs
2,36%
Diff. Vortag in %
16,350 EUR
52 Wochen Tief
27,000 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Rocket Internet SE

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie IT-Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 4.013,75 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 154,37 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 EUR
Die Rocket Internet SE ist ein deutscher Internetinkubator, der Beteiligungen an verschiedenen Internet-Startups hält. Das Unternehmen geht die Beteiligungen in der Gründungsphase der jungen Firmen ein und stellt für sie verschiedene Infrastrukturdienstleistungen bereit. Dabei setzt Rocket Internet häufig auf Neugründungen von Unternehmen, die bereits ein internationales Vorbild aufweisen können. Die Beteiligungen werden verwaltet, zum Teil aber auch schon nach wenigen Jahren wieder abgestoßen. Zu den Firmen, die unter dem Dach von Rocket groß geworden sind, zählen unter anderem der Mode-Versandhändler Zalando, die Partnerbörse eDarling und die Möbel-Shops Westwing und Home24. Rocket Internet ist die führende E-Commerce-Plattform in Schwellenländern und hat das Ziel, die größte Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas zu werden.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 43,11
Global Founders 37,07
United Internet 8,31
Baillie Gifford & Co 6,53
AI European Holdings S.a.r.l. 2,99
PLDT Inc. 1,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 12.06.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-139,9

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
56,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,81 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist ROCKET INTERNET AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 12.06.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 12.06.2018 bei einem Kurs von 24,96 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 9,6% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 9,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 08.06.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 08.06.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 24,36.
Wachstum KGV -0,4 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -139,9 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -50,9% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 1,80 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,80% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 56,7% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 56,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 6,39 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,39 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,39 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,4%
Volatilität der über 12 Monate 35,7%

News

18.06.2018 | 12:56:56 (dpa-AFX)
DELIVERY HERO IM FOKUS: Der fulminante Börsenaufstieg von 'Essen auf Rädern'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Beim Stühlerücken in der Dax <DE0008469008>-Familie an diesem Montag mischt auch das Berliner Unternehmen Delivery Hero <DE000A2E4K43> mit. Der Essenslieferdienst hat nach nicht einmal einem Jahr an der Börse bereits den Aufstieg in den MDax <DE0008467416> der 50 mittelgroßen deutschen Börsentitel geschafft, wo er nun den Arzneihersteller Stada <DE0007251803> ersetzt.

DAS IST DERZEIT LOS BEI DELIVERY HERO:

Die Fahrradkuriere mit ihrem kulinarischen Gepäck auf dem Rücken sind aus dem Straßenbild vieler Großstädte inzwischen kaum noch wegzudenken. Immer mehr Menschen lassen sich Essen nach Hause oder ins Büro bringen - und die auf dieses Bedürfnis zugeschnittenen Lieferdienste sind in den vergangenen Jahren wie Kraut aus dem Boden geschossen. Ein buntes Potpourri dieser Anbieter hat sich Delivery Hero inzwischen weltweit zusammengekauft - zu den bekanntesten in Deutschland gehören die ehemalige Rocket-Internet-Beteiligung Foodora, Lieferheld und Pizza.de. Aktuell bietet Delivery Hero sein Essen in mehr als 40 Ländern auf dem Globus an. Inzwischen arbeiten allein am Hauptsitz in Berlin rund 1000 Mitarbeiter.

Der Schwede Niklas Östberg hatte offenbar den richtigen Riecher, als er das Unternehmen im Mai 2011 gründete. Schon bald konnte er potente Investoren anlocken: Delivery Hero kam in den Stall der Start-up-Schmiede Rocket Internet <DE000A12UKK6>, wo es zu einem ihrer besten Pferde avancierte. Inzwischen haben die Samwer-Brüder Delivery Hero wieder von der Leine gelassen und ihren Anteil deutlich reduziert. Den Großteil ihrer Beteiligung reichten sie an den südafrikanischen Medienkonzern Naspers weiter, der damit zum größten Aktionär bei Delivery Hero aufstieg. Mehr als die Hälfte der Anteile befinden sich laut der Eigendarstellung des Unternehmens im Internet heute in Streubesitz.

Knapp ein Jahr nach dem Börsengang im Sommer 2017 - hierzulande der größte des vergangenen Jahres - folgt nun quasi der Ritterschlag durch den Index-Aufstieg. Inzwischen bringt es das Unternehmen auf einen Marktwert von fast 7,7 Milliarden Euro.

An der Börse bereits eine Vorzeigestory, muss Delivery Hero seinen wirtschaftlichen Erfolg aber noch beweisen. Denn anders als das Online-Modehaus Zalando <DE000ZAL1111> - ebenfalls ehemals ein "Einhorn" von Rocket Internet - macht der Essenslieferdienst bislang keinen Gewinn. Zwar schwillt der Umsatz kräftig an, weil auch die Essensbestellungen der Kunden kräftig steigen; doch drückt der stetige Ausbau des Geschäfts noch auf die Margen. Östberg hat aber erst kürzlich versprochen, bis Ende des vierten Quartals die Gewinnschwelle zu erreichen. Gemeint ist allerdings vorerst nur im Tagesgeschäft und auf Monatsbasis. Von einem Überschuss auch unter dem Strich können Anleger in diesem Jahr wohl nur träumen - und müssen auf einen weiteren Anstieg des Aktienkurses hoffen.

DAS MACHT DIE AKTIE:

An der Börse schlugen sich die Aktien des Essenlieferanten bislang heldenhaft. Vom Ausgabepreis der Papiere von 25,50 Euro beim Börsengang vor fast einem Jahr stiegen sie jüngst auf ein Rekordhoch von 42 Euro. Seit Jahresbeginn legten die Aktien um beachtliche knapp 27 Prozent zu. Damit ließen sie auch die Papiere des dänisch-britischen Kontrahenten Just Eat weit hinter sich, diese traten seit Jahresbeginn auf der Stelle.

Schwäche zeigte der Kurs von Delivery Hero zum Jahresanfang. Um Geld für Zukäufe und Wachstum einzusammeln, gab das Unternehmen mehr als 18 Millionen neue Aktien aus, die teils an den Markt, teils an Minderheitsaktionäre gingen. Das brachte brutto gut 360 Millionen Euro ein. Das hohe Angebot an Aktien drückte jedoch auf den Kurs: Dieser sackte bis Anfang Februar um fast 20 Prozent ab. Anschließend ging es dann aber wieder kontinuierlich nach oben.

DAS SAGEN DIE ANALYSTEN:

Kaum ein Analyst, der derzeit etwas Schlechtes über Delivery Hero zu sagen hätte. Unter den 13 Branchenexperten im dpa-AFX Analyser stellt sich nur das Analysehaus RBC Capital mit einem neutralen Votum an die Seitenlinie - alle anderen empfehlen das Papier aktuell zum Kauf. Bei einem durchschnittlichen Kursziel von 45,56 hat die Aktie damit noch rund 8 Prozent Aufwärtspotenzial.

Noch deutlich mehr trauen dem Papier die Analysten der US-Bank JPMorgan zu: Erst Anfang Mai hob Experte Markus Diebel sein Ziel nach der Veröffentlichung der Quartalsbilanz von Delivery Hero nochmals an. Vor allem der enorme Anstieg der Bestellungen zum Jahresauftakt hatte ihn ermutigt. 59 Euro hält er jetzt für möglich - und ist damit der unangefochtene Optimist.

Aber auch andere Branchenbeobachter haben ihre Kursziele unlängst aufgestockt, wie etwa Giles Thorne vom Analysehaus Jefferies. Aus seiner Sicht bieten die Papiere eine attraktive Mischung aus sektorführendem Wachstum, vernünftiger Bewertung und breiter Aufstellung des Unternehmens. Und Silvia Cuneo von der Deutschen Bank begründet ihr positives Votum, weil sie den Essenslieferer zu den von ihr bevorzugten Anbietern zählt, die bereits früh in den Markt eingestiegen seien und deshalb auch Größenvorteile hätten. All dies kann Sherri Malek von RBC Capital jedoch nicht mehr überzeugen: Sie hält die Papiere inzwischen für fair bewertet./tav/bek/tos/jha/

15.06.2018 | 13:24:48 (dpa-AFX)
IPO/AKTIE IM FOKUS: Home24 starten durch am ersten Handelstag
15.06.2018 | 13:04:36 (dpa-AFX)
KORREKTUR/IPO: Home24 starten durch am ersten Handelstag
15.06.2018 | 09:31:07 (dpa-AFX)
IPO: Home24 starten durch am ersten Handelstag
14.06.2018 | 14:13:13 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Rocket Internet auf 'Buy' - Ziel 30 Euro
13.06.2018 | 17:13:44 (dpa-AFX)
IPO: Home24 kassiert mit Börsengang 150 Millionen Euro
08.06.2018 | 14:57:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Rakete im Blindflug? Rocket Internet peilt neue Ziele an
14.06.2018 | 14:13:13 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Rocket Internet auf 'Buy' - Ziel 30 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Rocket Internet <DE000A12UKK6> nach der Festlegung des Emissionspreises von Home24 auf "Buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Die daraus resultierende Marktkapitalisierung von 597 Millionen decke sich mit seiner Kalkulation im Bewertungsmodell der Beteiligungsgesellschaft, schrieb Analyst Lucas Boventer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Rocket dürfte nach dem Börsengang etwa 32,8 Prozent am Online-Möbelhändler halten./ag/ajx

Datum der Analyse: 14.06.2018

13.06.2018 | 17:13:44 (dpa-AFX)
IPO: Home24 kassiert mit Börsengang 150 Millionen Euro
08.06.2018 | 12:09:28 (dpa-AFX)
Rocket Internet will in Fintechs und künstliche Intelligenz investieren
01.06.2018 | 08:19:51 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Ad-hoc: Preisspanne für Börsengang von home24 festgelegt (deutsch)
01.06.2018 | 08:14:42 (dpa-AFX)
Home24 will Mitte Juni an die Börse - Preisspanne festgelegt
29.05.2018 | 13:18:06 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Rocket Internet sucht nach Übernahmezielen - Gewinne zum Jahresstart
29.05.2018 | 10:09:36 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Rocket Internet schreibt dank Anteilsverkauf schwarze Zahlen

Aktuell

Datum Terminart Information Information
20.09.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Rocket Internet SE: H1 2018 Results Rocket Internet SE: H1 2018 Results
30.11.2018 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Rocket Internet SE: 9M 2018 Results Rocket Internet SE: 9M 2018 Results

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD50J4

16,83x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD5T7D

16,83x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD5X3A

7,92x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Discount DD5U9J

6,28% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD4XSS

5,63% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD5U9G

8,50% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD20HM

3,78% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD4C9W

1,53% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD0LM6

0,25% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD0H3S

62,60x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD22QT

42,06x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD0H3T

26,92x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD9BR3

15,02x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD89ZM

11,76x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD8XST

6,15x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD3LCE

3,94x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD1N4K

2,79x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DGV446

2,16x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8PXR

16,52x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD5EUM

11,51x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8KU2

8,26x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8KU3

4,63x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8RGM

3,11x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD89ZN

2,24x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTV

4,95% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD8VFS

4,44% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD8TQ9

4,50% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD82QP

3,24% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTU

3,18% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6FQH

-0,08% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map