Engie S.A.

A0ER6Q / FR0010208488 //
Quelle: Euronext Par: 23.02.2018, 17:37:06
A0ER6Q FR0010208488 // Quelle: Euronext Par: 23.02.2018, 17:37:06
Engie S.A.
12,975 EUR
Kurs
1,25%
Diff. Vortag in %
11,16 EUR
52 Wochen Tief
15,16 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Engie S.A.

  • Sektor Versorger
  • Industrie Sonstige Versorger
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 28.773,14 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2016 2.397,76 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,70 EUR
ENGIE (vormals GDF Suez S.A.) ist eine internationale Unternehmensgruppe, die im Bereich Energieversorgung mit Strom und Erdgas international tätig ist. Als einer der größten Energieversorger weltweit ist sie in der Erschließung und Produktion von Erdgas, der Erzeugung von Strom, der Energiebeschaffung und dem Energiehandel wie auch im Infrastrukturmanagement engagiert. Dazu kommen Umweltprojekte und -angebote wie Wasserversorgung und Abfallwirtschaft. Das Unternehmen ist auf allen Kontinenten der Welt tätig. Mit einer Beteiligung von über 35 Prozent ist der französische Staat Hauptaktionär der Gesellschaft.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 52,8
französischer Staat 36,7
GBL 2,4
Mitarbeiter 2,4
eigene Aktien 2,3
CDC Group 1,9
CNP Assurances Group 1
Sofina 0,5

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 23.01.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,9

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
56,2%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 38,86 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist ENGIE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 23.01.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 23.01.2018 bei einem Kurs von 14,41 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -4,6% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -4,6%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 02.01.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 02.01.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 13,91.
Wachstum KGV 1,2 21,97% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 21,97%.
KGV 11,9 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 8,2% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 20 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 20 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 64,64% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,0%.
Beta 1,18 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,18% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 56,2% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 56,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,56 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,56 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,56 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 23,1%
Volatilität der über 12 Monate 20,5%

News

20.02.2018 | 06:35:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Laschet drängt auf Abschaltung von Tihange - Besuch in Belgien

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat Belgien erneut aufgefordert, die störanfälligen Atomkraftwerke Tihange nahe Aachen und Doel bei Antwerpen stillzulegen. "Je schneller, desto besser", sagte Laschet der belgischen Tageszeitung "De Standaard" (Dienstag). Laschet reist am Dienstag zu eintägigen Gesprächen mit der belgischen Regierung nach Brüssel. Das Atomkraftwerk wird vom französischen Energiekonzern Engie <FR0010208488> betrieben.

Er erneuerte sein Angebot an Belgien, als Ersatz für Atommeiler Strom aus NRW zu liefern. Es handele sich um einen Strommix aus Kohle, Braunkohle und erneuerbaren Energien. "Dem Strom sieht man nicht an, aus welcher Quelle er kommt", sagte Laschet mit Blick auf Kritik an der Braunkohle.

Umweltverbände hatten die Offerte Laschets wegen des Einsatzes der umstrittenen Braunkohle ein "vergiftetes Angebot" genannt. Laschet sagte in dem Interview, Braunkohle sei erschwinglich. Und Elektrizität "aus dieser breiten Mischung" sei sicherer als Atomkraftwerke, in denen Vorfälle langfristig sehr folgenschwer sein könnten. Vor allem in der Aachener Region herrscht Sorge, sollte es zu einem Atomunfall im Nachbarland Belgien kommen.

Für den Transport großer Mengen Strom nach Belgien gibt es allerdings nicht genügend Leitungen. Bisher sei eine Hochspannungsleitung im Bau, die aber nur ein Gigawatt transportieren werde, sagte Laschet. Er habe der belgischen Seite vorgeschlagen, das Planungsverfahren in Deutschland zu beschleunigen, um eine zweite Leitung zu schaffen.

Der NRW-Regierungschef führt bei seinem Antrittsbesuch in Belgien Gespräche mit Premier Charles Michel und den Chefs der Regionalregierungen. Laschet wird auch von König Philippe empfangen und trifft deutsche und belgische Wirtschaftsvertreter./dot/DP/zb

20.02.2018 | 05:48:35 (dpa-AFX)
Laschet zu Besuch in Belgien - Atomkraftwerk Tihange zentrales Thema
07.02.2018 | 10:44:53 (dpa-AFX)
Nord Stream droht der EU mit Schadenersatzforderungen
01.02.2018 | 06:25:03 (dpa-AFX)
Presse: Auch Atomreaktor Tihange-1 höheres Sicherheitsrisiko
31.01.2018 | 16:37:42 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP 3/Nord Stream 2 darf in deutschen Küstengewässern bauen
31.01.2018 | 16:36:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3/Grünes Licht: Nord Stream 2 darf in deutschen Küstengewässern bauen
24.01.2018 | 10:15:58 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Kursrutsch bei Suez wegen trübem Ausblick - Engie mitbelastet
29.12.2017 | 07:23:47 (dpa-AFX)
Eon-Atomtochter siegt gegen belgischen Versorger Electrabel vor Gericht

ESSEN (dpa-AFX) - Die Eon <DE000ENAG999>-Atomtochter Preussen-Elektra hat sich im Streit mit der belgischen Electrabel weitgehend durchgesetzt. Ein Schiedsgericht entschied nun, dass Preussen-Elektra in Belgien keine Atomsteuer im Zusammenhang mit einer Kooperation mit Electrabel zahlen muss, wie Eon am Donnerstagabend mitteilte. Diese hätte 321 Millionen Euro betragen. Bei dem Streit ging es um Zahlungspflichten aus im Jahr 2009 vereinbarten wechselseitigen Stromlieferungsverträgen zwischen Preussen-Elektra und dem belgischen Stromversorger. In Preussen Elektra hat Eon inzwischen sein Geschäft mit der Kernkraft gebündelt.

Das Urteil werde sich positiv auf den Konzernüberschuss sowie die Nettoverschuldung auswirken, so Eon weiter. Die für Eon entscheidenden Kennziffern wie das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) und der bereinigte Konzernüberschuss blieben davon unberührt./nas/she

14.12.2017 | 16:27:24 (dpa-AFX)
Bundeskartellamt hat keine Bedenken gegen EnBW-Aufstockung an MVV
08.11.2017 | 19:12:34 (dpa-AFX)
Energieversorger Engie verkauft Teile des Gasgeschäfts an Total

Aktuell

Datum Terminart Information Information
08.03.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Engie S.A.: Annual Results 2017 Engie S.A.: Annual Results 2017
18.05.2018 Ordentliche Hauptversammlung Engie S.A.: Annual Shareholders' Meeting Engie S.A.: Annual Shareholders' Meeting

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
BonusCap DGT5JH

65,29% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGT5H6

62,12% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGP7GG

52,14% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGT5JD

25,91% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGT5H8

13,48% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGP2QY

1,96% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Bonus DGT4HL

62,12% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DGT4HE

54,60% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DGT3M5

51,83% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DGT3M0

22,58% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DGT4HF

10,34% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DGT4HB

7,38% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Discount DD20PD

1,12% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD20PC

1,25% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD32B1

6,20% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD40CA

4,58% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD4ZBX

4,72% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DGR5QG

1,05% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Optionsschein long DD234U

129,75x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein long DD441M

16,22x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein long DD6GFF

8,95x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Optionsschein short DD6CJ3

72,08x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein short DD228S

12,72x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein short DD17Y5

7,68x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Mini-Futures short DD0U6J

1,71x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures short DD0U6H

2,09x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures short DD0U6G

2,59x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures short DD0U6E

4,52x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures short DD44HD

8,77x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures short DD49EZ

11,99x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Mini-Futures long DD40EM

1,99x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD0VK5

3,12x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD0VK6

4,53x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD0VK8

8,25x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD32HP

-- Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD0VK7

5,85x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map