Engie S.A.

Engie S.A.

A0ER6Q / FR0010208488 //
Quelle: Euronext Par: 18.09.2018, 17:35:51
A0ER6Q FR0010208488 // Quelle: Euronext Par: 18.09.2018, 17:35:51
Engie S.A.
12,43 EUR
Kurs
-0,12%
Diff. Vortag in %
12,165 EUR
52 Wochen Tief
15,16 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Engie S.A.

  • Sektor Versorger
  • Industrie Sonstige Versorger
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 29.688,15 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 2.388,43 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,70 EUR
ENGIE (vormals GDF Suez S.A.) ist eine internationale Unternehmensgruppe, die im Bereich Energieversorgung mit Strom und Erdgas international tätig ist. Als einer der größten Energieversorger weltweit ist sie in der Erschließung und Produktion von Erdgas, der Erzeugung von Strom, der Energiebeschaffung und dem Energiehandel wie auch im Infrastrukturmanagement engagiert. Dazu kommen Umweltprojekte und -angebote wie Wasserversorgung und Abfallwirtschaft. Das Unternehmen ist auf allen Kontinenten der Welt tätig. Mit einer Beteiligung von über 35 Prozent ist der französische Staat Hauptaktionär der Gesellschaft.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 52,8
französischer Staat 36,7
GBL 2,4
Mitarbeiter 2,4
eigene Aktien 2,3
CDC Group 1,9
CNP Assurances Group 1
Sofina 0,5

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 04.09.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,4

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
65,8%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 35,23 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ENGIE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 04.09.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 04.09.2018 bei einem Kurs von 12,59 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -4,1% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -4,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 10.08.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 10.08.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 13,22.
Wachstum KGV 1,5 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 10,4 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 9,7% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,2% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 65,08% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,3%.
Beta 1,11 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,11% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 65,8% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 65,8% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,49 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,49 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,49 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 15,4%
Volatilität der über 12 Monate 17,9%

News

27.07.2018 | 09:20:50 (dpa-AFX)
Erneuerbare Energien treiben Engie an - Starker Euro belastet

PARIS (dpa-AFX) - Das Geschäft mit erneuerbaren Energien und seine Stromnetze haben den französischen Versorger Engie <FR0010208488> im ersten Halbjahr angetrieben. Allerdings machte dem Konzern, der seit 2017 wieder im Aufwind ist, der starke Euro zu schaffen. Für das zweite Halbjahr rechnet Engie-Chefin Isabelle Kocher aber mit Wachstum und hält daher trotz der technischen Probleme in einigen Atommeilern in Belgien an ihrer Jahresprognose fest, wie das Unternehmen am Freitag in Paris mitteilte.

Von Januar bis Juni stagnierte der Umsatz mit 30,2 Milliarden Euro auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um 1,3 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro. Organisch und bei stabilen Währungskursen wäre ein Plus von mehr als 6 Prozent herausgekommen. Vor allem Probleme in Belgien, wo Engie einen Meiler zeitweise stilllegen musste, aber auch der Verkauf von Geschäftsteilen belasteten das Ergebnis. Unter dem Strich sank der Überschuss von 1,2 auf 0,9 Milliarden Euro.

Für 2018 peilt die Engie-Führung weiterhin einen Nettogewinn zwischen 2,45 und 2,65 Milliarden Euro an, nach 2,6 Milliarden Euro im Vorjahr. Nach einem mehrjährigen Umbau hat der Konzern seine Schulden weiter reduziert. Die Verschuldung sank im Vergleich zu Ende 2017 um weitere 2 Milliarden auf zuletzt 20,5 Milliarden Euro. Engie hat sich von zahlreichen Geschäften getrennt, den Anteil an Kohlestrom reduziert und will sich verstärkt auf umweltfreundliche Energien und seine Stromnetze konzentrieren. In Belgien betreibt der Konzern jedoch noch die wegen technischer Mängel immer wieder umstrittenen Atommeiler Tihange und Doel.

Wie bereits bekannt, bekommen die Anleger für 2018 auch eine höhere Dividende. Als Interimsdividende für das erste Halbjahr wird Engie 0,37 Euro ausschütten./tav/stw/fba

05.07.2018 | 12:38:40 (dpa-AFX)
Maroder Beton: Neue Probleme bei belgischem AKW Tihange
26.06.2018 | 06:35:13 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Kreise: Energiekonzern Engie erwägt Milliardenofferte für EDP-Tochter
20.06.2018 | 14:37:54 (dpa-AFX)
Luxemburg bestreitet unzulässige Steuervergünstigungen für Engie
18.06.2018 | 19:14:15 (dpa-AFX)
Frankreich will mit neuem Gesetz Exporte ankurbeln
13.06.2018 | 13:00:26 (dpa-AFX)
Frankreich bereitet Verkauf von Staatsbeteiligungen vor
13.06.2018 | 05:49:50 (dpa-AFX)
Deutsch-belgische Nuklearkommission tagt - Grüne: 'Fiasko'
27.07.2018 | 09:20:50 (dpa-AFX)
Erneuerbare Energien treiben Engie an - Starker Euro belastet

PARIS (dpa-AFX) - Das Geschäft mit erneuerbaren Energien und seine Stromnetze haben den französischen Versorger Engie <FR0010208488> im ersten Halbjahr angetrieben. Allerdings machte dem Konzern, der seit 2017 wieder im Aufwind ist, der starke Euro zu schaffen. Für das zweite Halbjahr rechnet Engie-Chefin Isabelle Kocher aber mit Wachstum und hält daher trotz der technischen Probleme in einigen Atommeilern in Belgien an ihrer Jahresprognose fest, wie das Unternehmen am Freitag in Paris mitteilte.

Von Januar bis Juni stagnierte der Umsatz mit 30,2 Milliarden Euro auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um 1,3 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro. Organisch und bei stabilen Währungskursen wäre ein Plus von mehr als 6 Prozent herausgekommen. Vor allem Probleme in Belgien, wo Engie einen Meiler zeitweise stilllegen musste, aber auch der Verkauf von Geschäftsteilen belasteten das Ergebnis. Unter dem Strich sank der Überschuss von 1,2 auf 0,9 Milliarden Euro.

Für 2018 peilt die Engie-Führung weiterhin einen Nettogewinn zwischen 2,45 und 2,65 Milliarden Euro an, nach 2,6 Milliarden Euro im Vorjahr. Nach einem mehrjährigen Umbau hat der Konzern seine Schulden weiter reduziert. Die Verschuldung sank im Vergleich zu Ende 2017 um weitere 2 Milliarden auf zuletzt 20,5 Milliarden Euro. Engie hat sich von zahlreichen Geschäften getrennt, den Anteil an Kohlestrom reduziert und will sich verstärkt auf umweltfreundliche Energien und seine Stromnetze konzentrieren. In Belgien betreibt der Konzern jedoch noch die wegen technischer Mängel immer wieder umstrittenen Atommeiler Tihange und Doel.

Wie bereits bekannt, bekommen die Anleger für 2018 auch eine höhere Dividende. Als Interimsdividende für das erste Halbjahr wird Engie 0,37 Euro ausschütten./tav/stw/fba

26.06.2018 | 06:35:13 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Kreise: Energiekonzern Engie erwägt Milliardenofferte für EDP-Tochter
05.06.2018 | 07:31:06 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Engie auf 'Reduce' und Ziel auf 12,80 Euro
29.05.2018 | 13:22:19 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Engie auf 'Overweight' - Ziel 17,30 Euro
15.05.2018 | 08:47:59 (dpa-AFX)
Engie kommt dank erneuerbarer Energien voran
12.04.2018 | 07:47:50 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: SocGen hebt Engie auf 'Buy' - Ziel 16 Euro
10.04.2018 | 14:43:15 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Citigroup nimmt Engie mit 'Buy' wieder auf - Ziel 14,93 Euro

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
BonusCap DGT5JH

74,46% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGT5H6

72,41% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGT5JF

41,64% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DD87XT

14,24% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DD800W

8,23% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
BonusCap DGT5H7

5,78% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Bonus DGT4HL

72,82% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DGT4HK

58,86% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DD6VUB

37,78% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DD8712

13,21% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DD8710

7,37% Bonusrenditechance in %

Engie S.A.
Bonus DDG4FE

3,26% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Optionsschein long DD0UY8

163,55x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein long DD234Y

163,55x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein long DD6GFH

14,29x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Discount DD20PK

6,73% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD20PJ

6,85% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD9AL5

6,82% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD9AL4

7,26% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DD9AL0

6,19% Seitwärtsrendite p.a.

Engie S.A.
Discount DDF6VC

4,12% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Optionsschein short DD0WHT

95,62x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein short DD257W

69,06x Hebel

Engie S.A.
Optionsschein short DD8X8W

7,58x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Endlos Turbo short DDF83L

34,50x Hebel

Engie S.A.
Endlos Turbo short DDG3YS

16,33x Hebel

Engie S.A.
Endlos Turbo short DD0VPB

5,92x Hebel

Engie S.A.
Endlos Turbo short DD8KDW

3,42x Hebel

Engie S.A.
Endlos Turbo short DD8PTN

2,79x Hebel

Engie S.A.
Endlos Turbo short DD0VPF

1,89x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Engie S.A.

Engie S.A.
Mini-Futures long DD40EM

2,07x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DDF6AM

2,38x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD0VK5

3,43x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD6BV2

4,25x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD5FT2

9,65x Hebel

Engie S.A.
Mini-Futures long DD5NB0

12,70x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map