Nordex AG

Nordex AG

A0D655 / DE000A0D6554 //
Quelle: Xetra: 21.09.2018, 17:35:10
A0D655 DE000A0D6554 // Quelle: Xetra: 21.09.2018, 17:35:10
Nordex AG
9,186 EUR
Kurs
0,09%
Diff. Vortag in %
6,860 EUR
52 Wochen Tief
11,695 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Nordex AG

  • Sektor Versorger
  • Industrie Energieversorger
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 890,88 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 96,98 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 EUR
Die Nordex SE zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Unter dem Markennamen Nordex führt das Unternehmen leistungsstarke Onshore-Anlagen, vor allem im Megawatt-Bereich. Die Kernkompetenz der Nordex-Gruppe liegt in der Planung und dem Engineering großer Windkraftanlagen für Stark-, Mittel- und Schwachwindstandorte, der Entwicklung und Fertigung von Steuerungen dieser Einrichtungen einschließlich des Netzanschlusses sowie der Fertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen der Megawatt-Klasse. Außerdem ist das Unternehmen auch an der Projektentwicklung von Windparks beteiligt. Nordex übernimmt neben der Produktion außerdem die Errichtung und Instandhaltung von Windturbinen. Für den Betrieb von Windenergieanlagen bietet Nordex die webbasierte Steuerungs- und Visualisierungs-Software Nordex Control. Das Programm ermöglicht die Steuerung und Regelung einer gesamten Windkraftanlage oder eines Windparks sowie die Datenerfassung und ihre Visualisierung. Die gesamte Produktpalette der Nordex-Gruppe wird durch verschiedene Serviceleistungen wie Inspektionen, Wartung und kurzfristige Störungsbeseitigung sowie mit Schulungen für die erfolgreiche Betriebsführung von Anlagen abgerundet.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 56,1
Acciona S.A. 29,9
Skion / Momentum 5,71
Deutsche Asset Management Investment GmbH 2,88
JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l. 2,84
JPMorgan Funds SICAV 2,57

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 17.08.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
28,6

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
26,2%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,04 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist NORDEX SA ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.08.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.08.2018 bei einem Kurs von 8,36 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 8,2% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 8,2%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 18.09.2018) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 18.09.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 8,97.
Wachstum KGV 3,7 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 28,6 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 105,6% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 11 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 11 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 6,49% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 14.09.2018 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -52 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,2%.
Beta 1,25 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,25% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 26,2% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 1,10 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,10 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,10 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 22,5%
Volatilität der über 12 Monate 49,7%

News

23.09.2018 | 14:26:18 (dpa-AFX)
Die Welt der Windenergie versammelt sich in Hamburg

HAMBURG (dpa-AFX) - Mehr als 1400 Aussteller aus 40 Ländern zeigen von diesem Dienstag an in Hamburg alles zum Thema Windenergie: Es geht um Turbinen und Rotorblätter, elektrische Komponenten sowie Dienstleistungen aus Logistik, Sicherheit, Finanzierung und Versicherung. Erwartet werden zur Messe WindEnergy vom 25. bis 28. September rund 35 000 internationale Fachbesucher. Begleitet wird die Branchenschau von dem Kongress WindEurope, bei dem rund 250 Redner zu allen Aspekten der Windenergie informieren.

Die Windenergie ist weltweit gesehen eine Wachstumsbranche. Nach Angaben der Commerzbank stieg der Neubau von 2015 bis 2017 weltweit um 11 Prozent pro Jahr. Gleichzeitig sanken die Investitionskosten um sieben Prozent pro Jahr von 323 auf 280 Milliarden Dollar. Weil die Anlagen immer größer und effizienter werden, sinken die Kosten je Megawatt Leistung. Windenergie ist annähernd wettbewerbsfähig im Vergleich zu anderen Energieträgern.

Diese Entwicklung wird sich nach den Einschätzungen aus der Branche auch fortsetzen. So sind zum Beispiel in den Windparks auf der deutschen Nordsee überwiegend Windkraftanlagen mit einer Leistung zwischen 3,8 und 6,2 Megawatt in Betrieb. Doch vor Schottland drehen sich schon die ersten Windräder mit einer Leistung von mehr als 8 Megawatt. Andere Anlagen mit 10 Megawatt sind geplant, bis zu 12 oder gar 15 Megawatt in der Entwicklung. Was jetzt und in Zukunft gebaut wird, sind riesige Anlagen mit mehr als 80 Meter langen Rotorblättern und einer Gesamthöhe von deutlich mehr als 200 Metern.

In Deutschland allerdings, das in Europa am meisten Strom aus Windenergie bezieht, klagt die Branche über politisch gedeckelte Ausbauvorgaben und steht in den kommenden Jahren vor einem Rückgang der neu installierten Leistung. Mehrere Hersteller und Zulieferer haben deshalb Arbeitsplätze abgebaut. Als attraktive Märkte der Zukunft gelten in Europa Frankreich und Großbritannien, außerhalb Europas vor allem der asiatische Raum mit Indien, Taiwan und Japan sowie die USA und südamerikanische Länder. Auch China setzt stark auf Windenergie, baut die Anlagen aber mit heimischen Unternehmen selbst./egi/DP/he

21.09.2018 | 06:34:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Flaute im Boom - Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst
21.09.2018 | 06:00:10 (dpa-AFX)
Hamburger Fachmesse WindEnergy erwartet 35 000 Besucher
12.09.2018 | 10:21:38 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Nordex auf 'Hold' - Ziel 10 Euro
12.09.2018 | 08:30:13 (dpa-AFX)
Nordex mit zwei Aufträgen in Südafrika
12.09.2018 | 07:30:28 (dpa-AFX)
DGAP-News: Nordex Group gewinnt Großprojekte in Südafrika (deutsch)
06.09.2018 | 13:37:31 (dpa-AFX)
Riesiger Offshore-Windpark in der Irischen See eröffnet
14.08.2018 | 21:26:00 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Nordex auf 7,30 Euro - 'Sell'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat das Kursziel für Nordex <DE000A0D6554> nach den Halbjahreszahlen des Herstellers von Windkraftanlagen von 7,00 auf 7,30 Euro angehoben. Die Einstufung wurde auf zugleich "Sell" belassen. Kurzfristig rechne er zwar noch mit weiterem Druck auf die Margen, doch längerfristig betrachtet helle sich das Umfeld auf, schrieb Analyst Manuel Losa in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Ab 2020 dürfte es für den Umsatz und die Margen allmählich aber wieder aufwärts gehen. Er hob daher seine Schätzungen für das operative Ergebnis entsprechend an und damit auch das Kursziel./ck/zb

Datum der Analyse: 14.08.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

14.08.2018 | 09:57:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Windanlagenbauer in Deutschland unter Druck - Nordex schreibt Verluste
14.08.2018 | 08:04:53 (dpa-AFX)
Nordex-Umsatz bricht noch heftiger ein
14.08.2018 | 05:50:01 (dpa-AFX)
Windkraftanlagenhersteller Nordex gibt Quartalszahlen bekannt
27.07.2018 | 13:37:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Siemens Gamesa leidet weiter unter Preisdruck
27.07.2018 | 08:14:08 (dpa-AFX)
Siemens-Gamesa-Umsatz sinkt stärker als erwartet
04.07.2018 | 08:40:07 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Mainfirst hebt Nordex auf 'Outperform' - Ziel 10,50 Euro

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Nordex SE: Bericht Q3 2018 Nordex SE: Bericht Q3 2018
13.11.2018 Telefonkonferenz für Analysten Nordex SE: Analysten-Telefonkonferenz Nordex SE: Analysten-Telefonkonferenz

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Nordex AG

Nordex AG
Optionsschein long DD4K1Q

54,04x Hebel

Nordex AG
Optionsschein long DD0T4N

45,93x Hebel

Nordex AG
Optionsschein long DD2PD4

6,75x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Nordex AG

Nordex AG
Optionsschein short DD24L6

19,14x Hebel

Nordex AG
Optionsschein short DD225K

21,87x Hebel

Nordex AG
Optionsschein short DD8YCT

4,94x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Nordex AG

Nordex AG
Discount DD0LKY

0,81% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Discount DD0LKX

3,02% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Discount DD0PP3

14,10% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Discount DD9F8P

6,34% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Discount DD2Z8U

1,85% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Discount DD51LH

2,62% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Nordex AG

Nordex AG
Aktienanleihe DD9747

8,69% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Aktienanleihe DD6Q6Y

12,32% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Aktienanleihe DDF4N6

7,51% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Aktienanleihe DD8BQT

7,27% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Aktienanleihe DD8FUL

6,24% Seitwärtsrendite p.a.

Nordex AG
Aktienanleihe DD8FUJ

2,50% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Nordex AG

Nordex AG
Mini-Futures short DD8Q8E

1,71x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures short DD8XCA

2,12x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures short DD8JRW

2,84x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures short DD9GNK

4,49x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures short DD99TJ

8,18x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures short DDG6SZ

11,04x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Nordex AG

Nordex AG
Mini-Futures long DD22HD

1,85x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures long DD248E

2,55x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures long DD22HE

3,22x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures long DD58DA

4,57x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures long DDF3BS

8,31x Hebel

Nordex AG
Mini-Futures long DDG5S3

10,98x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map