•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

eBay Inc.

916529 / US2786421030 //
Quelle: NASDAQ: 01.10.2022, 02:00:00
916529 US2786421030 // Quelle: NASDAQ: 01.10.2022, 02:00:00
eBay Inc.
36,81 USD
Kurs
--
Diff. Vortag in %
36,76 USD
52 Wochen Tief
81,19 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

eBay Inc.

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie Internetkommerz
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 21.865,14 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2021 594,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 0,72 USD
eBay Inc. ist der Anbieter der gleichnamigen und weltweit größten Internet-Tauschbörse und Handelsplattform. Das ursprüngliche Online-Auktionshaus wurde zu einer allgemeinen Handelsplattform weiterentwickelt, auf der gewerbliche wie private Akteure Waren und Dienstleistungen zum Festpreis oder im Auktionsformat austauschen. eBay Inc. bietet darüber hinaus maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen für andere Unternehmen an.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 77,99
The Vanguard Group, Inc. 8,17
BlackRock, Inc. 7,98
FMR, LLC 5,86

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 19.07.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,3

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
67,3%

Starke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 20,22 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist EBAY ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 19.07.2022 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 19.07.2022 bei einem Kurs von 45,38 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -7,2% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -7,2%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 23.08.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 23.08.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 43,76.
Wachstum KGV 1,5 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 7,3 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 8,8% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 17,10% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 20.09.2022 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 71 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 1,12 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,12% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 67,3% Starke Korrelation mit dem SP500 67,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 8,84 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,84 USD oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,84 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 32,4%
Volatilität der über 12 Monate 35,4%

News

28.09.2022 | 18:38:44 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: 'Versandkosten Wucher!!'- BGH erlaubt harsche Kundenkritik auf Ebay

(neu: Reaktion Ebay)

KARLSRUHE (dpa-AFX) - Wer nach einem Geschäft über die Internetplattform Ebay <US2786421030> verärgert ist, kann seine Kritik - rechtlich abgesichert - auch mit harschen Worten und überzogen formulieren. Diese darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom Mittwoch nur keine Schmähkritik sein, also nicht rein der Herabwürdigung des Verkäufers dienen. Werturteile seien durch die Meinungsfreiheit im Grundgesetz geschützt, entschied der achte Zivilsenat in Karlsruhe. "Auch eine überzogene, ungerechte oder gar ausfällige Kritik macht eine Äußerung für sich genommen noch nicht zur Schmähung." (Az. VIII ZR 319/20)

In dem Fall hatte ein Mann über Ebay bei einem Unternehmen aus Bayern vier Gelenkbolzenschellen gekauft. Von den gezahlten 19,26 Euro waren 4,90 Euro Versandkosten. Als Bewertung schrieb er nach Erhalt der Produkte im Bewertungsprofil: "Ware gut, Versandkosten Wucher!!"

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Ebay heißt es zum Thema Bewertungen: "Nutzer sind verpflichtet, in den abgegebenen Bewertungen ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die von Nutzern abgegebenen Bewertungen müssen sachlich gehalten sein und dürfen keine Schmähkritik enthalten." So werden Äußerungen genannt, bei denen es nicht um die Sache geht, sondern das Herabwürdigen im Vordergrund steht. Beide Seiten hatten den AGB zugestimmt.

Der Wortlaut der AGB sei nicht eindeutig, sagte die Vorsitzende Richterin Rhona Fetzer. Mehrere Interpretationen seien möglich. Was sachlich sein soll, sei nicht weiter definiert. Fetzer räumte ein, der Begriff Schmähkritik sei nicht eindeutig. Hier komme es etwa darauf an, ob jemand "jenseits polemischer und überspitzter Kritik herabgesetzt und gleichsam an den Pranger gestellt werden soll".

BGH-Anwalt Thomas Kofler als Vertreter des Kunden hatte in der Verhandlung am Vormittag argumentiert, AGB dürften nicht die Meinungsfreiheit einschränken. Wie hoch die Versandkosten sind, könne jeder potenzielle Käufer einfach nachprüfen.

Die Vertreterin der Gegenseite, Brunhilde Ackermann, zielte auf die Wortwahl ab: ""Wucher" ist schon ein scharfes Geschütz." Da gebe es keinen Bezug zur Sache, sagte sie. Der Kunde habe die Versandkosten von Anfang an gekannt und das Geschäft dennoch abgeschlossen.

Die Verkäuferin, die Schlauchland GmbH, hielt die Bewertung für unzulässig und wollte, dass der "Wucher"-Kommentar entfernt wird. Das Amtsgericht in Weiden in der Oberpfalz hatte das abgelehnt. Die Bewertung sei in einen Zusammenhang mit den Versandkosten gestellt.

Das Landgericht in Weiden wiederum entschied im Berufungsverfahren, es handele sich um eine überspitzte Beurteilung ohne sachlichen Bezug, weil für einen objektiven Leser nicht erkennbar sei, warum die Versandkosten "Wucher" sein sollen. Gegen das Urteil ging der Käufer in Revision. BGH-Richterin Fetzer betonte, anders als vom Landgericht angenommen, müssten Kunden ihre Kritik nicht begründen.

"Wir freuen uns, dass der BGH klargestellt hat, dass keine übertriebenen Anforderungen an Bewertungen zu stellen sind", teilte Ebay nach der Verkündung mit. Nutzer und Nutzerinnen müssten Bewertungen auch ohne Inanspruchnahme von Rechtsberatung verfassen können. Ziel sei eine verlässliche Orientierung für die Kundschaft. Dem widerspräche es, wenn Ebay strengere Anforderungen an die Bewertung stellen würde, als sie nach den allgemeinen rechtlichen Anforderungen bestehen. Ebay habe die Klausel "von Anfang an lediglich als Hinweis auf die wesentlichen rechtlichen Anforderungen verstanden, die auch außerhalb unserer Plattform bestehen".

Aus Sicht von Rechtsanwalt Sebastian Lehr, der die Schlauchland GmbH in Weiden vertrat, handelt es sich um eine Art Präzedenzfall. Solche Bewertungen stellten ein erhebliches Ärgernis für nahezu den gesamten Online-Handel dar, hatte der Jurist vor der Verhandlung mitgeteilt. Viele Kunden vertrauten auf die Bewertung vormaliger Käufer. Das sei teils wichtiger als der Ruf einer Marke oder eines Unternehmens.

Ungerechtfertigte negative Bewertungen seien demzufolge erheblich geschäftsschädigend, betonte Lehr. Der finanzielle Schaden sei nicht abzuschätzen, weil unklar sei, wie viele potenzielle Kunden sich auf diese Weise abschrecken lassen. Negative Bewertungen seien keine Ausnahme. "Diese kommen leider immer wieder einmal vor." Es ist nach seinen Angaben auch keine Seltenheit, dass Kunden mit absichtlich negativen Kommentaren drohten, um etwa Preisnachlässe oder eine Rückgabe von Waren nach Ablauf der Widerrufsfrist durchzusetzen./kre/DP/nas

28.09.2022 | 14:42:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: 'Versandkosten Wucher!!'- BGH erlaubt harsche Kundenkritik auf Ebay
28.09.2022 | 14:28:01 (dpa-AFX)
BGH erlaubt negative Kundenkritik auf Ebay - in Grenzen
28.09.2022 | 12:31:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Ist 'Wucher'-Kritik auf Ebay okay? BGH muss abwägen
28.09.2022 | 12:09:24 (dpa-AFX)
BGH nimmt negative Bewertungen bei Ebay unter die Lupe
28.09.2022 | 06:35:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Wann müssen negative Bewertungen bei Ebay entfernt werden? BGH prüft
28.09.2022 | 05:49:07 (dpa-AFX)
BGH verhandelt zu negativen Bewertungen bei Ebay

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert eBay Inc.

eBay Inc.
Endlos Turbo short DW52FG

-- Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo short DW5TZE

8,67x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo short DW5QJU

5,82x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo short DW4334

3,77x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo short DW5LQJ

2,63x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo short DW14VV

2,04x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert eBay Inc.

eBay Inc.
Endlos Turbo long DW5LHZ

16,47x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo long DW5TVZ

11,11x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo long DW1NM8

5,47x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo long DW1TDD

3,78x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo long DW3C9Q

2,36x Hebel

eBay Inc.
Endlos Turbo long DW519Z

2,05x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert eBay Inc.

eBay Inc.
Mini-Futures long DW2SQ7

2,35x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures long DW18VA

3,08x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures long DW1P5Q

3,92x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures long DV9ZNM

6,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert eBay Inc.

eBay Inc.
Mini-Futures short DW1T7W

1,65x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures short DW2S2F

2,23x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures short DW2C26

1,97x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures short DW1P8A

1,44x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures short DW10G8

1,29x Hebel

eBay Inc.
Mini-Futures short DV9ZX5

1,22x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map