Vestas Wind Systems A/S

913769 / DK0010268606 //
Quelle: CPH Equities: 23.02.2018, 16:59:44
913769 DK0010268606 // Quelle: CPH Equities: 23.02.2018, 16:59:44
Vestas Wind Systems A/S
447,00 DKK
Kurs
1,04%
Diff. Vortag in %
357,40 DKK
52 Wochen Tief
632,50 DKK
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Vestas Wind Systems A/S

  • Sektor Energie/Rohstoffe
  • Industrie Erneuerbare Energie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 96.327,16 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 215,50 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,24 EUR
Zum Kerngeschäft des dänischen Windkraft-Unternehmens Vestas Wind Systems A/S gehören die Entwicklung, die Produktion, der Vertrieb und die Instandhaltung von Technologien, die Windenergie in elektrischen Strom umwandeln. Weitere Kernkompetenzen liegen in der Planung und der Installation sowie dem Betrieb und der Wartung von Windkraftanlagen. Außerdem steht Vestas seinen Kunden bei der Entwicklung und Finanzierung sowie bei Eigentumsfragen von Windenergieprojekten beratend zur Seite. Im dänischen Aarhus befindet sich das von Vestas gegründete weltweit größte Forschungs- und Entwicklungszentrum für Windenergie. Das Unternehmen entwirft und produziert auch verstärkt Turbinen für Schwachwindgebiete, wie etwa Bayern oder Baden-Württemberg. Windanlagen von Vestas befinden sich in 66 Ländern auf sechs Kontinenten. Einen "Technologiesprung" will die Gesellschaft mit der Entwicklung einer Acht-Megawatt-Turbine für Offshore-Windparks erzielen. Ein erster Prototyp soll 2014 auf den Markt kommen. Ab 2013 liefert die Gesellschaft im Auftrag von Dritten auch Türme für Windkraftanlagen aus, die nicht von Vestas gefertigt wurden. Damit will sich der Hersteller neue Potenziale auf dem Windmarkt erschließen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
0
Freefloat 0

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 16.01.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,2

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
14,8%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 15,91 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist VESTAS WINDSYSTEMS A/S ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 16.01.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 16.01.2018 bei einem Kurs von 441,20 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 6,9% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 6,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 09.02.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 09.02.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 412,36.
Wachstum KGV 0,9 0,84% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 0,84%.
KGV 12,2 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 9,1% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 24,38% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 0,53 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,53% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 14,8% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 104,81 DKK Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 104,81 DKK oder 0,23% Das geschätzte Value at Risk beträgt 104,81 DKK. Das Risiko liegt deshalb bei 0,23%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 30,8%
Volatilität der über 12 Monate 36,9%

News

21.02.2018 | 08:16:26 (dpa-AFX)
ANALYSE: JPMorgan wird für Windindustrie-Aktien etwas pessimistischer

LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank JPMorgan hat die Aktie des Windanlagenbauers Siemens Gamesa <ES0143416115> abgestuft und die des Marktführers Vestas <DK0010268606> von der "Analyst Focus List" gestrichen.

Die Windbranche befinde sich derzeit im Wandel zu einer etablierten Energieindustrie, schrieben die Analysten um Akash Gupta in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die staatlichen Subventionen, die die Industrie in den vergangenen Jahren angetrieben hätten, seien auf dem Rückzug und würden zunehmend durch Auktionen ersetzt. Dies laste auf den Preisen der Hersteller.

Der durchschnittliche Verkaufspreis der Vestas-Turbinen sei etwa im vergangenen Jahr von 0,91 auf 0,8 Millionen Euro pro Megawatt gesunken, mit 0,73 Millionen Euro pro MW im vierten Quartal. Auch Siemens Gamesa kam 2017 auf 0,80 Millionen Euro pro Megawatt, verbuchte im Schlussquartal aber niedrigere Werte als Vestas - JPMorgan vermutete Abschreibungen auf Lagerbestände. Damit dürfte jedoch das Tal erreicht sein, hieß es.

Die Bank nahm ihr "Neutral"-Votum für Siemens Gamesa zurück und bewertet die Aktie nun mit "Underweight". Das Kursziel wurde indes von 11 auf 11,50 Euro erhöht. Siemens Gamesa befinde sich im Umbau, der das Unternehmen 2018 sowie auch zu Beginn 2019 beschäftigen werde. Solange werde es auch dauern, bis die nächste Technologiegeneration auf dem Markt sei. Es sei schwierig, das volle Erholungspotenzial des zuletzt kriselnden Windbauers zu beziffern. Doch die Analysten gehen davon aus, dass der überwiegende Teil schon im Aktienkurs eingepreist ist. Der freie Mittelzufluss werde in den kommenden drei Jahren durch Restrukturierungs- und Integrationskosten und Rückstellungen für die Tochter Adwen belastet. JPMorgan stellt zudem in Frage, ob das Management den Sanierungsplan, der etwa auch den Abbau von 6000 Stellen vorsieht, so durchführen könne.

Bei Vestas senkte JPMorgan das Kursziel von 510 auf 485 dänische Kronen und strich die Aktie von der "European Focus List". Die Einstufung beließ Gupta aber auf "Overweight". Bei Vestas heben die Analysten die weiterhin solide Marge, die Position als Marktführer sowie die stabile Bilanz heraus. Zudem lobten sie das Unternehmen für seinen freien Mittelzufluss, der in den vergangenen drei Jahren mehr als 3 Milliarden Euro betragen habe. JPMorgan geht weiter von soliden Zuflüssen in den nächsten drei Jahren aus, wovon ein Gutteil den Anteilseignern wieder zufließen dürfte. Jedoch sehen sie nur noch ein geringes Aufwärtspotenzial für die Aktie./nas/ajx/jha/

21.02.2018 | 07:33:41 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan streicht Vestas von 'Focus List' und senkt Ziel - 'OW'
08.02.2018 | 08:13:33 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: CFRA senkt Vestas auf 'Sell' - Ziel 400 Kronen
07.02.2018 | 10:35:46 (dpa-AFX)
Windanlagenbauer Vestas mit weniger Gewinn - Auftragslage robust
31.01.2018 | 13:35:02 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Ziel für Vestas auf 550 dänische Kronen - 'Buy'
25.01.2018 | 11:50:59 (dpa-AFX)
Rekord bei Ausbau von Windenergieanlagen an Land
25.01.2018 | 11:37:10 (dpa-AFX)
EU nähert sich Zielmarke für den Ausbau erneuerbarer Energien
21.02.2018 | 07:33:41 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan streicht Vestas von 'Focus List' und senkt Ziel - 'OW'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vestas <DK0010268606> nach Quartalszahlen und dem Kapitalmarkttag des Konkurrenten Siemens Gamesa von 510 auf 485 dänische Kronen gesenkt und die Aktie von der "European Focus List" gestrichen. Die Einstufung beließ Analyst Akash Gupta in einer am Mittwoch vorliegenden Studie aber auf "Overweight". Gupta passte seine Schätzungen für Aktien aus der europäischen Windbranche an und sieht nun kein signifikantes Aufwärtspotenzial mehr. Das Anlageurteil bleibe jedoch wegen der Chancen auf Aktienrückkäufe unverändert./ck/ag

Datum der Analyse: 21.02.2018

08.02.2018 | 08:13:33 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: CFRA senkt Vestas auf 'Sell' - Ziel 400 Kronen
07.02.2018 | 10:35:46 (dpa-AFX)
Windanlagenbauer Vestas mit weniger Gewinn - Auftragslage robust
31.01.2018 | 13:35:02 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Ziel für Vestas auf 550 dänische Kronen - 'Buy'
08.01.2018 | 14:06:11 (dpa-AFX)
Windanlagenbauer Vestas rechnet dank Aufträgen mit deutlich mehr Geldzufluss
08.01.2018 | 10:50:42 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Vestas auf 'Overweight' - Ziel 510 Kronen
05.01.2018 | 14:06:57 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Vestas auf 584 Kronen - 'Buy'

DZ BANK Produktauswahl

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Vestas Wind Systems A/S

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures long DG32HJ

1,96x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures long DG4DXV

2,38x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures long DG75ZV

3,31x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures long DG75ZW

3,84x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures long DD487F

6,41x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures long DD487E

4,98x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Vestas Wind Systems A/S

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo long DD49MM

8,76x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo long DD49ML

6,17x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo long DG75ZY

4,48x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo long DG75ZX

3,78x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo long DG4DX0

2,56x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo long DG2MC2

1,67x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Vestas Wind Systems A/S

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures short DGL4YN

1,76x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures short DD19Y4

2,40x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures short DD2ZPS

4,37x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures short DD2ZPR

7,82x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Mini-Futures short DGW6L4

1,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Vestas Wind Systems A/S

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo short DD2ZPP

13,07x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo short DD2ZPQ

5,72x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo short DD19Y0

2,84x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo short DGL4YL

2,01x Hebel

Vestas Wind Systems A/S
Endlos Turbo short DGX40N

1,35x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map