Apple Inc.

865985 / US0378331005 //
Quelle: NASDAQ OMX: 02:10:00
865985 US0378331005 // Quelle: NASDAQ OMX: 02:10:00
Apple Inc.
174,96 USD
Kurs
1,05%
Diff. Vortag in %
108,25 USD
52 Wochen Tief
176,24 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Apple Inc.

  • Sektor Technologie
  • Industrie Computer-Hardware
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 891.958,97 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 5.126,20 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 2,40 USD
Apple Inc. ist ein global führender Technologiekonzern. Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft in sich geschlossene End-to-End-Elektronikprodukte wie Mobilgeräte, Computer und tragbare Musikplayer. Außerdem vertreibt Apple die dazugehörige Software, Peripheriegeräte, Netzwerkprodukte sowie digitale Inhalte und Apps. Zu den bekanntesten Hardwareprodukten des Unternehmens gehören das Smartphone iPhone, die Tabletprodukte der Reihe iPad, die Desktopcomputer und Notebooks aus der Reihe Mac, die tragbaren Musikplayer iPod in verschiedenen Ausführungen, die Apple Watch sowie der Fernsehdienst Apple TV. Digitale Inhalte und Apps können über die unternehmenseigenen Dienste iTunes Store, App Store, iBookstore und Mac App Store erworben werden. Seit Juni 2015 ist die Apple Music™ App auf dem Markt, eine Kombination aus Musik Streaming Dienst, weltweitem Liveradiosender und Kontaktmöglichkeit zu den Künstlern. Apple-Produkte werden in Apple Stores sowie über den Online-Store des Unternehmens und über Drittanbieter verkauft.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 87,86
The Vanguard Group 6,14
BlackRock, Inc. 6

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 07.03.2017

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,3

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
45,4%

Mittelstarke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 888,95 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist APPLE INCO. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 07.03.2017 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 07.03.2017 bei einem Kurs von 139,52 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 9,9% vs. SP500 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 9,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 17.10.2017 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 17.10.2017 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 161,86.
Wachstum KGV 1,2 27,95% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 27,95%.
KGV 12,3 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 13,7% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 32 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 32 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 20,29% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,1%.
Beta 1,27 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,27% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 45,4% Mittelstarke Korrelation mit dem SP500 45,4% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 20,79 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 20,79 USD oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 20,79 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 20,4%
Volatilität der über 12 Monate 16,6%

News

21.11.2017 | 17:20:33 (dpa-AFX)
Schwarz, Gelb und Grün stimmen zusammen für Irland-Schulden-Ablösung

BERLIN (dpa-AFX) - Die Sondierungen sind gescheitert - im Bundestag aber haben Union, FDP und Grünen am Dienstag zusammen gestimmt, und zwar gegen SPD, AfD und Linke. Weil die Mehrheitsverhältnisse bei der Abstimmung per Handzeichen unklar waren, ordnete Bundestags-Vizepräsident Hans-Peter Friedrich einen "Hammelsprung" an. Dabei verlassen alle Abgeordneten den Saal, um anschließend durch eine bestimmte Tür wieder hereinzukommen - je nachdem, ob sie mit Ja, Nein oder Enthaltung stimmen wollen. Es war die erste Bundestagssitzung, seitdem die Jamaika-Sondierungen zwischen Union, FDP und Grünen geplatzt waren.

Am Ende fand ein Antrag des Bundesfinanzministeriums mit den Stimmen von Union, Grünen und FDP eine Mehrheit. 348 Abgeordnete stimmten dafür, 283 dagegen. Der Bundestag beschloss, dass das frühere Euro-Sorgenkind Irland seine Restschulden beim Internationalen Währungsfonds (IWF) sowie gegenüber Dänemark und Schweden vorzeitig ablösen kann. Dazu war eine Ausnahme der europäischen Finanzhilfen notwendig. Irland hatte für seine Konsolidierung Hilfen der Euro-Schutzschirme EFSF und EFSM sowie vom IWF in Höhe von 62,7 Milliarden Euro erhalten, zudem Kredite von Schweden, Dänemark und Großbritannien. Vorgesehen ist eine parallele Rückzahlung. Mit der vorzeitigen Tilgung will die Republik von günstigeren Konditionen am Finanzmarkt profitieren.

Die SPD etwa stimmte dem Antrag nicht zu, weil Steuervorteile für den US-Konzern Apple <US0378331005> in Irland nach den EU-Beihilfevorschriften unrechtmäßig gewesen seien. Die entsprechenden Gremien müssten den Antrag Irlands so lange zurückweisen, wie ein von der EU-Kommission eingeleitete Verfahren gegen Irland beim Europäischen Gerichtshof anhängig sei. Redner der Union warfen der SPD Verantwortungslosigkeit vor - die SPD-Minister hätten der Vorlage zuvor zugestimmt./hoe/bw/DP/zb

19.11.2017 | 14:18:55 (dpa-AFX)
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
17.11.2017 | 22:28:34 (dpa-AFX)
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
17.11.2017 | 16:10:34 (dpa-AFX)
Rangliste: US-Handelsketten haben Defizite bei Konflikt-Rohstoffen
16.11.2017 | 09:07:12 (dpa-AFX)
Studie: Mehrheit in Deutschland hat digitale Assistenten ausprobiert
15.11.2017 | 16:33:29 (dpa-AFX)
Google wieder Standard-Suchmaschine bei Firefox in den USA
15.11.2017 | 13:21:37 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Amnesty: Auch deutsche Autokonzerne zu lax bei Kinderarbeit
13.11.2017 | 15:09:18 (dpa-AFX)
Qualcomm-Führunsspitze weist 130-Milliarden-Offerte von Broadcom zurück

SAN JOSE (dpa-AFX) - Die Führungsspitze des Chipherstellers Qualcomm <US7475251036> hat den 130 Milliarden Dollar hohen Übernahmevorstoß des Konkurrenten Broadcom <US1113201073> erwartungsgemäß abgelehnt. Der Vorschlag bewerte Qualcomm "signifikant" zu niedrig und berge einige regulatorische Risiken, teilte das Unternehmen am Montag in San Jose mit. Experten hatten mit diesem Schritt gerechnet. Broadcom hatte vor einer Woche angekündigt, Qualcomm übernehmen zu wollen. Den Wert der Offerte für den Infineon-Konkurrenten <DE0006231004>, die zum Teil in Aktien bezahlt werden soll, bezifferte das Unternehmen damals inklusive der zu übernehmenden Schulden auf rund 130 Milliarden Dollar (112 Mrd Euro)./zb/she

06.11.2017 | 14:51:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Beispielloser Chip-Deal: Broadcom will Qualcomm schlucken
06.11.2017 | 14:05:30 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP/Milliardenschwerer Chip-Deal: Broadcom will Qualcomm schlucken
06.11.2017 | 13:58:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Milliardenschwerer Chip-Deal: Broadcom will Qualcomm schlucken
05.11.2017 | 17:58:53 (dpa-AFX)
Stürme und Erdbeben belasten Star-Investor Buffett
04.11.2017 | 09:05:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Stürme und Erdbeben belasten Star-Investor Buffett
03.11.2017 | 14:50:48 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Bernstein hebt Ziel für Apple auf 195 US-Dollar - 'Outperform'

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Apple Inc.

Apple Inc.
Discount DGK7QJ

37,46% Seitwärtsrendite p.a.

Apple Inc.
Discount DGK7QR

20,67% Seitwärtsrendite p.a.

Apple Inc.
Discount DGK7QQ

19,81% Seitwärtsrendite p.a.

Apple Inc.
Discount DGK7QP

19,24% Seitwärtsrendite p.a.

Apple Inc.
Discount DGK7QN

18,85% Seitwärtsrendite p.a.

Apple Inc.
Discount DGL27T

35,58% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Apple Inc.

Apple Inc.
Endlos Turbo long DGM4QQ

-- Hebel

Apple Inc.
Endlos Turbo long DGH99T

-- Hebel

Apple Inc.
Endlos Turbo long DGH99P

-- Hebel

Apple Inc.
Endlos Turbo long DGH2SG

-- Hebel

Apple Inc.
Endlos Turbo long DGG74P

-- Hebel

Apple Inc.
Endlos Turbo long DZ5F8M

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Apple Inc.

Apple Inc.
Mini-Futures long DZN2XE

-- Hebel

Apple Inc.
Mini-Futures long DGG725

-- Hebel

Apple Inc.
Mini-Futures long DGH97P

-- Hebel

Apple Inc.
Mini-Futures long DGH97Q

-- Hebel

Apple Inc.
Mini-Futures long DZ5BET

-- Hebel

Apple Inc.
Mini-Futures long DG1L2S

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Apple Inc.

Apple Inc.
Optionsschein short DGG77Y

290,11x Hebel

Apple Inc.
Optionsschein short DGK7TK

187,29x Hebel

Apple Inc.
Optionsschein short DGG77Z

220,83x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map