General Electric Co.

851144 / US3696041033 //
Quelle: NYSE: 23.02.2018, 22:15:06
851144 US3696041033 // Quelle: NYSE: 23.02.2018, 22:15:06
General Electric Co.
14,490 USD
Kurs
-0,89%
Diff. Vortag in %
14,230 USD
52 Wochen Tief
30,540 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

General Electric Co.

  • Sektor Technologie
  • Industrie Elektrotechnologie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 122.396,60 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2016 8.742,61 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,84 USD
General Electric Co. (GE) ist ein international agierender Mischkonzern, der unter anderem in den Bereichen Transport, Gesundheitswesen, Konsum, Erneuerbare Energien und Finanzwesen aktiv ist. Zum Angebot des Unternehmens zählen industrielle Automatisierungsprodukte, medizinisch-diagnostische Abbildungsgeräte, Motoren, elektrische Verteilungs- und Steuerausrüstungen, Beleuchtungsartikel, Lokomotiven und Zubehör für die Eisenbahn- und Automobilindustrie sowie Düsentriebwerke für Zivil- und Militärflugzeuge. Das Tochterunternehmen GE Capital bietet darüber hinaus Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Privatkunden. Diese umfassen unter anderem Kreditkarten, Darlehen, Leasingoptionen und verschiedene Investmentlösungen. Daneben werden unter verschiedenen GE-Marken auch Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Mikrowellen oder Öfen angeboten. Im September 2014 gab das Unternehmen allerdings bekannt, diesen Geschäftsbereich an den schwedischen Haushaltsgerätehersteller Electrolux zu verkaufen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 87,6
The Vanguard Group, Inc. 6,6
BlackRock, Inc. 5,8

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 23.02.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,7

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
21,2%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 126,49 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist GENERAL ELECTRIC CO. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 23.02.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 23.02.2018 bei einem Kurs von 14,49 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -11,0% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -11,0%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 23.06.2017 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 23.06.2017 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 16,43.
Wachstum KGV 0,8 6,41% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 6,41% Aufschlag.
KGV 13,7 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 8,4% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,2% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 44,51% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 01.12.2017 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 72 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,7%.
Beta 0,47 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,47% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 21,2% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 3,48 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,48 USD oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,48 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,5%
Volatilität der über 12 Monate 26,7%

News

23.02.2018 | 19:32:54 (dpa-AFX)
Ukraine unterzeichnet 15-Jahres-Vertrag über Loklieferung aus den USA

KIEW (dpa-AFX) - Die Ukraine lässt ihren großen Bestand an Diesel-Lokomotiven für eine Milliarde Dollar (813 Mio Euro) vom US-Konzern General Electric <US3696041033> erneuern. "Das ist ein großer Sieg nicht nur für die Ukrainischen Eisenbahnen, sondern für beide Länder - die Ukraine und die USA", sagte Präsident Petro Poroschenko am Freitag bei der Unterzeichnung des auf 15 Jahre angelegten Kooperationsvertrages in Kiew.

Bis 2034 sollen mehr als 200 Diesel-Loks neu geliefert und mehr als 70 modernisiert werden. Dabei soll der Anteil der technischen Eigenleistung des osteuropäischen Landes schrittweise von 10 auf 40 Prozent gesteigert werden.

Die Gesellschaft Ukrainische Eisenbahnen verfügt nach eigenen Angaben über etwas mehr als 600 Diesel-Lokomotiven mit einem Durchschnittsalter von 31 Jahren. Erst im Oktober hatte Kiew Interesse an 100 gebrauchten Regionalzügen aus Deutschland bekundet./ast/fko/DP/tos

21.02.2018 | 15:20:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Pratt & Whitney findet Übergangslösung für Antriebsproblem bei A320neo
21.02.2018 | 15:16:23 (dpa-AFX)
Pratt & Whitney findet Übergangslösung für Antriebsproblem bei A320neo
21.02.2018 | 13:36:58 (dpa-AFX)
Kreise: Pratt & Whitney findet Übergangslösung für Antriebsproblem bei A320neo
15.02.2018 | 14:27:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Pannenserie überschattet Airbus-Erfolge
08.02.2018 | 12:59:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP: ABB mit enttäuschendem Jahresabschluss - Wachstum für 2018 angekündigt
07.02.2018 | 22:37:13 (dpa-AFX)
Philips hält an Haushaltsgeräten fest - Chef sieht Verkäufe als abgeschlossen an
23.02.2018 | 19:32:54 (dpa-AFX)
Ukraine unterzeichnet 15-Jahres-Vertrag über Loklieferung aus den USA

KIEW (dpa-AFX) - Die Ukraine lässt ihren großen Bestand an Diesel-Lokomotiven für eine Milliarde Dollar (813 Mio Euro) vom US-Konzern General Electric <US3696041033> erneuern. "Das ist ein großer Sieg nicht nur für die Ukrainischen Eisenbahnen, sondern für beide Länder - die Ukraine und die USA", sagte Präsident Petro Poroschenko am Freitag bei der Unterzeichnung des auf 15 Jahre angelegten Kooperationsvertrages in Kiew.

Bis 2034 sollen mehr als 200 Diesel-Loks neu geliefert und mehr als 70 modernisiert werden. Dabei soll der Anteil der technischen Eigenleistung des osteuropäischen Landes schrittweise von 10 auf 40 Prozent gesteigert werden.

Die Gesellschaft Ukrainische Eisenbahnen verfügt nach eigenen Angaben über etwas mehr als 600 Diesel-Lokomotiven mit einem Durchschnittsalter von 31 Jahren. Erst im Oktober hatte Kiew Interesse an 100 gebrauchten Regionalzügen aus Deutschland bekundet./ast/fko/DP/tos

21.02.2018 | 13:36:58 (dpa-AFX)
Kreise: Pratt & Whitney findet Übergangslösung für Antriebsproblem bei A320neo
15.02.2018 | 14:27:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Pannenserie überschattet Airbus-Erfolge
08.02.2018 | 12:59:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP: ABB mit enttäuschendem Jahresabschluss - Wachstum für 2018 angekündigt
07.02.2018 | 22:37:13 (dpa-AFX)
Philips hält an Haushaltsgeräten fest - Chef sieht Verkäufe als abgeschlossen an
01.02.2018 | 10:54:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: SLM Solutions enttäuscht mit Ausblick - 2017 noch schwächer als gedacht
01.02.2018 | 08:34:42 (dpa-AFX)
SLM Solutions muss für 2017 zurückrudern - Auch Ausblick könnte enttäuschen

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert General Electric Co.

General Electric Co.
Optionsschein long DGK7U4

-- Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert General Electric Co.

General Electric Co.
Endlos Turbo long DZ5XE5

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map