Aus www.dzbank-derivate.de wird www.dzbank-wertpapiere.de
Ab dem 15.04.2024 erreichen Sie das Derivateportal der DZ BANK mit Veröffentlichungen zu DZ BANK Zertifikaten, inklusive Aktien- und Indexanleihen sowie DZ BANK Hebelprodukten unter der Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de. Sie werden daher ab dem 15.04.2024 bei Nutzung der Internetadresse www.dzbank-derivate.de automatisch auf die Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de weitergeleitet. Auf www.dzbank-wertpapiere.de finden Sie ab dem 15.04.2024 alle Informationen und Veröffentlichungen zu Wertpapieren der DZ BANK, für die aktuell www.dzbank-derivate.de das Veröffentlichungsmedium ist.

  •  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Deere & Co.

850866 / US2441991054 //
Quelle: NYSE: 13.04.2024, 01:00:00
850866 US2441991054 // Quelle: NYSE: 13.04.2024, 01:00:00
Deere & Co.
397,27 USD
Kurs
-3,77%
Diff. Vortag in %
345,57 USD
52 Wochen Tief
450,00 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 23.01.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,2

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
52,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 114,34 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist DEERE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 23.01.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 23.01.2024 bei einem Kurs von 387,46 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance 8,2% vs. SP500 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 8,2%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 15.03.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 15.03.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 383,99.
Wachstum KGV 0,5 >50% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,6, so beinhaltet der Kurs bereits einen starken Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 50% Aufschlag.
KGV 14,2 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 6,2% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 18 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 18 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 20,22% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,4%.
Beta 1,06 Mittlere Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,06% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 52,6% Mittelstarke Korrelation mit dem SP500 52,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 68,69 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 68,69 USD oder 0,17% Das geschätzte Value at Risk beträgt 68,69 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,17%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 17,2%
Volatilität der über 12 Monate 24,6%

News

08.01.2024 | 14:14:56 (dpa-AFX)
STICHWORT: Elektrische Traktoren - Warum es derzeit noch keine E-Modelle gibt

BERLIN (dpa-AFX) - Kein Traktor, kein Mähdrescher und kaum eine Maschine in der Landwirtschaft funktioniert ohne Diesel: Der Antrieb von Traktoren und Agrar-Maschinen erfolgt flächendeckend mit dem Kraftstoff, während elektrische Antriebe praktisch nicht vorkommen.

Auf den Feldern liegt der durchschnittliche Verbrauch zwischen 110 und 120 Liter Diesel pro Hektar, wie der Verein Information Medien Agrar schätzt. So entstehe in der Land- und Forstwirtschaft ein Verbrauch von etwa zwei Milliarden Liter Diesel pro Jahr in Deutschland. Großtraktoren als E-Versionen auszuführen scheiterte in der Vergangenheit oft an der gewaltigen Energiemenge, die für einen üblichen Einsatz in der Landwirtschaft notwendig ist.

Um künftige Klimaziele zu erreichen, präsentierten Forschende der Technischen Universität München auf der Agrarfachmesse Agritechnica im November 2023 einen Entwicklungsbaukasten für E-Traktoren. Diese modulare Plattform umfasst verschiedene Funktionsmodule und bietet optional eine Art Powerbank als austauschbaren Akku.

Bei den Baukästen konzentriere man sich auf kleine und mittlere Traktoren, wie sie etwa beim Obstanbau verwendet werden, so die Forschungsgruppe. Sie sieht "die Möglichkeit der Elektrifizierung vor allem bei Traktoren, die zwar viele Arbeitsstunden abzuleisten haben, dabei aber konstante Leistung liefern müssen".

Der Landmaschinenhersteller Fendt aus dem Allgäu will nach einigen Prototypen ein E-Modell voranbringen. Nachdem das Unternehmen 2017 erstmals einen Elektro-Traktor vorgestellt und in der Folge getestet hatte, soll die Maschine ab Ende 2024 in Produktion gehen. Auch auf dem ausländischen Markt gibt es Überlegungen, um den E-Traktor voranzubringen, unter anderem beim US-Hersteller John Deere <US2441991054> oder dem amerikanisch-italienischen Hersteller CNH Industrial./skc/DP/mis

12.11.2023 | 14:43:07 (dpa-AFX)
Agritechnica soll Ausblick auf Landwirtschaft von morgen geben

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Deere & Co.

Deere & Co.
Endlos Turbo long DQ1U26

35,91x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo long DQ1TUJ

25,40x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo long DQ1QYM

17,45x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo long DJ56XV

6,47x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo long DJ6CZV

3,94x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo long DJ0G8R

2,61x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Deere & Co.

Deere & Co.
Mini-Futures long DJ1B0T

2,44x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures long DJ5XZL

3,43x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures long DJ5VZF

4,97x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures long DQ1QN2

9,62x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures long DQ1UM9

13,23x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures long DQ1TK6

11,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Deere & Co.

Deere & Co.
Mini-Futures short DQ2EM2

1,89x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures short DJ7U1D

2,17x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures short DW9N9N

2,82x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures short DJ5S2E

4,27x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures short DJ4ZJD

7,51x Hebel

Deere & Co.
Mini-Futures short DJ2J5J

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Deere & Co.

Deere & Co.
Endlos Turbo short DJ2KFB

-- Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo short DJ4ZVC

12,47x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo short DJ50DA

5,13x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo short DJ0CZB

3,82x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo short DJ7VBF

2,56x Hebel

Deere & Co.
Endlos Turbo short DQ2EWM

2,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map