Deutsche Lufthansa AG

823212 / DE0008232125 //
Quelle: Xetra: 23.01.2018, 17:35:03
823212 DE0008232125 // Quelle: Xetra: 23.01.2018, 17:35:03
Deutsche Lufthansa AG
29,580 EUR
Kurs
1,75%
Diff. Vortag in %
11,910 EUR
52 Wochen Tief
31,260 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Deutsche Lufthansa AG

  • Sektor Transport/Verkehrssektor
  • Industrie Fluggesellschaften
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 13.666,53 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 471,26 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,50 EUR
Die Lufthansa AG ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft mit rund 540 Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Haupttätigkeitsfeld des Konzerns ist die Durchführung von nationalem und internationalem Passagier- und Frachtlinienverkehr. Mit den zum Lufthansa-Verbund gehörenden Fluglinien Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Germanwings sowie den Beteiligungen an Brussels Airlines, JetBlue und SunExpress werden Ziele in mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten angeflogen. Das Unternehmen hat sich von einer reinen Fluggesellschaft zu einem führenden Anbieter in den Bereichen Passagier- und Frachtverkehr, Logistik, Catering, Instandhaltung und IT-Services entwickelt. Die Lufthansa AG ist weltweit führend im internationalen Frachtlinienverkehr, als technischer Dienstleister für die Komplettbetreuung ganzer Flotten verantwortlich und bildet den Großteil seines Flug- und Servicepersonals selbst aus.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 75,95
BlackRock, Inc. 7,2
Société Générale S.A. 5,19
Lansdowne Partners International Ltd. 3,62
Deutsche Asset Management Investment GmbH 2,9
Templeton Growth Fund, Inc. 2,87
Norges Bank 2,27

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 22.12.2017

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
6,3

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
43,4%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 17,02 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist DEUTSCHE LUFTHANSA AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 22.12.2017 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 22.12.2017 bei einem Kurs von 31,03 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -7,0% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -7,0%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 04.08.2017) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 04.08.2017). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 29,20.
Wachstum KGV 0,9 2,62% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 2,62% Aufschlag.
KGV 6,3 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 2,8% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 22 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 22 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 17,18% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 16.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,48 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,48% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 43,4% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 43,4% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,95 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,95 EUR oder 0,13% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,95 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,13%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 15,1%
Volatilität der über 12 Monate 27,7%

News

23.01.2018 | 23:05:59 (dpa-AFX)
Niki Lauda geht mit Optimismus an den Neustart von Niki

WIEN (dpa-AFX) - Niki Lauda geht mit Optimismus an den Neustart der Fluglinie Niki unter dem Namen Laudamotion und sieht keine Personalprobleme auf sich zukommen. Er glaube, dass er die Mehrheit der verbliebenen Niki-Beschäftigten für sein Konzept begeistern könne, sagte der 68-jährige Ex-Rennfahrer am Dienstagabend in der Nachrichtensendung "ZiB2". Lauda will am Mittwoch bei Mitarbeiterversammlungen die teils skeptische Belegschaft für sich gewinnen. Er wies erneut die Darstellung zurück, er sei ein schlechter Arbeitgeber. "Die Bezahlung bei der Niki ist heute noch höher als bei der Eurowings", meinte Lauda.

Lauda hatte vom österreichischen Gläubigerausschuss einstimmig den Zuschlag im Bieterrennen um die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki erhalten. Damit war der bisherige Deal mit der spanischen Billigfluglinie Vueling geplatzt.

Lauda sieht keine rechtlichen Hürden mehr. Den Ausschlag habe gegeben, dass er den Gläubigern versichern konnte, Niki werde dank der Betriebslizenz seiner Fluglinie Laudamotion binnen weniger Wochen startklar sein. Zum konkreten Angebot äußerte er sich vage. Der Vueling Mutterkonzern IAG <ES0177542018> habe sein ursprüngliches Angebot von 36,5 Millionen Euro nicht mehr erhöht. "Da musste man nicht mehr viel drauflegen."/mrd/DP/he

23.01.2018 | 17:25:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 4: Insolvente Airline Niki soll wieder fliegen - mit neuem Namen
23.01.2018 | 13:38:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: Lauda bringt insolvente Airline Niki mit neuem Namen an den Start
23.01.2018 | 12:40:16 (dpa-AFX)
Gewerkschaft: Lauda war in der Vergangenheit kein Traum-Arbeitgeber
23.01.2018 | 12:16:39 (dpa-AFX)
Lauda: Niki geht Ende März mit 15 Fliegern wieder an den Start
23.01.2018 | 11:04:19 (dpa-AFX)
Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix
23.01.2018 | 11:03:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus
23.01.2018 | 23:05:59 (dpa-AFX)
Niki Lauda geht mit Optimismus an den Neustart von Niki

WIEN (dpa-AFX) - Niki Lauda geht mit Optimismus an den Neustart der Fluglinie Niki unter dem Namen Laudamotion und sieht keine Personalprobleme auf sich zukommen. Er glaube, dass er die Mehrheit der verbliebenen Niki-Beschäftigten für sein Konzept begeistern könne, sagte der 68-jährige Ex-Rennfahrer am Dienstagabend in der Nachrichtensendung "ZiB2". Lauda will am Mittwoch bei Mitarbeiterversammlungen die teils skeptische Belegschaft für sich gewinnen. Er wies erneut die Darstellung zurück, er sei ein schlechter Arbeitgeber. "Die Bezahlung bei der Niki ist heute noch höher als bei der Eurowings", meinte Lauda.

Lauda hatte vom österreichischen Gläubigerausschuss einstimmig den Zuschlag im Bieterrennen um die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki erhalten. Damit war der bisherige Deal mit der spanischen Billigfluglinie Vueling geplatzt.

Lauda sieht keine rechtlichen Hürden mehr. Den Ausschlag habe gegeben, dass er den Gläubigern versichern konnte, Niki werde dank der Betriebslizenz seiner Fluglinie Laudamotion binnen weniger Wochen startklar sein. Zum konkreten Angebot äußerte er sich vage. Der Vueling Mutterkonzern IAG <ES0177542018> habe sein ursprüngliches Angebot von 36,5 Millionen Euro nicht mehr erhöht. "Da musste man nicht mehr viel drauflegen."/mrd/DP/he

23.01.2018 | 17:25:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 4: Insolvente Airline Niki soll wieder fliegen - mit neuem Namen
23.01.2018 | 13:38:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: Lauda bringt insolvente Airline Niki mit neuem Namen an den Start
23.01.2018 | 12:40:16 (dpa-AFX)
Gewerkschaft: Lauda war in der Vergangenheit kein Traum-Arbeitgeber
23.01.2018 | 12:16:39 (dpa-AFX)
Lauda: Niki geht Ende März mit 15 Fliegern wieder an den Start
23.01.2018 | 11:04:19 (dpa-AFX)
Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix
23.01.2018 | 11:03:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus

Aktuell

Datum Terminart Information Information
15.03.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Jahresbericht 2017 Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Jahresbericht 2017
26.04.2018 Bericht zum 1. Quartal Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Zwischenbericht zum 1. Quartal 2018 Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Zwischenbericht zum 1. Quartal 2018
08.05.2018 Ordentliche Hauptversammlung Deutsche Lufthansa AG: Hauptversammlung Deutsche Lufthansa AG: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DD4LXN

53,26% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DGU3TP

50,00% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DD4EA8

34,68% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DD4EA4

23,18% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DD4EA0

12,84% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DD2PBC

5,58% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein long DD3X6W

227,54x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein long DD0UYC

11,98x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein long DD20YW

10,10x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Discount DD3NWX

6,55% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DD3BP6

8,02% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DD1ZK6

7,97% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DD2JDQ

3,39% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DD0LH3

1,79% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DGK99F

-0,08% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DD5BUG

48,33% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DGU4AY

44,65% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DGU4AT

31,97% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DGU4AQ

11,04% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DGT3KR

-0,16% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DGP8A6

-9,71% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein short DD20ZG

365,19x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein short DG995T

9,89x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein short DD3JP4

7,66x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DD3GHA

12,01% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DD2X43

7,75% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DD2LSM

4,08% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DD16ZJ

1,72% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DD1HNB

0,45% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DD1DYG

0,49% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DD4JE5

40,50x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DD3B31

18,36x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DD2LJK

6,49x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DD11DW

3,91x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DD1UN5

2,78x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DGX6L7

2,19x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo short DD4KUT

30,91x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo short DD4B9E

16,05x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo short DD3BLC

6,14x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo short DD3UFZ

3,78x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo short DD2ZZZ

2,72x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo short DD3DG4

2,10x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map