ThyssenKrupp AG

750000 / DE0007500001 //
Quelle: Xetra: 12:59:52
750000 DE0007500001 // Quelle: Xetra: 12:59:52
ThyssenKrupp AG
15,910 EUR
Kurs
0,76%
Diff. Vortag in %
15,340 EUR
52 Wochen Tief
26,520 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ThyssenKrupp AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Eisen/Stahlindustrie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 9.904,48 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 622,53 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 0,15 EUR
Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger Industriekonzern mit den Schwerpunkten Stahl, Industriegüter und Dienstleistungen. Die Gesellschaft besetzt in ihren Kernbereichen Steel, Stainless, Elevator, Technologies und Services überwiegend Top-3-Positionen in den relevanten Märkten. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in über 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten. Derzeit plant der Industriekonzern eine Aufteilung in zwei separat börsengelistete Unternehmen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 64,82
Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 21
Harris Associates L.P. 5,05
GIC Private Limited 3,14
BlackRock, Inc. 3,01
Franklin Mutual Advisers, LLC 2,98

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 18.12.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,6

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
52,2%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 11,15 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist THYSSENKRUPP AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 18.12.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 18.12.2018 bei einem Kurs von 15,76 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 0,9% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 0,9%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 12.10.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 12.10.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 17,55.
Wachstum KGV 1,3 32,46% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 32,46%.
KGV 8,6 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 9,8% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 11 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 11 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 14,44% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 23.11.2018 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 70 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,2%.
Beta 1,37 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,37% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 52,2% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 52,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,78 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,78 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,78 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 24,1%
Volatilität der über 12 Monate 32,8%

News

19.12.2018 | 12:34:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Ehemalige Bosch-Managerin soll Aufsichtsrat von Thyssenkrupp führen

ESSEN (dpa-AFX) - Die Unternehmensberaterin Martina Merz soll als Aufsichtsratsvorsitzende die Geschäfte beim Industriekonzern Thyssenkrupp <DE0007500001> kontrollieren. Merz (55) solle auf der Hauptversammlung am 1. Februar 2019 in den Aufsichtsrat gewählt und anschließend als Kandidatin für den Vorsitz des Kontrollgremiums vorgeschlagen werden, teilte Thyssenkrupp am Mittwoch mit. Die frühere Bosch-Managerin ist unter anderem Aufsichtsrätin bei Lufthansa <DE0008232125>. Sie war im November in das Thyssenkrupp-Kontrollgremium berufen worden. Nun muss sie die geplante Aufspaltung des Konzerns überwachen.

Thyssenkrupp hatte in diesem Jahr eine schwere Führungskrise zu bewältigen. Nach dem überraschenden Rücktritt von Konzernchef Heinrich Hiesinger im Sommer hatte der bisherige Finanzchef Guido Kerkhoff das Ruder in der Essener Konzernzentrale übernommen. Auch der damalige Aufsichtsratschef Ulrich Lehner war zurücktreten. Er hatte nach Streitigkeiten im Aufsichtsrat das Handtuch geworfen. Auch gab es Querelen mit Finanzinvestoren.

Merz soll den Bochumer Professor für Betriebswirtschaft, Bernhard Pellens, an der Spitze des Aufsichtsrats ablösen. Pellens war erst Ende September als Nachfolger von Lehner an die Spitze des Gremiums gerückt. Neu in das Kontrollgremium berief der Aufsichtsrat den ehemaligen Finanzvorstand des Essener Chemiekonzerns Evonik <DE000EVNK013>, Wolfgang Colberg. Der 59-Jährige ist Partner beim Finanzinvestor CVC. Damit ist der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp wieder komplett./hff/DP/nas

19.12.2018 | 11:06:21 (dpa-AFX)
Martina Merz soll Aufsichtsrat von Thyssenkrupp führen
17.12.2018 | 14:37:52 (dpa-AFX)
Stahlchef von Thyssenkrupp soll auch Joint Venture mit Tata führen
17.12.2018 | 11:45:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: Neuausrichtung bei ABB - Stromnetzsparte geht an Hitachi
17.12.2018 | 11:12:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Neuausrichtung bei ABB - Stromnetzsparte geht an Hitachi
14.12.2018 | 11:19:23 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Ex-Bayer-Manager Dietsch heuert bei Thyssenkrupp als Finanzvorstand an
14.12.2018 | 08:55:44 (dpa-AFX)
Ex-Bayer-Manager Dietsch heuert bei Thyssenkrupp als Finanzvorstand an

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Optionsschein long DD15FM

430,00x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein long DDG3RU

11,70x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein long DDL61F

9,25x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Optionsschein short DDP1RQ

63,64x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein short DDE860

10,26x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein short DD9N79

8,08x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Discount DD06E7

1,09% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DD0P0V

1,33% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DDE7Q8

18,91% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DDE7Q9

17,68% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DDN1E2

8,03% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DDN0F6

7,40% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Endlos Turbo short DDQ6EU

43,00x Hebel

ThyssenKrupp AG
Endlos Turbo short DDQ1N2

18,09x Hebel

ThyssenKrupp AG
Endlos Turbo short DDN0ZJ

6,45x Hebel

ThyssenKrupp AG
Endlos Turbo short DDK94L

3,95x Hebel

ThyssenKrupp AG
Endlos Turbo short DDH9WG

2,82x Hebel

ThyssenKrupp AG
Endlos Turbo short DD890E

2,12x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
BonusCap DD4KG0

62,13% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DD8021

59,90% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DDH6Q7

46,43% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DDH6Q6

26,73% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DDP7HE

18,16% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DDP7HC

10,91% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DDR0U8

13,34% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DDP4RV

8,20% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map