STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

749399 / DE0007493991 //
Quelle: Xetra: 22.11.2017, 17:35:57
749399 DE0007493991 // Quelle: Xetra: 22.11.2017, 17:35:57
STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
61,90 EUR
Kurs
-1,61%
Diff. Vortag in %
34,250 EUR
52 Wochen Tief
63,30 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

  • Sektor Medien/Entertainment/Freizeit
  • Industrie Entertainment/Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 3.375,66 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 55,34 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 1,10 EUR
Ströer SE & Co. KGaA ist einer der führenden Anbieter für Außen- und Online-Werbung und bietet den werbungtreibenden Kunden individualisierte und voll integrierte Premium-Kommunikationslösungen an. Das Portfolio reicht von klassischen Plakatmedien über Werbung auf Wartehallen und Transportmitteln bis hin zu digitalen und interaktiven Medien. Die Ströer Gruppe vermarktet rund 300.000 Außenwerbeflächen und mehrere tausend Webseiten. In Deutschland ist Ströer in mehr als 600 Städten vertreten. Hinzu kommt die Betreuung von unterschiedlich großen Flächen in der Türkei und Polen. Für einen Transaktionswert von 300 Millionen Euro kaufte Ströer 2015 zusätzlich das Internetportal T-Online sowie den Digitalvermarkter Interactive Media der Deutschen Telekom.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 31,26
Dirk Ströer 21,78
Udo Müller 21,67
Deutsche Telekom AG 11,56
Allianz Global Investors Europe 6,14
Credit Suisse 4,63
Comgest Global Investors S.A.S. 2,96

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 07.11.2017

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,9

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
31,5%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,07 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist STROEER AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 07.11.2017 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 07.11.2017 bei einem Kurs von 57,27 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 8,5% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 8,5%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 07.11.2017 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 07.11.2017 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 55,94.
Wachstum KGV 1,0 8,85% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 8,85%.
KGV 15,9 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 13,4% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 13 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 13 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 35,48% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.09.2017 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,0%.
Beta 0,87 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,87% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 31,5% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 7,68 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 7,68 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 7,68 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 21,3%
Volatilität der über 12 Monate 23,1%

News

17.11.2017 | 11:31:47 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Ströer nimmt dank Studie wieder Kurs auf Zwischenhoch

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine positive Studie hat dem Außenwerbe-Spezialisten Ströer <DE0007493991> am Freitag ein Kursplus von 1,83 Prozent auf 61,16 Euro beschert. Damit gehörte die Aktie zu den besten Werten im MDax <DE0008467416> und näherte sich weiter ihrem jüngsten Zwischenhoch bei 61,91 Euro. Auch auf Jahressicht gehört Ströer mit einem Wertzuwachs von knapp 47 Prozent zu den Favoriten der Anleger im Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen.

Die US-Bank JPMorgan erhöhte ihr Kursziel von 59,60 auf 72,60 Euro und empfiehlt die Aktie weiterhin mit "Overweight". Nach einem starken Zahlenwerk für das dritte Quartal habe er seine Schätzungen angepasst, schrieb Analyst Marcus Diebel. Sein Kursziel macht er ab sofort am kommenden Jahr fest, für das er nun optimistischer auf den Umsatz und das operative Ergebnis (Ebitda) blickt./gl/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

13.11.2017 | 11:49:09 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Ströer-Anleger setzen auf gute Geschäfte - Zweijahreshoch
10.11.2017 | 18:24:06 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Ströer nach Zahlen sehr fest auf Zweijahreshoch
10.11.2017 | 11:10:33 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Ströer klettern nach guten Zahlen auf Zweijahreshoch
10.11.2017 | 11:05:23 (dpa-AFX)
WDH/AKTIE IM FOKUS: Ströer auf Zweijahreshoch - Quartalszahlen kommen gut an
10.11.2017 | 10:31:37 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Ströer auf Zweijahreshoch - Quartalszahlen kommen gut an
10.11.2017 | 08:59:46 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Digitalgeschäft und Zukäufe lassen Ströer weiter wachsen - Aktie steigt
10.11.2017 | 08:59:46 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Digitalgeschäft und Zukäufe lassen Ströer weiter wachsen - Aktie steigt

KÖLN (dpa-AFX) - Der Werbevermarkter Ströer <DE0007493991> blickt nach einem erfolgreichen dritten Quartal optimistisch in die Zukunft. Mit einem Umsatz und Betriebsergebnis, das jeweils über den Erwartungen von Analysten lag, befindet sich das Unternehmen auf Kurs, seine Finanzziele im laufenden Geschäftsjahr zu erreichen, wie das Management am Freitag in Köln mitteilte. Für 2018 stellte Ströer weiteres Wachstum in Aussicht.

Im vorbörslichen Handel griffen Anleger nach Bekanntwerden der Nachricht beim Ströer-Papier zu. Die im MDax <DE0008467416> notierte Aktie legte auf der Plattform Tradegate gegenüber dem Xetra-Schluss des Vortags um 1,12 Prozent auf 57,32 Euro zu. Das Papier näherte sich damit wieder dem Kursniveau von knapp unter 59 Euro - eine Marke, die die Aktie in den vergangenen Monaten drei Mal gestestet hat, aber dabei nicht überwinden konnte.

Zwischen Juli und September kletterten die Erlöse auch mithilfe von Zukäufen um 18,5 Prozent auf rund 312 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um knapp 17 Prozent auf 73 Millionen Euro. Unter dem Strich verdiente der Konzern gut 19 Millionen Euro, nach rund 10 Millionen Euro im Vorjahr.

Dabei war es einmal mehr die solide Entwicklung im Digital-Segment, von der Ströer profitieren konnte. In dieser Sparte, in der das Unternehmen sein Geld etwa mit Display-Werbung oder Werbevideos verdient, stiegen die Umsätzen um mehr als ein Drittel. Erstmals gingen hier auch die Erlöse aus dem sogenannten Dialogmarketing mit ein - ein neues Geschäftsfeld, was sich Ströer durch die Übernahmen des Telefonvertriebs Avedo und des Direktvertriebs Ranger aufgebaut hat.

Aber auch im klassischen Außenwerbegeschäft setzte der Konzern mehr um. Unter anderem sei es die hohe Nachfrage von Media-Agenturen nach sogenannten "Street-Furniture"-Produkten (wie etwa beleuchtete Poster oder Litfaßsäulen) gewesen, die die Geschäfte befeuert hätten. Das internationale Außenwerbegeschäft sei hingegen weiterhin von der angespannten politischen Lage in der Türkei belastet gewesen. Hier gingen die Erlöse um fast 15 Prozent zurück.

Für den Rest des Jahres sehe man aber insgesamt eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung, sagte Ströer-Co-Chef Christian Schmalzl. In diesem Jahr peilt das Unternehmen einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro sowie ein Ebitda von bis zu 330 Millionen Euro an. Im nächsten Geschäftsjahr geht das Management dann von einem konzernweiten Umsatz von 1,5 Milliarden Euro sowie von einem Ebitda von 370 Millionen Euro aus./kro/she/zb

10.11.2017 | 07:28:03 (dpa-AFX)
Ströer verdient verdient im dritten Quartal dank starker Digitalgeschäfte mehr
02.11.2017 | 14:23:45 (dpa-AFX)
ANALYSE/Deutsche Bank: Zukäufe und Heimatmarkt helfen Ströer - Kursziel hoch
02.11.2017 | 08:44:00 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Ströer auf 64 Euro - 'Buy'
31.10.2017 | 09:04:53 (dpa-AFX)
WPP muss bei Wachstumsprognose weiter zurückrudern
30.09.2017 | 09:00:09 (dpa-AFX)
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Ströer SE & Co. KGaA (deutsch)
21.09.2017 | 19:51:48 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Ströer SE & Co. KGaA (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Optionsschein long DD0EQX

65,16x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Optionsschein long DGX784

61,90x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Optionsschein long DGG3GU

9,98x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Discount DD1PR7

3,18% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Discount DD13QB

9,41% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Discount DD20AM

4,73% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Discount DGK976

1,42% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Discount DGK975

0,50% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Discount DGM6QH

-0,06% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Optionsschein short DGG3CZ

89,71x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Optionsschein short DD0H6V

63,16x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Optionsschein short DD220T

9,24x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Aktienanleihe DD2HZ8

5,33% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Aktienanleihe DD1N70

5,28% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Aktienanleihe DD2YVB

4,43% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Aktienanleihe DGX7PU

4,31% Seitwärtsrendite p.a.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Aktienanleihe DD1181

2,66% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Mini-Futures short DD243R

1,52x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Mini-Futures short DD243Q

1,98x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Mini-Futures short DG8G61

3,20x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Mini-Futures short DD243P

7,00x Hebel

STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-AKTIEN O.N.
Mini-Futures short DG8DS2

4,82x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map