Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG

719350 / DE0007193500 //
Quelle: Xetra: 16:22:39
719350 DE0007193500 // Quelle: Xetra: 16:22:39
Koenig & Bauer AG
55,60 EUR
Kurs
0,91%
Diff. Vortag in %
53,45 EUR
52 Wochen Tief
78,70 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Koenig & Bauer AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Spezialmaschinenbau
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 918,79 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 16,53 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,90 EUR
Die König & Bauer AG (KBA) zählt zu den größten Druckmaschinenherstellern weltweit. Kernkompetenz des Unternehmens ist die Entwicklung und Herstellung technologisch innovativer und wirtschaftlicher Drucksysteme und dazugehöriger peripherer Anlagen. Die heutige Muttergesellschaft der KBA-Gruppe ist in den neunziger Jahren aus der Fusion der früheren König & Bauer AG und KBA Planeta AG entstanden. KBA verfügt über die breiteste Produktpalette aller Anbieter in dem Bereich Druckmaschinen und ist einer der renommiertesten Lieferanten von Zeitungsrotationsmaschinen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 89,8
MKB Holding GmbH 10,2

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 12.06.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,9

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
40,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,04 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist KOENIG & BAUER AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 12.06.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 12.06.2018 bei einem Kurs von 64,50 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -9,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -9,4%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 17.08.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 17.08.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 60,42.
Wachstum KGV 1,5 39,21% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 39,21%.
KGV 8,9 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 10,9% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 19,59% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,0%.
Beta 0,92 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,92% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 40,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 40,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 6,49 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,49 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,49 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 30,4%
Volatilität der über 12 Monate 24,2%

News

11.09.2018 | 14:16:48 (dpa-AFX)
ANALYSE: HSBC sieht mittelfristig großes Ergebnispotenzial für Koenig & Bauer

LONDON (dpa-AFX) - Die Analysten der britischen Investmentbank HSBC bescheinigen dem Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer <DE0007193500> mittelfristig weiterhin starke Aussichten. Zwar räumte Analyst Richard Stamm in einer am Dienstag vorliegenden Studie zunehmende Ergebnisrisiken für das laufende Jahr ein, doch sei in der Aktie inzwischen viel zu viel Vorsicht eingepreist. Der Experte kürzte zwar wegen der kurzfristigen Risiken sein Kursziel von 73 auf 67 Euro (aktueller Kurs: 56,15 Euro). Wegen des immer noch hohen Kurspotenzials aber gab er sein bisher neutrales Votum auf und stufte das Papier auf "Buy" hoch.

Nach ihrem Hoch Anfang April habe das Papier inzwischen rund 30 Prozent eingebüßt, konstatierte der Experte. Er gehe aber davon aus, dass die mittelfristig wohl positive Entwicklung des Konzerns "einer der wichtigsten Treiber der Aktie in den kommenden Jahren sein wird", so Schramm. Der Analyst prophezeit dem SDax <DE0009653386>-Konzern für die nächsten Jahre eine weitere Verbesserung der operativen Margen (Ebit), wobei er mit seinen Prognosen nur knapp unter den Zielen des Konzerns liege. Dabei sieht Schramm für seine Schätzungen noch Luft nach oben, sollte Koenig & Bauer die das obere Ende des konzerneigenen Margenziels von 4 bis 9 Prozent erreichen.

Die steigende Profitabilität von Koenig & Bauer werde das Resultat eines verbesserten Produktmixes sein, da das Unternehmen den Anteil seiner Sicherheitsdruck-Technologie und entsprechende Services werde ausbauen können. Hinzu dürften Effizienzgewinne kommen, etwa durch strukturelle Verbesserungen bei der Bevorratung und dem Produktionsablauf.

Für das laufende Jahr stimmt Schramm indes den Befürchtungen des Marktes zu und sieht zunehmend die Gewinnziele des Konzerns in Gefahr. Denn anders als üblich dürfte sich diesmal das Geschäft des Maschinenbauers eher am Ende des Jahres beleben. Er verwies zudem auf Aussagen des Managements, wonach pünktliche Auslieferungen angesichts einer hohen Kapazitätsauslastung und einiger interner und externer Lieferengpässe zu einer schwierigen Aufgabe würden.

HSBC stuft solche Aktien mit "Buy" ein, deren Kursziel mehr als 20 Prozent über dem aktuellen Kurs liegt. Grundsätzlich das größte Kursrisiko würde nach Ansicht des Analysten aber ein zyklisch bedingter Nachfragerückgang nach Maschinen für den Verpackungsdruck bedeuten, denn dieses Geschäft stehe für gut 70 Prozent der Kunden des Konzerns. Hierzu äußert er sich aber nicht weiter im Detail./tav/bek/jha/

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

11.09.2018 | 07:30:49 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Koenig & Bauer auf 'Buy' - Ziel runter auf 67 Euro
02.08.2018 | 10:03:24 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Koenig & Bauer auf 93 Euro
01.08.2018 | 10:27:36 (dpa-AFX)
Koenig & Bauer: Maschinen zum Bedrucken von Verpackungen gefragt
12.06.2018 | 13:38:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Heidelberger Druckmaschinen vor Übergangsjahr - Anleger enttäuscht
12.06.2018 | 07:38:38 (dpa-AFX)
Heidelberger Druck peilt 2018/19 moderates Umsatz- und Gewinnplus an
08.05.2018 | 09:52:57 (dpa-AFX)
HeidelbergDruck mit Umsatz- und Gewinnrückgang - Umbau läuft aber nach Plan
11.09.2018 | 14:16:48 (dpa-AFX)
ANALYSE: HSBC sieht mittelfristig großes Ergebnispotenzial für Koenig & Bauer

LONDON (dpa-AFX) - Die Analysten der britischen Investmentbank HSBC bescheinigen dem Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer <DE0007193500> mittelfristig weiterhin starke Aussichten. Zwar räumte Analyst Richard Stamm in einer am Dienstag vorliegenden Studie zunehmende Ergebnisrisiken für das laufende Jahr ein, doch sei in der Aktie inzwischen viel zu viel Vorsicht eingepreist. Der Experte kürzte zwar wegen der kurzfristigen Risiken sein Kursziel von 73 auf 67 Euro (aktueller Kurs: 56,15 Euro). Wegen des immer noch hohen Kurspotenzials aber gab er sein bisher neutrales Votum auf und stufte das Papier auf "Buy" hoch.

Nach ihrem Hoch Anfang April habe das Papier inzwischen rund 30 Prozent eingebüßt, konstatierte der Experte. Er gehe aber davon aus, dass die mittelfristig wohl positive Entwicklung des Konzerns "einer der wichtigsten Treiber der Aktie in den kommenden Jahren sein wird", so Schramm. Der Analyst prophezeit dem SDax <DE0009653386>-Konzern für die nächsten Jahre eine weitere Verbesserung der operativen Margen (Ebit), wobei er mit seinen Prognosen nur knapp unter den Zielen des Konzerns liege. Dabei sieht Schramm für seine Schätzungen noch Luft nach oben, sollte Koenig & Bauer die das obere Ende des konzerneigenen Margenziels von 4 bis 9 Prozent erreichen.

Die steigende Profitabilität von Koenig & Bauer werde das Resultat eines verbesserten Produktmixes sein, da das Unternehmen den Anteil seiner Sicherheitsdruck-Technologie und entsprechende Services werde ausbauen können. Hinzu dürften Effizienzgewinne kommen, etwa durch strukturelle Verbesserungen bei der Bevorratung und dem Produktionsablauf.

Für das laufende Jahr stimmt Schramm indes den Befürchtungen des Marktes zu und sieht zunehmend die Gewinnziele des Konzerns in Gefahr. Denn anders als üblich dürfte sich diesmal das Geschäft des Maschinenbauers eher am Ende des Jahres beleben. Er verwies zudem auf Aussagen des Managements, wonach pünktliche Auslieferungen angesichts einer hohen Kapazitätsauslastung und einiger interner und externer Lieferengpässe zu einer schwierigen Aufgabe würden.

HSBC stuft solche Aktien mit "Buy" ein, deren Kursziel mehr als 20 Prozent über dem aktuellen Kurs liegt. Grundsätzlich das größte Kursrisiko würde nach Ansicht des Analysten aber ein zyklisch bedingter Nachfragerückgang nach Maschinen für den Verpackungsdruck bedeuten, denn dieses Geschäft stehe für gut 70 Prozent der Kunden des Konzerns. Hierzu äußert er sich aber nicht weiter im Detail./tav/bek/jha/

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

11.09.2018 | 07:30:49 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Koenig & Bauer auf 'Buy' - Ziel runter auf 67 Euro
02.08.2018 | 10:03:24 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Koenig & Bauer auf 93 Euro
01.08.2018 | 10:27:36 (dpa-AFX)
Koenig & Bauer: Maschinen zum Bedrucken von Verpackungen gefragt
12.06.2018 | 13:38:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Heidelberger Druckmaschinen vor Übergangsjahr - Anleger enttäuscht
12.06.2018 | 07:38:38 (dpa-AFX)
Heidelberger Druck peilt 2018/19 moderates Umsatz- und Gewinnplus an
08.05.2018 | 09:52:57 (dpa-AFX)
HeidelbergDruck mit Umsatz- und Gewinnrückgang - Umbau läuft aber nach Plan

Aktuell

Datum Terminart Information Information
07.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Koenig & Bauer AG: Bericht zum 3. Quartal 2018 Koenig & Bauer AG: Bericht zum 3. Quartal 2018
21.03.2019 Veröffentlichung des Jahresberichtes Koenig & Bauer AG: Veröffentlichung Jahresabschluss Koenig & Bauer AG: Veröffentlichung Jahresabschluss

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Optionsschein long DD58XS

101,09x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein long DDF77R

9,11x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein long DDG09N

6,86x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Discount DD573A

3,18% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DD6HXR

4,36% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DD0LUB

15,32% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DD9ATX

7,44% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DD9U0A

5,79% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DDF9TY

4,93% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Optionsschein short DD3NVS

22,24x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein short DD8YBQ

7,72x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein short DD22WF

5,62x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo long DDF958

16,36x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo long DGS6Z0

14,27x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo long DGQ7MY

5,69x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo long DGC2YZ

3,53x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo long DGC0EH

2,71x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo long DG0ZD2

2,14x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Aktienanleihe DDG90N

9,75% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DDG5XN

25,12x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DDF84Q

11,29x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DD8XQT

4,25x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DD8KMB

3,41x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DD0GFD

2,25x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DD8KMD

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map