Daimler AG

710000 / DE0007100000 //
Quelle: Xetra: 17:35:16
710000 DE0007100000 // Quelle: Xetra: 17:35:16
Daimler AG
69,98 EUR
Kurs
-0,88%
Diff. Vortag in %
59,01 EUR
52 Wochen Tief
73,64 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Daimler AG

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilproduktion
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 73.818,75 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2016 1.069,84 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 3,25 EUR
Die Daimler AG ist ein global operierender Automobilhersteller. Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge sowie Finanzdienstleistungen bilden das Kerngeschäft des zu den international führenden Autoproduzenten zählenden Konzerns. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 78,15
Kuwait Investment Authority (als Vertreter der Regierung des Staates Kuwait) 6,8
BlackRock, Inc. 5,95
Renault/Nissan 3,1
Harris Associates L.P. 3,01
Norges Bank 2,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 20.10.2017

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,6

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
52,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 88,94 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist DAIMLER AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 20.10.2017 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 20.10.2017 bei einem Kurs von 68,36 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 4,2% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 4,2%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 08.09.2017 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 08.09.2017 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 67,71.
Wachstum KGV 1,3 29% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 29%.
KGV 7,6 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 4,5% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 29 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 29 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,1% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 38,32% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,3%.
Beta 0,90 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,90% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 52,3% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 52,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 8,52 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,52 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,52 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 20,0%
Volatilität der über 12 Monate 15,7%

News

21.11.2017 | 11:20:07 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: VW bauen Vortagesplus aus - gesamte Branche auf Erholungskurs

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von VW <DE0007664039> haben am Dienstag ihren starken Vortageslauf fortgesetzt. Auf die zu Wochenbeginn angehobenen Unternehmensziele folgten nun zahlreiche positive Analystenkommentare. Am späteren Vormittag gewannen die Anteilsscheine an der Dax <DE0008469008>-Spitze 3,36 Prozent auf 170,95 Euro. Damit erreichten sie den höchsten Stand seit September 2015, als VW wegen des Abgasskandals in den USA erstmals in die Schlagzeilen geraten und der Aktienkurs eingebrochen war.

Die Analysten Stefan Burgstaller von Goldman Sachs und Michael Raab von Kepler Cheuvreux bekräftigten ihre Kaufempfehlung für VW. Zugleich beließ Burgstaller die Aktie auf der "Conviction Buy List", und ist damit besonders überzeugt von seinem Anlageurteil. Die Aussagen über die mittelfristigen Ziele, so schrieb etwa Raab, passten zur jüngst zu beobachtenden, positiven operativen Geschäftsentwicklung und untermauerten, dass die Wolfsburger auf einem besseren Weg seien als bislang von ihm gedacht.

Nach den angehobenen Unternehmenszielen für 2020 lägen die Markterwartungen für den operativen Gewinn und den Vorsteuergewinn nun unter den jeweiligen Unternehmenszielspannen, schrieb Analyst Patrick Hummel von der Schweizer Bank UBS. Auch für Hummel ist VW ein "Top Pick" unter den europäischen Autoherstellern.

Zudem wurde VW auch von der allgemeinen Erholung der Autobranche <EU0009658681> gestützt. Mit plus 1,14 Prozent legte der Sektor unter den insgesamt 19 europäischen Branchen am deutlichsten zu. Die Papiere von BMW <DE0005190003> stiegen um 1,85 Prozent auf 86,76 Euro und die von Daimler <DE0007100000> um 1,35 Prozent auf 70,40 Euro, nachdem es seit seit Anfang des Monats für sie infolge der Eurostärke fast ausschließlich abwärts gegangen war. Der Euro <EU0009652759> bewegte sich am Vormittag kaum und wurde zuletzt mit 1,1731 US-Dollar gehandelt./ck/mis/jha/

21.11.2017 | 10:28:50 (dpa-AFX)
KORREKTUR 2: Deutsche Autobauer legen in China deutlich zu
21.11.2017 | 10:14:01 (dpa-AFX)
KORREKTUR/ROUNDUP: Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China
21.11.2017 | 10:02:54 (dpa-AFX)
KORREKTUR: Deutsche Autobauer legen in China deutlich zu
21.11.2017 | 09:24:45 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China
21.11.2017 | 09:09:42 (dpa-AFX)
Deutsche Autobauer legen in China deutlich zu
20.11.2017 | 15:04:38 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um
16.11.2017 | 19:14:17 (dpa-AFX)
Daimler zieht Forschung und Entwicklung aus Ulm ab

ULM (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler <DE0007100000> zieht seine Forschungsabteilung aus Ulm ab. Die Beschäftigten seien am Donnerstag per Mail über die geplante Verlagerung informiert worden, teilte die IG Metall mit. Daimler bestätigte die Pläne: Die Forschungsaktivitäten im Pkw-Bereich sollten an den Standorten Sindelfingen und Untertürkheim sowie am neuen Prüf- und Technologiezentrum Immendingen konzentriert werden, hieß es.

Die Gewerkschaft und der Betriebsrat kritisierten die Pläne als Zumutung für die Betroffenen und als Schwächung des Standorts. Es sei unklar, was die Entscheidung für rund 250 Stammbeschäftigte sowie etwa 200 Studenten und Doktoranden bedeute. Für Freitag wurde eine Betriebsversammlung angesetzt.

Daimler sprach von 200 Mitarbeitern und betonte, dass es sich nicht um ein Programm zum Abbau von Arbeitsplätzen handle. Den Betroffenen werde eine Beschäftigung in Sindelfingen oder Untertürkheim angeboten. Als IT-Standort solle Ulm ausgebaut werden, mittelfristig sollten dort einige hundert zusätzliche Arbeitsplätze entstehen./eni/DP/stb

15.11.2017 | 14:02:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Auslandsvermietung gibt Sixt kräftig Schwung
10.11.2017 | 11:49:12 (dpa-AFX)
KORREKTUR: Südkorea verhängt Millionen-Bußgelder gegen BMW, Daimler und Porsche
09.11.2017 | 15:43:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Südkorea verhängt Millionen-Bußgelder gegen BMW, Daimler und Porsche
02.11.2017 | 15:08:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Rekord-Quartalsverlust: Teslas Stotterstart in den Massenmarkt
31.10.2017 | 05:25:01 (dpa-AFX)
Streit um Autodaten - Tüv kontra Hersteller
25.10.2017 | 11:08:43 (dpa-AFX)
VW-Chef Müller zu Kartellvorwurf: Von Preisabsprachen nichts bekannt

Aktuell

Datum Terminart Information Information
01.02.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Daimler AG: Jahrespressekonferenz Daimler AG: Jahrespressekonferenz
02.02.2018 Finanz-Analystenkonferenz Daimler AG: Analystenkonferenz Daimler AG: Analystenkonferenz
05.04.2018 Ordentliche Hauptversammlung Daimler AG: Hauptversammlung 2018 Daimler AG: Hauptversammlung 2018
26.04.2018 Bericht zum 1. Quartal Daimler AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2018 Daimler AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2018

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
Discount DGQ4BE

7,12% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Discount DD19HJ

6,92% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Discount DD0LWJ

5,12% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Discount DD0YYN

2,39% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Discount DGG6UG

0,32% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Discount DGG6UE

-0,05% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
Optionsschein long DGG1XG

279,92x Hebel

Daimler AG
Optionsschein long DD0K5Y

21,87x Hebel

Daimler AG
Optionsschein long DGG1W7

15,21x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
BonusCap DGT8ZM

48,55% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
BonusCap DGU07M

45,66% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
BonusCap DGT5CX

28,00% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
BonusCap DGT5CU

14,71% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
BonusCap DD3CEE

4,73% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
BonusCap DGD4ES

0,17% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
Optionsschein short DGW67D

368,32x Hebel

Daimler AG
Optionsschein short DD0JQM

13,20x Hebel

Daimler AG
Optionsschein short DGV6FN

9,59x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
Aktienanleihe DGX9RD

11,14% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Aktienanleihe DGX72L

11,05% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Aktienanleihe DD0FVU

4,80% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Aktienanleihe DD0FVW

4,76% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Aktienanleihe DD1B87

1,68% Seitwärtsrendite p.a.

Daimler AG
Aktienanleihe DD1ARP

1,36% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
Bonus DGT880

45,25% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
Bonus DGT88Z

37,85% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
Bonus DGT53B

37,84% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
Bonus DGT3JU

24,43% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
Bonus DGT3JJ

11,26% Bonusrenditechance in %

Daimler AG
Bonus DGD7M6

-1,08% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Daimler AG

Daimler AG
Endlos Turbo long DD3B3K

38,93x Hebel

Daimler AG
Endlos Turbo long DD2CG9

17,95x Hebel

Daimler AG
Endlos Turbo long DD1ZD3

6,47x Hebel

Daimler AG
Endlos Turbo long DGH1VV

3,93x Hebel

Daimler AG
Endlos Turbo long DZN3V1

2,82x Hebel

Daimler AG
Endlos Turbo long DGG6NG

2,19x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map