Jungheinrich AG

621993 / DE0006219934 //
Quelle: Xetra: 17:35:32
621993 DE0006219934 // Quelle: Xetra: 17:35:32
Jungheinrich AG
37,730 EUR
Kurs
0,04%
Diff. Vortag in %
24,200 EUR
52 Wochen Tief
40,800 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Jungheinrich AG

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Sonstige Kraftfahrzeugindustrie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 3.774,00 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2016 102,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,44 EUR
Die Jungheinrich AG zählt zu den international führenden Anbietern in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Insbesondere konzentriert sich das Unternehmen auf Produkte und Dienstleistungen "rund um den Stapler". Die Produktpalette umfasst im Bereich Flurförderzeuge Hubwagen, radunterstützte Stapler, Elektrostapler, Diesel-/Treibgasstapler, Schubmaststapler, Kommissionierer und Hochregalstapler. In dem Bereich Regale & Lagereinrichtungen bietet das Unternehmen Mehrplatzregale, Hochregale, Einfuhr- und Durchfahrregale, Durchlauf- und Einschubregale, verfahrbare Regale, Systembühnen, Kommissionierungsregale sowie Fachbodenregale an. Des Weiteren offeriert Jungheinrich verschiedene Lösungen für die Lagerorganisation wie z.B. Lagerverwaltung, Staplersteuerung, Datenfunklösungen ergänzt durch Services wie logistische Beratung und die Erstellung von Konzeptstudien, Pflichtenhefterstellung, Projektmanagement und die Wartung von bestehenden Systemen. Weitere Betätigungsfelder von Jungheinrich sind das Erstellen von maßgeschneiderten "Allround-Lösungen", der Vertrieb von Miet- und Gebrauchtgeräten, weltweiter Kundendienst für Wartung und Reparatur sowie das Erbringen von Finanzdienstleistungen in den Bereichen Rental, Leasing, Teilzahlung und Mietkauf. Im Rahmen der Strategie, den Bereich Logistik weiter auszubauen, übernahm Jungheinrich die restlichen 75 Prozent an der ISA - Innovative Systemlösungen für die Automation GmbH, ein Softwarehaus für Lager- und Materialflusstechnik.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
LJH-Holding GmbH 100
Freefloat 0

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 11.08.2017)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
18,6

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
53,9%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,59 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist JUNGHEINRICH PREF.AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 11.08.2017) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 11.08.2017 bei einem Kurs von 33,26 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 1,9% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 1,9%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 17.11.2017) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 17.11.2017). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 38,85.
Wachstum KGV 0,8 7,65% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 7,65% Aufschlag.
KGV 18,6 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 14,1% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 26,63% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,1%.
Beta 1,54 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,54% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 53,9% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 53,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 4,93 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,93 EUR oder 0,13% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,93 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,13%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 21,4%
Volatilität der über 12 Monate 25,0%

News

22.11.2017 | 07:30:14 (dpa-AFX)
OTS: Jungheinrich AG / Jungheinrich baut Vertriebs- und Servicenetzwerk in ...

Jungheinrich baut Vertriebs- und Servicenetzwerk in Südamerika aus

Hamburg/Bogotá/Lima/Quito (ots) -

- Neue Vertriebsgesellschaften in Kolumbien, Peru und Ecuador

- Jungheinrich Direktvertrieb nun in weltweit 39 Ländern

- Konsequente Umsetzung der internationalen Wachstumsstrategie

Jungheinrich wird zukünftig die Märkte in Kolumbien, Peru und

Ecuador im Direktvertrieb bearbeiten und verstärkt so sein

erfolgreiches Engagement in Südamerika. Dazu übernimmt der Hamburger

Intralogistikkonzern zum 1. Januar 2018 die Grupo Agencia Alemana,

seinen langjährigen Vertriebspartner. Jungheinrich ist der erste

Anbieter intralogistischer Gesamtlösungen, der in den drei Ländern

mit einem eigenen Direktvertriebs- und Servicenetzwerk vertreten ist.

Dr. Lars Brzoska, Vorstand Vertrieb: "Die Welt wird erneut ein

bisschen gelber. Jungheinrich ist nun international in 39 Ländern mit

eigenen Vertriebsgesellschaften vertreten. Damit unterstreichen wir

unsere Position als eines der global führenden Unternehmen der

Intralogistikbranche und folgen konsequent unserer

Wachstumsstrategie. Nach Jahren der sehr guten Zusammenarbeit mit

unserem Vertriebspartner binden wir Kolumbien, Peru und Ecuador jetzt

vollständig in das Jungheinrich-Netzwerk ein. Das betrifft sowohl

unseren starken Kundenservice als auch die Ersatzteilverfügbarkeit

und die umfassende Kundenbetreuung. Dadurch werden wir besser in der

Lage sein, die jeweiligen Marktpotentiale vor Ort optimal zu nutzen."

Kolumbien, Peru und Ecuador gehören zu den wachstumsstärksten

Ländern in Südamerika. Die positive Entwicklung der Marktsituation in

den drei Ländern hat für Jungheinrich die Voraussetzungen geschaffen,

die Präsenz in der Region deutlich zu stärken. Nach Gründung der

Direktvertriebsniederlassungen in Brasilien (2001) und Chile (2016)

festigt Jungheinrich seine Position in Südamerika.

Über Jungheinrich

Jungheinrich, gegründet im Jahr 1953, zählt zu den weltweit

führenden Unternehmen der Intralogistik. Mit einem umfassenden

Portfolio an Flurförderzeugen, Logistiksystemen sowie

Dienstleistungen bietet Jungheinrich seinen Kunden passgenaue

Lösungen aus einer Hand. Der Konzern mit Stammsitz in Hamburg ist

weltweit in 39 Ländern mit eigenen Direktvertriebsgesellschaften und

in über 80 weiteren Ländern durch Partnerunternehmen vertreten.

Jungheinrich beschäftigt weltweit mehr als 16.000 Mitarbeiter und

erzielte 2016 einen Konzernumsatz von 3,1 Mrd. EUR. Die

Jungheinrich-Aktie ist im MDAX notiert.

OTS: Jungheinrich AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/33063

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_33063.rss2

ISIN: DE0006219934

Presse-Rückfragen bitte an:

Benedikt Nufer, Fachpressesprecher

Tel.: 040 6948-3489, Fax: 040 6948-1599

benedikt.nufer@jungheinrich.de

09.11.2017 | 18:08:21 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP: Andres Ruff übernimmt Co-Chefposten bei Tönnies
09.11.2017 | 16:28:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Andres Ruff übernimmt Co-Chefposten bei Tönnies
07.11.2017 | 10:55:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Europa- und China-Geschäft treibt Jungheinrich an
07.11.2017 | 08:04:56 (dpa-AFX)
Jungheinrich sieht sich nach starkem Sommer auf Kurs
07.11.2017 | 07:33:22 (dpa-AFX)
OTS: Jungheinrich AG / Jungheinrich bekräftigt Prognose für 2017
07.11.2017 | 07:32:17 (dpa-AFX)
OTS: Jungheinrich AG / Jungheinrich bekräftigt Prognose für 2017
07.11.2017 | 10:55:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Europa- und China-Geschäft treibt Jungheinrich an

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich <DE0006219934> sieht sich angesichts eines starken Europa-Geschäfts im dritten Quartal weiter im Aufwind. Kräftigen Antrieb verspürt das Unternehmen auch aus China. Dank der Entwicklung liege das Unternehmen "voll im Plan", seine im Sommer erhöhte Prognose für 2017 zu erreichen, sagte Finanzvorstand Volker Hues bei der Vorlage der Zwischenbilanz am Dienstag in Hamburg.

An der Börse sorgten die Nachrichten für ein reges Auf und Ab: Nach anfänglichen Kursverlusten ging es für die Jungheinrich-Vorzugsaktien am Vormittag mit 0,65 Prozent ins Plus auf 38,955 Euro. Damit gehörten die Papiere zu den stärksten Werten im Mittelwerteindex MDax <DE0008467416>. Seit Jahresbeginn haben die Aktien bereits mehr als 40 Prozent an Wert gewonnen.

Während es bei Jungheinrich aufwärts geht, hatte Rivale Kion <DE000KGX8881> im Oktober seine Umsatz- und Gewinnziele für 2017 kappen müssen. Dem Wiesbadener Unternehmen macht ein milliardenschwerer Zukauf zu schaffen. Bei dem US-Konzern Dematic, mit dessen Übernahme Kion im vergangenen Jahr in das Geschäft mit Logistik-Systemlösungen eingestiegen war, läuft es schlechter als erwartet.

Bei Jungheinrich folgte das Geschäft im Sommer hingegen der jüngst angehobenen Prognose. So erzielte der Konzern mit einem Umsatz von 827 Millionen Euro knapp 10 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Auftragseingang zog um gut 8 Prozent auf 846 Millionen Euro an. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) kletterte um 11 Prozent auf 60 Millionen Euro. Unter dem Strich blieb mit knapp 41 Millionen Euro sogar 20 Prozent mehr übrig als im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten mit diesem Anstieg gerechnet, beim Ebit jedoch etwas mehr erwartet.

Für das laufende Jahr peilt der Vorstand einen Auftragseingang von 3,45 bis 3,55 Milliarden Euro an. Der Umsatz soll 3,35 bis 3,45 Milliarden Euro erreichen. Das Ebit soll eher am oberen Ende der Spanne von 250 bis 260 Millionen Euro herauskommen./stw/tav/das

07.11.2017 | 08:04:56 (dpa-AFX)
Jungheinrich sieht sich nach starkem Sommer auf Kurs
06.10.2017 | 09:58:59 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Baader senkt Jungheinrich auf 'Sell' - Ziel hoch auf 34 Euro
04.10.2017 | 12:01:36 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Jungheinrich AG (deutsch)
04.10.2017 | 11:58:15 (dpa-AFX)
ANALYSE/Warburg: Aktien von Staplerherstellern brauchen eine Pause
30.08.2017 | 13:38:44 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Jungheinrich AG (deutsch)
30.08.2017 | 13:36:38 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Jungheinrich AG (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Jungheinrich AG

Jungheinrich AG
Optionsschein long DD2ECF

60,85x Hebel

Jungheinrich AG
Optionsschein long DD10F0

55,49x Hebel

Jungheinrich AG
Optionsschein long DGG3XB

9,93x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Jungheinrich AG

Jungheinrich AG
Discount DD20S8

2,89% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Discount DD20S9

3,31% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Discount DD132U

7,63% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Discount DD0LTU

2,48% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Discount DGQ0LR

0,32% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Discount DD0TVH

0,68% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Jungheinrich AG

Jungheinrich AG
Optionsschein short DGS2CH

92,02x Hebel

Jungheinrich AG
Optionsschein short DGS2CJ

80,28x Hebel

Jungheinrich AG
Optionsschein short DD12ZJ

8,03x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Jungheinrich AG

Jungheinrich AG
Aktienanleihe DD04FR

7,21% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Aktienanleihe DD0HWS

5,38% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Aktienanleihe DD1KSG

3,73% Seitwärtsrendite p.a.

Jungheinrich AG
Aktienanleihe DD0HWR

2,89% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Jungheinrich AG

Jungheinrich AG
Endlos Turbo long DD3DDG

19,81x Hebel

Jungheinrich AG
Endlos Turbo long DD1YNN

13,00x Hebel

Jungheinrich AG
Endlos Turbo long DGX3M3

5,23x Hebel

Jungheinrich AG
Endlos Turbo long DGR27N

3,49x Hebel

Jungheinrich AG
Endlos Turbo long DGJ35P

2,58x Hebel

Jungheinrich AG
Endlos Turbo long DG200Z

1,73x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Jungheinrich AG

Jungheinrich AG
Mini-Futures short DD241P

1,44x Hebel

Jungheinrich AG
Mini-Futures short DD241N

1,85x Hebel

Jungheinrich AG
Mini-Futures short DD1YHJ

2,81x Hebel

Jungheinrich AG
Mini-Futures short DGX4KE

4,11x Hebel

Jungheinrich AG
Mini-Futures short DD241M

5,85x Hebel

Jungheinrich AG
Mini-Futures short DD241L

8,30x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map