Salzgitter AG

620200 / DE0006202005 //
Quelle: Xetra: 15:44:04
620200 DE0006202005 // Quelle: Xetra: 15:44:04
Salzgitter AG
44,200 EUR
Kurs
-0,62%
Diff. Vortag in %
29,080 EUR
52 Wochen Tief
45,060 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Salzgitter AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Eisen/Stahlindustrie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 2.644,27 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2016 60,10 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,30 EUR
Die Salzgitter AG gehört zu den führenden Stahl-Technologie-Konzernen in Europa. Die Gesellschaft umfasst über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen (Flachstahl, Profile, Grobbleche, Spundwände, Bauelemente sowie Tailored Blanks) und deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. In den Bereichen Profil- und Flachstahl gehört die Salzgitter AG zu den führenden Anbietern in Europa. Ein weiteres wichtiges Segment ist der Sondermaschinen- und Anlagenbau vorrangig zum Abfüllen und Verpacken von Getränken aber auch für die Produktion von Schuhen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 46,81
Land Niedersachsen 26,5
eigene Aktien 10
Deutsche Asset Management Investment GmbH 3,14
Universal-Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung 3,1
Dimensional Holdings Inc. 3
Wellington Management Group LLP 3
ABN AMRO MULTI-MANAGER FUNDS - SICAV 2,8
BlackRock Inc 1,64

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 14.11.2017

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,7

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
39,7%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,07 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist SALZGITTER AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 14.11.2017 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 14.11.2017 bei einem Kurs von 40,05 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 5,4% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 5,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 13.10.2017 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 13.10.2017 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 39,83.
Wachstum KGV 2,1 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 11,7 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 22,8% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 13,96% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,3%.
Beta 1,34 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,34% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 39,7% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 8,97 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,97 EUR oder 0,21% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,97 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,21%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 30,5%
Volatilität der über 12 Monate 29,6%

News

23.11.2017 | 10:06:55 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Salzgitter fallen nach Rally - Deutsche Bank kassiert Kaufvotum

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Abstufung auf "Hold" durch die Deutsche Bank hat die Aktien von Salzgitter <DE0006202005> am Donnerstag belastet. Sie fielen am Vormittag um 1,55 Prozent auf 43,785 Euro. Nach dem zuletzt guten Lauf der Aktien fehlten kurzfristige Kurstreiber, begründete Analyst Bastian Synagowitz die Streichung seiner Kaufempfehlung. Er hob seine Gewinnschätzungen infolge der überraschend guten Geschäftszahlen für das dritte Quartal zwar an und erhöhte das Kursziel um 1 auf 46 Euro, sieht damit aber nur noch rund 5 Prozent Kurspotenzial. Einem weiteren deutlichen Anstieg könnten vorerst der Ausblick für 2018 im Weg stehen, der traditionell vorsichtig sein dürfte.

Die Salzgitter-Aktien profitierten in den vergangenen Monaten von einer Aufhellung des Stahl-Branchenumfeldes. Zur Wochenmitte hatten sie bei 45,06 Euro den höchsten Stand seit März 2012 erreicht. Seit dem Zwischentief im April 2017 war es dabei um mehr als 50 Prozent nach oben gegangen./mis/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

23.11.2017 | 07:37:39 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel 46 Euro
14.11.2017 | 07:59:21 (dpa-AFX)
Stahlhersteller Salzgitter verdient kräftig an höheren Stahlpreisen
14.11.2017 | 07:30:54 (dpa-AFX)
DGAP-News: Salzgitter-Konzern erzielt bestes Neunmonatsergebnis seit 2008 (deutsch)
08.11.2017 | 17:25:40 (dpa-AFX)
Salzgitter verdient dank guter Geschäfte und Sparprogramm deutlich mehr
08.11.2017 | 17:02:18 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern setzt Ergebnistrend mit sehr zufriedenstellendem Sommerquartal fort (deutsch)
25.10.2017 | 14:20:38 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank hebt Ziel für Salzgitter auf 45 Euro - 'Hold'
14.11.2017 | 07:59:21 (dpa-AFX)
Stahlhersteller Salzgitter verdient kräftig an höheren Stahlpreisen

SALZGITTER (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Stahlhersteller Salzgitter <DE0006202005> hat in den ersten neun Monaten dank guter Nachfrage den höchsten Konzerngewinn seit fast zehn Jahren eingefahren. Der Überschuss kletterte im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum von 14,6 Millionen auf 112,6 Millionen Euro, wie das im MDax <DE0008467416> notierte Unternehmen am Dienstag in Salzgitter mitteilte. Das sei das beste Neunmonatsergebnis seit 2008, hieß es.

Vorstandschef Heinz Jörg Fuhrmann führte das gute Abschneiden nicht nur auf die gute Auftragslage, steigende Preise für Flachstahl und bessere Geschäfte im Handel zurück, sondern auch auf das laufende Sparprogramm. "Entsprechend zuversichtlich blicken wir auch in das neue Geschäftsjahr", sagte der Manager laut Mitteilung. Den Umsatz steigerte das Unternehmen um rund ein Sechstel auf gut 6,8 Milliarden Euro.

Die Ergebnisprognose bestätigte Salzgitter. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Stahlhersteller mitgeteilt, dass das Vorsteuerergebnis der ersten drei Quartale von im Vorjahr 21,1 Millionen auf 174,5 Millionen Euro zugelegt hat. Im Gesamtjahr stehen 175 bis 225 Millionen Euro im Plan. Der Konzern rechnet nun im Gesamtjahr mit einem Umsatz von rund 9 Milliarden Euro./men/jha/

08.11.2017 | 17:25:40 (dpa-AFX)
Salzgitter verdient dank guter Geschäfte und Sparprogramm deutlich mehr
08.11.2017 | 17:02:18 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern setzt Ergebnistrend mit sehr zufriedenstellendem Sommerquartal fort (deutsch)
24.10.2017 | 17:41:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Salzgitter erhöht erneut Prognose - Anteil an Aurubis wird reduziert
24.10.2017 | 17:12:24 (dpa-AFX)
Salzgitter erhöht erneut Prognose - Anteil an Aurubis wird reduziert
24.10.2017 | 16:58:39 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern erhöht Ergebnisprognose (deutsch)
31.08.2017 | 12:27:22 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Salzgitter-Chef greift Trump an - 'Missinterpretation von Fakten'

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
BonusCap DGU3W1

23,53% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
BonusCap DGU3WZ

17,92% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
BonusCap DGT26N

17,92% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
BonusCap DGT26L

11,40% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
BonusCap DGT7PS

4,59% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
BonusCap DGT5T8

1,28% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
Discount DD3EMM

4,12% Seitwärtsrendite p.a.

Salzgitter AG
Discount DD20H8

10,46% Seitwärtsrendite p.a.

Salzgitter AG
Discount DD13P5

4,40% Seitwärtsrendite p.a.

Salzgitter AG
Discount DD0LN2

2,80% Seitwärtsrendite p.a.

Salzgitter AG
Discount DGX00M

0,36% Seitwärtsrendite p.a.

Salzgitter AG
Discount DGG2N4

-0,26% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
Bonus DGT3WH

13,14% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
Bonus DGT3WG

9,34% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
Bonus DGT8HN

8,40% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
Bonus DGT3WF

1,59% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
Bonus DGT3WE

5,63% Bonusrenditechance in %

Salzgitter AG
Bonus DGT3WA

-2,19% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
Optionsschein long DD3D4W

27,63x Hebel

Salzgitter AG
Optionsschein long DGH035

12,63x Hebel

Salzgitter AG
Optionsschein long DGG7M6

7,02x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
Optionsschein short DGG2BC

245,56x Hebel

Salzgitter AG
Optionsschein short DD0EH5

133,94x Hebel

Salzgitter AG
Optionsschein short DD2QL6

11,33x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
Turbos long DD3C2Y

12,05x Hebel

Salzgitter AG
Turbos long DD3A9F

8,88x Hebel

Salzgitter AG
Turbos long DD3CVF

8,73x Hebel

Salzgitter AG
Turbos long DD3CVE

6,27x Hebel

Salzgitter AG
Turbos long DD1YBK

3,81x Hebel

Salzgitter AG
Turbos long DD28X4

3,70x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Salzgitter AG

Salzgitter AG
Turbos short DD2P4C

22,05x Hebel

Salzgitter AG
Turbos short DD2QRL

19,95x Hebel

Salzgitter AG
Turbos short DD3C2W

14,19x Hebel

Salzgitter AG
Turbos short DD2P4D

11,03x Hebel

Salzgitter AG
Turbos short DD2P4E

10,45x Hebel

Salzgitter AG
Turbos short DD3C2X

7,21x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map