Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.

604843 / DE0006048432 //
Quelle: Xetra: 13:50:50
604843 DE0006048432 // Quelle: Xetra: 13:50:50
Henkel AG & Co. KGaA Vz.
107,65 EUR
Kurs
-0,32%
Diff. Vortag in %
101,60 EUR
52 Wochen Tief
127,30 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Henkel AG & Co. KGaA Vz.

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Chemie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 46.861,61 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 437,96 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,79 EUR
Die Henkel AG & Co. KGaA ist ein weltweit tätiger Entwickler und Produzent von Markenartikeln sowie Technologien im Konsumenten- und Industriegeschäft. Die Produkte und Technologien des Konzerns kommen in zahlreichen Bereichen zum Einsatz: Haushalt, Handwerk, Körperpflege und Kosmetik, Büro, Schule, Hobby, aber auch in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie. Dementsprechend setzt sich das Produktsortiment aus Kleb- und Dichtstoffen, Wasch- und Reinigungsmitteln sowie Haarwasch- und anderen Pflegemitteln, Hautpflegeprodukten, Deodorants, Bade- und Duschzusätzen und Zahnpflegeprodukten zusammen. Zu den bekanntesten Marken des Unternehmens gehören unter anderem Bref, Fa, Pattex, Persil, Perwoll, Pril, Pritt, Schauma, Sil, Somat, Spee und taft.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Aktienbindungsvertrag Familie Henkel 61,02
Freefloat 38,98

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 17.04.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,7

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
61,6%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 51,17 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist HENKEL PREFERENCE PLC. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.04.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.04.2018 bei einem Kurs von 104,75 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 2,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 2,7%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 12.06.2018) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 12.06.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 104,84.
Wachstum KGV 0,8 12,11% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 12,11% Aufschlag.
KGV 15,7 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 10,8% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 28 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 28 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,8% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 28,08% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 23.06.2017 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 1,07 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,07% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 61,6% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 61,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 12,85 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 12,85 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 12,85 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,1%
Volatilität der über 12 Monate 19,8%

News

25.06.2018 | 06:00:14 (dpa-AFX)
Mehr Frauen, aber weniger Ausländer in Aufsichtsräten

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Frauenanteil in den Aufsichtsräten der größten deutschen Konzerne ist nach den Hauptversammlungen im Frühjahr auf 34 Prozent gestiegen, der Anteil der Ausländer dagegen auf 28 Prozent gesunken. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Auswertung der amerikanischen Personalberatung Russell Reynolds. 54 Aufsichtsräte kämen aus anderen europäischen Ländern, 11 aus den USA, aber: "Die wichtigen Zukunftsmärkte Asien, Lateinamerika und Afrika sind personell in den Dax <DE0008469008>-30-Aufsichtsräten praktisch nicht vertreten", heißt es in der Studie.

Auf Kapitalseite seien heute 81 von 256 Aufsichtsräten Frauen, also 32 Prozent. Auf Arbeitnehmerseite seien es sogar 36 Prozent. Aber die einzige weibliche Aufsichtsratsvorsitzende sei Simone Bagel-Trah bei Henkel <DE0006048432>. Auch die Vorstände und die Managementebenen direkt darunter seien männlich dominiert. "Allein um auf 30 Prozent zu kommen, fehlen dem Dax-30 momentan auf den ersten drei Führungsebenen über 1100 weibliche Top-Führungskräfte", stellten die Personalberater fest.

"Für qualifizierte Frauen, die ganz nach oben wollen, sind goldene Zeiten angebrochen. Es werden dringend weibliche Führungskräfte gesucht", sagte Jens-Thomas Pietralla von Russell Reynolds Associates./rol/DP/zb

19.06.2018 | 14:05:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Dr. Oetker peilt weitere Übernahmen an
16.05.2018 | 10:37:39 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Chemie-Industrie nach starkem Start optimistisch für 2018
16.05.2018 | 10:05:11 (dpa-AFX)
Chemie-Industrie stark ins Jahr gestartet
15.05.2018 | 14:44:29 (dpa-AFX)
Beetz soll neuer Kaufhof-Aufsichtsratschef werden
09.05.2018 | 19:39:59 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Baader Bank senkt Ziel für Henkel auf 113 Euro - 'Hold'
09.05.2018 | 12:43:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Henkel wird vom Euro und von Lieferengpässen gebremst
19.06.2018 | 14:05:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Dr. Oetker peilt weitere Übernahmen an

BIELEFELD (dpa-AFX) - Nach dem Verkauf der Reederei Hamburg-Süd will die Dr.-Oetker-Gruppe mit dem Erlös durch Zukäufe wachsen. Chef Albert Christmann kündigte am Dienstag in Bielefeld bei der Bilanzvorlage für 2017 weitere Übernahmen an. Konkrete Namen oder Länder nannte er aber nicht. "Wir haben durch den Verkauf die Liquidität zur strategischen Weiterentwicklung der Gruppe erheblich verbessert", erklärte Christmann. Es gebe noch Märkte mit Wachstumspotenzial für die klassischen Oetker-Geschäftsmodelle. Dort wolle das Unternehmen "idealerweise Marktführerunternehmen" kaufen.

Zuletzt hatte das Familienunternehmen die Übernahmen des ägyptischen Marktführers für Backprodukte und Desserts, Tag El Melouk, vermeldet. Christmann bezeichnete den Verkauf von Hamburg Süd im Dezember für 3,7 Milliarden Euro an das dänische Unternehmen Maersk als "ohne Zweifel richtig". Oetker sei jetzt zwar ein kleineres, aber dafür schnelleres Boot, sagte der persönlich haftende Gesellschafter.

Erste Folgen des fehlenden Schiffsbereichs gab es im vergangenen Geschäftsjahr 2017. Die Dr. August Oetker KG setzte 11,6 Milliarden Euro um und lag damit um 0,9 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Bereinigt um den fehlenden Monat Dezember im Bereich Schifffahrt wuchs der Erlös bei Oetker um 4,6 Prozent. Angaben zum Gewinn macht das Familienunternehmen traditionell nicht.

Dabei verabschiedete sich Hamburg-Süd nochmals mit guten Zahlen aus der Gruppe. Nach einem schwachen Jahr 2016 legte die Reederei beim Umsatz um fast acht Prozent zu.

Für das laufende Jahr rechnet Christmann für die gesamte Gruppe auch mit Wachstum durch das operative Geschäft. "Aber wir müssen das zweite Halbjahr abwarten", sagte der Top-Manager.

Die Oetker-Gruppe mit knapp 33 000 Mitarbeitern litt 2017 in der Lebensmittelsparte unter massiven Preissteigerungen. Besonders beim Einkauf von Käse, Milch und Butter lagen die Kosten um rund 100 Millionen Euro über dem Vorjahr. Sorgen macht sich Christmann auch über die Weltpolitik. Er kritisierte das Auftreten von US-Präsident Donald Trump und autokratisch geführte Länder.

Geschäftserfolge wie in der Türkei oder Großbritannien, wo die Wirtschaft unter Ängsten um den Brexit leidet, würden durch massive Wechselkurs-Risiken gefährdet. In den beiden Ländern haben die Heimatwährungen zum Euro nachgegeben, was in der Türkei oder Großbritannien erzielte Erträge beim Umrechnen drückt.

In den einzelnen Sparten fiel die Bilanz unterschiedlich aus. Der deutsche Markt bei den Lebensmitteln war 2017 leicht rückläufig. Hier wurde das Minus durch internationale Zuwächse kompensiert. Die Bier- und Getränkesparte der Radeberger-Gruppe behauptete sich auf einem schrumpfenden Biermarkt mit einem fast unveränderten Umsatz von 1,9 Milliarden Euro.

Bei Sekt (Henkel <DE0006048432>) und Spirituosen kletterte der Erlös hingegen um 4 Prozent auf 523 Millionen Euro. Die Hotel-Tochter legte um 3 Prozent auf 150 Millionen Euro zu. Und auch das Chemieunternehmen Budenheim legte mit 6 Prozent ein Umsatzplus auf 300 Millionen Euro vor. Sorgen bereitet Dr. Oetker die Privatbank Lampe. Zahlen nannte Dr. Oetker nicht, sprach aber von verfehlten Zielen im Kapitalmarktgeschäft und in der Vermögensverwaltung./lic/DP/tos

09.05.2018 | 12:43:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Henkel wird vom Euro und von Lieferengpässen gebremst
09.05.2018 | 09:12:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Henkel wird vom Euro und von Lieferengpässen gebremst
09.05.2018 | 07:45:33 (dpa-AFX)
Lieferprobleme belasten Henkel im ersten Quartal
02.05.2018 | 17:24:54 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Henkel AG & Co. KGaA (deutsch)
02.05.2018 | 17:22:54 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Henkel AG & Co. KGaA (deutsch)
02.05.2018 | 17:20:55 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Henkel AG & Co. KGaA (deutsch)

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Optionsschein long DD8TAH

448,54x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Optionsschein long DD5T03

16,31x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Optionsschein long DD0UZ0

13,13x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Discount DD2EQK

0,49% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Discount DD0LSJ

1,76% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Discount DD9ARN

5,65% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Discount DD67YR

5,37% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Discount DD9ARH

2,63% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Discount DD9ARG

2,35% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Optionsschein short DD1L5Z

489,32x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Optionsschein short DD5T12

16,56x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Optionsschein short DD0Q1B

12,66x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
BonusCap DGP7GZ

45,60% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
BonusCap DGP7GW

36,14% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
BonusCap DGT5KZ

35,07% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
BonusCap DD4L0N

14,56% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
BonusCap DGU2RK

4,14% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
BonusCap DGT5KQ

4,03% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Bonus DGP7YT

32,30% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Bonus DGP7YS

28,68% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Bonus DGT3N9

31,96% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Bonus DGT3N4

12,44% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Bonus DD6VWD

4,80% Bonusrenditechance in %

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Bonus DD6VWB

4,10% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo long DD8677

44,87x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo long DD8KH6

19,55x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo long DD461Q

6,55x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo long DD6A12

4,01x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo long DZG93R

2,71x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo long DD9G3D

2,19x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo short DD9G3M

36,97x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo short DD25DH

17,29x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo short DD1VVZ

6,43x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo short DGQ1FG

3,84x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo short DGW7CQ

2,80x Hebel

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Endlos Turbo short DD8KJC

2,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Henkel AG & Co. KGaA Vz.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Aktienanleihe DD6WXP

6,95% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Aktienanleihe DD8TP7

5,35% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Aktienanleihe DD6XSP

4,95% Seitwärtsrendite p.a.

Henkel AG & Co. KGaA Vz.
Aktienanleihe DD8CBM

4,72% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map