Fraport AG

577330 / DE0005773303 //
Quelle: Xetra: 07.12.2018, 17:35:12
577330 DE0005773303 // Quelle: Xetra: 07.12.2018, 17:35:12
Fraport AG
65,14 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
63,22 EUR
52 Wochen Tief
97,26 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fraport AG

  • Sektor Diverse
  • Industrie Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 6.018,35 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 92,39 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,50 EUR
Die Fraport AG zählt zu den größten Flughafen-Konzernen weltweit. Der Schwerpunkt des Geschäfts der Fraport AG besteht im Betrieb des Flughafens Frankfurt am Main, der eine der bedeutendsten Verkehrsdrehscheiben (Hub) in Europa ist. Der Flughafen verfügt über 4 Bahnen, zwei Start-Landebahnen, eine reine Start- sowie eine reine Landebahn. Die Gesellschaft ist neben den Dienstleistungen rund um den Flugbetrieb auch im Airport-Retailing und der Immobilienentwicklung aktiv.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Land Hessen 31,31
Freefloat 21,59
Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH 20,03
Deutsche Lufthansa AG 8,44
Artio Global Investors 4,9
Lazard Asset Management LLC 4,73
BlackRock, Inc. 3,17
Taube Hodson Stonex Partners Limited 3
Legg Mason, Inc. 2,83

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 16.10.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,0

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
65,0%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 6,95 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist FRAPORT AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 16.10.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 16.10.2018 bei einem Kurs von 67,94 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 0,3% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 0,3%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 10.08.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 10.08.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 69,31.
Wachstum KGV 0,9 5,14% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 5,14% Aufschlag.
KGV 14,0 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 9,3% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 22 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 22 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 38,05% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 20.03.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 1,18 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,18% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 65,0% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 65,0% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 8,95 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,95 EUR oder 0,14% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,95 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,14%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 36,0%
Volatilität der über 12 Monate 22,7%

News

05.12.2018 | 16:34:32 (dpa-AFX)
Tarifparteien bei Luftsicherheitskräften noch weit auseinander

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Verhandlungen über Gehälter und Arbeitsbedingungen von rund 23 000 Flughafen-Sicherheitsleuten hat es am Mittwoch noch keine Annäherung gegeben. Die Gewerkschaft Verdi äußerte nach den Gesprächen in Berlin Zweifel am Einigungswillen der Arbeitgeber. Die Gewerkschaft verlangt in den erstmals bundesweit geführten Tarifverhandlungen einen einheitlichen Stundenlohn von 20 Euro für die rund 19 000 Luftsicherheitsassistenten, die an den größeren Flughäfen Passagiere, Personal und Fracht kontrollieren. Bislang reicht die Bandbreite je nach Tätigkeit und regionalem Tarifgebiet von 11,30 bis 17,16 Euro.

Die Arbeitgeber haben nach eigenen Angaben eine Strukturtabelle vorgeschlagen, die innerhalb von sechs Jahren zu Lohngleichheit zwischen Ost und West führen soll, womit es aber weiterhin Unterschiede zwischen Passagier- und Frachtkontrolleuren gäbe. Für einzelne Berufsgruppen würden die Löhne innerhalb von drei Jahren um 20,8 Prozent steigen, teilte der Verband BDLS mit. Man habe für alle Beschäftigten deutliche Erhöhungen in Aussicht gestellt.

Verdi-Verhandlungsführer Peter Bremme kritisierte neben der langen Laufzeit von drei Jahren auch das Basisangebot einer jährlichen Erhöhung um 1,8 Prozent - also unterhalb der Inflationsrate - als "Zumutung". Der Gewerkschafter nannte die nächste zweitägige Verhandlung am 20. und 21. Dezember in Berlin "die entscheidende Runde". Die Friedenspflicht endet am 31. Dezember, so dass im neuen Jahr erste Streiks möglich wären, sollte es nicht zuvor zu einer Einigung kommen. Neben Verdi verhandelt auch der Deutsche Beamtenbund/Komba parallel mit den Arbeitgebern./ceb/DP/men

05.12.2018 | 16:03:24 (dpa-AFX)
Flughafen Stuttgart plant mit positivem Ergebnis
05.12.2018 | 07:31:37 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Fraport auf 'Underweight' und Ziel auf 70 Euro
05.12.2018 | 05:36:08 (dpa-AFX)
Flughafen Stuttgart fertigt mehr als elf Millionen Passagiere ab
01.12.2018 | 09:48:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Airlines fliegen im Winter mehr Ziele von deutschen Flughäfen an
01.12.2018 | 09:46:14 (dpa-AFX)
Mehr Ziele von deutschen Flughäfen im Winter
27.11.2018 | 14:07:35 (dpa-AFX)
Bundespolizei nimmt neue Passagierkontrollen in Frankfurt in Betrieb

Aktuell

Datum Terminart Information Information
19.03.2019 Veröffentlichung des Jahresberichtes Fraport AG: Geschäftsbericht 2018 Fraport AG: Geschäftsbericht 2018
08.05.2019 Bericht zum 1. Quartal Fraport AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2019 Fraport AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2019

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Fraport AG

Fraport AG
Discount DD097Y

3,57% Seitwärtsrendite p.a.

Fraport AG
Discount DD20QC

3,60% Seitwärtsrendite p.a.

Fraport AG
Discount DD0WDB

7,09% Seitwärtsrendite p.a.

Fraport AG
Discount DDG4V9

6,31% Seitwärtsrendite p.a.

Fraport AG
Discount DDN8PD

2,75% Seitwärtsrendite p.a.

Fraport AG
Discount DDN8PE

3,01% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Fraport AG

Fraport AG
Optionsschein long DD235J

127,73x Hebel

Fraport AG
Optionsschein long DD0KGX

101,78x Hebel

Fraport AG
Optionsschein long DD0KGV

103,40x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Fraport AG

Fraport AG
Optionsschein short DDP1QA

34,28x Hebel

Fraport AG
Optionsschein short DD0JKQ

46,53x Hebel

Fraport AG
Optionsschein short DD8X83

8,25x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Fraport AG

Fraport AG
Mini-Futures short DD0667

1,71x Hebel

Fraport AG
Mini-Futures short DD9MHH

2,18x Hebel

Fraport AG
Mini-Futures short DDE1A7

2,76x Hebel

Fraport AG
Mini-Futures short DDJ27E

3,99x Hebel

Fraport AG
Mini-Futures short DDN49G

6,23x Hebel

Fraport AG
Mini-Futures short DDN1G9

5,35x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Fraport AG

Fraport AG
Aktienanleihe DDQ2BQ

6,71% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Fraport AG

Fraport AG
Endlos Turbo long DGW19J

25,82x Hebel

Fraport AG
Endlos Turbo long DDL1JZ

17,46x Hebel

Fraport AG
Endlos Turbo long DGK3YC

4,89x Hebel

Fraport AG
Endlos Turbo long DD9G1H

2,84x Hebel

Fraport AG
Endlos Turbo long DDG29D

2,42x Hebel

Fraport AG
Endlos Turbo long DD9G1G

2,07x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map