Evotec AG

566480 / DE0005664809 //
Quelle: Xetra: 23.02.2018, 17:35:03
566480 DE0005664809 // Quelle: Xetra: 23.02.2018, 17:35:03
Evotec AG
14,710 EUR
Kurs
0,07%
Diff. Vortag in %
7,062 EUR
52 Wochen Tief
22,500 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Evotec AG

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Biotechnologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 2.065,46 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 147,53 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,00 EUR
Die Evotec AG zählt zu den weltweit führenden Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen. Die Firma ist auf Neurowissenschaften, Schmerz, Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten sowie Onkologie spezialisiert. Das Kerngeschäft bildet die Wirkstoffforschung, die in Kooperation mit Partnerunternehmen aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie realisiert wird. Unternehmen, die ihre Wirkstoffentwicklung auslagern wollen, werden hochwertige Lösungen und Dienstleistungen in diesem Bereich angeboten. Evotec übernimmt dabei alle Aktivitäten bis hin zur klinischen Entwicklung. Das Unternehmen unterhält langjährige Forschungsallianzen mit den größten Pharma-Unternehmen wie Bayer, Boehringer Ingelheim, CHDI, Genentech, Janssen Pharmaceuticals, MedImmune/AstraZeneca oder Ono Pharmaceutical sowie mit der Havard University zur Erforschung neuer Wirkstoffe.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 59,66
Novo A/S 10,1
Roland Oetker / ROI Verwaltungsgesellschaft 9,16
Allianz Global Investors Europe GmbH 5,05
Deutsche Asset Management Investment GmbH 5,02
Norges Bank 2,96
JPMorgan 2,75
BVF Partners L.P. 2,68
DEUTSCHE BANK AKTIENGESELLSCHAFT 2,62

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 13.02.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
30,8

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
32,2%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 2,66 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist EVOTEC AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 13.02.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 13.02.2018 bei einem Kurs von 14,38 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance 5,4% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 5,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 13.02.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 13.02.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 14,06.
Wachstum KGV 0,9 1,21% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 1,21%.
KGV 30,8 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 28,1% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 5 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 5 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,0%.
Beta 1,67 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,67% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 32,2% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 3,51 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,51 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,51 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 41,9%
Volatilität der über 12 Monate 51,4%

News

15.02.2018 | 07:30:36 (dpa-AFX)
DGAP-News: EVOTEC UND MARS INNOVATION: ERSTES PROJEKT IN LAB150-BRIDGE IDENTIFIZIERT (deutsch)

EVOTEC UND MARS INNOVATION: ERSTES PROJEKT IN LAB150-BRIDGE IDENTIFIZIERT

^

DGAP-News: Evotec AG / Schlagwort(e): Sonstiges

EVOTEC UND MARS INNOVATION: ERSTES PROJEKT IN LAB150-BRIDGE IDENTIFIZIERT

15.02.2018 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg und Toronto, Kanada, 15. Februar 2018:

Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) und

MaRS Innovation gaben heute bekannt, dass im Rahmen der gemeinsamen

LAB150-Partnerschaft das erste Projekt identifiziert werden konnte, das nun

weiterentwickelt werden soll.

Nach der Unterzeichnung der Vereinbarung im September 2017 haben die Partner

nun das erste Projekt dieser akademischen BRIDGE ausgewählt. Ziel des

Projekts ist die Entwicklung von Kallikrein-hemmenden Substanzen für die

Behandlung der seltenen aber schweren entzündlichen Hauterkrankung

"Netherton-Syndrom" sowie der häufiger auftretenden Krankheit atopische

Dermatitis (Neurodermitis). Haut-Kallikreine werden in der oberen

Hautschicht exprimiert und stellen eine vielversprechende Zielstruktur dar.

Umfangreiche, langjährige Forschung des Labors von Dr. Eleftherios P.

Diamandis am Mount Sinai Krankenhaus im Sinai Health System, Toronto, hat

nachgewiesen, dass übermäßige Aktivität von Kallikreinen für die Entwicklung

einer Hautentzündung von zentraler Bedeutung ist.

Etwa 2-5% der Bevölkerung und etwa 20-30% von Neugeborenen leiden an

entzündlichen Hautkrankheiten, die ihre Lebensqualität erheblich

beeinträchtigen. Aktuell beschränken sich die Behandlungsmöglichkeiten auf

allgemeine Immunsuppressiva (Steroide) oder systemische entzündungshemmende

Biologika.

"Es gibt einen deutlichen ungedeckten medizinischen Bedarf für die

Entwicklung von neuen Medikamenten, die eine Entzündung vor ihrem

vollständigen Ausbruch bekämpfen, insbesondere in der Pädiatrie", sagt Dr.

Ioannis Prassas, einer der Forscher an diesem Projekt, gemeinsam mit Dr.

Diamandis und Dr. Antoninus Soosaipillai.

Das Team hat eine Reihe von Wirkstoff-Screenings durchgeführt und so einige

sehr vielversprechende neue Kallikrein-Inhibitoren identifiziert.

"Wir freuen uns, bei LAB150 mit renommierten Partnern wie Evotec und MaRS

Innovation zusammenzuarbeiten. Die Kombination aus Zugang zu Kapital,

Evotecs erstklassiger Wirkstoffforschungsinfrastruktur und MaRS Innovations

Erfahrung bei der Kommerzialisierung sind ein Erfolgsrezept", sagt Dr.

Diamandis.

Dr. Rafi Hofstein, President & CEO von MaRS Innovation, sagt: "Wir sind

erfreut, dieses Projekt mit LAB150 - einer wichtigen BRIDGE für unsere

Mitglieder - voranzutreiben. Das Ergebnis des Projekts aus dem Labor von Dr.

Diamandis hat das Potenzial, bahnbrechende Fortschritte für die Gesundheit

vieler Kinder zu erreichen, und stellt mit seiner wissenschaftlichen

Strahlkraft das erste LAB150-Projekt dar."

Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, kommentierte:

"Nach positiven Ergebnissen weiterer Forschungsaktivitäten, die

gemeinschaftlich bei Evotec und in Dr. Diamandis' Labor durchgeführt werden,

ist die Ausgründung eines neuen Unternehmens geplant, um die neuen Therapien

aus LAB150 möglichst effizient und effektiv für Patienten zur Verfügung zu

stellen."

ÜBER LAB150

LAB150 ist eine Kooperation zwischen MaRS Innovation und der Evotec AG mit

dem Ziel, die Wirkstoffforschung zu beschleunigen. Wir bringen

Wissenschaftler, Investoren und Erfahrung im Unternehmensaufbau zusammen, um

Projekte schnell aus der Konzeptphase auf den Markt zu bringen. Die Aufgabe

von LAB150 ist dreiteilig: Die Entwicklung und Identifizierung von zur

Vermarktung geeigneten, auf neuen biologischen Ansätzen basierenden Assets;

Die signifikante Verkürzung der Zeitrahmen von Wirkstoffentdeckungen; Die

Schaffung von tragfähigen Start-up-Unternehmen mit guten Erfolgsaussichten.

Der Name erinnert an Kanadas 150-jähriges Bestehen in 2017, dem Jahr, in dem

die LAB150-Partnersschaft gegründet wurde. Weitere Informationen finden Sie

auf www.LAB150.com.

ÜBER MARS INNOVATION

MaRS Innovation ist ein führender Anbieter für

Kommerzialisierungs-Dienstleistungen, Frühphasenfinanzierung und

Vertragsverhandlungen mit Industrie und privaten Investoren. Als

Mitgliederorganisation aus 15 Mitgliedsinstitutionen ist MaRS Innovation für

die Kommerzialisierung der vielversprechendsten Forschungsansätze zuständig.

MaRS Innovations Portfolio besteht aus Frühphasen-Assets und Unternehmen.

Unser Team nutzt sein tiefes Fachwissen und seine Erfahrung, um unser

Portfolio durch wichtige globale und strategische Partnerschaften weiter zu

entwickeln. Mit einem aktiven Portfolio von über 40 Firmen, die mehr als 200

Mio. $ von globalen Investoren eingeworben haben, und mehr als 400 neu

geschaffenen Arbeitsplätzen kommt MaRS Innovation eine echte Führungsrolle

im Bereich der Kommerzialisierung zu. Weitere Informationen finden Sie unter

www.marsinnovation.com.

ÜBER EVOTEC AG

Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in

Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma-

und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen,

Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze

zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind

weltweit tätig und bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige

und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei decken

wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem

Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung

begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen

Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und

Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel

Neurowissenschaften, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und

Entzündungskrankheiten, Onkologie und Infektionskrankheiten ist Evotec heute

einzigartig positioniert. Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline

bestehend aus mehr als 80 verpartnerten Programmen in klinischen,

präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet

in langjährigen Forschungsallianzen mit Partnern wie Bayer, CHDI, Sanofi

oder UCB zusammen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über

Entwicklungspartnerschaften u. a. mit Sanofi im Bereich Diabetes, mit Pfizer

auf dem Gebiet Organfibrose und mit Celgene auf dem Gebiet der

neurodegenerativen Erkrankungen. Weitere Informationen finden Sie auf

unserer Homepage www.evotec.com und folgen Sie uns auf Twitter @EvotecAG.

ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN Diese Pressemitteilung enthält bestimmte

vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese

Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung

wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen sind weder Versprechen noch

Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von

denen sich viele der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies

könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den

Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen

ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich

geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse,

Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu

aktualisieren oder zu revidieren.

Kontakt Evotec AG:

Gabriele Hansen, VP Corporate Communications & Investor Relations, Tel.:

+49.(0)40.56081-255, gabriele.hansen@evotec.com

---------------------------------------------------------------------------

15.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Evotec AG

Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7

22419 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 560 81-0

Fax: +49 (0)40 560 81-222

E-Mail: info@evotec.com

Internet: www.evotec.com

ISIN: DE0005664809

WKN: 566480

Indizes: TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

654441 15.02.2018

°

07.02.2018 | 16:52:24 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Biotech-Werte erholen sich - Medigene mit Kursprung
31.01.2018 | 14:29:14 (dpa-AFX)
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Evotec AG (deutsch)
19.01.2018 | 09:43:50 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Evotec AG (deutsch)
08.01.2018 | 10:50:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Celgene und Novo Nordisk halten Fusionskarussell in Schwung
08.01.2018 | 09:51:51 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Übernahmefantasie liefert Evotec und Morphosys Rückenwind
08.01.2018 | 07:42:12 (dpa-AFX)
Pharmakonzern Celgene kauft Krebsforscher für bis zu 7 Milliarden Dollar
31.01.2018 | 14:29:14 (dpa-AFX)
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Evotec AG (deutsch)

Evotec AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Gesamtstimmrechtsmitteilung: Evotec AG / Veröffentlichung der

Gesamtzahl der Stimmrechte

Evotec AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG

mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

31.01.2018 / 14:29

Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung über Gesamtzahl der Stimmrechte

1. Angaben zum Emittenten

Evotec AG

Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7

22419 Hamburg

Deutschland

2. Art der Kapitalmaßnahme

Art der Kapitalmaßnahme Stand zum / Datum der

Wirksamkeit

X Ausgabe von Bezugsaktien (§ 41 Abs. 31.01.2018

2 WpHG)

Sonstige Kapitalmaßnahme (§ 41 Abs.

1 WpHG)

3. Neue Gesamtzahl der Stimmrechte:

147547269

---------------------------------------------------------------------------

31.01.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Evotec AG

Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7

22419 Hamburg

Deutschland

Internet: www.evotec.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

650157 31.01.2018

°

19.01.2018 | 09:43:50 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Evotec AG (deutsch)
08.01.2018 | 10:50:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Celgene und Novo Nordisk halten Fusionskarussell in Schwung
08.01.2018 | 07:42:12 (dpa-AFX)
Pharmakonzern Celgene kauft Krebsforscher für bis zu 7 Milliarden Dollar
29.12.2017 | 17:46:59 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Evotec AG (deutsch)
29.12.2017 | 17:39:51 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Evotec AG (deutsch)
29.12.2017 | 17:33:14 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Evotec AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
28.03.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Evotec AG: Geschäftsbericht 2017 Evotec AG: Geschäftsbericht 2017
09.05.2018 Bericht zum 1. Quartal Evotec AG: Ergebnis 1. Quartal 2018 Evotec AG: Ergebnis 1. Quartal 2018
20.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Evotec AG: Hauptversammlung 2018 Evotec AG: Hauptversammlung 2018
09.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Evotec AG: Ergebnis Halbjahresbericht 2018 Evotec AG: Ergebnis Halbjahresbericht 2018

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Evotec AG

Evotec AG
Optionsschein long DD2EL0

52,54x Hebel

Evotec AG
Optionsschein long DD23XB

5,49x Hebel

Evotec AG
Optionsschein long DD24K2

4,66x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Evotec AG

Evotec AG
Discount DD2EZN

3,19% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Discount DD1SPZ

15,19% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Discount DD0L0U

19,91% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Discount DD0L0R

16,62% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Discount DD097U

11,75% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Discount DGQ0F5

4,54% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Evotec AG

Evotec AG
Optionsschein short DGK8VW

26,75x Hebel

Evotec AG
Optionsschein short DD2287

4,85x Hebel

Evotec AG
Optionsschein short DD141N

4,03x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Evotec AG

Evotec AG
Mini-Futures long DGS9KF

1,97x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures long DGW4FN

2,46x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures long DGX3PL

3,14x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures long DD3NY4

4,56x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures long DD6BV4

7,32x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures long DD6H3R

9,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Evotec AG

Evotec AG
Aktienanleihe DD1UZP

31,68% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Aktienanleihe DD25S0

22,69% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Aktienanleihe DD4GZ8

18,89% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Aktienanleihe DD3PPU

20,30% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Aktienanleihe DD3CXX

13,51% Seitwärtsrendite p.a.

Evotec AG
Aktienanleihe DD3GHM

15,66% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Evotec AG

Evotec AG
Mini-Futures short DD0QDB

1,60x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures short DD2PR3

2,07x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures short DD2ZBA

2,74x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures short DD4XVD

4,24x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures short DD41GS

7,65x Hebel

Evotec AG
Mini-Futures short DD6KSR

10,36x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map