PARAGON AG

PARAGON AG

555869 / DE0005558696 //
Quelle: Xetra: 17:36:14
555869 DE0005558696 // Quelle: Xetra: 17:36:14
PARAGON AG
58,20 EUR
Kurs
-0,17%
Diff. Vortag in %
50,60 EUR
52 Wochen Tief
95,91 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

PARAGON AG

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilzulieferer
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 262,51 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 4,53 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,25 EUR
Die paragon AG entwickelt, produziert und vertreibt Lösungen im Bereich der Automobilelektronik. Zum Portfolio des Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen Produkte in den Bereichen Luftqualität, Antriebsstrang, Akustik, Cockpit, Schrittmotoren, Media-Interfaces und Bedienung. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist der Luftgütesensor AQS. Zum Kern der Unternehmensstrategie gehört die Konzentration auf Produkte jenseits des Mainstreams. Die Lösungen, die die paragon AG entwickelt, sind vorwiegend Nischenprodukte, die sich trotzdem durch hohes Stückzahlpotential auszeichnen. Im Auftrag seiner Kunden konzipiert das Unternehmen ganzheitliche Systemlösungen, die neben der notwendigen Technologie auch die reibungslose Systemintegration und optimale Anpassung ermöglichen sollen. Der Konzern versteht sich als Komplettanbieter und sein Leistungsportfolio reicht von der ersten Konzeption über die Entwicklung und Produktion bis hin zu After-Sales.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Klaus Dieter Frers 50
Freefloat 41,24
Oddo BHF Asset Management SAS 3,03
HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH 2,99
Otus Capital Management LP 2,74

Fundamentalanalyse

News

07.06.2018 | 07:59:37 (dpa-AFX)
DGAP-News: Weiterer Meilenstein für die paragon AG - Großauftrag von Geely Auto Group für neuen Partikelsensor DUSTDETECT(R) (deutsch)

Weiterer Meilenstein für die paragon AG - Großauftrag von Geely Auto Group für neuen Partikelsensor DUSTDETECT(R)

^

DGAP-News: paragon AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Weiterer Meilenstein für die paragon AG - Großauftrag von Geely Auto Group

für neuen Partikelsensor DUSTDETECT(R)

07.06.2018 / 08:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Weiterer Meilenstein für die paragon AG - Großauftrag von Geely Auto Group

für neuen Partikelsensor DUSTDETECT(R)

- Geely nominiert paragon für die Lieferung von Partikelsensoren über eine

Laufzeit von 7 Jahren

- Produktionsstart der Sensoren im China-Werk im zweiten Halbjahr 2020

- Anfängliches Auftragsvolumen beträgt rund 26 Millionen Euro

- Erwartete Folgeprojekte mit anderen Geely Plattformen führen ggf. ab 2021

zur Verdopplung des Projektumfangs

Delbrück, 7. Juni 2018 - Die paragon AG [ISIN DE0005558696] hat heute eine

Nominierung für einen Großauftrag durch den führenden chinesischen Auto- und

Motorradhersteller Geely Auto Group bekanntgegeben. Die Projektlaufzeit

erstreckt sich über sieben Jahre und sieht die Lieferung von mehreren

Millionen Exemplaren des Partikelsensors DUSTDETECT(R) vor.

Der Auftrag von Geely Auto Group bedeutet für die paragon AG gleich in der

ersten Phase der Markteinführung dieser Innovation einen entscheidenden

Erfolg im chinesischen Markt. Damit baut das Unternehmen aus Delbrück auch

seine herausragende weltweite Stellung im Bereich von Sensoren für das

Luftgütemanagement in Pkws auf einen Schlag nochmals deutlich aus. Die

großvolumige Bestellung des Partikelsensors DUSTDETECT(R) vergrößert das

Modell-Portfolio im Geschäftsbereich Sensoren erheblich.

Die Produktion des DUSTDETECT(R) für die erste Plattform von Geely startet

im zweiten Halbjahr 2020. Der Anlauf der Produktion für die Fahrzeuge, in

denen der Sensor verbaut wird, ist für das erste Quartal 2021 angesetzt.

Geely plant zudem, den Sensor ab 2021 auch auf weiteren Modellplattformen

einzusetzen. Das könnte dazu führen, dass sich das Projektvolumen verdoppelt

und die Laufzeit der Nominierung entsprechend verlängert.

"In den vergangenen Monaten haben wir unsere Initiativen im chinesischen

Markt noch einmal gesteigert, um strategisch wichtige Kontakte zu knüpfen.

Umso mehr freuen wir uns nun, dass dies so schnell zu diesem Großauftrag

eines solch namhaften und aufstrebenden Herstellers wie Geely Auto Group

geführt hat", betont Klaus Dieter Frers, Vorstandsvorsitzender und Gründer

der paragon AG. "Die zentralen Megatrends, die uns bewegen, wie z.B.

Urbanisierung und CO2-Reduktion, haben in China eine besonders große

Aktualität. In Zusammenhang mit dem hochdynamischen Automobilmarkt hier

bieten sich für paragon enorme Chancen. Der Auftrag von Geely zeigt, dass

unsere Produkte für die chinesischen Hersteller Lösungen mit hohem Mehrwert

darstellen. Unser Ziel ist es, unsere hervorragende Stellung in China zügig

auszubauen", ergänzt Wolfgang Ketter, der seit fast vier Jahren General

Manager am paragon-Standort Kunshan, China, ist. Ketter verantwortet neben

dem erfolgreichen Aufbau der Produktion vor Ort die Gewinnung von bisher

fünf lokalen Autoherstellern als paragon-Kunden.

paragon ist im Bereich der Sensoren für das Luftgütemanagement in Pkws der

weltweit führende Anbieter und hat den DUSTDETECT(R) seit 2015 entwickelt.

Der Sensor erkennt inner- und außerhalb des Fahrzeugs die Belastung mit

Feinstaubpartikeln, die aufgrund ihrer Größe von 2,5 m und weniger in die

Lungenkapillare des Menschen gelangen können. Je nach Ergebnis der Messung

gibt der Sensor ein Signal zu Steuerung der Umluftklappe. Gleichzeitig

werden auch die Fahrzeuginsassen über die aktuelle Luftqualität im

Fahrzeuginnern informiert. Insbesondere in Ballungsgebieten und Städten mit

hohem Verkehrsaufkommen stellt der DUSTDETECT(R) damit als Ergänzung für die

bewährten paragon-Luftgütesensoren und -Ionisiersysteme einen großen

Mehrwert für die Gesundheit der Fahrzeuginsassen dar.

Porträt Geely Auto Group

Die an der Börse in Hong Kong notierte Geely Auto Group ist der führende

Automobilhersteller in China mit Sitz in Hangzhou und wurde 1997 als

Tochtergesellschaft der Zhejiang Geely Holding Group gegründet. Geely Auto

Group verkauft Fahrzeuge u.a. unter den Marken Geely Auto, Lotus, LYNK &

CO., PROTON und Volvo.

Das schnell wachsende Unternehmen beschäftigt mehr als 50.000 Mitarbeiter in

27 Produktionswerken. Geely Fahrzeuge werden über ein Netz von über 850

Händlern in China und rund 350 Verkaufs- und Serviceniederlassungen in

Überseemärkten vertrieben. Die Geely Auto Group verkaufte im Jahr 2017 über

1,25 Millionen Einheiten. Für das laufende Jahr hat das Unternehmen sein

Absatzziel auf 1,58 Millionen Einheiten festgelegt.

Porträt paragon AG

Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt

a.M. notierte paragon AG (ISIN DE0005558696) entwickelt, produziert und

vertreibt zukunftsweisende Lösungen im Bereich der Automobilelektronik,

Elektromobilität und Karosserie-Kinematik. Zum Portfolio des marktführenden

Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen im Segment Elektronik

innovatives Luftgütemanagement, moderne Anzeige-Systeme und

Konnektivitätslösungen sowie akustische High-End-Systeme. Darüber hinaus ist

der Konzern mit der ebenfalls im Regulierten Markt (Prime Standard) der

Deutschen Börse AG in Frankfurt a.M. notierte Tochtergesellschaft Voltabox

AG (ISIN DE000A2E4LE9) im schnell wachsenden Segment Elektromobilität mit

marktprägenden Lithium-Ionen Batteriesystemen tätig. Im Segment Mechanik

entwickelt und produziert die paragon AG aktive mobile Aerodynamiksysteme.

Neben dem Unternehmenssitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) unterhält die

paragon AG bzw. deren Tochterfirmen Standorte in Suhl (Thüringen), Nürnberg

und Landsberg am Lech (Bayern), St. Georgen (Baden-Württemberg), Bexbach

(Saarland), Aachen (Nordrhein-Westfalen), sowie in Kunshan (China) und

Austin (Texas, USA).

Ansprechpartner Finanzpresse & Investor Relations

paragon AG

Dr. Kai Holtmann

Artegastraße 1

D-33129 Delbrück

Phone: +49 (0) 52 50 - 97 62-140

Fax: +49 (0) 52 50 - 97 62-63

E-Mail: investor@paragon.ag

---------------------------------------------------------------------------

07.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: paragon AG

Artegastraße 1

33129 Delbrück

Deutschland

Telefon: +49 (0)5250 97 62 - 0

Fax: +49 (0)5250 97 62 - 60

E-Mail: investor@paragon.ag

Internet: www.paragon.ag

ISIN: DE0005558696, DE000A1TND93, DE000A2GSB86

WKN: 555869, A1TND9, A2GSB8

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

693153 07.06.2018

°

08.05.2018 | 07:29:39 (dpa-AFX)
DGAP-News: paragon AG schließt stärkstes erstes Quartal der Firmengeschichte ab und bestätigt Prognose für 2018 (deutsch)
26.03.2018 | 13:35:09 (dpa-AFX)
DGAP-News: paragon AG strebt Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) an (deutsch)
26.03.2018 | 13:33:06 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: paragon Aktiengesellschaft plant Umwandlung in Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) (deutsch)
13.03.2018 | 08:00:33 (dpa-AFX)
DGAP-News: paragon AG erreicht die für 2017 prognostizierten Zahlen und kündigt erneuten Umsatzsprung in 2018 an (deutsch)
29.01.2018 | 10:52:59 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Jahresziele von Voltabox sorgen für satten Kurssprung
29.01.2018 | 07:30:11 (dpa-AFX)
DGAP-News: paragon AG kündigt für 2018 Umsatzsprung um mehr als 40 Prozent auf rund 175 Mio. Euro an (deutsch)
26.03.2018 | 13:33:06 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: paragon Aktiengesellschaft plant Umwandlung in Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) (deutsch)

paragon Aktiengesellschaft plant Umwandlung in Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)

^

DGAP-Ad-hoc: paragon AG / Schlagwort(e): Sonstiges

paragon Aktiengesellschaft plant Umwandlung in Kommanditgesellschaft auf

Aktien (KGaA)

26.03.2018 / 13:32 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

paragon Aktiengesellschaft plant Umwandlung in Kommanditgesellschaft auf

Aktien (KGaA)

Delbrück, 26. März 2018 - Vorstand und Aufsichtsrat der paragon AG (ISIN

DE0005558696) haben heute einstimmig beschlossen, der ordentlichen

Hauptversammlung der Gesellschaft am 8. Mai 2018 den Rechtsformwechsel in

eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) vorzuschlagen.

Mit dem Formwechsel der Gesellschaft in eine KGaA sollen die Fortsetzung der

langfristig ausgerichteten Wachstumsstrategie der Gesellschaft nachhaltig

gesichert und die Möglichkeiten einer kapitalmarktorientierten Gesellschaft

mit den Vorteilen eines Familienunternehmens verbunden werden. Dabei wird

der Formwechsel voraussichtlich zu einer erhöhten Bereitschaft des Gründers

und Mehrheitsaktionärs Herrn Klaus Dieter Frers führen, künftige

Kapitalmaßnahmen zu unterstützen, auch wenn Herr Klaus Dieter Frers hieran

nicht in vollem Umfang teilnehmen kann oder will. Zugleich wird durch den

Formwechsel erreicht, dass Herr Klaus Dieter Frers dem Unternehmen als

langfristig orientierter Investor mit seiner unternehmerischen Prägung

erhalten bleibt. Herr Klaus Dieter Frers hat die Gesellschaft informiert,

dass er den Vorschlag unterstützen wird und beabsichtigt, langfristig an der

Gesellschaft beteiligt zu bleiben.

Im Rahmen des Formwechsels wird die künftige paragon GmbH als persönlich

haftende Gesellschafterin in die Gesellschaft eintreten und über ihre

Geschäftsführung die Vertretung der Gesellschaft übernehmen. Herr Klaus

Dieter Frers wird als einer der Geschäftsführer der paragon GmbH und über

seine Beteiligung an der paragon GmbH weiterhin maßgeblichen Einfluss auf

die Gesellschaft nehmen können.

Der Formwechsel der paragon Aktiengesellschaft in eine KGaA hat weder die

Auflösung der Gesellschaft noch die Gründung einer neuen juristischen Person

zur Folge. Die rechtliche und wirtschaftliche Identität der Gesellschaft

bleiben erhalten.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine

Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von

Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Aktien der Gesellschaft oder

anderen Wertpapieren findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Zukunftsbezogene

Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen und enthalten eine Reihe

bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten sowie andere Faktoren,

durch welche die tatsächlichen Ergebnisse, Entwicklungen und Erfolge der

Gesellschaft grundlegend anders ausfallen können als hier enthalten oder

impliziert. Es sollte kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsbezogene

Aussagen gesetzt werden. Die Gesellschaft wird die hier veröffentlichen

zukunftsbezogene Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse

oder aus sonstigen Gründen weder aktualisieren noch überprüfen.

Mehr Informationen zur paragon AG unter www.paragon.ag/investoren.

Porträt

Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt

a.M. notierte paragon AG (ISIN DE0005558696) entwickelt, produziert und

vertreibt zukunftsweisende Lösungen im Bereich der Automobilelektronik,

Elektromobilität und Karosserie-Kinematik. Zum Portfolio des marktführenden

Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen im Segment Elektronik

innovatives Luftgütemanagement, moderne Anzeige-Systeme und

Konnektivitätslösungen sowie akustische High-End-Systeme. Darüber hinaus ist

der Konzern mit der ebenfalls im Regulierten Markt (Prime Standard) der

Deutschen Börse AG in Frankfurt a.M. notierte Tochtergesellschaft Voltabox

AG (ISIN DE000A2E4LE9) im schnell wachsenden Segment Elektromobilität mit

marktprägenden Lithium-Ionen Batteriesystemen tätig. Im Segment Mechanik

entwickelt und produziert die paragon AG aktive mobile Aerodynamiksysteme.

Neben dem Unternehmenssitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) unterhält die

paragon AG bzw. deren Tochterfirmen Standorte in Suhl (Thüringen), Nürnberg

und Landsberg am Lech (Bayern), St. Georgen (Baden-Württemberg), Bexbach

(Saarland), Aachen (Nordrhein-Westfalen) , sowie in Kunshan (China) und

Austin (Texas, USA).

Ansprechpartner Finanzpresse & Investor Relations

paragon AG

Dr. Kai Holtmann

Artegastraße 1

D-33129 Delbrück

Phone: +49 (0) 52 50 - 97 62-140

Fax: +49 (0) 52 50 - 97 62-63

E-Mail: kai.holtmann@paragon.ag

---------------------------------------------------------------------------

26.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: paragon AG

Artegastraße 1

33129 Delbrück

Deutschland

Telefon: +49 (0)5250 97 62 - 0

Fax: +49 (0)5250 97 62 - 60

E-Mail: investor@paragon.ag

Internet: www.paragon.ag

ISIN: DE0005558696, DE000A1TND93, DE000A2GSB86

WKN: 555869, A1TND9, A2GSB8

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

668671 26.03.2018 CET/CEST

°

17.01.2018 | 08:00:17 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: paragon AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
21.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes paragon AG: Halbjahresbericht 2018 paragon AG: Halbjahresbericht 2018
13.11.2018 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes paragon AG: Neunmonatsbericht 2018 paragon AG: Neunmonatsbericht 2018

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert PARAGON AG

PARAGON AG
Endlos Turbo long DD81SA

19,46x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo long DD8XR2

10,06x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo long DD3BMY

6,71x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo long DD6RML

4,95x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo long DD2RRM

3,05x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo long DD6RMK

1,77x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert PARAGON AG

PARAGON AG
Endlos Turbo short DD57EX

6,40x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo short DD8S75

4,81x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo short DD8KSG

3,67x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo short DD519K

2,89x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo short DD9BRR

2,45x Hebel

PARAGON AG
Endlos Turbo short DD2RPA

2,04x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map