Hypoport AG

Hypoport AG

549336 / DE0005493365 //
Quelle: Xetra: 17:35:42
549336 DE0005493365 // Quelle: Xetra: 17:35:42
Hypoport AG
151,60 EUR
Kurs
-0,92%
Diff. Vortag in %
91,85 EUR
52 Wochen Tief
164,00 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hypoport AG

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Finanzdienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 935,45 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 6,20 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 EUR
Die Hypoport AG ist Muttergesellschaft der Hypoport-Gruppe. Die Tochterunternehmen der Hypoport-Gruppe befassen sich mit dem Vertrieb von Finanzdienstleistungen, ermöglicht oder unterstützt durch Finanz-Technologie (FinTech). Die Hypoport-Tochterunternehmen sind in vier Geschäftsbereiche segmentiert. Der Geschäftsbereich Kreditplattform betreibt mit dem internetbasierten Finanzmarktplatz EUROPACE die größte deutsche Softwareplattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Ein vollintegriertes System vernetzt mehr als 450 Partner aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe. Mehrere Tausend Finanzierungsberater wickeln monatlich etwa 35.000 Transaktionen mit einem Volumen von rund 4 Mrd. Euro über EUROPACE ab. Neben EUROPACE fördern die Teilmarktplätze FINMAS und GENOPACE sowie die B2B-Vertriebsgesellschaften Qualitypool und Starpool das Wachstum der Kreditplattform. Der Geschäftsbereich Privatkunden vereint mit dem internetbasierten und ungebundenen Finanzvertrieb Dr. Klein Privatkunden und dem Verbraucherportal Vergleich.de alle Geschäftsmodelle, die sich mit der Beratung zu Immobilienfinanzierungen, Versicherungen oder Vorsorgeprodukte direkt an Verbraucher richten. Der Geschäftsbereich Institutionelle Kunden ist mit der DR. KLEIN Firmenkunden AG ein führender Finanzdienstleistungspartner der Wohnungswirtschaft und gewerblicher Immobilieninvestoren. Der Geschäftsbereich Versicherungsplattform betreibt mit Smart InsurTech eine Plattform zur Beratung, zum Tarifvergleich und zur Verwaltung von Versicherungspolicen. Die Hypoport AG hat ihren Sitz in Berlin und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Hypoport ist an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet und seit 2015 im SDAX vertreten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 36,7
Revenia GmbH 34,77
Union Investment Privatfonds GmbH 5
WA Holdings, Inc. 3,2
KBC Asset Management NV 3,06
Deutsche Bank Aktiengesellschaft 3,03
Sparta AG 2,99
Deutsche Balaton Aktiengesellschaft 2,98
Deutsche Postbank AG 2,93
Kretschmar Familienstiftung 2,86
Wallberg Invest S.A./ Marcel Ernzer 2,47

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 13.03.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
28,5

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
37,2%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,15 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist HYPOPORT FINANCE AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 13.03.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 13.03.2018 bei einem Kurs von 135,60 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 11,4% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 11,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 13.03.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 13.03.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 135,02.
Wachstum KGV 0,8 5,97% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 5,97% Aufschlag.
KGV 28,5 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 24,2% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 02.02.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,40 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,40% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 37,2% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 36,58 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 36,58 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 36,58 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 20,7%
Volatilität der über 12 Monate 41,8%

News

25.04.2018 | 20:01:01 (dpa-AFX)
DGAP-News: Hypoport AG: Hypoport erweitert Geschäftsbereiche und schließt Wertschöpfungsketten in der Immobilien- und Finanzwirtschaft (deutsch)

Hypoport AG: Hypoport erweitert Geschäftsbereiche und schließt Wertschöpfungsketten in der Immobilien- und Finanzwirtschaft

^

DGAP-News: Hypoport AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kapitalerhöhung

Hypoport AG: Hypoport erweitert Geschäftsbereiche und schließt

Wertschöpfungsketten in der Immobilien- und Finanzwirtschaft

25.04.2018 / 20:01

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

Unternehmenserwerb

Hypoport erweitert Geschäftsbereiche und schließt Wertschöpfungsketten in

der Immobilien- und Finanzwirtschaft

- FIO SYSTEMS AG verstärkt Hypoport-Gruppe

- Deutliche Synergieeffekte in mehreren Geschäftsmodellen beider Unternehmen

- Vervollständigung der Wertschöpfungskette von privaten

Immobilientransaktionen

- Hypoport-Tochter baut Digitalisierungsangebot für Wohnungswirtschaft

deutlich aus

Berlin, 25. April 2018: Die Hypoport AG hat am heutigen Tag einen Vertrag

zur Übernahme sämtlicher Anteile an der FIO SYSTEMS AG geschlossen. Der

Vorstand und Hauptgesellschafter der FIO SYSTEMS AG, Nicolas Schulmann, wird

drittgrößter Aktionär bei Hypoport. Das Leipziger Unternehmen beschäftigt

mehr als 130 Mitarbeiter und hat in 2017 einen Umsatz von rund 7 Mio. Euro

erwirtschaftet.

Die FIO SYSTEMS AG ist einer der führenden Spezialanbieter webbasierter

Branchenlösungen für die Finanz- und Immobilienwirtschaft. FIO bietet

Lösungen zur Vermarktung von Immobilien, Zahlungsverkehrslösungen für die

Immobilienwirtschaft, das Management von Immobilien-Schäden sowie ein

vollumfängliches ERP-Verwaltungssystem für Wohnungsunternehmen und

Hausverwaltungen. So sind Hypoport und FIO in mehreren Geschäftsfeldern mit

sich ergänzenden Geschäftsmodellen aktiv.

Der zur Hypoport-Gruppe gehörende internetbasierte Finanzierungsmarktplatz

EUROPACE ist die größte deutsche Transaktionsplattform für

Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Durch die

Anbindung der insbesondere im Sparkassenbereich bereits etablierten

Maklersoftware von FIO entsteht ein medienbruchfreier Prozess für Kaufen und

Finanzieren von privaten Wohnimmobilien aus einer Hand. Mit dem bereits vor

zwei Jahren um Bewertungsdienstleistungen ergänzten Angebot bildet Hypoport

nun die gesamte Wertschöpfungskette von privaten Immobilientransaktionen ab.

FIO wiederum profitiert beim Vertrieb der Maklersoftware und der Software

für den Zahlungsverkehr von den Hypoport-Netzwerken in allen Banksegmenten.

Die Hypoport-Tochter DR. KLEIN Firmenkunden AG ist seit mehr als 60 Jahren

starker Partner der deutschen Wohnungswirtschaft und führender Anbieter von

Finanzierungs- und Versicherungsdienstleistungen. Mit der ERP- und der

Schadenmanagementsoftware von FIO werden bestehende Geschäftsmodelle ergänzt

und das Angebot von Digitalisierungsdienstleistungen für die

Wohnungswirtschaft deutlich erweitert. "Die Integration von FIO in die

Hypoport-Unternehmensfamilie und eine enge Zusammenarbeit mit unseren

Tochterunternehmen schafft die Basis für hohe Wachstumspotentiale in allen

Geschäftsfeldern von FIO und verstärkt das Engagement der Hypoport-Gruppe im

Bereich der Kredit- und Immobilienwirtschaft", erklärt Hans Peter Trampe,

Vorstand der Hypoport AG und der DR. KLEIN Firmenkunden AG, und ergänzt:

"Mit dem Gesamtangebot unserer Unternehmen und dem gemeinsamen Netzwerk

können neue Märkte und Kundengruppen für FIO und die gesamte Hypoport-Gruppe

erschlossen werden."

"Mit der im SDAX notierten Hypoport AG haben wir nun einen wirtschaftlich

und vertrieblich starken Partner an unserer Seite, der in jeder Beziehung

sehr gut zu uns passt", freut sich auch Nicolas Schulmann, Vorstand der FIO

SYSTEMS AG. "An mehreren Stellen werden wir Synergien heben und unsere

Wertschöpfungsketten erweitern. Gemeinsam wird unser aller Wachstum deutlich

schneller gelingen."

Weitere Angaben zur Transaktion hat Hypoport am heutigen Tag per Ad-hoc

Mitteilung veröffentlicht.

Über die Hypoport AG

Die Hypoport AG ist Muttergesellschaft der Hypoport-Gruppe. Die

Tochterunternehmen der Hypoport-Gruppe befassen sich mit dem Vertrieb von

Finanzdienstleistungen, ermöglicht oder unterstützt durch Finanz-Technologie

(FinTech). Die Hypoport-Tochterunternehmen sind in vier Geschäftsbereiche

segmentiert.

Der Geschäftsbereich Kreditplattform betreibt mit dem internetbasierten

Finanzmarktplatz EUROPACE die größte deutsche Softwareplattform für

Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Ein

vollintegriertes System vernetzt mehr als 500 Partner aus den Bereichen

Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe. Mehrere Tausend

Finanzierungsberater wickeln monatlich etwa 35.000 Transaktionen mit einem

Volumen von rund 4 Mrd. Euro über EUROPACE ab. Neben EUROPACE fördern die

Teilmarktplätze FINMAS und GENOPACE sowie die B2B-Vertriebsgesellschaften

Qualitypool und Starpool das Wachstum der Kreditplattform.

Der Geschäftsbereich Privatkunden vereint mit dem internetbasierten und

ungebundenen Finanzvertrieb Dr. Klein Privatkunden und dem Verbraucherportal

Vergleich.de alle Geschäftsmodelle, die sich mit der Beratung zu

Immobilienfinanzierungen, Versicherungen oder Vorsorgeprodukte direkt an

Verbraucher richten.

Der Geschäftsbereich Institutionelle Kunden ist mit der DR. KLEIN

Firmenkunden AG ein führender Finanzdienstleistungspartner der

Wohnungswirtschaft und gewerblicher Immobilieninvestoren.

Der Geschäftsbereich Versicherungsplattform betreibt mit Smart InsurTech

eine Plattform zur Beratung, zum Tarifvergleich und zur Verwaltung von

Versicherungspolicen.

Die Hypoport AG hat ihren Sitz in Berlin und beschäftigt mehr als 1.000

Mitarbeiter. Hypoport ist an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet

und seit 2015 im SDAX vertreten.

Kontakt

Hypoport AG

Klosterstraße 71

10179 Berlin

Internet: www.hypoport.de

Twitter: www.twitter.com/Hypoport

Presse

Sven Westmattelmann

Leiter Public Relations & Marketing

Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1935

E-Mail: presse@hypoport.de

Investor Relations

Jan H. Pahl

Investor Relations Manager

Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1942

E-Mail: ir@hypoport.de

Über die Aktie

ISIN DE 0005493365

WKN 549336

Börsenkürzel HYQ

---------------------------------------------------------------------------

25.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Hypoport AG

Klosterstraße 71

10179 Berlin

Deutschland

Telefon: +49/30 42086-0

Fax: +49/30 42086-1999

E-Mail: ir@hypoport.de

Internet: www.hypoport.de

ISIN: DE0005493365

WKN: 549336

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

679351 25.04.2018

°

25.04.2018 | 19:38:16 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung (deutsch)
25.04.2018 | 11:25:54 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport AG erwartet für erstes Quartal 2018 ein Umsatzniveau deutlich über Vorjahr und ein gestiegenes EBIT (deutsch)
18.04.2018 | 07:05:09 (dpa-AFX)
DGAP-News: Hypoport AG: Finanzmarktplatz EUROPACE steigert Transaktionsvolumen im ersten Quartal 2018 (deutsch)
11.04.2018 | 10:10:18 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Hypoport auf 'Buy' und Ziel auf 163 Euro
10.04.2018 | 13:59:06 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Hypoport AG (deutsch)
05.04.2018 | 11:08:32 (dpa-AFX)
ANALYSE: Commerzbank überzeugt vom Hypoport-Wachstum - Kaufempfehlung
25.04.2018 | 19:38:16 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung (deutsch)

Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung

^

DGAP-Ad-hoc: Hypoport AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kapitalerhöhung

Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher

Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung

25.04.2018 / 19:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der

FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung

Berlin, 25. April 2018: Der Vorstand der Hypoport AG hat heute mit

Zustimmung des Aufsichtsrats einen Vertrag zum Erwerb sämtlicher

ausstehender Anteile an der FIO SYSTEMS AG, einem Anbieter für webbasierte

Softwarelösungen für die Finanz-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit

Sitz in Leipzig, unterzeichnet. Die von der Hypoport AG für den Erwerb zu

erbringende Gegenleistung an die bisherigen Aktionäre der FIO SYSTEMS AG

setzt sich aus einer Aktienkomponente und einer Barkomponente zusammen.

Zur Begleichung der Aktienkomponente hat der Vorstand der Hypoport AG

ebenfalls heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats in teilweiser Ausnutzung

des genehmigten Kapitals gemäß § 4 Abs. 5 der Satzung beschlossen, das

Grundkapital der Hypoport AG von 6.194.958,00 Euro um 298.418,00 Euro auf

6.493.376,00 Euro durch Ausgabe von 298.418 neuen, auf den Namen lautenden

Stückaktien der Hypoport AG gegen Sacheinlagen zu erhöhen und das

Bezugsrecht der Aktionäre auszuschließen. Die Zeichnung und Übernahme der

neuen Stückaktien erfolgt durch einen Teil der bisherigen Aktionäre der FIO

SYSTEMS AG, die dafür ihre Anteile an der FIO SYSTEMS AG in die Hypoport AG

einbringen werden. Der den Ausgabebetrag der neuen Stückaktien aus der

Sachkapitalerhöhung in Höhe von 1,00 Euro je Stückaktie übersteigende Wert

der Sacheinlagen wird in die Kapitalrücklage eingestellt. Die neuen

Stückaktien sollen ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt sein und zum

Handel im Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime

Standard) zugelassen werden. Als Barkomponente wird von der Hypoport AG ein

Betrag in Höhe von rund 24 Mio. Euro gezahlt. Der Vorstand erwartet, dass

die Durchführung der Sachkapitalerhöhung und der Vollzug des Erwerbs der

Anteile an der FIO SYSTEMS AG noch im zweiten Quartal 2018 umgesetzt werden

können.

Aufgrund des durch den Erwerb der FIO SYSTEMS AG voraussichtlich zu

erwartenden anteiligen Umsatz- und Ergebnisbeitrages geht der Vorstand der

Hypoport AG nunmehr von einem Umsatzerlös von 230-250 Mio. Euro und einem

Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 28-33 Mio. Euro für den

Hypoport-Konzern im Geschäftsjahr 2018 aus.

Weitere Erläuterungen zu der Transaktion wird Hypoport in Kürze per

Pressemitteilung veröffentlichen.

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung

zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Hypoport AG

Diese Bekanntmachung könnte Aussagen über die Hypoport AG enthalten, die "in

die Zukunft gerichtete Aussagen" sind oder sein könnten. Ihrer Art nach

beinhalten in die Zukunft gerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten, da

sie sich auf Ereignisse beziehen oder von Umständen abhängen, die in der

Zukunft möglicherweise eintreten oder auch nicht eintreten werden. Die

Hypoport AG macht Sie darauf aufmerksam, dass in die Zukunft gerichtete

Aussagen keine Garantie dafür sind, dass solche zukünftigen Ereignisse

eintreten oder zukünftige Ergebnisse erbracht werden und dass insbesondere

tatsächliche Geschäftsergebnisse, Vermögenslage und Liquidität, die

Entwicklung des Industriesektors, in welchem die Hypoport AG tätig ist,

wesentlich von denen abweichen können, die durch die in die Zukunft

gerichteten Aussagen, die in dieser Bekanntmachung enthalten sind, gemacht

oder nahegelegt werden.

Kontakt:

Hypoport AG

Jan H. Pahl

Investor Relations Manager

Tel.: +49 (0)30 / 42086-1942

E-Mail: ir@hypoport.de

www.hypoport.de

Über die Aktie

ISIN DE 0005493365

WKN 549336

Börsenkürzel HYQ

Branche Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in

Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Indizes SDAX

---------------------------------------------------------------------------

25.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Hypoport AG

Klosterstraße 71

10179 Berlin

Deutschland

Telefon: +49/30 42086-0

Fax: +49/30 42086-1999

E-Mail: ir@hypoport.de

Internet: www.hypoport.de

ISIN: DE0005493365

WKN: 549336

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

679317 25.04.2018 CET/CEST

°

25.04.2018 | 11:25:54 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport AG erwartet für erstes Quartal 2018 ein Umsatzniveau deutlich über Vorjahr und ein gestiegenes EBIT (deutsch)
11.04.2018 | 10:10:18 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Hypoport auf 'Buy' und Ziel auf 163 Euro
10.04.2018 | 13:59:06 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Hypoport AG (deutsch)
05.04.2018 | 11:08:32 (dpa-AFX)
ANALYSE: Commerzbank überzeugt vom Hypoport-Wachstum - Kaufempfehlung
05.04.2018 | 08:26:01 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank startet Hypoport mit 'Buy' - Ziel 165 Euro
19.03.2018 | 11:06:54 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Hypoport AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
03.05.2018 Bericht zum 1. Quartal Hypoport AG: Bericht zum 1. Quartal 2018 Hypoport AG: Bericht zum 1. Quartal 2018
04.05.2018 Ordentliche Hauptversammlung Hypoport AG: Hauptversammlung Hypoport AG: Hauptversammlung
06.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Hypoport AG: Bericht zum 1. Halbjahr 2018 Hypoport AG: Bericht zum 1. Halbjahr 2018

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Hypoport AG

Hypoport AG
Endlos Turbo long DD6SFT

14,82x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo long DD5R1J

7,38x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo long DD5L1R

4,99x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo long DD01HZ

3,87x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo long DGX0G8

2,42x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo long DGQ76Z

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Hypoport AG

Hypoport AG
Mini-Futures long DGQ73M

1,98x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures long DGX145

2,60x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures long DD01BC

3,34x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures long DD5LQ8

4,06x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures long DD6SAP

8,87x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures long DD5RXK

5,52x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Hypoport AG

Hypoport AG
Discount DGY7TL

15,79% Seitwärtsrendite p.a.

Hypoport AG
Discount DGY7TK

11,25% Seitwärtsrendite p.a.

Hypoport AG
Discount DGY7TJ

7,52% Seitwärtsrendite p.a.

Hypoport AG
Discount DGY7TH

4,56% Seitwärtsrendite p.a.

Hypoport AG
Discount DGY7TG

2,52% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Hypoport AG

Hypoport AG
Mini-Futures short DD2J4L

2,06x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures short DD194M

3,20x Hebel

Hypoport AG
Mini-Futures short DD2L1K

4,89x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Hypoport AG

Hypoport AG
Endlos Turbo short DD2L0T

6,57x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo short DD2AA1

3,90x Hebel

Hypoport AG
Endlos Turbo short DD2KA4

2,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map