Bechtle AG

Bechtle AG

515870 / DE0005158703 //
Quelle: Xetra: 22.06.2018, 17:35:25
515870 DE0005158703 // Quelle: Xetra: 22.06.2018, 17:35:25
Bechtle AG
69,10 EUR
Kurs
-0,29%
Diff. Vortag in %
55,05 EUR
52 Wochen Tief
78,20 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Bechtle AG

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie IT-Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 2.898,00 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 42,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,90 EUR
Die Bechtle AG ist einer der führenden Anbieter von Informationstechnologie für Gewerbekunden in Deutschland und bietet ganzheitliche effiziente IT-Konzepte, hochwertige und kostengünstige Produkte sowie einen kontinuierlichen After-Sales-Service. Zu den Kunden gehören mittelständische Unternehmen, Großkonzerne und Kunden des öffentlichen Sektors. Bechtle bietet umfassende Dienstleistung von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung, Systemintegration, IT-Services sowie Schulungen bis zum Komplettbetrieb der IT eines Unternehmens. Dazu kommt der Handel mit IT-Technik über Internet, Katalog und Telefon. Zu den Marken des Unternehmens gehören ARP, BECHTLE DIRECT und COMSOFT DIRECT.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 48,59
Karin Schick 35,02
Allianz Global Investors GmbH 5,42
Flossbach von Storch SICAV 4,99
DWS Investments 3,01
BNP PARIBAS ASSET MANAGEMENT Holding S.A. 2,97

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 19.06.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
16,9

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
43,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,37 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist BECHTLE AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 19.06.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 19.06.2018 bei einem Kurs von 71,30 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -5,7% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -5,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 19.06.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 19.06.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 73,83.
Wachstum KGV 1,0 8,61% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 8,61%.
KGV 16,9 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 15,2% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 9 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 9 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 25,54% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 0,90 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,90% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 43,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 43,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 8,27 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,27 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,27 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,7%
Volatilität der über 12 Monate 23,4%

News

12.06.2018 | 16:24:02 (dpa-AFX)
DGAP-News: Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG (deutsch)

Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG

^

DGAP-News: Bechtle AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie

Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG

12.06.2018 / 16:24

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG

- Langjähriger Begleiter der Bechtle AG wieder im Aufsichtsrat

- Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung

Neckarsulm, 12. Juni 2018 - Klaus Winkler ist neuer

Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG. In seiner konstituierenden Sitzung

wählte ihn der Aufsichtsrat als Nachfolger von Dr. Matthias Metz. Das Mandat

von Dr. Matthias Metz endete turnusgemäß mit Ablauf der Hautversammlung

2018. Klaus Winkler gehörte bereits von 1999 bis 2013 dem Aufsichtsrat von

Bechtle an. Der 60-jährige Betriebswirt und ausgebildete Bankkaufmann ist

Vorsitzender der Geschäftsführung der Heller GmbH in Nürtingen.

Die heutige Hauptversammlung der Bechtle AG hat turnusgemäß die sechs

Vertreter der Anteilseigner gewählt. Neu in den Aufsichtsrat wählten die

rund 600 anwesenden Aktionäre und Aktionärsvertreter Dr. Lars Grünert und

Klaus Winkler sowie Elke Reichart, die im Dezember 2017 bereits gerichtlich

bestellt worden war. Darüber hinaus wurden Kurt Dobitsch, Prof. Dr. Thomas

Hess und Sandra Stegmann mit großen Mehrheiten in ihren Ämtern bestätigt.

In der anschließenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wählte das

Gremium Klaus Winkler zu seinem Vorsitzenden. Er kennt Bechtle seit über 20

Jahren und bringt seine Erfahrung in der Leitung eines großen, global

agierenden Mittelständlers ein. Bereits vor dem Börsengang von Bechtle

verantwortete er in seiner Funktion als Geschäftsführer der BWK GmbH deren

Beteiligung an dem IT-Unternehmen und war 1999 nach der Umwandlung von

Bechtle in eine AG in den ersten Aufsichtsrat gewählt worden.

Die sechs Vertreter der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat waren bereits im April

mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung gewählt worden. Danach waren Uli

Drautz, Daniela Eberle, Volker Strohfeld sowie die Gewerkschaftsvertreter

Barbara Greyer (verd.i) und Michael Unser (IG Metall) in ihren Ämtern

bestätigt und Anton Samija neu gewählt worden.

Die Hauptversammlung beschloss zudem die von Vorstand und Aufsichtsrat

vorgeschlagene Anhebung der Dividende um 20 Prozent auf 0,90 EUR pro Aktie.

Es ist die insgesamt achte Erhöhung der Regeldividende in Folge.

Die Lebensläufe der Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner ebenso wie die

Abstimmungsergebnisse zu den Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung 2018

sind unter www.bechtle.com/hauptversammlung veröffentlicht.

Bereits im April hatte Bechtle über anstehende Veränderungen im Aufsichtsrat

informiert:

www.bechtle.com/ueber-bechtle/presse/pressemeldungen/2018/neue-kandidaten-fuer-bechtle-aufsichtsrat

***

Über Bechtle.

Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich

und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern

zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der

Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit rund 8.600 Mitarbeiter. Seinen

mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie

dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses

Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist

im Technologieindex TecDAX notiert. 2017 lag der Umsatz bei rund 3,6

Milliarden Euro. Mehr unter: bechtle.com

Kontakt

Investor Relations Unternehmenskommunikation/Presse

Martin Link Sabine Brand

martin.link@bechtle.com sabine.brand@bechtle.com

Tel: +49 7132 981-4149 Tel: +49 7132 981-4115

---------------------------------------------------------------------------

12.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Bechtle AG

Bechtle Platz 1

74172 Neckarsulm

Deutschland

Telefon: +49 7132 981-0

Fax: +49 7132 981-8000

E-Mail: ir@bechtle.com

Internet: bechtle.com

ISIN: DE0005158703

WKN: 515870

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

694739 12.06.2018

°

07.06.2018 | 14:48:58 (dpa-AFX)
ANALYSE/Hauck & Aufhäuser: Bechtle bietet nur bescheidenes Margenpotenzial
07.06.2018 | 10:28:23 (dpa-AFX)
AKTIEN-FLASH: Bechtle kommen nach Verkaufsempfehlung von Rekordhoch zurück
07.06.2018 | 09:34:26 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Bechtle auf 'Sell' - neues Ziel 61 Euro
17.05.2018 | 08:23:51 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Bechtle auf 80 Euro - 'Hold'
09.05.2018 | 10:06:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bechtle übertrifft Erwartungen - Aktie nach einigem Zögern im Plus
09.05.2018 | 07:51:53 (dpa-AFX)
Bechtle profitiert von starker Nachfrage nach IT-Lösungen - Ausblick bestätigt
07.06.2018 | 14:48:58 (dpa-AFX)
ANALYSE/Hauck & Aufhäuser: Bechtle bietet nur bescheidenes Margenpotenzial

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser zeigt sich skeptisch für die Margenaussichten von Bechtle <DE0005158703>. Der IT-Dienstleister dürfte es ungeachtet guter Wachstumsperspektiven auch mittelfristig nicht schaffen, seine operative Gewinnmarge (Ebit-Marge) signifikant über 5 Prozent zu steigern, schrieb die nun für Bechtle neu zuständige Analystin Alina Koehler in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Sowohl die durchschnittlichen Schätzungen am Markt für das diesjährige operative Ergebnis als auch die aktuelle Bewertung mit dem fast 20-Fachen des für 2020 erwarteten Gewinns je Aktie erschienen zu aggressiv, denn das Margenpotenzial sei bescheiden, erklärte die Expertin. Angesichts des hohen Bewertungsaufschlags stufte sie die Papiere des TecDax-Unternehmens von "Hold" auf "Sell" ab mit einem von 44,50 auf 61,00 Euro (aktueller Kurs: 72,75) angehobenen Kursziel. Dieses beruht nun auf der erwarteten Rendite für den Free Cashflow im Jahr 2020.

Bechtle könne aufgrund seiner Größe seine Wettbewerber etwa in puncto Preisgestaltung ausstechen und seinen Kunden ein weitaus umfangreicheres IT-Portfolio sowie eine bessere Service-Qualität bieten, räumte Koehler ein. Das Geschäft sei zudem wenig kapitalintensiv und trage dazu bei, dass das Unternehmen starke Erträge erwirtschafte.

Mit der Einstufung "Sell" sieht Hauck & Aufhäuser auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Abwärtspotenzial von mehr als zehn Prozent./ajx/gl/stw

Analysierendes Institut Hauck & Aufhäuser.

07.06.2018 | 09:34:26 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Bechtle auf 'Sell' - neues Ziel 61 Euro
09.05.2018 | 10:06:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bechtle übertrifft Erwartungen - Aktie nach einigem Zögern im Plus
09.05.2018 | 07:51:53 (dpa-AFX)
Bechtle profitiert von starker Nachfrage nach IT-Lösungen - Ausblick bestätigt
07.05.2018 | 10:22:47 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bechtle AG (deutsch)
13.04.2018 | 11:24:14 (dpa-AFX)
ANALYSE: Oddo BHF rechnet bei Rheinmetall mit schwachem ersten Quartal
12.04.2018 | 13:58:22 (dpa-AFX)
ANALYSE: Baader Bank sieht gute Einstiegsgelegenheit bei Bechtle

Aktuell

Datum Terminart Information Information
10.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Bechtle AG: Halbjahresfinanzbericht 2018 Bechtle AG: Halbjahresfinanzbericht 2018
13.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Bechtle AG: Bericht zum 3. Quartal 2018 Bechtle AG: Bericht zum 3. Quartal 2018

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Bechtle AG

Bechtle AG
Endlos Turbo long DD8J4G

31,39x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DD6SV7

16,06x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DD5690

5,80x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DGX18F

3,55x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DGK546

2,77x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DG0HUF

2,05x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Bechtle AG

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD85PD

10,22x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD8J4J

6,88x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD8J4K

4,90x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD2L0G

4,45x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD8J4M

3,17x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD9GWM

1,98x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map