Bechtle AG

515870 / DE0005158703 //
Quelle: Xetra: 17:35:11
515870 DE0005158703 // Quelle: Xetra: 17:35:11
Bechtle AG
71,30 EUR
Kurs
-0,90%
Diff. Vortag in %
48,135 EUR
52 Wochen Tief
75,40 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Bechtle AG

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie IT-Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 2.982,00 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 42,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 1,50 EUR
Die Bechtle AG ist einer der führenden Anbieter von Informationstechnologie für Gewerbekunden in Deutschland und bietet ganzheitliche effiziente IT-Konzepte, hochwertige und kostengünstige Produkte sowie einen kontinuierlichen After-Sales-Service. Zu den Kunden gehören mittelständische Unternehmen, Großkonzerne und Kunden des öffentlichen Sektors. Bechtle bietet umfassende Dienstleistung von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung, Systemintegration, IT-Services sowie Schulungen bis zum Komplettbetrieb der IT eines Unternehmens. Dazu kommt der Handel mit IT-Technik über Internet, Katalog und Telefon. Zu den Marken des Unternehmens gehören ARP, BECHTLE DIRECT und COMSOFT DIRECT.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 42,37
Karin Schick 35,02
Flossbach von Storch SICAV 9,94
DWS Investments 3,56
Allianz Global Investors GmbH 3,12
BNP Paribas Investment Partners S.A. 3,01
Norges Bank 2,98

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 16.01.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
19,8

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
45,5%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,77 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist BECHTLE AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 16.01.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 16.01.2018 bei einem Kurs von 73,70 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 2,2% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 2,2%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 06.02.2018) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 06.02.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 73,07.
Wachstum KGV 0,9 2,65% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 2,65%.
KGV 19,8 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 16,9% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 9 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 9 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 27,15% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 0,89 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,89% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 45,5% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 45,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 8,65 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,65 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,65 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 30,9%
Volatilität der über 12 Monate 19,3%

News

09.02.2018 | 11:44:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP: IT-Dienstleister Bechtle wächst kräftig bei Umsatz und Ergebnis

NECKARSULM (dpa-AFX) - Der anhaltende IT-Boom lässt beim Bechtle-Konzern <DE0005158703> das Geschäft brummen. Im vergangenen Jahr konnte der IT-Dienstleister den Umsatz und das Ergebnis prozentual zweistellig steigern. Konzernchef Thomas Olemotz sprach bei der Vorlage vorläufiger Eckdaten am Freitag in Neckarsulm von einem weiteren, sehr erfolgreichen Geschäftsjahr für sein Unternehmen. Die in den vergangenen Monaten bereits stark gelaufene Aktie hatte am Morgen zwar zunächst erste Startschwierigkeiten, legte dann aber leicht zu.

Für den Bechtle-Konzern mit mehr als 8300 Mitarbeitern war jedes einzelne Quartal des vergangenen Jahres von Erfolg gekrönt. Deshalb hatte der Vorstand nach den ersten neun Monaten die Prognose angehoben und bereits ein sehr deutliches Umsatz- und Ergebnisplus in Aussicht gestellt. Der Konzern ist in den vergangenen zehn Jahren nahezu ausnahmslos gewachsen. Dies verdankt Bechtle der starken Nachfrage nach IT-Dienstleistungen und Computer-Equipment, von der derzeit beide Standbeine des Konzerns leben.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg so der Umsatz 2017 um mehr als 15 Prozent auf knapp 3,6 Milliarden Euro. Zum Vergleich: 2007 war Bechtle noch auf Erlöse in Höhe von knapp 1,4 Milliarden Euro gekommen. Vor Steuern erhöhte sich das Ergebnis im vergangenen Jahr um 12 Prozent auf rund 163 Millionen Euro. Damit beläuft sich die entsprechende Marge auf 4,6 Prozent.

"Bemerkenswert ist dabei die über das gesamte Jahr hohe geschäftliche Dynamik, die es uns auch ermöglichte, positive Ergebnissondereffekte des Vorjahres in Höhe von 4,5 Millionen Euro zu kompensieren", sagte Olemotz. Die von Bloomberg befragten Analysten hatten beim Umsatz zwar mit weniger gerechnet, allerdings beim Vorsteuerergebnis etwas mehr erwartet. Seine vollständige Bilanz wird Bechtle am 16. März veröffentlichen.

Eine Prognose für 2018 gab der Vorstand bislang nicht bekannt. Konzernchef Thomas Olemotz kündigte an, weiter in zahlreiche strategische Projekte zu investieren, um seine Marktposition in Europa weiter auszubauen.

An der Börse rutschte der Kurs der Bechtle-Aktie am Morgen zunächst ab. Bis zum späten Vormittag arbeitete er sich auf ein kleines Plus von zuletzt 0,29 Prozent auf 68,40 Euro vor. Die Aktie des IT-Systemanbieters sei inzwischen hoch bewertet und werde im Sektor nur noch vom Wettbewerber Cancom <DE0005419105> übertroffen, sagte ein Händler. Das Papier dürfte sich daher schwer tun, nach den Ergebnissen noch weiter zuzulegen. Ein weiterer Börsianer bemängelte die leicht enttäuschende Marge.

Das im Technologiewerte-Index TecDax <DE0007203275> notierte Bechtle-Papier hat seit April vergangenen Jahres stark an Wert gewonnen. Von einem Zwischentief bei knapp 49 Euro ging es weiter bergauf, bis auf ein Rekordhoch bei 75,40 Euro im Januar - ein Kursplus von mehr als 50 Prozent. Dabei hatte der Börsenwert des Unternehmens zwischenzeitlich die Marke von 3 Milliarden Euro geknackt. Die jüngsten Turbulenzen an den Weltbörsen hatten aber auch dem Bechtle-Kurs zugesetzt./tav/stw/fba

09.02.2018 | 09:02:10 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Bechtle könnten sich mit weiteren Kursgewinnen schwer tun
09.02.2018 | 08:38:37 (dpa-AFX)
Bechtle schließt Jahr 2017 mit kräftigem Umsatz- und Gewinnplus ab
09.02.2018 | 08:15:10 (dpa-AFX)
DGAP-News: Bechtle steigert Umsatz und Ergebnis zweistellig (deutsch)
01.02.2018 | 12:16:57 (dpa-AFX)
Neue Position bei Tui: Elke Reichart wird Digitalchefin
11.12.2017 | 12:22:09 (dpa-AFX)
Großaktionärin scheidet aus Bechtle-Aufsichtsrat aus - Will Anteile behalten
16.11.2017 | 11:04:15 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bechtle AG (deutsch)
09.02.2018 | 11:44:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP: IT-Dienstleister Bechtle wächst kräftig bei Umsatz und Ergebnis

NECKARSULM (dpa-AFX) - Der anhaltende IT-Boom lässt beim Bechtle-Konzern <DE0005158703> das Geschäft brummen. Im vergangenen Jahr konnte der IT-Dienstleister den Umsatz und das Ergebnis prozentual zweistellig steigern. Konzernchef Thomas Olemotz sprach bei der Vorlage vorläufiger Eckdaten am Freitag in Neckarsulm von einem weiteren, sehr erfolgreichen Geschäftsjahr für sein Unternehmen. Die in den vergangenen Monaten bereits stark gelaufene Aktie hatte am Morgen zwar zunächst erste Startschwierigkeiten, legte dann aber leicht zu.

Für den Bechtle-Konzern mit mehr als 8300 Mitarbeitern war jedes einzelne Quartal des vergangenen Jahres von Erfolg gekrönt. Deshalb hatte der Vorstand nach den ersten neun Monaten die Prognose angehoben und bereits ein sehr deutliches Umsatz- und Ergebnisplus in Aussicht gestellt. Der Konzern ist in den vergangenen zehn Jahren nahezu ausnahmslos gewachsen. Dies verdankt Bechtle der starken Nachfrage nach IT-Dienstleistungen und Computer-Equipment, von der derzeit beide Standbeine des Konzerns leben.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg so der Umsatz 2017 um mehr als 15 Prozent auf knapp 3,6 Milliarden Euro. Zum Vergleich: 2007 war Bechtle noch auf Erlöse in Höhe von knapp 1,4 Milliarden Euro gekommen. Vor Steuern erhöhte sich das Ergebnis im vergangenen Jahr um 12 Prozent auf rund 163 Millionen Euro. Damit beläuft sich die entsprechende Marge auf 4,6 Prozent.

"Bemerkenswert ist dabei die über das gesamte Jahr hohe geschäftliche Dynamik, die es uns auch ermöglichte, positive Ergebnissondereffekte des Vorjahres in Höhe von 4,5 Millionen Euro zu kompensieren", sagte Olemotz. Die von Bloomberg befragten Analysten hatten beim Umsatz zwar mit weniger gerechnet, allerdings beim Vorsteuerergebnis etwas mehr erwartet. Seine vollständige Bilanz wird Bechtle am 16. März veröffentlichen.

Eine Prognose für 2018 gab der Vorstand bislang nicht bekannt. Konzernchef Thomas Olemotz kündigte an, weiter in zahlreiche strategische Projekte zu investieren, um seine Marktposition in Europa weiter auszubauen.

An der Börse rutschte der Kurs der Bechtle-Aktie am Morgen zunächst ab. Bis zum späten Vormittag arbeitete er sich auf ein kleines Plus von zuletzt 0,29 Prozent auf 68,40 Euro vor. Die Aktie des IT-Systemanbieters sei inzwischen hoch bewertet und werde im Sektor nur noch vom Wettbewerber Cancom <DE0005419105> übertroffen, sagte ein Händler. Das Papier dürfte sich daher schwer tun, nach den Ergebnissen noch weiter zuzulegen. Ein weiterer Börsianer bemängelte die leicht enttäuschende Marge.

Das im Technologiewerte-Index TecDax <DE0007203275> notierte Bechtle-Papier hat seit April vergangenen Jahres stark an Wert gewonnen. Von einem Zwischentief bei knapp 49 Euro ging es weiter bergauf, bis auf ein Rekordhoch bei 75,40 Euro im Januar - ein Kursplus von mehr als 50 Prozent. Dabei hatte der Börsenwert des Unternehmens zwischenzeitlich die Marke von 3 Milliarden Euro geknackt. Die jüngsten Turbulenzen an den Weltbörsen hatten aber auch dem Bechtle-Kurs zugesetzt./tav/stw/fba

09.02.2018 | 08:38:37 (dpa-AFX)
Bechtle schließt Jahr 2017 mit kräftigem Umsatz- und Gewinnplus ab
16.11.2017 | 11:04:15 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bechtle AG (deutsch)
10.11.2017 | 11:46:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: IT-Boom macht Bechtle zum Drei-Milliarden-Konzern
10.11.2017 | 09:49:06 (dpa-AFX)
ROUNDUP: IT-Systemhaus Bechtle erhöht Prognose - Aktie auf Rekordhoch
10.11.2017 | 07:53:19 (dpa-AFX)
IT-Systemhaus Bechtle erhöht Umsatz- und Gewinnprognose
08.11.2017 | 12:49:54 (dpa-AFX)
ANALYSE/Berenberg: Größenvorteile treiben Wachstum von Bechtle an - 'Kaufen'

Aktuell

Datum Terminart Information Information
16.03.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Bechtle AG: Geschäftsbericht 2017 Bechtle AG: Geschäftsbericht 2017
16.03.2018 DVFA - Analystenkonferenz Bechtle AG: DVFA-Analystenkonferenz Bechtle AG: DVFA-Analystenkonferenz
16.03.2018 Bilanzpressekonferenz Bechtle AG: Bilanzpressekonferenz Bechtle AG: Bilanzpressekonferenz
09.05.2018 Bericht zum 1. Quartal Bechtle AG: Bericht zum 1. Quartal 2018 Bechtle AG: Bericht zum 1. Quartal 2018
12.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Bechtle AG: Hauptversammlung Bechtle AG: Hauptversammlung
10.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Bechtle AG: Halbjahresfinanzbericht 2018 Bechtle AG: Halbjahresfinanzbericht 2018

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Bechtle AG

Bechtle AG
Endlos Turbo long DD6D4R

16,54x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DD26KQ

10,62x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DD2L0D

6,03x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DGX18F

3,32x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DGK546

2,64x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo long DG0HUF

2,00x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Bechtle AG

Bechtle AG
Mini-Futures long DG54WQ

1,79x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures long DD24Y1

2,24x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures long DD2L05

4,80x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures long DD6DV6

9,35x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures long DD26BC

7,25x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures long DD2L06

6,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Bechtle AG

Bechtle AG
Mini-Futures short DD244F

1,53x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures short DD21FA

2,44x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures short DD2L09

3,68x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures short DD2L08

5,75x Hebel

Bechtle AG
Mini-Futures short DD44EW

10,54x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Bechtle AG

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD44QT

22,01x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD2L0F

8,31x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD2L0G

4,71x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD21L5

2,89x Hebel

Bechtle AG
Endlos Turbo short DD25BV

1,74x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map