Metro AG

Metro AG

BFB001 / DE000BFB0019 //
Quelle: Xetra: 12.11.2018, 17:35:15
BFB001 DE000BFB0019 // Quelle: Xetra: 12.11.2018, 17:35:15
Metro AG
13,815 EUR
Kurs
-0,04%
Diff. Vortag in %
10,020 EUR
52 Wochen Tief
18,220 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Metro AG

  • Sektor Diverse
  • Industrie Holdings
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 5.016,19 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 363,10 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,70 EUR
Die Metro AG ist eines der größten Handelsunternehmen der Welt. Sie entstand im Juli 1996 aus der Verschmelzung von Metro Cash & Carry, Kaufhof Holding AG und Asko Deutsche Kaufhaus AG. Heute vereint der Konzern Aktivitäten von Metro, Makro Cash & Carry und Real unter einem Dach. Das Unternehmen zeigt ein klares Portfolio: An der Spitze steht die Metro Wholesale & Food Specialist AG als strategische Management-Holding, das operative Geschäft teilt sich in die Geschäftsfelder Großhandel, Lebensmitteleinzelhandel und Warenhäuser. In diesen Bereichen sind die Vertriebsmarken selbstständig am Markt tätig und bieten privaten wie gewerblichen Kunden ein breites Leistungsspektrum. 2015 verkaufte das Unternehmen seine Warenhaustochter Galeria Kaufhof an den kanadischen Konzern Hudson´s Bay. Im Juli 2017 spaltete sich der Konzern in zwei unabhängige Handelsgruppen auf. Daraus entstand die neue Metro als Großhandels- und Lebensmittel-Spezialist sowie eine Consumer Electronics-Gruppe mit dem Namen CECONOMY.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 27,64
Franz Haniel & Cie. GmbH 15,2
Meridian Stiftung 14,19
EP Global Commerce GmbH 10,91
METRO Consumer Electronics Zwischenholding GmbH & Co. KG 9,99
Prof. Otto Beisheim Stiftung 6,56
J O Hambro Capital Management Limited 3,44
BlackRock, Inc. 3,07
Axxion S.A. 3,04
Franklin Mutual Series Funds 2,99
Templeton Global Advisors Limited 2,97

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 09.11.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,6

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
12,6%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 5,62 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist METRO AG. ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 09.11.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 09.11.2018 bei einem Kurs von 13,63 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 2,9% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 2,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 02.11.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 02.11.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 13,06.
Wachstum KGV 1,3 29,79% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 29,79%.
KGV 11,6 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 10,2% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,7% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 54,54% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 09.11.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,4%.
Beta 0,35 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,35% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 12,6% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 1,64 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,64 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,64 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,6%
Volatilität der über 12 Monate 32,8%

News

07.11.2018 | 10:43:18 (dpa-AFX)
Handel erhöht Umsatzprognose

BERLIN (dpa-AFX) - Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt lässt den Optimismus im Handel wachsen. Der Branchenverband HDE rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatzwachstum um 2,3 Prozent auf 525 Milliarden Euro, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Bislang waren 2,0 Prozent erwartet worden. Besonders im Internet geben die Kunden demnach mehr Geld aus: Der Online-Handel werde um 9,6 Prozent zulegen. Die umsatzstärkste Zeit im Handel beginne jetzt: das Weihnachtsgeschäft. Im November und Dezember werden die Kunden insgesamt erstmals mehr als 100 Milliarden Euro ausgeben, wie der Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet./bf/DP/mis

05.11.2018 | 07:14:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Umfrage: Deutsche kaufen Weihnachtsgeschenke immer öfter im Internet
26.10.2018 | 19:38:24 (dpa-AFX)
Milliardär Kretinsky will Einfluss auf Metro ausweiten
26.10.2018 | 16:33:58 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)
25.10.2018 | 14:44:43 (dpa-AFX)
Schutz der Landwirte: EU-Parlament ebnet Weg für umstrittene Regeln
25.10.2018 | 14:23:25 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Metro AG auf 'Sell' - Ziel 10 Euro
25.10.2018 | 12:52:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Metro und Ceconomy beschließen turbulentes Jahr mit weniger Umsatz
26.10.2018 | 16:33:58 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)

METRO AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: METRO AG

METRO AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

26.10.2018 / 16:33

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Am 25. Oktober 2018 haben uns Herr Daniel Ketínský und Herr Patrik Tká

Folgendes mitgeteilt:

'[...] mit Bezug auf die Stimmrechtsmitteilungen nach §§ 33, 34

Wertpapierhandelsgesetz ('WpHG') von Daniel Ketínský und Patrik Tká vom 5.

Oktober 2018 (Konzernmitteilungen) betreffend die METRO AG teilen wir Ihnen

im eigenen Namen und zugleich auch im Namen von Bermon94 a.s., EP Global

Commerce a.s, EP Global Commerce GmbH und EP Global Commerce II GmbH

(zusammen die 'Meldepflichtigen') gemäß § 43 WpHG wegen des Überschreitens

der Schwelle von 10 % der Stimmrechte aus Aktien der METRO AG im Hinblick

auf die mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele und die Herkunft der

für den Erwerb verwendeten Mittel Folgendes mit:

1. Der Erwerb der Stimmrechte dient der Umsetzung strategischer Ziele.

2. Wir sind direkt und indirekt Inhaber von Optionsrechten auf den Erwerb

von weiteren bis zu 20,59 % der Stimmrechte an der METRO AG. Wir sind

direkt und indirekt Stillhalter unter einer Verkaufsoption über rund 5,4

% der Stimmrechte an der METRO AG. Diese Verkaufsoption wird

voraussichtlich ausgeübt werden, sofern wir nicht vorher von unseren

entsprechenden Erwerbsrechten Gebrauch machen. Vor diesem Hintergrund

beabsichtigen wir, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere

Stimmrechte zu erwerben.

3. Aufgrund der derzeitigen Höhe unserer Beteiligung an der METRO AG

streben wir eine Einflussnahme auf die Besetzung des Aufsichtsrats der

METRO AG an. Sollten wir im Aufsichtsrat vertreten sein, schließen wir

eine Einflussnahme auf die Besetzung des Vorstands nicht aus.

4. Wir streben derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der

METRO AG insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und

Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.

5. Soweit Stimmrechte durch die EP Global Commerce GmbH und die EP Global

Commerce II GmbH erworben wurden, teilen wir gemäß § 43 Abs. 1 Satz 4

WpHG mit, dass der Erwerb der Stimmrechte teilweise aus Eigenmitteln und

teilweise aus Fremdmitteln finanziert wurde. Bei den übrigen

Meldepflichtigen erfolgte der Erwerb als Folge der Zurechnung der

Stimmrechte nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG, so dass zur Finanzierung

des Erwerbs der Stimmrechte weder Eigen- noch Fremdmittel aufgewendet

wurden.'

---------------------------------------------------------------------------

26.10.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: METRO AG

Metro-Straße 1

40235 Düsseldorf

Deutschland

Internet: www.metroag.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

738343 26.10.2018

°

25.10.2018 | 14:23:25 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Metro AG auf 'Sell' - Ziel 10 Euro
09.10.2018 | 11:51:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Ceconomy schockt mit erneuter Gewinnwarnung
09.10.2018 | 09:41:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Ceconomy mit weiterer Gewinnwarnung - Aktie sackt um über 20 Prozent ab
05.10.2018 | 16:42:33 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)
05.10.2018 | 16:28:35 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)
05.10.2018 | 13:39:08 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.12.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Metro AG: Geschäftsjahresbericht 2017/2018 Metro AG: Geschäftsjahresbericht 2017/2018
12.02.2019 Bericht zum 1. Quartal Metro AG: Bericht 1. Quartal 2018/19 Metro AG: Bericht 1. Quartal 2018/19
15.02.2019 Ordentliche Hauptversammlung Metro AG: Hauptversammlung 2018 Metro AG: Hauptversammlung 2018
09.05.2019 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Metro AG: Halbjahresfinanzbericht 2018/19 Metro AG: Halbjahresfinanzbericht 2018/19

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Metro AG

Metro AG
Discount DGY2EU

6,69% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Discount DGY2ET

7,73% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Discount DGY2EQ

19,29% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Discount DD9AWD

7,21% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Discount DD9AWB

4,17% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Discount DDD3QR

2,06% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Metro AG

Metro AG
Optionsschein long DDH41Z

92,10x Hebel

Metro AG
Optionsschein long DDG9J3

13,03x Hebel

Metro AG
Optionsschein long DDH79D

8,86x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Metro AG

Metro AG
Optionsschein short DD9XKP

76,75x Hebel

Metro AG
Optionsschein short DD89LC

86,34x Hebel

Metro AG
Optionsschein short DDG9KA

7,68x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Metro AG

Metro AG
Aktienanleihe DDG91K

12,19% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Aktienanleihe DDG4TJ

8,43% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Aktienanleihe DDE45D

4,50% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Aktienanleihe DD7WS2

5,65% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Aktienanleihe DD8NPE

2,45% Seitwärtsrendite p.a.

Metro AG
Aktienanleihe DD611J

1,87% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Metro AG

Metro AG
Endlos Turbo long DDM5JL

28,08x Hebel

Metro AG
Endlos Turbo long DDL87Y

14,03x Hebel

Metro AG
Endlos Turbo long DDF19X

6,06x Hebel

Metro AG
Endlos Turbo long DDD7DK

3,93x Hebel

Metro AG
Endlos Turbo long DD9J3U

2,28x Hebel

Metro AG
Endlos Turbo long DDG9GW

1,98x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Metro AG

Metro AG
Mini-Futures short DD1AZ1

1,66x Hebel

Metro AG
Mini-Futures short DD1AZ0

2,08x Hebel

Metro AG
Mini-Futures short DD1AZZ

2,86x Hebel

Metro AG
Mini-Futures short DDM598

4,36x Hebel

Metro AG
Mini-Futures short DDF3ZE

6,37x Hebel

Metro AG
Mini-Futures short DDF3ZD

9,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map