Glencore PLC

Glencore PLC

A1JAGV / JE00B4T3BW64 //
Quelle: LSE SETS: 25.05.2018, 17:35:01
A1JAGV JE00B4T3BW64 // Quelle: LSE SETS: 25.05.2018, 17:35:01
Glencore PLC
3,775 GBP
Kurs
0,24%
Diff. Vortag in %
2,7435 GBP
52 Wochen Tief
4,169 GBP
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Glencore PLC

  • Sektor Energie/Rohstoffe
  • Industrie Rohstoffe
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 43.758,60 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 14.586,20 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,07 USD
Glencore Xstrata Plc (vormals Glencore International plc) mit Geschäftssitz in Baar, Schweiz und registriertem Hauptsitz in Jersey, ist nach der Übernahme des Bergbaukonzerns Xstrata plc im Mai 2013 eines der weltweit führenden Unternehmen in der Rohstoffbranche. Die Geschäftsaktivitäten des Konzerns sind in die Bereiche Metalle und Mineralien, Energieprodukte und Agrarerzeugnisse gegliedert die von der Division Marketing und Logistik unterstützt werden. Das Unternehmen agiert international in der Produktion, Beschaffung, Bearbeitung, Veredelung, dem Transport, der Lagerung und dem Handel von Metallen und Mineralien, Energie und landwirtschaftlichen Produkten. Im Weiteren ist der Konzern in der Förderung, Verarbeitung, Raffinierung und Lagerung von Kupfer, Ferrochrom, Nickel, Vanadium, Zink, Kokskohle, thermische Kohle und Öl wie auch Platinmetalle, Gold, Kobalt, Blei und Silber tätig. Der Konzern betreibt weltweit über 150 Bergbau- und Minenanlagen, Offshore-Öl-Produktionsanlagen, Farmen und landwirtschaftliche Einrichtungen. Über ein globales Netzwerk mit mehr als 90 Niederlassungen betreut die Glencore Xstrata Plc ihre Kunden in über 50 Ländern. Die Mehrheitsbeteiligung an dem Bergbaukonzern Lonmin plc wurde im Juni 2015 veräussert. Glencore wurde 1974 gegründet, Xstrata wurde bereits 1926 als Südelektra AG gegründet. Nach dem Zusammenschluss beider Unternehmen zu Glencore Xstrata Plc entstand einer der grössten Rohstoffproduzenten und Rohstoffhändler weltweit.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 67,39
Qatar Holding 8,47
Ivan Glasenberg 8,4
BlackRock Inc 5,69
Harris Associates 3,78
Daniel Maté 3,15
Aristotelis Mistakidis 3,12

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 15.05.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,8

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
38,2%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 72,49 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$5 Mrd., ist GLENCORE PLC ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 15.05.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 15.05.2018 bei einem Kurs von 379,30 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -2,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,8%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 11.05.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 11.05.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 364,42.
Wachstum KGV 1,2 21,87% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 21,87%.
KGV 10,8 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 8,0% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 48,85% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 15.09.2017 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 1,10 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,10% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 38,2% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 45,34 GBp Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 45,34 GBp oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 45,34 GBp. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 42,6%
Volatilität der über 12 Monate 31,8%

News

12.04.2018 | 18:45:57 (dpa-AFX)
Aluminiumpreis steigt auf den höchsten Stand seit März 2012

LONDON (dpa-AFX) - Die jüngsten US-Sanktionen gegen Russland haben den Weltmarktpreis für Aluminium am Donnerstag auf den höchsten Stand seit März 2012 getrieben. Am Nachmittag kletterte der Preis für eine Tonne Aluminium zur Auslieferung in drei Monaten an der Londoner Rohstoffbörse bis auf 2331 US-Dollar je Tonne. Das waren 3,6 Prozent mehr als am Vortag. Dies ist der siebte Tag mit Kursanstiegen in Folge.

Von den US-Sanktionen sind auch der russische Aluminiumproduzent Rusal und dessen größter Anteilseigner, der Oligarch Oleg Deripaska, betroffen. Dies lässt Anleger fürchten, dass es zu einem Mangel an Aluminium auf dem Weltmarkt kommen könnte, weshalb sie sich mit Zukäufen absichern.

Am Mittwoch ließ zudem der schweizerische Rohstoffgigant Glencore <JE00B4T3BW64> mit Verweis auf die Sanktionen ein geplantes Aktientauschgeschäft mit Rusal platzen und kündigte an, auch andere Verträge zu prüfen - darunter eine Vereinbarung, die Glencore zum größten Käufer von Rusals Aluminium machen würde./jsl/he

11.04.2018 | 14:24:19 (dpa-AFX)
WDH/US-Sanktionen lassen Aluminiumpreis um 13 Prozent steigen
11.04.2018 | 13:53:44 (dpa-AFX)
US-Sanktionen lassen Aluminiumpreis um 13 Prozent steigen
10.04.2018 | 09:47:02 (dpa-AFX)
WDH/Rohstoffgigant Glencore lässt wegen US-Sanktionen Geschäft mit Rusal platzen
10.04.2018 | 09:39:35 (dpa-AFX)
Rohstoffgigant Glencore lässt wegen US-Saktionen Geschäft mit Rusal platzen
09.04.2018 | 11:21:54 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: SocGen senkt Ziel für Glencore auf 420 Pence - 'Buy'
09.04.2018 | 08:05:27 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Glencore auf 'Overweight' - Ziel 550 Pence
09.04.2018 | 11:21:54 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: SocGen senkt Ziel für Glencore auf 420 Pence - 'Buy'

PARIS (dpa-AFX Broker) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Glencore <JE00B4T3BW64> von 470 auf 420 Pence gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Gründe für das neue Kursziel seien das stärkere britische Pfund, höhere Kapitalkosten sowie die im Zuge der politischen und regulatorischen Risiken in der Demokratischen Republik Kongo sich wieder auflösenden Vorteile durch höhere Kohle- und Kupferpreise, schrieben die Analysten in einer am Montag vorliegenden Studie. Glencore ist aber noch immer ihr Favorit im Rohstoffsektor./ajx/la

Datum der Analyse: 09.04.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

09.04.2018 | 08:05:27 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Glencore auf 'Overweight' - Ziel 550 Pence
05.03.2018 | 12:33:42 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: RBC Capital belässt Glencore auf 'Outperform' - Ziel 470 Pence
21.02.2018 | 11:42:07 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: RBC Capital belässt Glencore auf 'Outperform' - Ziel 470 Pence
21.02.2018 | 09:56:05 (dpa-AFX)
WDH/Rohstoffkonzern Glencore steigert Gewinn und Ausschüttung deutlich
21.02.2018 | 09:47:16 (dpa-AFX)
Rohstoffkonzern steigert Gewinn und Ausschüttung deutlich - Aktie legt zu

Aktuell

Datum Terminart Information Information
31.07.2018 Vorläufiger Bericht zum 1. Halbjahr Glencore plc: 2018 Half-Year Production Report Glencore plc: 2018 Half-Year Production Report
08.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Glencore plc: 2018 Half-Year Results Glencore plc: 2018 Half-Year Results
02.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Glencore plc.: Third Quarter 2018 Production Report Glencore plc.: Third Quarter 2018 Production Report

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map