Enel S.p.A.

928624 / IT0003128367 //
Quelle: Italien MCI: 23.10.2020, 17:40:46
928624 IT0003128367 // Quelle: Italien MCI: 23.10.2020, 17:40:46
Enel S.p.A.
7,569 EUR
Kurs
1,60%
Diff. Vortag in %
5,15 EUR
52 Wochen Tief
8,609 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Enel S.p.A.

  • Sektor Diverse
  • Industrie Mischkonzerne
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 76.951,60 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 10.166,68 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,28 EUR
Enel S.p.A. ist eine in Italien angesiedelte internationale Gruppe von Stromanbietern, mit Aktivitäten in den Bereichen Stromerzeugung, Transport, Verteilung und Stromversorgung. Das Unternehmen betreibt Wasser-, Thermal-, Kern-, Wind- und Solarkraftwerke in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten und konzentriert sich insbesondere auf Energiegewinnung durch erneuerbare Energien. Das Tochterunternehmen Enel Green Power und betreibt ausschließlich Kraftwerke auf Wasser-, Wind-, Geothermie-, Solar- und Biomassebasis in Europa und Amerika. Die Gruppe hat für den gesamten italienischen Kundenstamm die traditionellen elektromechanischen Messgeräte durch verbrauchsorientierte Smart-Meters ersetzt. Die globalen Tätigkeiten des Unternehmens erstrecken sich auf Europa – insbesondere Italien und Spanien, Latein- und Nordamerika und Afrika. Anfang April 2016 gab das Unternehmen die erneute Verschmelzung mit seiner ehemaligen Tochtergesellschaft Enel Green Power S.A. bekannt. Der Energieversorger Enel Green Power war 2010 aus der Enel Gruppe ausgegliedert worden.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 71,59
Ministry of Economy 23,59
BlackRock Inc. 4,83

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 18.09.2020)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,0

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
81,1%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 91,20 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ENEL ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 18.09.2020) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 18.09.2020 bei einem Kurs von 7,42 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 3,1% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 3,1%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 28.08.2020) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 28.08.2020). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 7,71.
Wachstum KGV 1,2 23,30% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 23,30%.
KGV 13,0 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 10,3% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,0% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 65,17% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 17.04.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,4%.
Beta 1,16 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,16% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 81,1% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 81,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 0,91 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 0,91 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 0,91 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,4%
Volatilität der über 12 Monate 35,7%

News

17.09.2020 | 14:40:12 (dpa-AFX)
Kreise: EU gegen Breitbandfusion in Italien - Telecom Italia unter Druck

BRÜSSEL/ROM (dpa-AFX) - Die EU-Kommission würde einem seit längerem diskutierten Zusammenschluss auf dem italienischen Breitbandmarkt laut Kreisen wohl Steine in den Weg legen. Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager und ihre Experten sorgten sich um den Wettbewerb, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf informierte Personen. Aktien von Telecom Italia <IT0003497168> fielen im Handelsverlauf um bis zu 7,4 Prozent, zuletzt lagen sie knapp 3 Prozent im Minus.

Seit längerem wird in Italien darüber spekuliert, ob die Netze des ehemaligen Staatsmonopolisten Telecom Italia und des kleineren, staatlich gestützten Rivalen Open Fiber zusammengelegt werden könnten. Die EU-Kommission befürchtet dem Vernehmen nach für diesen Fall im Großhandel ein Monopol. Telecom-Italia-Vorstandschef Luigi Gubitosi macht seit Monaten Stimmung für ein Zusammengehen, will aber die Kontrolle über das Netz nicht abgeben.

Konkret vorgelegt sind Pläne über eine Fusion ohnehin noch nicht - sie würden aber dem Bericht zufolge auf massiven Widerstand stoßen, für ein Gelingen wären bedeutende Zugeständnisse nötig. Interesse an einer Fusion hat auch die italienische Regierung, die ein geeintes Netz als Voraussetzung für schnellere Breitbandanschlüsse im Land sieht. Open Fiber gehört jeweils zur Hälfte dem Energiekonzern Enel <IT0003128367> und der mehrheitlich staatlichen Bank Cassa Depositi e Prestiti (CDP)./men/ssc/eas

30.07.2020 | 13:15:03 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Enel auf 8,90 Euro - 'Overweight'
29.07.2020 | 18:30:43 (dpa-AFX)
Versorger Enel kürzt Ziele in Corona-Krise
05.06.2020 | 08:28:38 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Enel auf 'Overweight' und auf Ziel 8,50 Euro
06.05.2020 | 18:10:28 (dpa-AFX)
Versorger Enel bestätigt Ziele trotz Corona-Virus

Aktuell

Datum Terminart Information Information
05.11.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes ENEL S.p.A.: Interim financial report at 30th September 2020 ENEL S.p.A.: Interim financial report at 30th September 2020

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map