Rio Tinto Group plc

Rio Tinto Group plc

852147 / GB0007188757 //
Quelle: LSE SETS: 16:43:11
852147 GB0007188757 // Quelle: LSE SETS: 16:43:11
Rio Tinto Group plc
37,345 GBP
Kurs
0,77%
Diff. Vortag in %
33,755 GBP
52 Wochen Tief
45,41 GBP
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Rio Tinto Group plc

  • Sektor Energie/Rohstoffe
  • Industrie Rohstoffe
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 65.876,58 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 1.764,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 2,90 USD
Rio Tinto ist eine multinationale Bergbaugesellschaft, die unter ihrem Dach die Aktivitäten der britischen Rio Tinto Plc. und der australischen Rio Tinto Limited vereint. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erschließung, Erforschung und den Abbau von Mineralienvorkommen. Die geografischen Schwerpunkte liegen in Australien und Nordamerika; aber auch in Europa, Südamerika, Asien und Afrika ist Rio Tinto aktiv. Der Konzern betreibt Tage- und Untertagebau, Mühlen, Raffinerien und Schmelzhütten sowie eine Reihe unterschiedlicher Forschungs- und Serviceeinrichtungen. Das Mineralienportfolio des Konzerns beinhaltet neben Aluminium, Kupfer und Gold auch Diamanten, Industriemetalle, Kohle, Uran, Eisenerz sowie verschiedene andere Mineralien. Bei der Gewinnung und Vermarktung der Produkte wird die Rio Tinto Unternehmensgruppe durch zahlreiche, auf dem internationalen Markt platzierte Tochtergesellschaften unterstützt.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 38,53
HSBC Custody Nominees (Australia) Limited 29,05
J.P. Morgan Nominess Australia Limited 19,27
Citicorp Nominees Pty Limited 5,38
National Nominees Limited 4,77
BNP Paribas Noms Pty Ltd (Agency Lending DRP A/C) 3

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 03.08.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,9

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
45,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 83,65 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist RIO TINTO PLC. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 03.08.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 03.08.2018 bei einem Kurs von 3.992 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -8,0% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -8,0%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 03.08.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 03.08.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 4.131,45.
Wachstum KGV 0,9 4,24% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 4,24%.
KGV 10,9 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 4,6% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 22 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 22 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,7% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 61,96% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,11 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,11% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 45,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 45,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 445,09 GBp Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 445,09 GBp oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 445,09 GBp. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,0%
Volatilität der über 12 Monate 26,9%

News

01.08.2018 | 09:22:59 (dpa-AFX)
Rio Tinto verdient dank höherer Rohstoffkosten deutlich mehr

LONDON (dpa-AFX) - Deutlich gestiegene Rohstoffpreise haben beim britisch-australischen Bergbaukonzern Rio Tinto <GB0007188757> den Gewinn im ersten Halbjahr in die Höhe schnellen lassen. Zudem profitierte das Unternehmen von Minen-Verkäufen. Gegenwind kam hingegen von höheren Energiekosten. In den ersten sechs Monaten stieg der um Sondereffekte wie etwa Währungseinflüsse bereinigte Gewinn im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 4,4 Milliarden US-Dollar, wie Rio Tinto am Mittwoch in London mitteilte.

Von dem Gewinnzuwachs sollen auch die Aktionäre profitieren: Unternehmenschef Jean-Sébastien Jacques will mit einer Ausschüttungsquote von rund 50 Prozent eine Zwischendividende von insgesamt 2,2 Milliarden Dollar zahlen. Pro Aktie sind das 127 Cent. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 110 Cent je Anteilsschein ausgeschüttet.

Zudem gibt Rio Tinto über einen Aktienrückkauf eine Milliardensumme an seine Anteilseigner zurück. Bis Ende Februar 2019 plant das Unternehmen, eigene Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar vom Markt zurückzukaufen. Zudem will sich der Bergbaukonzern von Unternehmensteilen im Wert von fünf Milliarden Dollar trennen. Rio Tinto rechnet hier mit einem Erlös nach Steuern in Höhe von vier Milliarden Dollar, die ebenfalls an die Aktionäre gehen sollen./mne/stw/fba

18.07.2018 | 07:27:00 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Rio Tinto auf 5050 Pence - 'Neutral'
17.07.2018 | 13:49:50 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: CFRA senkt Rio Tinto auf 'Hold' - Ziel 4200 Pence
21.06.2018 | 08:44:06 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Rio Tinto auf 'Buy' und Ziel auf 5100 Pence
11.06.2018 | 08:54:50 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Rio Tinto auf 'Hold' - Ziel weiter 4700 Pence
10.05.2018 | 21:00:46 (dpa-AFX)
Aluminium-Riesen arbeiten an Produktion ohne Treibhausgas-Ausstoß
18.04.2018 | 10:06:37 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: CFRA hebt Rio Tinto auf 'Buy' - Ziel 4200 Pence
01.08.2018 | 09:22:59 (dpa-AFX)
Rio Tinto verdient dank höherer Rohstoffkosten deutlich mehr

LONDON (dpa-AFX) - Deutlich gestiegene Rohstoffpreise haben beim britisch-australischen Bergbaukonzern Rio Tinto <GB0007188757> den Gewinn im ersten Halbjahr in die Höhe schnellen lassen. Zudem profitierte das Unternehmen von Minen-Verkäufen. Gegenwind kam hingegen von höheren Energiekosten. In den ersten sechs Monaten stieg der um Sondereffekte wie etwa Währungseinflüsse bereinigte Gewinn im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 4,4 Milliarden US-Dollar, wie Rio Tinto am Mittwoch in London mitteilte.

Von dem Gewinnzuwachs sollen auch die Aktionäre profitieren: Unternehmenschef Jean-Sébastien Jacques will mit einer Ausschüttungsquote von rund 50 Prozent eine Zwischendividende von insgesamt 2,2 Milliarden Dollar zahlen. Pro Aktie sind das 127 Cent. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 110 Cent je Anteilsschein ausgeschüttet.

Zudem gibt Rio Tinto über einen Aktienrückkauf eine Milliardensumme an seine Anteilseigner zurück. Bis Ende Februar 2019 plant das Unternehmen, eigene Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar vom Markt zurückzukaufen. Zudem will sich der Bergbaukonzern von Unternehmensteilen im Wert von fünf Milliarden Dollar trennen. Rio Tinto rechnet hier mit einem Erlös nach Steuern in Höhe von vier Milliarden Dollar, die ebenfalls an die Aktionäre gehen sollen./mne/stw/fba

21.06.2018 | 08:44:06 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Rio Tinto auf 'Buy' und Ziel auf 5100 Pence
18.04.2018 | 10:06:37 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: CFRA hebt Rio Tinto auf 'Buy' - Ziel 4200 Pence
09.04.2018 | 11:20:35 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: SocGen senkt Ziel für Rio Tinto auf 4050 Pence - 'Buy'
28.03.2018 | 10:31:25 (dpa-AFX)
Rio Tinto verkauft letztes Kohlebergwerk in Australien

Aktuell

Datum Terminart Information Information
20.09.2018 Zwischendividende Zahltag Rio Tinto Plc.: Payment date for 2018 interim dividend Rio Tinto Plc.: Payment date for 2018 interim dividend
16.10.2018 Bericht zum 3. Quartal Rio Tinto Plc.: Third quarter 2018 operations review Rio Tinto Plc.: Third quarter 2018 operations review

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map