•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

ECKERT & ZIEGLER

565970 / DE0005659700 //
Quelle: Xetra: 03.02.2023, 17:35:29
565970 DE0005659700 // Quelle: Xetra: 03.02.2023, 17:35:29
ECKERT & ZIEGLER
56,25 EUR
Kurs
1,53%
Diff. Vortag in %
29,440 EUR
52 Wochen Tief
73,75 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ECKERT & ZIEGLER

  • Sektor Gesundheitswesen
  • Industrie Medical Equipment
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.190,93 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2021 21,17 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 0,50 EUR
Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Vorrangig konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Strahlungstechnologien für den Einsatz als Krebs- und Herzheilmittel, wie auch die die nuklearmedizinische Bildgebung. Hauptkunden sind internationale Medizingerätehersteller und Kliniken. Im Auftrag von Medizingeräteherstellern übernimmt die Gruppe die Entwicklung, Erprobung, Herstellung und Markteinführung neuer, schwach radioaktiver Produkte. Neben medizinischen Komponenten bietet die Eckert & Ziegler AG weltweit auch radioaktive Strahlenquellen für den Einsatz in spezialisierten Messgeräten oder für wissenschaftliche Anwendungen an. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung der Produkte und Fertigungstechnologien im Rahmen von Genehmigungsverfahren, Strahlenschutzexpertisen sowie Wissen über Atomrecht und Gefahrgutverordnung.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 59,16
Eckert Wagniskapital und Frühphasenfinanzierung GmbH 30,76
Invesco Ltd. 5,07
J.P. Morgan Investment Management Inc. 2,87
eigene Aktien 2,14

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 17.01.2023

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
28,6

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
63,8%

Starke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,30 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist ECKERT & ZIEGLER STR ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.01.2023 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.01.2023 bei einem Kurs von 54,20 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance 13,6% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 13,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 13.01.2023 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 13.01.2023 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 49,76.
Wachstum KGV 0,8 14,81% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 14,81% Aufschlag.
KGV 28,6 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 21,5% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,9% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 25,89% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 29.04.2022 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 181 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,4%.
Beta 2,02 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 2,02% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 63,8% Starke Korrelation mit dem STOXX600 63,8% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 33,34 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 33,34 EUR oder 0,59% Das geschätzte Value at Risk beträgt 33,34 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,59%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 48,4%
Volatilität der über 12 Monate 58,5%

News

01.02.2023 | 10:35:48 (dpa-AFX)
EQS-News: Universitätsklinikum Lausanne untersucht den Einsatz von PENTIXAFOR im kardiovaskulären Bereich (deutsch)

Universitätsklinikum Lausanne untersucht den Einsatz von PENTIXAFOR im kardiovaskulären Bereich

^

EQS-News: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e):

Kooperation/Studie

Universitätsklinikum Lausanne untersucht den Einsatz von PENTIXAFOR im

kardiovaskulären Bereich

01.02.2023 / 10:35 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Berlin, 01.02.2023. Das Universitätsklinikum Lausanne (CHUV) berichtet, dass

der erste Patient in einer klinischen Studie der Phase II zur Untersuchung

der Sensitivität von PENTIXAFOR (Boclatixafotide) bei der Diagnose von

Herz-Kreislauf- und Entzündungskrankheiten mit dem Ga-68 basierten

Diagnostikum behandelt wurde. Es ist das erste Mal, dass Eckert & Zieglers

geschützter CXCR4-Marker in einer fortgeschrittenen klinischen Studie in

einer nicht-onkologischen Indikationen eingesetzt wird, was den Weg für die

Entwicklung von PENTIXAFOR außerhalb der Onkologie frei macht.

Das Gallium-68 basierte Radiodiagnostikum PENTIXAFOR verspricht signifikant

die Bildgenauigkeit beim Nachweis einer akuten Herzmuskelentzündung zu

verbessern. Dadurch könnten zukünftig Patienten mit Myokarditis frühzeitig

behandelt und das Fortschreiten der Krankheit zu schwereren Stadien

verhindert werden.

Um das Potenzial von PENTIXAFOR zu untersuchen, wird das CHUV bis zu 60

Patienten in einer so genannten Investigator Initiated Study (ISS)

rekrutieren. Eckert & Ziegler besitzt die Rechte an dem in der Studie

verwendeten CXCR4-gerichteten Tracer und unterstützt das CHUV-Team um

Professor John Prior und Professor Niklaus Schäfer durch die Bereitstellung

des Wirkstoffes. Zusätzlich unterstützt Professor Margret Schottelius,

Leiterin des Translational Radiopharmaceutical Sciences Labors am

CHUV/Agora, die an der Entwicklung und klinischen Translation von PENTIXAFOR

beteiligt war, sowie Dr. Judith Delage, Leiterin der klinischen

Radiopharmazie am CHUV, die für die klinische Translation und GMP-Produktion

von PENTIXAFOR im Rahmen der Studie verantwortlich ist, das CHUV Team.

Die akute Herzmuskelentzündung ist eine heterogene entzündliche Erkrankung

des Herzmuskels mit unterschiedlichen klinischen Symptomen und Ergebnissen.

Die CHUV-Studie konzentriert sich auf die drei Sub-Indikationen akute

zelluläre kardiale Allotransplantatabstoßung, kardiale Sarkoidose und die

durch Immun-Checkpoint-Inhibitoren induzierte Myokarditis, da die

nicht-invasive Diagnose für diese lebensbedrohlichen Erkrankungen mit den

derzeitigen Standards schwierig bleibt.

"Die Aufnahme von kardiovaskulären Indikationen in unser

Entwicklungsprogramm zeigt das spannende Potenzial von PENTIXAFOR auch

außerhalb der Onkologie", kommentiert Dr. Jens Kaufmann, Mitgründer und

Geschäftsführer der Pentixapharm. "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit

mit einem so exzellenten Zentrum wie dem CHUV unter Dr. Christel Kamani als

leitender Prüfarzt.

Dr. Kamani ist dreifach zertifiziert in Kardiologie (2017), Innerer Medizin

(2018) und Nuklearmedizin (2022). Dr. Kamani ist spezialisiert auf

multimodale kardiovaskuläre Bildgebung. Sein Forschungsinteresse gilt

nicht-invasiven multimodalen Methoden für die Erkennung von

Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

PENTIXAFOR wird von der Eckert & Ziegler Tochter Pentixapharm GmbH vor allem

als hochsensitives Diagnostikum für seltene Blutkrebsarten, darunter

Myelome, Lymphome und Leukämien, entwickelt.

Über Eckert & Ziegler

Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG gehört mit über 900

Mitarbeitern zu den führenden Anbietern von isotopentechnischen Komponenten

für Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Das Unternehmen bietet weltweit an

seinen Standorten Dienstleistungen und Produkte im Bereich der

Radiopharmazie an, von der frühen Entwicklung bis hin zur

Kommerzialisierung. Die Eckert & Ziegler Aktie (ISIN DE0005659700) ist im

SDAX der Deutschen Börse gelistet.

Wir helfen zu heilen.

Über Universitätsklinikum Lausanne

Das Universitätsklinikum Lausanne (CHUV) ist eines der fünf

Universitätsspitäler der Schweiz und durch seine Zusammenarbeit mit der

Fakultät für Biologie und Medizin der Universität Lausanne und der

Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) ein renommiertes

Zentrum für medizinische Ausbildung und Forschung.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:

Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations

Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin, Germany

Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.com

---------------------------------------------------------------------------

01.02.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Eckert & Ziegler Strahlenund Medizintechnik AG

Robert-Rössle-Str.10

13125 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 941084-138

Fax: +49 30 941084-112

E-Mail: karolin.riehle@ezag.de

Internet: www.ezag.de

ISIN: DE0005659700

WKN: 565970

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1548853

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1548853 01.02.2023 CET/CEST

°

17.01.2023 | 13:14:56 (dpa-AFX)
Eckert & Ziegler übertrifft gekürzte Gewinnprognose für 2022
17.01.2023 | 12:47:48 (dpa-AFX)
EQS-Adhoc: Eckert & Ziegler übertrifft nach vorläufigen Zahlen die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (deutsch)
11.01.2023 | 16:31:34 (dpa-AFX)
EQS-DD: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (deutsch)
21.12.2022 | 17:51:47 (dpa-AFX)
EQS-DD: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (deutsch)
20.12.2022 | 18:32:17 (dpa-AFX)
EQS-News: Wechsel im Aufsichtsrat der Eckert & Ziegler AG (deutsch)
19.12.2022 | 13:57:14 (dpa-AFX)
Eckert & Ziegler: Gründer gibt Chefposten an Hasselmann ab

Aktuell

Datum Terminart Information Information
30.03.2023 Veröffentlichung des Jahresberichtes Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG: Geschäftsbericht 2022 Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG: Geschäftsbericht 2022
11.05.2023 Bericht zum 1. Quartal Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG: Quartalsbericht I/2023 Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG: Quartalsbericht I/2023
07.06.2023 Ordentliche Hauptversammlung Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG: Hauptversammlung Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ECKERT & ZIEGLER

ECKERT & ZIEGLER
Discount DV8BYD

0,49% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Discount DV8HHR

13,55% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Discount DW7SG2

18,21% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Discount DW8TVH

13,45% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Discount DW8TVF

9,93% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Discount DW8TVC

7,59% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ECKERT & ZIEGLER

ECKERT & ZIEGLER
Optionsschein long DV8H8D

46,88x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Optionsschein long DW0216

5,36x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Optionsschein long DW1YN7

4,46x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert ECKERT & ZIEGLER

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo long DW9TGY

-- Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo long DW9GKQ

10,93x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo long DW84DB

5,30x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo long DW7KT9

3,64x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo long DW6PB3

2,61x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo long DW2MDY

2,00x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ECKERT & ZIEGLER

ECKERT & ZIEGLER
Optionsschein short DW28RF

46,88x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Optionsschein short DV8EM4

5,68x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Optionsschein short DV8H8H

4,61x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert ECKERT & ZIEGLER

ECKERT & ZIEGLER
Aktienanleihe DW73ZG

16,50% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Aktienanleihe DW73ZH

15,04% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Aktienanleihe DW4U7Z

12,21% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Aktienanleihe DW4U7Y

9,70% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Aktienanleihe DW662T

8,16% Seitwärtsrendite p.a.

ECKERT & ZIEGLER
Aktienanleihe DW662R

7,84% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert ECKERT & ZIEGLER

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo short DW71AU

12,40x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo short DW6Z0F

8,72x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo short DW7NZN

6,35x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo short DW7NZP

4,94x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo short DW7NZQ

3,43x Hebel

ECKERT & ZIEGLER
Endlos Turbo short DW70J7

2,40x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map