Encavis AG

609500 / DE0006095003 //
Quelle: Xetra: 13:42:58
609500 DE0006095003 // Quelle: Xetra: 13:42:58
Encavis AG
5,800 EUR
Kurs
-0,17%
Diff. Vortag in %
4,980 EUR
52 Wochen Tief
6,910 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Encavis AG

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Energieversorger
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 751,03 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 129,49 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,22 EUR
Die Encavis AG (ehemals Capital Stage AG) ist als Stromanbieter vornehmlich im Bereich Erneuerbare Energien tätig. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in acht weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität der Encavis-Gruppe beläuft sich aktuell auf über 1,5 Gigawatt (GW). Innerhalb der Encavis-Gruppe ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich Institutioneller Anleger spezialisiert. Mit der Encavis Technical Services GmbH verfügt die Encavis-Gruppe zudem über eine Service-Einheit für die technische Betriebsführung von Solarparks. Die Encavis AG entstand 2018 durch den Zusammenschluss der Capital Stage AG mit der CHORUS Clean Energy AG.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 57,79
AMCO Service GmbH 20,21
Dr. Liedtke Vermögensverwaltung GmbH 6,96
Heidecker, Peter/ PELABA Anlagenverwaltungs GmbH & Co. KG 4,96
Dr. Jörn Kreke; Dr. Henning Kreke 3,45

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 15.02.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,9

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
48,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,85 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist ENCAVIS AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 15.02.2019 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 15.02.2019 bei einem Kurs von 5,70 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -2,6% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,6%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 15.02.2019) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 15.02.2019). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,85.
Wachstum KGV 1,2 23,03% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 23,03%.
KGV 13,9 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 11,7% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,6% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 64,67% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 15.02.2019 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 0,71 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,71% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 48,7% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 48,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 0,88 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 0,88 EUR oder 0,15% Das geschätzte Value at Risk beträgt 0,88 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,15%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 11,8%
Volatilität der über 12 Monate 17,9%

News

14.01.2019 | 10:02:53 (dpa-AFX)
DGAP-News: Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus (deutsch)

Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus

^

DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die

Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus

14.01.2019 / 10:02

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die

Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus

Hamburg, 14. Januar 2019 - Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und

Windparkbetreiber Encavis AG hat einen weiteren Solarpark in den

Niederlanden mit einer Erzeugungsleistung von über 14 Megawatt (MW)

erworben. Gleichzeitig wurden drei bereits im Jahr 2018 baureif erworbene

Solarparks erfolgreich fertig gestellt und planungsgemäß im Dezember 2018 an

das niederländische Stromnetz angeschlossen. Damit verfügt die Encavis AG

über eine aktive Erzeugungsleistung in den Niederlanden von mehr als 100 MW.

Der im Januar 2019 erworbene Solarpark "Zierikzee" in der Provinz Zeeland

wurde Ende des Jahres 2018 an das Stromnetz angeschlossen und hat eine

Erzeugungsleistung von 14,1 MW. In den ersten 15 Jahren erhält der Solarpark

eine Einspeisevergütung von knapp 11 Euro-Cent pro Kilowattstunde,

anschließend den jeweiligen Marktpreis.

Encavis erwartet, ab dem ersten vollen Betriebsjahr mit dem Solarpark

Zierikzee Umsatzerlöse in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro jährlich zu

erwirtschaften. Das Investitionsvolumen einschließlich der projektbezogenen

Fremdfinanzierungskosten beläuft sich auf 10,6 Millionen Euro. Der Verkäufer

bleibt mit einem Anteil von insgesamt 10 Prozent an dem Solarpark beteiligt.

Mit dem im Januar 2019 neu erworbenen Solarpark steigt die aktive

Erzeugungsleistung der Encavis AG in den Niederlanden auf rund 106 MW an.

Encavis trägt damit zu einer nachhaltigen und grünen Energieversorgung in

den Niederlanden bei. Zu den planungsgemäß im Dezember 2018 in Betrieb

genommenen Solarparks gehört auch der mit 43,9 MW größte Solarpark der

Encavis AG in den Niederlanden, der Solarpark Budel, der von Encavis im

Rahmen der strategischen Partnerschaft mit dem britischen Projektentwickler

Solarcentury im März 2018 übernommen wurde.

"Wir haben unsere Präsenz in den Niederlanden wie geplant aktiv ausgebaut

und damit die regionale Diversifizierung unseres Bestandsportfolios weiter

erhöht. Gleichzeitig haben wir alle in den Niederlanden baureif erworbenen

Solarparks planungsgemäß fertig gestellt und erfolgreich an das Stromnetz

angeschlossen", sagt Dr. Dierk Paskert, CEO der Encavis AG.

Über die Encavis-Gruppe:

Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und

börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in

Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und

(Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in acht weiteren europäischen

Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität der Encavis-Gruppe beläuft sich

aktuell auf über 2 Gigawatt (GW). Mit den Solar- und Windparks

erwirtschaftet das Unternehmen attraktive Renditen sowie

konjunkturunabhängige und sehr stabile Erträge.

Die Encavis AG stellt ihre langjährigen Erfahrungen und ihre Marktkenntnis

im Bereich der Erneuerbaren Energien auch Institutionellen Investoren zur

Verfügung. Innerhalb der Encavis-Gruppe ist die Encavis Asset Management AG

auf den Bereich Institutioneller Anleger spezialisiert. Mit der Encavis

Technical Services GmbH verfügt die Encavis-Gruppe zudem über eine

Service-Einheit für die technische Betriebsführung von Solarparks.

Die Encavis AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter

Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Hanseatischen Wertpapierbörse

Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500) und im SDAX der Deutschen

Börse gelistet.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.encavis.com.

Kontakt:

Encavis AG

Till Gießmann

Leiter/Head of Investor & Public Relations

------------------------------------------------------------

Große Elbstraße 59

22767 Hamburg

Fon: + 49 40 37 85 62-242

Fax: + 49 40 37 85 62-129

e-mail: till.giessmann@encavis.com

http://www.encavis.com

Twitter: https://twitter.com/encavis

---------------------------------------------------------------------------

14.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ENCAVIS AG

Große Elbstraße 59

22767 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 4037 85 62 -0

Fax: +49 4037 85 62 -129

E-Mail: info@encavis.com

Internet: www.encavis.com

ISIN: DE0006095003

WKN: 609500

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

765631 14.01.2019

°

21.12.2018 | 19:38:22 (dpa-AFX)
DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)
19.12.2018 | 14:43:06 (dpa-AFX)
DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)
19.12.2018 | 14:40:09 (dpa-AFX)
DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)
13.12.2018 | 10:41:03 (dpa-AFX)
DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)
13.12.2018 | 10:38:01 (dpa-AFX)
DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)
12.12.2018 | 11:26:13 (dpa-AFX)
DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Encavis AG

Encavis AG
Endlos Turbo short DDQ1FM

14,04x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo short DD9MWZ

8,01x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo short DD8KDN

5,44x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo short DGL74M

3,13x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo short DD81QX

2,45x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo short DD4EST

2,10x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Encavis AG

Encavis AG
Mini-Futures short DD4EM6

1,81x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures short DD8W9E

2,11x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures short DD9U3W

3,09x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures short DGL714

3,70x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures short DDK17K

6,71x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures short DDR8HP

10,30x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Encavis AG

Encavis AG
Endlos Turbo long DDT29G

13,28x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo long DDS248

8,85x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo long DGL74G

5,51x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo long DDG288

5,45x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo long DDR9WJ

2,85x Hebel

Encavis AG
Endlos Turbo long DGL74F

2,11x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Encavis AG

Encavis AG
Mini-Futures long DGL71Z

1,99x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures long DDR9LC

2,61x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures long DGL710

4,57x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures long DDT221

8,33x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures long DDS2X2

6,41x Hebel

Encavis AG
Mini-Futures long DDK17J

3,39x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map