GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.

A1JXCV / LU0775917882 //
Quelle: Xetra: 25.09.2018, 17:35:07
A1JXCV LU0775917882 // Quelle: Xetra: 25.09.2018, 17:35:07
GRAND CITY PROPERTIES S.A.
22,460 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
17,354 EUR
52 Wochen Tief
24,400 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

GRAND CITY PROPERTIES S.A.

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Finanzdienstleistungen
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 3.701,16 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 164,79 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,73 EUR
Grand City Properties ist ein Immobilienunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien in Deutschland. Der Großteil des Wohnungsbestands befindet sich im bevökerrungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen, in Berlin sowie in weiteren bevölkerrungsstarken Regionen. Das Unternehmen übernimmt alle Aspekte des Wohnungsankaufs und Wertsteigerungsmanagements und verfolgt eine Strategie des langfristigen Bestands, bei dem Teile des Portfolios, das aus über 86,000 Wohneinheiten besteht, nur bei überdurchschnittlichem Veräußerungsgewinn abgetreten werden.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 57,33
Edolaxia Group 37,56
EdgePoint 5,11

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 19.06.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
19,0

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
38,2%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,41 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist GRAND CITY PROPERTIES SA ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 19.06.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 19.06.2018 bei einem Kurs von 21,80 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -3,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -3,4%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 21.09.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.09.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 23,45.
Wachstum KGV 0,9 1,64% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 1,64%.
KGV 19,0 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 13,9% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 6 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 6 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 66,78% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 14.08.2018 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -56 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,6%.
Beta 0,53 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,53% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 38,2% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 1,35 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,35 EUR oder 0,06% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,35 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,06%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 8,6%
Volatilität der über 12 Monate 14,8%

News

05.09.2018 | 11:39:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Mehr Rechte für Mieter: Kabinett beschließt schärfere Mietpreisbremse

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundeskabinett hat am Mittwoch neue Rechte für Mieter und schärfere Regeln für Vermieter auf den Weg gebracht. Die sogenannte Mietpreisbremse für Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt wird unter anderem mit neuen Auskunftspflichten für Vermieter verschärft, die eine Miete verlangen, die mehr als zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt. Die Verschärfung war ein zentrales Anliegen der SPD, zuständig ist Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD). Nun kann das Gesetz im Bundestag diskutiert, gegebenenfalls geändert und beschlossen werden.

In Regionen mit Wohnungsmangel sollen Vermieter demnach nur noch acht Prozent statt wie bisher elf Prozent der Modernisierungskosten auf Mieter umlegen dürfen, dazu gibt es eine Kappungsgrenze von drei Euro Mieterhöhung pro Quadratmeter. Zudem soll es künftig eine Ordnungswidrigkeit sein, eine Modernisierung mit der Absicht anzukündigen oder durchzuführen, die alten Mieter loszuwerden. Mieter haben dann Anspruch auf Schadenersatz, Vermietern droht eine Geldbuße von bis zu 100 000 Euro. Den Gesetzentwurf hatte Barley bereits im Juni vorgelegt, Union und SPD hatten über Details länger gestritten.

"Die hohen Mieten sind die neue soziale Frage", erklärte Barley. "Auch Innenstädte müssen für Normalverdiener weiterhin bezahlbar sein." Im Grundgesetz stehe "Eigentum verpflichtet", daran müssten sich auch Finanzinvestoren und Spekulanten halten. Neben der Ausweitung des Mieterschutzes werde der Bund zusätzlich mehr Geld in den sozialen Wohnungsbau investieren, private Investitionen fördern und Familien bei der Schaffung von Wohneigentum unterstützen./ted/hrz/DP/men

05.09.2018 | 10:32:07 (dpa-AFX)
Mehr Rechte für Mieter: Kabinett beschließt schärfere Mietpreisbremse
23.08.2018 | 14:39:34 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Grand City Properties setzten Rekordjagd fort
20.08.2018 | 12:46:09 (dpa-AFX)
Original-Research: Grand City Properites (von First Berlin Equity Research Gm...
17.08.2018 | 11:16:53 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Grand City bleiben nach Quartalszahlen am Rekordhoch
17.08.2018 | 11:03:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Wohnungskonzern Grand City verdient an höheren Mieten und teuren Lagen
17.08.2018 | 07:39:59 (dpa-AFX)
Wohnungskonzern Grand City profitiert von steigenden Mieten
17.08.2018 | 11:03:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Wohnungskonzern Grand City verdient an höheren Mieten und teuren Lagen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Wohnungsvermieter Grand City Properties <LU0775917882> kann weiter auf steigende Mieten setzen. Im ersten Halbjahr kletterten die Miet- und Betriebseinnahmen im Vorjahresvergleich um 12 Prozent auf 268,5 Millionen Euro, wie das im MDax <DE0008467416> notierte Unternehmen am Freitag in Luxemburg mitteilte. Die Mieteinnahmen legten um 14 Prozent zu, auch weil der Konzern in teurere Lagen investierte. Die Prognose bestätigte das Management.

Im Vorjahresvergleich wuchsen die Mietpreise auf vergleichbarer Fläche um 2,7 Prozent, zudem reduzierte das Unternehmen den Leerstand. Grand City Properties hat seine Wohnungen schwerpunktmäßig in Nordrhein-Westfalen sowie in Berlin, Dresden, Leipzig und Halle.

Der Konzern hatte teurere Wohnungen und Neubauprojekte zugekauft. Unter anderem baut das Unternehmen seinen Bestand im hochpreisigen Mietmarkt London aus, aber auch in Frankfurt und Berlin. Dafür verkauft das Unternehmen an anderer Stelle Wohnungen. Insgesamt stieg die durchschnittliche Quadratmetermiete von 5,5 Euro vor einem Jahr auf 5,8 Euro, die Zahl der Wohnungen selbst ging zur Mitte des Jahres leicht auf gut 85 000 zurück.

Das operative Ergebnis - gemessen an der für die Branche wichtigen Kenngröße Funds from Operations (FFO I) - stieg um 16 Prozent auf 99 Millionen Euro. Die Kennzahl soll angeben, wie viel Geld dem Unternehmen aus dem laufenden Geschäft nach Abzug vor allem von Zinszahlungen und Steuern bleibt - daran orientiert sich die Dividendenzahlung. Grand City Properties will 65 Prozent des FFO 1 an die Aktionäre ausschütten.

Das Geschäft sei im ersten Halbjahr wie erwartet verlaufen, schrieb Jefferies-Analyst Thomas Rothäusler. Die Aktie lag am Freitag 0,4 Prozent im Minus bei 23,30 Euro. In diesem Jahr hat das Papier 18,6 Prozent zugelegt.

Unter dem Strich stand ein Gewinn von 271 Millionen Euro, das war gut ein Fünftel mehr als vor einem Jahr. Davon entfallen rund knapp 236 Millionen auf die Grand-City-Aktionäre. Neben den steigenden Mieteinnahmen kommt ihnen auch der Wertzuwachs der Immobilien im Bestand zugute./men/she/jha/

17.08.2018 | 07:39:59 (dpa-AFX)
Wohnungskonzern Grand City profitiert von steigenden Mieten
18.05.2018 | 10:00:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Steigende Mieteinnahmen treiben Grand City Properties an
18.05.2018 | 07:20:59 (dpa-AFX)
Steigende Mieteinnahmen treiben Grand City Properties an

Aktuell

Datum Terminart Information Information
19.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Grand City Properties S.A.: Zwischenbericht für das 3. Quartal 2018 Grand City Properties S.A.: Zwischenbericht für das 3. Quartal 2018

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Discount DDD9B2

1,51% Seitwärtsrendite p.a.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Discount DDD9B3

1,48% Seitwärtsrendite p.a.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Discount DD9AP4

2,30% Seitwärtsrendite p.a.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Discount DD9AP3

1,10% Seitwärtsrendite p.a.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Discount DD51KN

-0,32% Seitwärtsrendite p.a.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Discount DD2H02

-0,53% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Optionsschein long DDF3H4

66,06x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Optionsschein long DDF4H3

89,84x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Optionsschein long DGY6EK

13,21x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Optionsschein short DD3YRK

68,06x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Optionsschein short DD23AH

80,21x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Optionsschein short DDD9MZ

8,98x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo long DDE2PQ

18,65x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo long DD9MXL

12,44x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo long DD8KGL

5,76x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo long DGY6FA

3,68x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo long DGY6E6

2,46x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo long DGY6E4

2,01x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo short DD3P8T

9,76x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo short DDG04L

9,77x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo short DD8KGQ

6,42x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo short DD8S6X

4,69x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo short DD9BPW

3,75x Hebel

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Endlos Turbo short DDF36B

2,38x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert GRAND CITY PROPERTIES S.A.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Aktienanleihe DGY6FR

-1,97% Seitwärtsrendite p.a.

GRAND CITY PROPERTIES S.A.
Aktienanleihe DGY6FQ

-1,95% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map