Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc

A0D94M / GB00B03MLX29 //
Quelle: Euronext Ams: 21.08.2018, 17:35:20
A0D94M GB00B03MLX29 // Quelle: Euronext Ams: 21.08.2018, 17:35:20
Royal Dutch Shell plc
27,92 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
22,725 EUR
52 Wochen Tief
31,38 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Royal Dutch Shell plc

  • Sektor Energie/Rohstoffe
  • Industrie Öl und Gas
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 232.926,03 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 8.342,62 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,88 USD
Royal Dutch Shell plc ist eines der weltweit größten Energieunternehmen. Shell ist an Explorations- und Förderprojekten in rund 70 Ländern beteiligt und einer der weltweit größten Vertreiber von Kraft- und Schmierstoffen. Die Förderoperationen werden zumeist über Joint Ventures mit internationalen und nationalen Öl- und Gasunternehmen ausgeführt und sind mit eigenen Infrastrukturen für den Transport versehen. Die Endprodukte des Unternehmens umfassen Treib- und Schmierstoffe, Bitumen sowie Flüssiggas für den Hausgebrauch von Endkunden ebenso wie für die Industrie und das Transportwesen. Shell produziert außerdem Chemikalien und Petrochemikalien für Industriekunden, welche diese zu Plastik, Oberflächen und Reinigern weiterverarbeiten. Zuletzt einigte sich Shell mit der BG Group auf einen Zusammenschluss der Unternehmen: Für die Übernahme des britischen Gasproduzenten soll Shell rund 47 Milliarden Pfund zahlen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Euroclear Nederland 44,56
Freefloat 23,12
BNY (Nominees) Limited 17,34
BlackRock, Inc. 6,1
State Street Nominees Limited (OM02) 2,65
The Capital Group Companies, Inc. 2,12
The Vanguard Group, Inc. 2,12
Chase Nominees Limited 1,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 14.08.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
9,0

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
42,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 263,98 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ROYAL DUTCH SHELL ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 14.08.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 14.08.2018 bei einem Kurs von 2.498,50 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -4,3% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -4,3%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 03.08.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 03.08.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 2.633,92.
Wachstum KGV 2,2 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 9,0 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 13,9% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 20 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 20 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,1% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 55,60% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 0,74 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,74% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 42,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 42,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 296,95 GBp Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 296,95 GBp oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 296,95 GBp. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 17,9%
Volatilität der über 12 Monate 18,9%

News

27.07.2018 | 17:40:58 (dpa-AFX)
ROUNDUP: US-Ölriesen Exxon und Chevron steigern Gewinne deutlich

IRVING (dpa-AFX) - Der Preisanstieg am Ölmarkt hat ExxonMobil <US30231G1022> und Chevron <US1667641005> im Frühjahr zu deutlich mehr Gewinn und Umsatz verholfen. Dennoch können die größten US-Ölmultis ihre Aktionäre nicht zufrieden stellen - denn die Quartalszahlen blieben klar hinter den Erwartungen zurück. Im Verhältnis zu den Ölpreissteigerungen fallen die Zuwächse der Branchenschwergewichte nicht so stark aus, wie erhofft.

Bei ExxonMobil legte der Überschuss im zweiten Quartal im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 4,0 Milliarden Dollar (3,4 Mrd Euro) zu, wie der US-Marktführer und größte börsennotierte Ölkonzern der Welt im texanischen Irving mitteilte. Zum Vergleich: Die Ölpreise kletterten im Berichtszeitraum um über 50 Prozent.

Die Erlöse erhöhte Exxon um gut ein Viertel auf 73,5 Milliarden Dollar, obwohl die Ölproduktion um sieben Prozent auf 3,6 Millionen Barrel (159 Liter) pro Tag sank. Konzernchef Darren Woods begründete die vergleichsweise schwache Leistung vor allem mit Instandhaltungsmaßnahmen und Investitionen in Raffinerien.

Chevrons Quartalsgewinn stieg verglichen mit dem Vorjahr von 1,5 Milliarden auf 3,4 Milliarden Dollar (2,9 Mrd Euro), wie der zweitgrößte US-Ölkonzern im kalifornischen San Ramon mitteilte. Die Erlöse wuchsen um 22 Prozent auf 42,2 Milliarden Dollar. Die Förderung legte um zwei Prozent auf 2,8 Millionen Barrel pro Tag zu.

Trotz der kräftigen Zuwächse blieben die Zahlen auch hier unter den Prognosen. An der Börse kamen die Quartalsberichte nicht gut an, Exxons Aktie fiel im US-Handel um knapp vier Prozent. Chevron hielt sich moderat im Plus - hier wurden die Investoren mit der Ankündigung von Aktienrückkäufen im Volumen von rund drei Milliarden Dollar pro Jahr über die durchwachsenen Ergebnisse hinweggetröstet.

Im Vergleich mit der internationalen Konkurrenz drohen die US-Schwergewichte ins Hintertreffen zu geraten. So kündigte Shell <GB00B03MLX29> am Vortag nach einem 30-prozentigen Gewinnsprung auf knapp 4,7 Milliarden Dollar im zweiten Quartal ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von mindestens 25 Milliarden Dollar für die Jahre 2018 bis 2020 an./hbr/DP/nas

26.07.2018 | 12:41:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Höhere Öl- und Gaspreise treiben Gewinne bei Ölkonzernen
26.07.2018 | 09:13:48 (dpa-AFX)
Shell belohnt langen Atem der Anleger mit Milliarden-Aktienrückkauf
19.06.2018 | 10:55:45 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS belässt Shell auf 'Buy' - Ziel 3000 Pence
23.05.2018 | 11:13:42 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Exane BNP hebt Ziel für Shell auf 3450 Pence - 'Outperform'
20.05.2018 | 14:26:29 (dpa-AFX)
OMV-Chef: Nord Stream 2 soll Ukraine-Trasse nicht völlig ersetzen
09.05.2018 | 15:02:10 (dpa-AFX)
Freie Tankstellen behaupten sich gegen Mineralölkonzerne
27.07.2018 | 17:40:58 (dpa-AFX)
ROUNDUP: US-Ölriesen Exxon und Chevron steigern Gewinne deutlich

IRVING (dpa-AFX) - Der Preisanstieg am Ölmarkt hat ExxonMobil <US30231G1022> und Chevron <US1667641005> im Frühjahr zu deutlich mehr Gewinn und Umsatz verholfen. Dennoch können die größten US-Ölmultis ihre Aktionäre nicht zufrieden stellen - denn die Quartalszahlen blieben klar hinter den Erwartungen zurück. Im Verhältnis zu den Ölpreissteigerungen fallen die Zuwächse der Branchenschwergewichte nicht so stark aus, wie erhofft.

Bei ExxonMobil legte der Überschuss im zweiten Quartal im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 4,0 Milliarden Dollar (3,4 Mrd Euro) zu, wie der US-Marktführer und größte börsennotierte Ölkonzern der Welt im texanischen Irving mitteilte. Zum Vergleich: Die Ölpreise kletterten im Berichtszeitraum um über 50 Prozent.

Die Erlöse erhöhte Exxon um gut ein Viertel auf 73,5 Milliarden Dollar, obwohl die Ölproduktion um sieben Prozent auf 3,6 Millionen Barrel (159 Liter) pro Tag sank. Konzernchef Darren Woods begründete die vergleichsweise schwache Leistung vor allem mit Instandhaltungsmaßnahmen und Investitionen in Raffinerien.

Chevrons Quartalsgewinn stieg verglichen mit dem Vorjahr von 1,5 Milliarden auf 3,4 Milliarden Dollar (2,9 Mrd Euro), wie der zweitgrößte US-Ölkonzern im kalifornischen San Ramon mitteilte. Die Erlöse wuchsen um 22 Prozent auf 42,2 Milliarden Dollar. Die Förderung legte um zwei Prozent auf 2,8 Millionen Barrel pro Tag zu.

Trotz der kräftigen Zuwächse blieben die Zahlen auch hier unter den Prognosen. An der Börse kamen die Quartalsberichte nicht gut an, Exxons Aktie fiel im US-Handel um knapp vier Prozent. Chevron hielt sich moderat im Plus - hier wurden die Investoren mit der Ankündigung von Aktienrückkäufen im Volumen von rund drei Milliarden Dollar pro Jahr über die durchwachsenen Ergebnisse hinweggetröstet.

Im Vergleich mit der internationalen Konkurrenz drohen die US-Schwergewichte ins Hintertreffen zu geraten. So kündigte Shell <GB00B03MLX29> am Vortag nach einem 30-prozentigen Gewinnsprung auf knapp 4,7 Milliarden Dollar im zweiten Quartal ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von mindestens 25 Milliarden Dollar für die Jahre 2018 bis 2020 an./hbr/DP/nas

26.07.2018 | 12:41:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Höhere Öl- und Gaspreise treiben Gewinne bei Ölkonzernen
26.07.2018 | 09:13:48 (dpa-AFX)
Shell belohnt langen Atem der Anleger mit Milliarden-Aktienrückkauf
19.06.2018 | 10:55:45 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS belässt Shell auf 'Buy' - Ziel 3000 Pence
23.05.2018 | 11:13:42 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Exane BNP hebt Ziel für Shell auf 3450 Pence - 'Outperform'
20.05.2018 | 14:26:29 (dpa-AFX)
OMV-Chef: Nord Stream 2 soll Ukraine-Trasse nicht völlig ersetzen
26.04.2018 | 08:44:09 (dpa-AFX)
Shell verdient deutlich mehr dank höherer Öl- und Gaspreise

Aktuell

Datum Terminart Information Information
17.09.2018 Zwischendividende Zahltag Royal Dutch Shell: Payment date Royal Dutch Shell: Payment date
01.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Royal Dutch Shell: Third quarter results 2018 Royal Dutch Shell: Third quarter results 2018
15.11.2018 Zwischendividende ex-Tag Royal Dutch Shell: Ex-dividend date Royal Dutch Shell: Ex-dividend date
19.12.2018 Zwischendividende Zahltag Royal Dutch Shell: Payment date Royal Dutch Shell: Payment date

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
BonusCap DD979U

33,43% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
BonusCap DD90J7

29,78% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
BonusCap DD8QU2

28,78% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
BonusCap DD90J6

16,24% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
BonusCap DDE0VS

7,64% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
BonusCap DDE0VP

2,56% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
Bonus DD94VX

28,76% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
Bonus DD872U

21,91% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
Bonus DD80XA

19,34% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
Bonus DD6V2L

15,26% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
Bonus DDE0YZ

5,58% Bonusrenditechance in %

Royal Dutch Shell plc
Bonus DDE0YW

0,66% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
Discount DD8DM0

5,00% Seitwärtsrendite p.a.

Royal Dutch Shell plc
Discount DD64AA

5,07% Seitwärtsrendite p.a.

Royal Dutch Shell plc
Discount DD9A01

5,98% Seitwärtsrendite p.a.

Royal Dutch Shell plc
Discount DD9A00

6,49% Seitwärtsrendite p.a.

Royal Dutch Shell plc
Discount DD9A0V

4,26% Seitwärtsrendite p.a.

Royal Dutch Shell plc
Discount DDE7Q5

2,68% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
Optionsschein long DD2T0B

90,06x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Optionsschein long DD5X3J

21,48x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Optionsschein long DD5X3H

11,17x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
Optionsschein short DD5X3K

73,47x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Optionsschein short DD6P9L

13,30x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Optionsschein short DD6Z32

7,76x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
Mini-Futures long DG0K0Z

2,02x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Mini-Futures long DG98M7

2,44x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Mini-Futures long DGJ8MY

3,29x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Mini-Futures long DD17VY

4,47x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Mini-Futures long DDD983

9,24x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Mini-Futures long DD8R3D

13,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Royal Dutch Shell plc

Royal Dutch Shell plc
Endlos Turbo short DDD8RD

21,35x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Endlos Turbo short DDD6Q4

13,24x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Endlos Turbo short DD685H

6,21x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Endlos Turbo short DD2QHN

3,17x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Endlos Turbo short DD8347

2,70x Hebel

Royal Dutch Shell plc
Endlos Turbo short DD61X8

1,87x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map