K+S AG

K+S AG

KSAG88 / DE000KSAG888 //
Quelle: Xetra: 12.11.2018, 17:35:02
KSAG88 DE000KSAG888 // Quelle: Xetra: 12.11.2018, 17:35:02
K+S AG
17,150 EUR
Kurs
-0,75%
Diff. Vortag in %
15,315 EUR
52 Wochen Tief
25,860 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

K+S AG

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Chemie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 3.282,51 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 191,40 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,35 EUR
Die K+S AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von kali- und magnesiumhaltigen Produkten für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungsbereiche. Die Produktpalette umfasst Spezial- und Standarddüngemittel, verschiedene Pflanzenpflege- und Salzprodukte sowie Produkte für die Tierhygiene und eine Anzahl an Basischemikalien wie Natronlauge, Salpetersäure und Natriumkarbonat. An internationalen Standorten produziert die Gesellschaft Kali-Dünger und Düngemittel-Spezialitäten, verschiedene Kali- und Magnesiumverbindungen für technische, gewerbliche und pharmazeutische Anwendungen sowie Stein- und Siedesalze. Das Chemikaliengeschäft wird von der Tochterfirma Chemische Fabrik Kalk übernommen, welche unter anderem Glashütten, Metallverarbeiter, Waschmittelproduzenten, Brauereien sowie Städte und Kommunen beliefert, die Calcium- oder Magnesiumchlorid für den Winterdienst verwenden. Schließlich ist das Unternehmen auch in der Entsorgung und dem Recycling von Rauchgasreinigungsrückständen, Aluminiumschmelzsalzen und Bauschutt tätig.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 89,93
Dimensional Holdings Inc. 3,58
BlackRock Inc. 3,53
Platinum Investment Management Limited 2,96

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 12.10.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
9,5

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
60,6%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,74 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist K + S AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 12.10.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 12.10.2018 bei einem Kurs von 17,70 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -3,6% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -3,6%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 10.08.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 10.08.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 18,03.
Wachstum KGV 6,2 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 9,5 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 56,0% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 20 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 20 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 31,55% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,48 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,48% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 60,6% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 60,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,07 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,07 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,07 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 49,0%
Volatilität der über 12 Monate 29,1%

News

06.11.2018 | 10:47:07 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: K+S erhalten deutlichen Rückenwind von guten Branchenzahlen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einem Tag Pause haben die Aktien von K+S <DE000KSAG888> am Dienstag wieder an ihre jüngste Erholungsrally angeknüpft. Für die Papiere ging es im Kielwasser guter Nachrichten von nordamerikanischen Wettbewerbern um fast 3 Prozent auf 17,625 Euro nach oben. Seit dem Fünfjahrestief Ende Oktober bei 15,315 Euro haben sie nun 15 Prozent an Wert gewonnen.

Gut an kam am Markt vor allem das Zahlenwerk von Mosaic <US61945A1079> aus den USA. Der Hersteller von Düngemitteln habe die Erwartungen locker überboten, schrieb Analyst Jonas Oxgaard von Bernstein Research. Mosaic hatte außerdem den Ausblick wegen des starken Marktumfelds angehoben. Gleiches gilt für den US-Wettbewerber Nutrien <CA67077M1086>. Beide Aktien hatten daraufhin im nachbörslichen US-Handel deutlich angezogen.

Laut Michael Schäfer von der Commerzbank sind dies positive Nachrichten für K+S. Allerdings schränkte er ein, dass sich dies nicht einfach so auf den deutschen Konzern übertragen lasse. Anleger sollten die speziellen Probleme mit den Standorten von K+S an der Werra im Hinterkopf behalten. Niedrigwasser beeinträchtige dort weiter die Produktion, so der Experte./tih/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

06.11.2018 | 09:19:41 (dpa-AFX)
K+S-Konkurrenten Nutrien und Mosaic werden optimistischer für 2018
11.10.2018 | 15:40:36 (dpa-AFX)
K+S darf Steinsalz weiter auf Halde entsorgen - Produktion gesichert
10.10.2018 | 09:17:05 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Equinet hebt K+S auf 'Buy' - Ziel 24 Euro
28.09.2018 | 11:03:21 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: NordLB senkt Ziel für K+S auf 19 Euro - 'Halten'
28.09.2018 | 10:37:54 (dpa-AFX)
ROUNDUP: K+S fährt Produktion an der Werra wieder hoch - Aktie legt zu
28.09.2018 | 08:11:00 (dpa-AFX)
WDH/K+S fährt Produktion an der Werra wieder hoch
06.11.2018 | 09:19:41 (dpa-AFX)
K+S-Konkurrenten Nutrien und Mosaic werden optimistischer für 2018

PLYMOUTH/SASKATOON (dpa-AFX) - Die nordamerikanischen Düngerkonzerne Nutrien <CA67077M1086> und Mosaic <US61945A1079> trauen sich nach Zuwächsen im abgelaufenen Quartal für das Jahr 2018 mehr Gewinn zu als bisher. Allerdings brockten Abschreibungen im Zusammenhang mit der Schließung eines Kaliwerks dem kanadischen Hersteller Nutrien im dritten Quartal unter dem Strich ein Minus von rund 1,1 Milliarden US-Dollar ein, wie aus einer Mitteilung vom Montagabend (Ortszeit) hervorgeht. Das entspricht einem Verlust je Aktie von 1,74 Dollar.

Bereinigt um einmalige Effekte erzielte der Konzern ein positives Ergebnis von 0,47 Dollar je Anteilsschein. Das war mehr, als Analysten im Durchschnitt erwartet hatten. Für das Gesamtjahr rechnet der Wettbewerber des deutschen Dünger- und Salzkonzerns K+S <DE000KSAG888> dank eines gut laufenden Tagesgeschäfts nun mit einem bereinigten Ergebnis je Aktie (EPS) von 2,60 bis 2,80 Dollar - bisher waren 2,40 bis 2,70 Dollar angepeilt.

Rund lief es insbesondere im Geschäft mit Kalidünger, das von einer starken Nachfrage und höheren Verkaufspreisen profitierte. Aber auch Stickstoffdünger war gefragt. Nutrien steigerte den Umsatz in den drei Monaten bis Ende September insgesamt um 11 Prozent auf 4 Milliarden Dollar.

Auch der US-Düngerkonzern Mosaic gibt sich nach Zuwächsen im dritten Quartal positiver für das Gesamtjahr. Der bereinigte Gewinn je Aktie soll 1,80 bis 2,00 Dollar betragen. Bisher waren 1,45 bis 1,80 Dollar in Aussicht gestellt worden.

Hierzulande wird K+S am 15. November über die Geschäftsentwicklung im dritten Quartal berichten. Der im Index der mittelgroßen Werte MDax <DE0008467416> notierte Konzern hatte im Sommerquartal stark mit der Trockenheit zu kämpfen, weshalb weniger Abwässer in die Werra eingeleitet werden konnten. An einigen Standorten war die Produktion daher vorübergehend heruntergefahren worden./mis/tav/stka

10.10.2018 | 09:17:05 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Equinet hebt K+S auf 'Buy' - Ziel 24 Euro
28.09.2018 | 10:37:54 (dpa-AFX)
ROUNDUP: K+S fährt Produktion an der Werra wieder hoch - Aktie legt zu
28.09.2018 | 08:11:00 (dpa-AFX)
WDH/K+S fährt Produktion an der Werra wieder hoch
28.09.2018 | 07:55:02 (dpa-AFX)
K+S fährt Produktion an der Werra wieder hoch
05.09.2018 | 17:40:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP: K+S spart in der Verwaltung und strafft Produktion für Langfristziele
05.09.2018 | 17:35:01 (dpa-AFX)
K+S will mit Einstellungsstopp in der Verwaltung Gewinnziel erreichen

Aktuell

Datum Terminart Information Information
15.11.2018 Bericht zum 3. Quartal K+S AG: Quartalsfinanzbericht zum 30. September 2018 K+S AG: Quartalsfinanzbericht zum 30. September 2018
14.03.2019 Veröffentlichung des Jahresberichtes K+S AG: Veröffentlichung des Finanzberichts für das Jahr 2018 K+S AG: Veröffentlichung des Finanzberichts für das Jahr 2018
14.03.2019 Bilanzpressekonferenz K+S AG: Bilanzpressekonferenz K+S AG: Bilanzpressekonferenz

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
BonusCap DD53U0

51,60% Bonusrenditechance in %

K+S AG
BonusCap DD6QY7

49,65% Bonusrenditechance in %

K+S AG
BonusCap DGT5T4

46,98% Bonusrenditechance in %

K+S AG
BonusCap DD53UX

33,74% Bonusrenditechance in %

K+S AG
BonusCap DDE4EE

20,75% Bonusrenditechance in %

K+S AG
BonusCap DDK474

11,18% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
Discount DD8F27

2,98% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Discount DD0LT1

3,07% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Discount DD20TL

17,96% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Discount DDK9MX

6,66% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Discount DDF2HM

7,07% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Discount DDL5LL

5,12% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
Aktienanleihe DDG90H

11,70% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Aktienanleihe DDF0F5

13,71% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Aktienanleihe DDG7NQ

13,49% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Aktienanleihe DDF0F8

11,79% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Aktienanleihe DDG7NP

11,94% Seitwärtsrendite p.a.

K+S AG
Aktienanleihe DDM2MJ

4,72% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
Optionsschein long DD0KBV

63,52x Hebel

K+S AG
Optionsschein long DDG550

9,53x Hebel

K+S AG
Optionsschein long DDL1V2

7,46x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
Optionsschein short DDL6VT

11,43x Hebel

K+S AG
Optionsschein short DDG5BQ

8,17x Hebel

K+S AG
Optionsschein short DD0Q1N

5,91x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
Endlos Turbo short DDN0WG

21,71x Hebel

K+S AG
Endlos Turbo short DDL560

14,20x Hebel

K+S AG
Endlos Turbo short DDE5JN

5,89x Hebel

K+S AG
Endlos Turbo short DDF6GH

3,81x Hebel

K+S AG
Endlos Turbo short DD8UV7

2,73x Hebel

K+S AG
Endlos Turbo short DD64NF

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert K+S AG

K+S AG
Turbos long DDM5R0

34,30x Hebel

K+S AG
Turbos long DDM2HH

18,55x Hebel

K+S AG
Turbos long DDM8B7

18,37x Hebel

K+S AG
Turbos long DDG2C1

5,88x Hebel

K+S AG
Turbos long DDL14Z

3,88x Hebel

K+S AG
Turbos long DDL6FU

3,88x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map