Beiersdorf AG

Beiersdorf AG

520000 / DE0005200000 //
Quelle: Xetra: 16:03:26
520000 DE0005200000 // Quelle: Xetra: 16:03:26
Beiersdorf AG
92,16 EUR
Kurs
0,30%
Diff. Vortag in %
85,12 EUR
52 Wochen Tief
103,25 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Beiersdorf AG

  • Sektor Konsumgüter
  • Industrie Drogerie und Kosmetikgüter
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 23.224,32 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 252,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,70 EUR
Die Beiersdorf AG ist ein international führendes Markenartikel-Unternehmen, das im Bereich der Kosmetik und in der Herstellung von Klebebändern tätig ist. Im Hauptbereich konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Haut- und Schönheitspflegeprodukte. Zu den bekanntesten Marken des Konzerns zählen unter anderem Nivea, Eucerin, Labello, 8x4 und La Prairie. Der Unternehmensbereich tesa ist einer der weltweit führenden Hersteller von selbstklebenden Produkt- und Systemlösungen für Industrie, Gewerbe und Endverbraucher, die in vielfältigen Anwendungen der Elektronikindustrie, im Automobilbereich, der Papier- und Pharmaindustrie sowie dem Fälschungs- und Manipulationsschutz zum Einsatz kommen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
maxingvest AG 51,01
Freefloat 36,32
eigene Aktien 9,99
BlackRock, Inc. 2,68

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 16.10.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
23,5

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
47,9%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 26,28 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist BEIERSDORF AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 16.10.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 16.10.2018 bei einem Kurs von 90,76 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance 1,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 1,7%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 25.09.2018) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 25.09.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 95,46.
Wachstum KGV 0,7 28,51% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 28,51% Aufschlag.
KGV 23,5 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 15,7% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 28 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 28 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,8% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 18,06% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,4%.
Beta 0,72 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,72% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 47,9% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 47,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 11,21 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 11,21 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 11,21 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,1%
Volatilität der über 12 Monate 17,7%

News

07.11.2018 | 11:25:39 (dpa-AFX)
Studie: Dax-Konzerne bleiben trotz Gegenwinds auf Kurs

FRANKFURT (dpa-AFX) - Etliche deutsche Börsenschwergewichte halten trotz Handelskonflikten und politischer Unsicherheiten einer Studie zufolge bislang Kurs. In der Summe steigerten die 16 Dax-Konzerne <DE0008469008>, die bis zum Mittwoch Zahlen für das dritte Quartal vorlegten, den Umsatz und den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit), wie aus einer Analyse des Beratungs- und Prüfungsunternehmens EY hervorgeht.

Der Umsatz der Konzerne - ohne Banken - stieg den Angaben zufolge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zusammengerechnet um 2 Prozent auf rund 200 Milliarden Euro. Der operative Gewinn (Ebit) verbesserte sich um 6 Prozent auf etwa 15,9 Milliarden Euro. Allerdings steigerten nur sechs Dax-Konzerne den operativen Gewinn. Neun mussten Einbußen hinnehmen. Der Kosmetikkonzern Beiersdorf <DE0005200000> machte keine Angaben.

Nach Einschätzung von EY-Experte Mathieu Meyer spricht wenig dafür, dass sich die Aussichten kurzfristig aufhellen - im Gegenteil: "8 der 30 Dax-Konzerne haben in diesem Jahr bereits ihre Gewinnprognosen zum Teil mehrfach zurückgeschraubt. Die Unternehmen stellen sich also offenbar auf schwierigere Zeiten ein", erläuterte das Mitglied der EY-Geschäftsführung.

Mit Gegenwind kämpfe vor allem die für die deutsche Wirtschaft so wichtige Automobilindustrie, unter anderem wegen der Auswirkungen der Dieselkrise und der Umstellung auf den neuen Abgas-Prüfstandard WLTP, der seit September in der EU gilt. Zudem lasse die weltweite Nachfrage nach Neuwagen nach.

Angesichts der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen schlügen sich die meisten Dax-Konzerne allerdings bemerkenswert gut, meinte Meyer. "Wir rechnen mit einem zufriedenstellenden Jahr 2018, auch wenn keine neuen Gewinnrekorde aufgestellt werden."/mar/DP/zb

07.11.2018 | 10:56:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Chemie-Industrie verliert an Fahrt - Heimische Nachfrage schwächelt
07.11.2018 | 10:05:14 (dpa-AFX)
Konjunktursorgen und Handelsstreit: Chemiebranche erleidet Dämpfer
30.10.2018 | 21:58:39 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse senkt Ziel für Beiersdorf auf 93 Euro - 'Neutral'
30.10.2018 | 19:57:54 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Beiersdorf auf 99 Euro - 'Neutral'
30.10.2018 | 15:56:12 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Baader Bank senkt Ziel für Beiersdorf auf 97 Euro - 'Hold'
30.10.2018 | 13:31:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Beiersdorf bleibt auf Kurs - Luxuskosmetik gefragt
07.11.2018 | 11:25:39 (dpa-AFX)
Studie: Dax-Konzerne bleiben trotz Gegenwinds auf Kurs

FRANKFURT (dpa-AFX) - Etliche deutsche Börsenschwergewichte halten trotz Handelskonflikten und politischer Unsicherheiten einer Studie zufolge bislang Kurs. In der Summe steigerten die 16 Dax-Konzerne <DE0008469008>, die bis zum Mittwoch Zahlen für das dritte Quartal vorlegten, den Umsatz und den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit), wie aus einer Analyse des Beratungs- und Prüfungsunternehmens EY hervorgeht.

Der Umsatz der Konzerne - ohne Banken - stieg den Angaben zufolge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zusammengerechnet um 2 Prozent auf rund 200 Milliarden Euro. Der operative Gewinn (Ebit) verbesserte sich um 6 Prozent auf etwa 15,9 Milliarden Euro. Allerdings steigerten nur sechs Dax-Konzerne den operativen Gewinn. Neun mussten Einbußen hinnehmen. Der Kosmetikkonzern Beiersdorf <DE0005200000> machte keine Angaben.

Nach Einschätzung von EY-Experte Mathieu Meyer spricht wenig dafür, dass sich die Aussichten kurzfristig aufhellen - im Gegenteil: "8 der 30 Dax-Konzerne haben in diesem Jahr bereits ihre Gewinnprognosen zum Teil mehrfach zurückgeschraubt. Die Unternehmen stellen sich also offenbar auf schwierigere Zeiten ein", erläuterte das Mitglied der EY-Geschäftsführung.

Mit Gegenwind kämpfe vor allem die für die deutsche Wirtschaft so wichtige Automobilindustrie, unter anderem wegen der Auswirkungen der Dieselkrise und der Umstellung auf den neuen Abgas-Prüfstandard WLTP, der seit September in der EU gilt. Zudem lasse die weltweite Nachfrage nach Neuwagen nach.

Angesichts der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen schlügen sich die meisten Dax-Konzerne allerdings bemerkenswert gut, meinte Meyer. "Wir rechnen mit einem zufriedenstellenden Jahr 2018, auch wenn keine neuen Gewinnrekorde aufgestellt werden."/mar/DP/zb

30.10.2018 | 08:23:22 (dpa-AFX)
Beiersdorf wächst in den ersten neun Monaten dank Luxuskosmetik
15.10.2018 | 12:30:39 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Beiersdorf Aktiengesellschaft: Aufsichtsrat ernennt Stefan De Loecker zum Vorstandsvorsitzenden von Beiersdorf (deutsch)
28.08.2018 | 12:06:39 (dpa-AFX)
Bekleidung und Haushaltswaren drücken auf Tchibo-Umsatz
08.08.2018 | 14:05:17 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Beiersdorf auf 'Overweight'
07.08.2018 | 13:06:47 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Beiersdorf traut sich mehr Wachstum zu
07.08.2018 | 08:27:51 (dpa-AFX)
Beiersdorf schraubt Umsatzprognose hoch

Aktuell

Datum Terminart Information Information
17.04.2019 Ordentliche Hauptversammlung Beiersdorf AG: Hauptversammlung Beiersdorf AG: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Optionsschein long DD9HN3

438,86x Hebel

Beiersdorf AG
Optionsschein long DD0SYM

21,94x Hebel

Beiersdorf AG
Optionsschein long DD9NAD

16,17x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Discount DD3J6M

1,24% Seitwärtsrendite p.a.

Beiersdorf AG
Discount DDD9BA

1,22% Seitwärtsrendite p.a.

Beiersdorf AG
Discount DDM3PB

5,66% Seitwärtsrendite p.a.

Beiersdorf AG
Discount DD9ACH

5,52% Seitwärtsrendite p.a.

Beiersdorf AG
Discount DD9L4Y

2,22% Seitwärtsrendite p.a.

Beiersdorf AG
Discount DD9L4X

2,06% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Optionsschein short DD0WF2

418,91x Hebel

Beiersdorf AG
Optionsschein short DD9NBA

17,07x Hebel

Beiersdorf AG
Optionsschein short DD02TC

12,29x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
BonusCap DD8QGY

19,62% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
BonusCap DD8QGX

16,52% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
BonusCap DD8QGW

16,22% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
BonusCap DD59VY

9,02% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
BonusCap DD5KSB

2,96% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
BonusCap DGT64V

0,49% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Turbos long DDN1VE

76,75x Hebel

Beiersdorf AG
Turbos long DDG1LU

21,44x Hebel

Beiersdorf AG
Turbos long DD8YTT

6,80x Hebel

Beiersdorf AG
Turbos long DDH3EA

3,97x Hebel

Beiersdorf AG
Turbos long DDG1K6

2,85x Hebel

Beiersdorf AG
Turbos long DDK99Z

2,24x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Mini-Futures short DGX6WU

1,83x Hebel

Beiersdorf AG
Mini-Futures short DGW10T

2,22x Hebel

Beiersdorf AG
Mini-Futures short DGR57Y

2,95x Hebel

Beiersdorf AG
Mini-Futures short DD2W5X

4,40x Hebel

Beiersdorf AG
Mini-Futures short DDH7BA

8,59x Hebel

Beiersdorf AG
Mini-Futures short DDJ49W

11,92x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Bonus DD4T3L

12,50% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
Bonus DD4T3K

8,08% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
Bonus DD6VN5

12,68% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
Bonus DD6VN1

8,41% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
Bonus DD6VN3

7,93% Bonusrenditechance in %

Beiersdorf AG
Bonus DD6VNZ

5,78% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Beiersdorf AG

Beiersdorf AG
Aktienanleihe DD9Q6Z

5,67% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map